Polo 9N 1.9 SDI (bei Vollgas zieht er nach "links")

Federn, Alus, Radkappen, Bremsen - hier gehts um alles was damit in Zusammenhang steht

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic
Benutzeravatar

Themenersteller
Fürst93
Beiträge: 301
Registriert: 1. Apr 2014, 20:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Polo 9N 1.9 SDI (bei Vollgas zieht er nach "links")

Ungelesener Beitragvon Fürst93 » 15. Okt 2014, 09:11

Hallo Jungs,

ich habe mich jetzt dazu entschieden einen eigenen Fred aufzumachen.

Ich habe seit dem meine Spur eingestellt ist ( nach Fahrwerkseintragung) folgendes Problem: Der kleine zieht bei Vollgas, nach links, gehe ich wieder vom Gas geht das Lenkrad wieder in die ursprüngliche Position. :schlaefrig:

Gemacht wurde auf vermutung meines KFZ-Meisters, die Querlenker-Buchsen(hintere).
Habe direkt die A2 TDI Lager einbauen lassen. Jetzt vibriert die ganze Karre wenn ich mit ca. 1300 - 1500 Umdrehungen fahre. Was denke ich mal durch die harten Querlenker Buchsen kommt? :meschugge:

Außederm ist das Produktionsdatum der Buchsen 2007 :hä: ist das wild?


Gruß Jan MvF

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Themenersteller
Fürst93
Beiträge: 301
Registriert: 1. Apr 2014, 20:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Polo 9N 1.9 SDI (bei Vollgas zieht er nach "links")

Ungelesener Beitragvon Fürst93 » 17. Okt 2014, 09:06

Niemand Rat?

Hat denn jemand auch die A2 TDI Buchsen verbaut. Also seit dem die bei mir drin sind vibriert das Auto ziemlich stark, wenn ich unter der Drehmoment Grenze fahre. Sprich alles unter 1600 rpm. Vorher war dies definitiv nicht! :hmm2:

Aber die Lager machen schon gut was in den Kurvenfahrten aus! :hurra2:

Hier sind doch Leute vom Fach ;D!

Gruß Jan


fabkuhl
Beiträge: 761
Registriert: 4. Mär 2010, 21:02
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal
Alter: 30
Kontaktdaten:

Re: Polo 9N 1.9 SDI (bei Vollgas zieht er nach "links")

Ungelesener Beitragvon fabkuhl » 17. Okt 2014, 09:43

Das Gummi arbeitet halt nicht mehr soviel, da ja keine dünnen Stege mehr vorhanden sind.
Kann durchaus sein, dass du im Niedrigdrehzahlbereich höhere Vibrationen hast.

Benutzeravatar

Themenersteller
Fürst93
Beiträge: 301
Registriert: 1. Apr 2014, 20:25
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Polo 9N 1.9 SDI (bei Vollgas zieht er nach "links")

Ungelesener Beitragvon Fürst93 » 18. Okt 2014, 00:48

Hey danke für deine antwort. :) und ist das Alter des Gummis schlimm

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste