Einstieg in die Fahrzeugpflege

Lack & Leder
Innen & Aussen


Themenersteller
n4rf
Beiträge: 15
Registriert: 24. Aug 2014, 01:05
Danksagung erhalten: 1 Mal

Einstieg in die Fahrzeugpflege

Ungelesener Beitragvon n4rf » 5. Sep 2014, 20:38

Hallo zusammen,

bin seit Montag stolzer Besitzer eines 9N3 und bin schon vor dem Kauf auf dieses prima Forum gestoßen.
Dabei ist mir auch das Thema Lack- bzw. Fahrzeugpflege nicht entgangen und in den letzten Tagen habe ich mich ein wenig durch die Untiefen des Internets gelesen.
Habe mir jetzt etwas überlegt für mein Auto und wollte mal fragen, was ihr davon haltet bzw. ob ihr Verbesserungsvorschläge habt.
Grundsätzlich möchte ich lieber etwas weniger Zeit für die Lackpflege aufwenden ohne dabei allzugroße Abstriche was Glanz und vor allem Konservierung des Lacks angeht zu machen. Dementsprechend denke ich, dass eine Versiegelung für mich besser geeignet ist als ein Wachs.
Dabei habe ich mir dann die "Premium Hochglanz-Lackversiegelung" von Petzoldt's ausgesucht, da es die in einem Set sehr preiswert gibt. Hier mal meine Zusammenstellung für quasi das gesamte Fahrzeug:

HOCHGLANZ-VERSIEGELUNG, FAHRZEUGPFLEGE GESCHENK-SET B
REINIGUNGSKNETE-GLEITMITTEL SET
PREMIUM GUMMI- UND KUNSTSTOFF-PFLEGE SET
PETZOLDT'S UNIVERSAL-REINIGER
PETZOLDT'S SPEZIAL WASCHMITTEL FÜR MICROFASER-POLIERTÜCHER

Abgesehen von der Reinigung vor dem Versiegeln möchte ich aber als Shampoo lieber das hier nehmen:

PETZOLDT'S WASCHVERSIEGELUNG, REINIGUNG UND SCHUTZ

Das was ich an Berichten darüber gefunden habe hört sich alles extrem gut und vor allem einfach für den Endanwender an.
Da jetzt akut das Budget etwas knapp ist bzw. ich zunächst schauen möchte wie sich das mit dem Verbrauch usw. einpendelt, wollte ich nicht direkt das komplette Programm besorgen, sondern mit diesem Set einsteigen:

PETZOLDTS PREMIUM WASCHVERSIEGELUNG SET, LACKREINIGUNG, SCHUTZ

Damit kann ich denke ich den aktuellen Zustand des Lacks sichern bzw. sogar noch etwas aufbessern. In 1-3 Monaten kommt dann das volle Programm, dann habe ich auch den Vorteil, 2 Waschhandschuhe zu haben.

Sobald ich dann das volle Programm da habe, wird mit dem Glanz Shampoo gewaschen, mit der Knete Dreck aufgenommen, nochmal mit dem Glanz Shampoo dran, Reinigungspolitur und dann die Versiegelung in mindestens 2 Schichten, je nachdem wieviel Muße ich dann habe.

Hört sich das so erstmal nach einem sinnigen Plan an?
Wie oft muss man eurer Erfahrung nach die Versiegelung erneuern, reicht da 2-3 mal im Jahr?
Kann es unter Umständen nötig sein, mit der Politur etwas aggressiver zu werden? Z.b. mit dem Meguiars Ultimate Compound?
Bedenken: Das wird alles per Hand gemacht, Maschine kommt für mich nicht in Frage (halte den finanziellen Aufwand da unabhängig vom Einkommen nicht für gerechtfertigt bislang).

Was zusätzlich noch ansteht ist eine Aufbereitung vom Lederlenkrad, Schaltknauf und Handbremshebel, da wollte ich auf Produkte vom Lederzentrum zurückgreifen:

Glattleder Pflegeset Mini
Leder Reinigungsbürste
Set 2 weiche Viskosetücher

Für die 3 kleinen Teile in meinem Auto wollte ich nicht unbedingt das große Set holen, das soll ja für eine gesamte Bepolsterung reichen, also ewig bei mir. Die Tücher brauche ich vielleicht nicht zwingend, aber für nen Euro, was soll's.
Leder Fresh brauche ich denke ich nicht, da das Leder eigentlich nur zu glatt und fettig ist, nicht ver- oder entfärbt oder so.
Auch hier die Frage, ob ihr da Anregungen oder bessere Vorschläge zu habt.

Was ansonsten noch ein Punkt ist: Ich glaube meine Sitze könnten mal eine gründliche Reinigung gebrauchen. Das sieht zwar nicht wirklich dreckig aus, aber am äußeren Polster haben die beiden vorderen Sitze in Richtung Rückenlehne Wasserränder(denke ich zumindest, dass es das ist). Dafür muss man aber sicherlich auch hinterher imprägnieren und bislang habe ich noch kein optimales Set gefunden. Weiß da jemand zufällig was?


Vielen Dank schonmal für die Hilfe :)
Johannes
Polo 9N3 Bj 12/06 1.6 16V 77kW in Silverbird Metallic

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste