Lautes Knacken an Hinterachse bei Unebenheiten

Federn, Alus, Radkappen, Bremsen - hier gehts um alles was damit in Zusammenhang steht

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic

Themenersteller
Tessaalii
Beiträge: 6
Registriert: 14. Jul 2015, 11:30

Lautes Knacken an Hinterachse bei Unebenheiten

Ungelesener Beitragvon Tessaalii » 14. Jul 2015, 12:02

Hallo ihr Lieben,

leider kann ich nicht genau benennen was genau an meinem Auto repariert wurde, da ich nie die "Diagnose" bekam was kaputt ist und auch nicht die Rechnung gesehen habe, daher kann ich nur schwammig sagen, dass die Stoßdämpfer und Querlenker neu gemacht wurden. Es läuft auch so an sich alles wunderbar, endlich kein klackern und poltern mehr bei unebenen Straßen. Jetzt ist allerdings ein neues Problem aufgetaucht - wobei es bei dem Polo 9N von 2003 ja nie aufhört mit den Problemen :motz:

Wenn ich über unebenheiten fahre kann man ein ziemlich lauten knacken hinten rechts wahrnehmen. Ich kann jedoch nicht genau definieren ob es sich wie ein metallischer Schlag oder nur wie ein Knacken anhört. Ich war damit auch in der Werkstatt und wir haben den Stoßdämpfer ausgebaut, weil ich vermute, dass es daher kommt. Der Meister hat dann den Dämpfer bis zum geht nicht mehr runter gedrückt und es entstand tatsächlich ein Knackgeräusch, da die Manschette sich zu tief runter gedrückt hatte und beim hochschnacken eben das Geräusch entstand. Er meinte das sei nicht weiter tragisch und ich könne damit weiter fahren. Ok..aber trotzdem frage ich mich ob es wirklich daher kommt und wieso es nur auf der Seite so ist, auf der anderen Seite wurde ja ebenfalls ein neuer Stoßdämpfer mit neuer Manschette eingebaut :???:

Außerdem knackt es so auch teilweise wenn ich zurück fahre.
Mein Auto ist etwas tiefergelegt. Habe den Wagen schon so gekauft und ich glaube derjenige der das gemacht hat hatte nicht so wahnsinnig viel Ahnung davon. Könnte das also auch etwas mit der Tieferlegung zu tun haben?
Und vor allem stört es mich doch sehr, dass es sich ziemlich metallisch anhört, aber ich wüsste wirklich nicht was das dann sein könnte..

Gruß
Tessaalii

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1939
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Lautes Knacken an Hinterachse bei Unebenheiten

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 14. Jul 2015, 15:59

Beim Rückwärtsfahren kommt das knacken evtl. von den Bremsbelägen, die zu viel Spiel haben. Evtl. fehlen hinten die Federbleche an den Belägen im Sattelhalter.

Hinten gibts für die Dämpfer zwei verschieden große und langen Staubschutzhüllen. Bei ungünstiger Paarung kann die Manschette beim aufedern oben am Dämpfer hängen bleiben, wenn dieser wieder einfedern. Dann krachts kurz, was erstmal nicht weiter schlimm ist. Da hilft dann eine andere Hülle.

Ohne Bilder kann ich da nicht weiterhelfen.

Teileweise machen auch die Domlager hinten (vor allem Febi) Knackgeräusche, da verschlissen oder schlechte Qualität.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  


Themenersteller
Tessaalii
Beiträge: 6
Registriert: 14. Jul 2015, 11:30

Re: Lautes Knacken an Hinterachse bei Unebenheiten

Ungelesener Beitragvon Tessaalii » 14. Jul 2015, 18:09

Danke erstmal für deine Antwort!

Das mit den unterschiedlichen Größen wusste ich noch gar nicht, das wäre ja mal ein guter Tipp für meine Werkstatt. Wobei ich mich frage wieso es dann nicht auf der anderen Seite auch so knackt, da wurde ja exakt die gleiche Staubschutzhülle verbaut. Weißt du in ungefähr wie teuer so eine Hülle ist? Kann ja nicht die Welt sein oder :|

Die Domlager würde ich dann jetzt fürs erste vielleicht ausschließen..

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1939
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 115 Mal
Danksagung erhalten: 150 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Lautes Knacken an Hinterachse bei Unebenheiten

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 15. Jul 2015, 14:19

Mach mal Bilder von beiden Seiten hinten im komplett ausgefederten Zustand auf der Bühne.
Die Hüllen kosten etwa 7€/Stk.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste