Klima Desinfizieren

Lack & Leder
Innen & Aussen

Benutzeravatar

Themenersteller
Schnagelz
Beiträge: 228
Registriert: 26. Jan 2011, 10:45
Wohnort: Hackstadt
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Alter: 36

Klima Desinfizieren

Ungelesener Beitragvon Schnagelz » 13. Jun 2013, 11:51

Hallo

Meine Klima muffelt ziemlich. Von ATU, diese Dosen für den Fußraum hab ich schon mal vor einiger zeit probiert, hat aber nur für ein paar tage was gebracht.

jetzt hab ich mir das hier mal bestellt.
http://www.ebay.de/itm/250ml-LIQUI-MOLY ... 1162754206

das soll besser wirken weil man den verdampfer dann direkt einsprüht und nicht nur den Geruch beseitigt...ein versuch ist es wert.


auf der Dose steht unter Anwendung: "Je nach Fahrzeugtyp die komplette Menge an Reinigungsflüssigkeit über die Ansaugöffnung des Gebläses oder über den Entwässerungskanals auf die Verdampferoberfläche aufsprühen."

hab im netz auch noch eine genauere Anleitung gefunden
http://www.liqui-moly.de/liquimoly/medi ... iniger.pdf

aber jetzt zu meiner Frage: Wo soll ich das jetzt am besten reinsprühen? Wo ist die Ansaugöffnung?
Einfach Lüftung auf Füße stellen und über die mittlere Lüftung rein oder gibts da noch ne richtige ansaug Öffnung?
Bild

"Steigerung des Luxus: eigenes Auto, eigene Villa, eigene Meinung."
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


kindacool
Beiträge: 6
Registriert: 23. Feb 2012, 11:41
Alter: 48

Re: Klima Desinfizieren

Ungelesener Beitragvon kindacool » 18. Jun 2013, 09:12

Ich glaube ganz so einfach ist das nicht...
Meine Wissens steht der Verdampfer im Klima-/Heizungskasten aufrecht quer zur Fahrtrichtung ganz oben, ganz vorn an der Spritzwand. Da kommt man durch die Lüftungsdüsen nur schwer/überhaupt nicht (?) hin mit 'nem Schlauch, ist mein Eindruck.
Ich will mir von 'nem Bekannten ein Endoskop leihen und beim Innenraumfilter reingehen und mal sehen, wie ich da 'rankomme...

Oder hat jemand ein Patentrezept ?

Schöne Grüße
kindacool

Benutzeravatar

Themenersteller
Schnagelz
Beiträge: 228
Registriert: 26. Jan 2011, 10:45
Wohnort: Hackstadt
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Alter: 36

AW: Klima Desinfizieren

Ungelesener Beitragvon Schnagelz » 18. Jun 2013, 13:11

Hm bei der klassischen oder auch professionellen Klima Desinfektion soll das aber genauso funktionieren. Die haben da auch nen Schlauch und schieben den durch die Lüftung rein.

Wo zieht die Klima denn die Luft an? Da wo der Innenraum Filter sitzt? Ich denke mal das zeug wird durch den Luftstrom noch weiter transportiert.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk 2
Bild

"Steigerung des Luxus: eigenes Auto, eigene Villa, eigene Meinung."
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  


kindacool
Beiträge: 6
Registriert: 23. Feb 2012, 11:41
Alter: 48

Re: Klima Desinfizieren

Ungelesener Beitragvon kindacool » 19. Jun 2013, 10:37

Ja, das mag ja sein. Aber vielleicht haben sich die Lüftungskästen in ihrer Komplexität gegenüber früher geändert ? Daß professionelle Klimaanlagenreiniger so vorgehen, kann ich mir nicht vorstellen. Zwei gegenläufige 90° Ecken reichen ja schon im Luftkanal, daß Du den Schlauch nicht zum Verdampfer bekommst. Wenn die professionelle Reinigung ein dem Preis entsprechendes und dem Namen "professionell" gerecht werdendes Ergebnis bringen soll, wird meines Wissens der Innenraum und die Lüftung mit Ozon geflutet (...genauso wie es diese Fußraumssprays machen, allerdings transportiert sich das Ozon mit dem Luftstrom leichter durchs System.)

Mit einem einfachen Schlauch scheint das Erreichen des Verdampfers zunehmend schwieriger zu werden. Beim Passat 3C lese ich sogar überall, daß es unmöglich ist und nur Ozon machbar sei... !?

Ja, die Klima saugt im Fußraum in der Nähe des Innerraumfilters an. Welche Öffnungen das genau sind, habe ich auch noch nicht identifiziert...

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast