Autopflegemittel bei Netto

Lack & Leder
Innen & Aussen


Themenersteller
The36o
Beiträge: 31
Registriert: 29. Mai 2009, 06:56
Wohnort: Ahaus

Autopflegemittel bei Netto

Ungelesener Beitragvon The36o » 11. Jul 2011, 11:04

Hallo,

was denkt ihr über die Sachen im neuen Netto Prospekt? Sind die ok fürs Geld?
Insekten Entferner ist ja im Moment sehr gefragt :motz:

Ich bin was Autopflege angeht n echter Anfänger, irgendwie komm ich in die Putz geschcihte nich so rein. Schade eigentlich.
Fahrzeuge: Volkswagen Golf VI  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Basti

Ehrenmitglied
Beiträge: 5778
Registriert: 28. Jul 2005, 20:23
Wohnort: Bochum
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Alter: 31

Re: Autopflegemittel bei Netto

Ungelesener Beitragvon Basti » 11. Jul 2011, 11:29

Lass es sein. ist rausgeschmissenes Geld! Etwas mehr ausgeben und dein Auto wird dir danken!

:arrow: autopflege-tipps-hilfe/basti-s-neue-pfa ... 47332.html
Fahrzeuge: VW Golf 7  


SH1
Beiträge: 219
Registriert: 17. Apr 2010, 16:10
Wohnort: Isenbüttel
Danksagung erhalten: 3 Mal
Alter: 48
Kontaktdaten:

Re: Autopflegemittel bei Netto

Ungelesener Beitragvon SH1 » 12. Jul 2011, 16:03

Ich kann die Kunststoffpflege empfehlen. Den Schaum auf das schwarze Armaturenbrett einreiben und es sieht aus wie neu.


Themenersteller
The36o
Beiträge: 31
Registriert: 29. Mai 2009, 06:56
Wohnort: Ahaus

Re: Autopflegemittel bei Netto

Ungelesener Beitragvon The36o » 12. Jul 2011, 22:06

Ich hab bei Lupus ma reingeschaut, verkaufen die Blattgold?
Das is n Auto, das fahr ich auch nich 10 Jahre!?
Hab den Insekten Entferner gekauft, mit dem Rest von Nigrin verglichen. funktioniert super, kein Problem!
werde die Tage mal Cockpit und Polstersachen ausprobieren
Fahrzeuge: Volkswagen Golf VI  

Benutzeravatar

0815Polo
Beiträge: 1253
Registriert: 16. Jan 2011, 15:04
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Alter: 29

Re: Autopflegemittel bei Netto

Ungelesener Beitragvon 0815Polo » 12. Jul 2011, 22:16

ich benutze auch immer die günstigen sachen... und das klappt super!
Fahrzeuge: Polo 9N3 United  


klippo
Beiträge: 6
Registriert: 18. Jul 2011, 16:42
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Autopflegemittel bei Netto

Ungelesener Beitragvon klippo » 19. Jul 2011, 16:18

The36o, Blattgold, für was brauchst du Blattgold wenn es um die Reinigung eines Autos geht, oder hab ich das was übersehen?
Was das künstigere Mittel angeht, wenn du dir bei Reinigungen unsicher bist, such dir einen unauffällige Stelle und teste das Mittel dort. Wird es stumpf oder nicht sauber, lass es lieber und kauf dir ein teureres Mittel, man will sich ja schließlich nicht den Wangen ruinieren. ;)

Benutzeravatar

chefobenni
Beiträge: 5
Registriert: 29. Okt 2017, 10:32

Autopflegemittel bei Netto

Ungelesener Beitragvon chefobenni » 29. Okt 2017, 11:08

Ich habe vergangene Woche mir mal aus Spaß einen Felgenreiniger von Lidl mitgenommen. Das Ergebnis war mittelmäßig aber nicht umbedingt schlecht. Normalerweise benutze ich den Grünen Aluteufel.

lg


murmel1
Beiträge: 13
Registriert: 5. Apr 2018, 16:11
Alter: 48

Autopflegemittel bei Netto

Ungelesener Beitragvon murmel1 » 19. Apr 2018, 10:09

Ich kaufe meistens bei Discounter meine Sachen. Ich finde die gut. Aber ich habe auch noch nie teure Putzmittel gekauft.

Benutzeravatar

Golf77
Beiträge: 107
Registriert: 27. Mai 2010, 11:51
Wohnort: Maria Ellend
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 40

Autopflegemittel bei Netto

Ungelesener Beitragvon Golf77 » 19. Apr 2018, 19:11

Ich kaufe auch oft die Pflegeprodukte von W5, bei Lidl in Österreich.
Bis jetzt immer zufrieden gewesen.
Es gibt Momente im Leben,da steht die Zeit für einen Augenblick still
und wenn sie sich weiterdreht, ist nichts mehr, wie es einmal war...
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3068
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Autopflegemittel bei Netto

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 8. Mai 2018, 11:36

Wer sein AUto nur putzen möchte, der kommt mit solchen Produkten vielleicht klar, was Pflege oder gar Aufbereiten angeht muß man schon was investieren, da bringt so ein billiges Zeug nichts mehr, es sei denn man hat zuviel Zeit und will es sich auch noch komplizierter machen wie es ohnehin schon ist!
Ein vernünftiger Waschhandschuh und ein vernünftiges Trockentuch sind aber auch für die normale Wäsche Pflicht, sonst ruiiniert man nur den Lack auf lange Sicht.
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast