Reifenpflege = Wertsteigerung?

Lack & Leder
Innen & Aussen

Benutzeravatar

Themenersteller
OpellorK
Beiträge: 5
Registriert: 3. Jul 2013, 11:31

Reifenpflege = Wertsteigerung?

Ungelesener Beitragvon OpellorK » 8. Jul 2013, 11:28

Grüß euch! Ich hatte mir vorgenommen meinen alten Opel Corsa zu verkaufen und soweit aufgepeppt, wie ich konnte. Keine großen Investitionen - aber das Auge isst ja schließlich mit ;) Bei einem Blick auf die Reifen ist mir allerdings aufgefallen, dass deren Profil schon recht runtergefahren ist. Dabei handelt es sich um Ganzjahresreifen, welche ich seit ca. 3 Jahren aufgezogen habe. Habe mich im Vorfeld schon mal ein wenig umgeschaut und Reifen recht günstig dort gefunden. Die Frage: wie sehr wird beim Auto(ver)kauf auf den Zustand der Reifen geachtet? Sollte ich lieber noch ein paar neue Reifen kaufen, damit der Wert des Fahrzeuges steigt? Oder rentiert sich das im Endeffekt nicht mehr..?
Grüße
Zuletzt geändert von OpellorK am 18. Jul 2013, 12:09, insgesamt 2-mal geändert.
Heute ein König - Morgen eine Schnapsleiche

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Scofield
Beiträge: 924
Registriert: 16. Apr 2013, 17:35
Wohnort: Pförring
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Alter: 22

Re: Reifenpflege = Wertsteigerung?

Ungelesener Beitragvon Scofield » 8. Jul 2013, 13:30

Ich denk mal dass du nen Corsa B hast, in Anbetracht des Alters wird sich der Wert denke ich nicht mal um den Wert der Reifen steigern, ist das gleiche wie wenn du ihn volltankst und das Geld dafür extra verlangst.

Gesendet von meinem HTC Sensation XE with Beats Audio Z715e mit Tapatalk 4
'07 Polo GTI in Reflexsilber Metallic.
'07 CrossPolo in Magmaorange.

Bild
Fahrzeuge: Polo 9N3 Cross   Polo 9N3 GTI  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast