17 Zoll + Tieferlegungsfedern ?

Federn, Alus, Radkappen, Bremsen - hier gehts um alles was damit in Zusammenhang steht

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic

Themenersteller
Markus.
Beiträge: 28
Registriert: 6. Apr 2015, 13:19
Alter: 20

17 Zoll + Tieferlegungsfedern ?

Ungelesener Beitragvon Markus. » 8. Dez 2015, 19:51

Moin leute,

und zwar hol ich mir für mein Polo 9n3 1.4 Benziner die DBV Torino 2 Felgen in 17 Zoll.
Nur denke ich dass er dann tiefer muss weil ich kein Monster Truck will, soll nur nicht so aufs Geld gehen, daher dacht ich weniger an ein Gewindefahrwerk sondern mehr an Tieferlegungsfedern. Könnt ihr mir da was empfehlen oder mich beraten? Federn bekommt man ja schon für 120€ aber bekomm ich ihn damit auch so tief dass es gut aussieht?

Danke schonmal.
Fahrzeuge: Polo 9N3 Goal  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

RollinCrew
Beiträge: 793
Registriert: 28. Apr 2012, 20:37
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Alter: 26

Re: 17 Zoll + Tieferlegungsfedern ?

Ungelesener Beitragvon RollinCrew » 8. Dez 2015, 20:56

Meine Meinung:
Solange du die Federn nicht selbst einbaust, lohnen die sich finanziell eigentlich kaum. Die Werkstatt wird dir das Auseinandernehmen des vorderen Federbeins zum einsetzen der anderen Feder zeitlich berechnen. Außerdem kommst du mit Federn ja maximal 30 - 40 mm tiefer. Das sieht okay aus, aber mit 17 Zoll eben noch nicht gut. Und zu tief ist auch nicht so top für die Seriendämpfer. (Bilder zu 17" mit H&R Federn, aber schwerem 1.8T Motor findest du z.B. in der Mitte meines Polo Threads)
Daher meine Empfehlung: Günstiges Gewindefahrwerk von ap für ca. 400-500€. Da hast du sicherlich lange Freunde dran, und wenn's dir zu hoch/tief ist, kannst du auch jederzeit dran drehen ;)
Meine Polo GTI Umbauten.

Suche: CUP Heckschürze, Farbe egal
Biete: Hilfe bei Fahrwerkseinbau, Raum Düsseldorf
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  


Themenersteller
Markus.
Beiträge: 28
Registriert: 6. Apr 2015, 13:19
Alter: 20

Re: 17 Zoll + Tieferlegungsfedern ?

Ungelesener Beitragvon Markus. » 8. Dez 2015, 21:30

Danke erstmal. Jaa das kann ich schon verstehen nur werd ich grad erst 18 und das ist mein Anfangsauto :D Und alles was ich will sind eigentlich geile Räder und tief, aber ein Gewinderfahrwerk ist nicht im Budget drinne..
Hat jemand vielleicht ein Bild wie das aussehen würde mit 17 Zoll und nur Tieferlegungsfedern?
Fahrzeuge: Polo 9N3 Goal  

Benutzeravatar

Heynes
Beiträge: 1154
Registriert: 6. Dez 2008, 18:35
Wohnort: Hofheim a. Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Alter: 27

Re: 17 Zoll + Tieferlegungsfedern ?

Ungelesener Beitragvon Heynes » 8. Dez 2015, 22:07

Spar auf ein Gewindefahrwerk, alles andere macht dich unglücklich.


Hier ein Foto mit Sportfahrwerk (15mm tiefer als Serie):
Bild

Und noch ein Foto mit 35mm H&R-Federn.
Bild

Gewindefahrwerk:
Bild

Gewindefahrwerk (tief):
Bild


Themenersteller
Markus.
Beiträge: 28
Registriert: 6. Apr 2015, 13:19
Alter: 20

Re: 17 Zoll + Tieferlegungsfedern ?

Ungelesener Beitragvon Markus. » 8. Dez 2015, 22:25

Ich finde das Bild mit den 35mm H&R Federn geht voll klar. Beim Gewindefahrwerk siehts zwar wirklich besser aus aber mit den 35mm Federn sieht das doch schon ne ganze Ecke besser aus.

Kann mir vielleicht noch einer sagen was es kostet die Federn in einer Werkstatt zu wechseln ungefähr?
Fahrzeuge: Polo 9N3 Goal  

Benutzeravatar

Blackmagic-SC
Beiträge: 1418
Registriert: 19. Sep 2012, 21:52
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Alter: 32

Re: 17 Zoll + Tieferlegungsfedern ?

Ungelesener Beitragvon Blackmagic-SC » 9. Dez 2015, 10:16

:bitte: :suchfunktion:

das thema wird hier in bestimmt noch 20 anderen Threads durchgekaut...
Gruß Daniel

38Motion - Everyday is a VAG-day

Audi A6 4F.. Mein Lastesel ;)
Fahrzeuge: Audi A6 4F Avant  

Benutzeravatar

Heynes
Beiträge: 1154
Registriert: 6. Dez 2008, 18:35
Wohnort: Hofheim a. Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Alter: 27

Re: 17 Zoll + Tieferlegungsfedern ?

Ungelesener Beitragvon Heynes » 9. Dez 2015, 10:31

Von Ort zu Ort unterschiedlich.

Einbau 150€
Achsvermessung 60€
Eintragung 50€

Nochmal, du spartst am Ende eventuell 200€, aber die oben genannten Kosten sind bei einem Gewindefahrwerk identisch. Federn 120€, Gewindefahrwerk von Ap gibts afaik für unter 400€ und das ist kein Müll.

Benutzeravatar

Bozzey
Beiträge: 669
Registriert: 6. Apr 2012, 18:52
Wohnort: 63571 Gelnhausen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: 17 Zoll + Tieferlegungsfedern ?

Ungelesener Beitragvon Bozzey » 9. Dez 2015, 13:36

Kenne das, hab meinen polo auch mit 18 bekommen und gedacht "erstmal Felgen und Tieferlegung"...
Hab zum Glück direkt ein Gewinde genommen. Glaube früher oder später will man das einfach haben, auch ich gebe dir den Tipp, lieber noch zu sparen.
Außerdem hast du dann zur Optik noch ein anständiges fahrverhalten. [emoji14] :)
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Benutzeravatar

KeymasteR
Beiträge: 708
Registriert: 18. Jul 2011, 11:42
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal
Alter: 31

Re: 17 Zoll + Tieferlegungsfedern ?

Ungelesener Beitragvon KeymasteR » 9. Dez 2015, 13:56

Genau wie meine Vorredner würde ich direkt zum Gewinde greifen.
Die meisten hier haben wohl den Fehler gemacht erst zu Federn zu greifen!
Irgendwann reicht es nicht mehr aus, dann greift man vielleicht zum Sportfahrwerk oder zum Gewindefahrwerk.

Ich habe auch sämtliche Schritte durch da ich eigentlich nicht zu tief wollte,
also kamen Federn rein, nach kurzer Zeit fand ich es schon Mist :D
also kam ein Gewindefahrwerk und Federn wurden nach kurzer Zeit auch direkt gepresst, aber auch das ist für manchen nach einiger Zeit nicht genug :D


Meine Meinung, lieber noch ein/zwei Monate Geld zur Seite legen und ein Gewindefahrwerk kaufen :top:


ickebinz
Beiträge: 26
Registriert: 22. Nov 2015, 22:09

Re: 17 Zoll + Tieferlegungsfedern ?

Ungelesener Beitragvon ickebinz » 9. Dez 2015, 14:15

Nicht zu vergessen ist auch die Tatsache, daß beim Gewindefahrwerk auch gleich die Stoßdämpfer mit ausgetauscht werden.
Legst du "nur" mit Federn tiefer ergeben sich , je nach Laufleistung evtl. Undichtigkeiten an den vorhandenen Stoßdämpfern , da sich deren Arbeitsbereich ändert !

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3068
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: 17 Zoll + Tieferlegungsfedern ?

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 9. Dez 2015, 15:24

Nicht zu vergessen ist auch die Tatsache, daß beim Gewindefahrwerk auch gleich die Stoßdämpfer mit ausgetauscht werden.
Legst du "nur" mit Federn tiefer ergeben sich , je nach Laufleistung evtl. Undichtigkeiten an den vorhandenen Stoßdämpfern , da sich deren Arbeitsbereich ändert !
Wenn man es kritisch nimmt, keine Frage! Absolut korrekt!
Ich bin da auch eher ein Freund von entweder ganz und richtig, oder gar nicht, aber wenn der Geldbeutel leer ist, dann sollte man erst mal an seinen Vorstellungen arbeiten! ;)
Nich bös gemeint, aber ne vernünftige Optik und ein dementsprechendes Fahrverhalten sind nur durch Investitionen zu erreichen beim Polo.
Wie schon oben von verschiedenen erwähnt, investier da lieber in ein günstiges Gewinde, denn es bietet viele Vorteile gegenüber dem mit normalen Federn tiefer legen.
Wenn du trotzdem wirklich nur Federn möchtest, dann empfehle ich dir Eibach, kommen tiefer und sind auch noch komfotabler wie H&R Federn. Die hatte ich selbst verbaut, da sind die Eibach ne Klasse besser!
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  


Themenersteller
Markus.
Beiträge: 28
Registriert: 6. Apr 2015, 13:19
Alter: 20

Re: 17 Zoll + Tieferlegungsfedern ?

Ungelesener Beitragvon Markus. » 9. Dez 2015, 16:36

Jaa ich versteh euch schon und ich würde auch lieber ein Gewindefahrwerk nehmen, ABER ich fahr mit dem Auto vllt 3 Jahre und deshalb soll es nicht so teuer werden.. Was halt noch ne sache ist, in meiner umgebung bzw die strecken die ich fahren werde da gibts stellen wo ich mit nem Gewindefahrwerk echt angst hätte hängen zu bleiben, und ich denke mit Federn brauch ich mir da keine sorgen machen.
Fahrzeuge: Polo 9N3 Goal  


Drizzt
Beiträge: 14
Registriert: 27. Sep 2007, 11:00
Wohnort: Hamburg
Alter: 21

Re: 17 Zoll + Tieferlegungsfedern ?

Ungelesener Beitragvon Drizzt » 9. Dez 2015, 17:36

Ist natürlich auch immer Geschmackssache. Ich habe auch 17" drauf und die 35mm H&R Federn, und musste feststellen, dass mir da einfach noch zu viel Luft ist :haha: Für nächstes Jahr ist also ein Gewindefahrwerk geplant.

Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


Themenersteller
Markus.
Beiträge: 28
Registriert: 6. Apr 2015, 13:19
Alter: 20

Re: 17 Zoll + Tieferlegungsfedern ?

Ungelesener Beitragvon Markus. » 10. Dez 2015, 18:48

Ok scheiß drauf :D hab mich für das Gewindefahrwerk entschieden. Von ap hab ich eins für 450€ gefunden, es gibt noch billigere 250 aber ich denke mal die sind nicht von vorteil? Kw oder h&r ist eindeutig zu teuer. Gibts was billigeres gutes als das ap für 450?
Fahrzeuge: Polo 9N3 Goal  


ickebinz
Beiträge: 26
Registriert: 22. Nov 2015, 22:09

Re: 17 Zoll + Tieferlegungsfedern ?

Ungelesener Beitragvon ickebinz » 10. Dez 2015, 18:58

Billigeres gibt es immer , bessere auch ... aber das Preis/Leistungsverhältnis stimmt einfach ;-)
Habe für meinen auch eins bestellt , kommt nächste Woche. Wenn du Bedenken mit der Höhe hast, brauchst du es ja nicht so tief einstellen .... Quatsch , klappt sowieso nicht :kicher: :kicher:

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3068
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Re: 17 Zoll + Tieferlegungsfedern ?

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 10. Dez 2015, 19:03

Du bist schon an der unteren Preisgrenze für ein Gewinde, drunter is nur noch Schrott, da kannste wirklich besser Federn nehmen!
Sei froh das du dich so entschieden hast, von den Arbeiten her ist es gleich viel Aufwand, Eintragung auch, jedoch ist das Fahrverhalten ein ganz anderes und da wirst du froh drüber sein! ;)
Teuer ist immer relativ, ein KW V1 zB geht schon ab 700 los, es kommt aber auch auf die Ansprüche an die du hast! Ein V2 bietet zB geringe Einstellmöglichkeiten, ein V3 oder Bisltein noch mehr, oder gehts nur um die Optik?
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  


Themenersteller
Markus.
Beiträge: 28
Registriert: 6. Apr 2015, 13:19
Alter: 20

Re: 17 Zoll + Tieferlegungsfedern ?

Ungelesener Beitragvon Markus. » 10. Dez 2015, 20:33

Also wenn ich das ap für 450€ nehme mache ich damit keinen Fehler?
Natürlich soll es ne gute Optik haben aber soll sich auch gut fahren.

Ah und noch eine Frage. Ich würde es zusammen mit meinem Vater selber einbauen, aber muss ich danach trotzdem zu einer Werkstatt und Achsvermessung machen? Also wenn ich es selber eingebaut habe, was muss ich danach noch machen?
Fahrzeuge: Polo 9N3 Goal  

Benutzeravatar

Bozzey
Beiträge: 669
Registriert: 6. Apr 2012, 18:52
Wohnort: 63571 Gelnhausen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: 17 Zoll + Tieferlegungsfedern ?

Ungelesener Beitragvon Bozzey » 10. Dez 2015, 21:10

Mit dem ap machst du keinen Fehler, habe das selbst auch verbaut.
Habe es vor 2,5 Jahren neu für unter 400€ bekommen.

Ja, nach dem Einbau musst du noch eine achsvermessung durchführen lassen - ansonsten viel Spaß damit, es lohnt sich! :)
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Benutzeravatar

RollinCrew
Beiträge: 793
Registriert: 28. Apr 2012, 20:37
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Alter: 26

Re: 17 Zoll + Tieferlegungsfedern ?

Ungelesener Beitragvon RollinCrew » 10. Dez 2015, 23:03

Also wenn ich das ap für 450€ nehme mache ich damit keinen Fehler?
Naja hier hat dir ausnahmslos jeder für dein Budget das ap Fahrwerk empfohlen, also wird das schon kein Fehler sein ;)
Meine Polo GTI Umbauten.

Suche: CUP Heckschürze, Farbe egal
Biete: Hilfe bei Fahrwerkseinbau, Raum Düsseldorf
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  


Themenersteller
Markus.
Beiträge: 28
Registriert: 6. Apr 2015, 13:19
Alter: 20

Re: 17 Zoll + Tieferlegungsfedern ?

Ungelesener Beitragvon Markus. » 11. Dez 2015, 06:26

Ich finde es nur für 450€, weiß jemand wo es billiger ist ?
Fahrzeuge: Polo 9N3 Goal  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste