Codierung der SRA? Beitrag vom 15.12.Codierexperten gefragt

ZV, eFH, FFB, Clima, GRA, MFA, Tacho, TFT, FSE, Stand-/Sitzheizung, usw..
(ausser Motor- und Getriebetechnik etc.)

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic
Benutzeravatar

Themenersteller
VWFreak
Beiträge: 1954
Registriert: 11. Mai 2007, 21:15
Wohnort: Selbitz
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 32
Kontaktdaten:

Codierung der SRA? Beitrag vom 15.12.Codierexperten gefragt

Ungelesener Beitragvon VWFreak » 5. Nov 2007, 19:32

> Kanal 008 (Scheinwerfer-Reinigungs-Anlage)
Anzahl Wisch-Wasch-Vorgänge bis SRA (Scheinwerfer-Reinigungs-Anlage) aktiv wird.
Wertebereich: 0 - 10
Standwardwert: 5
Quelle: http://de.openobd.org/vw/polo_9n.htm

Hallo, was Verändert man genau mit diesem Wert?

Wenn ich bei eingeschalteteten Licht die Frontscheibe reinige und den Wischwasserhebel betätigt lasse, gehen immer sofort die Scheinwerferreinigung mit an.

Um die Scheibe ohne Scheinweferreinigung mit Wischwasser frei zu bekommen muss man ganz kurz immer wieder hintereinander tippen sodass immer nur kleine spritzer kommen.
Nicht Schlimm, nur blöd dass da der Scheibenwischer bereits mit dem 2ten Wischvorgang beginnt bis man endlich mal ausreichend Wasser auf der Scheibe hat, also nicht gerade Wischerblattschonend beim winterlichen "Salzschmodder" ;) .

Donnerstag hab ich Werkstattermin, da könnte es mit gemacht werden, aber der Technikmeister weiß bis jetzt auch nicht genau was man mit dem Wert verändert???

Wenn der Standartmäsig auf 5 sein soll, was soll es dann sein? Scheinwerferreinigung geht bei mir bei jedem Scheibenreinigungsvorgang ein,... ist 5 dann evtl. länge des Spritzintervalles der Scheinwerferreinigung oder gar nen Zeitintervall wie lange man den Hebel ziehen muss, bis SRA aktiv wird?

Hoffe jmnd kennt sich aus und kann bis Donnerstag mir paar Infos geben ;)

Mich stört es, da nach genau 11Tagen schon wieder der Wasserbehälter leer ist, und den Antifrostschutz bekommt man ja nicht ganz so günstig wie das Leitungswasser!

THX, Gruß Matze
Zuletzt geändert von VWFreak am 15. Dez 2007, 17:30, insgesamt 3-mal geändert.
"Wenns'd den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.

Wenns'd ihn nur hörst, hast übersteuern"

Walter Röhrl
Fahrzeuge: Polo 6R Highline  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

sHeaRer
Beiträge: 682
Registriert: 1. Feb 2006, 14:14
Wohnort: Berlin
Alter: 41

Re: Frage zu Codierung der Scheinwerferreinigungsanlage?

Ungelesener Beitragvon sHeaRer » 6. Nov 2007, 10:41

Also ich kenne das beim Polo so, dass du entweder einstellen kannst, dass die SRA immer geht, sobald Licht an ist und nie, wenn Licht aus ist oder sie geht alle 5 x beim Betätigen des Wischwasserhebels mit an, egal ob Licht an oder aus...
Fahrzeuge: BMW 320 D Touring (E91)  

Benutzeravatar

K-MEL DCCHA
Beiträge: 1540
Registriert: 16. Jul 2005, 12:09
Wohnort: Peine
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Alter: 33

Re: Frage zu Codierung der Scheinwerferreinigungsanlage?

Ungelesener Beitragvon K-MEL DCCHA » 8. Nov 2007, 14:13

Das das "problem" auch, und das ist tierisch nervig.

Muss nur mal mit dem VAG-COM reinschauen, was da steht.
Der Benno - Deputy Chapter Chief - Havana Angels Germany
Bild

Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst , sehen kannst, nennt man das untersteuern.
Wenn du ihn hören und fühlen kannst, war´s übersteuern.
Walter Röhrl

Proudly Supporter of HA - Havana Angels
Fahrzeuge: Skoda Octavia RS Combi  

Benutzeravatar

px
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 24279
Registriert: 2. Apr 2004, 19:36
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal
Alter: 38
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Codierung der Scheinwerferreinigungsanlage?

Ungelesener Beitragvon px » 8. Nov 2007, 16:15

Also bei VW kenn ich mich damit nicht aus. Aber bei BMW geht alle X Wischwaschvorgänge die SRA mit an. Das ist denke ich mal beim Polo genauso.

Bei 5: Du machst einmal WW, passiert nix, beim zweiten mal auch nicht, beim fünften mal, auch wenn's am nächsten Tag ist, geht die SRA mit an. Ob mit oder ohne Licht an, weiss ich grad allerdings nicht... bei keiner Marke.

Benutzeravatar

Themenersteller
VWFreak
Beiträge: 1954
Registriert: 11. Mai 2007, 21:15
Wohnort: Selbitz
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 32
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Codierung der Scheinwerferreinigungsanlage?

Ungelesener Beitragvon VWFreak » 8. Nov 2007, 18:48

So, haben es nun einfach mal Testhalber in der Werkstatt verändert und es hat ganz nach Vorstellung geklappt.

... Zum Glück hatte ich ne Kopie der Internetseite dabei, denn angeblich hätten sie in der Werkstatt nirgends in ihren Unterlagen finden können dass man sowas beim Polo einstellen kann. :oh: Natürlich haben die sich gleich meinen 9 Seitigen Ausdruck eingehammstert :D

Naja, auf jedenfall haben sie auf Wert "5" abgeändert (Der anscheinend nicht mehr Standard eingestellt ist) und Die Scheibenreinigung geht beim ersten wischen nach Neustart des Motors und dann bei jedem 5ten WischWaschintervall mit ein :top:

Priiiiiiima

Gruß Matze
"Wenns'd den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.

Wenns'd ihn nur hörst, hast übersteuern"

Walter Röhrl
Fahrzeuge: Polo 6R Highline  

Benutzeravatar

Norman 1.9TDI
Beiträge: 104
Registriert: 19. Apr 2007, 16:14
Wohnort: Gifhorn
Alter: 30
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Codierung der Scheinwerferreinigungsanlage?

Ungelesener Beitragvon Norman 1.9TDI » 15. Nov 2007, 22:29

> Kanal 008 (Scheinwerfer-Reinigungs-Anlage)

Nicht Schlimm, nur blöd dass da der Scheibenwischer bereits mit dem 2ten Wischvorgang beginnt bis man endlich mal ausreichend Wasser auf der Scheibe hat, also nicht gerade Wischerblattschonend beim winterlichen "Salzschmodder" ;) .
Hat einer von euch eine Ahnung, wie und ob man das ändern kann, dass zuerst Wasser gespritzt wird und dann erst der Scheibenwischer angeht?! Mich kotzt das nämlich tierisch an...
Fahrzeuge: Polo 9N3 Goal  

Benutzeravatar

Skyther
Beiträge: 2052
Registriert: 13. Feb 2006, 21:19
Wohnort: Eppingen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Codierung der Scheinwerferreinigungsanlage?

Ungelesener Beitragvon Skyther » 15. Nov 2007, 23:26

> Kanal 008 (Scheinwerfer-Reinigungs-Anlage)

Nicht Schlimm, nur blöd dass da der Scheibenwischer bereits mit dem 2ten Wischvorgang beginnt bis man endlich mal ausreichend Wasser auf der Scheibe hat, also nicht gerade Wischerblattschonend beim winterlichen "Salzschmodder" ;) .
Hat einer von euch eine Ahnung, wie und ob man das ändern kann, dass zuerst Wasser gespritzt wird und dann erst der Scheibenwischer angeht?! Mich kotzt das nämlich tierisch an...
das hat nichts mit dem steuergerät zu tun das is alles nur mechanisch.

das problem ist das das wasser im schlauch con der wischdüse wieder zurück in den tank läuft. dadurch entsteht die verzögerung bis das wasser kommt.

abhilfe schaft ein rückschlagventil, gibbet zb. als zubehör im aquarienhandel ;)
das muss man dann grad in den schlach reinstecken
Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Rührung waagerecht nach hinten abfließen

TEMPUS FUGIT ;)
Fahrzeuge: Audi A4/B5  

Benutzeravatar

Themenersteller
VWFreak
Beiträge: 1954
Registriert: 11. Mai 2007, 21:15
Wohnort: Selbitz
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 32
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Codierung der Scheinwerferreinigungsanlage?

Ungelesener Beitragvon VWFreak » 16. Nov 2007, 00:55

> Kanal 008 (Scheinwerfer-Reinigungs-Anlage)

Nicht Schlimm, nur blöd dass da der Scheibenwischer bereits mit dem 2ten Wischvorgang beginnt bis man endlich mal ausreichend Wasser auf der Scheibe hat, also nicht gerade Wischerblattschonend beim winterlichen "Salzschmodder" ;) .
Hat einer von euch eine Ahnung, wie und ob man das ändern kann, dass zuerst Wasser gespritzt wird und dann erst der Scheibenwischer angeht?! Mich kotzt das nämlich tierisch an...
das hat nichts mit dem steuergerät zu tun das is alles nur mechanisch.

das problem ist das das wasser im schlauch con der wischdüse wieder zurück in den tank läuft. dadurch entsteht die verzögerung bis das wasser kommt.

abhilfe schaft ein rückschlagventil, gibbet zb. als zubehör im aquarienhandel ;)
das muss man dann grad in den schlach reinstecken
Sicher??? Also meiner wischt verzögert nach! Schätze mal so ca. 1 Sekunde, es kommt gerade Wasser aus den Düsen und Zeitgleich fängt es das wischen an.
Auf jeden Fall gehen die Wischer nicht Zeitgleich ein wenn ich den Wischwasserhebel betätige!

Müsste doch eigentlich das hier sein, oder?
-> Kanal 007 (Wisch-Wasch-Automatik)
Verzögertes Nachwischen.
Wertebereich: 0 - ?
Standardwert: 5
"Wenns'd den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.

Wenns'd ihn nur hörst, hast übersteuern"

Walter Röhrl
Fahrzeuge: Polo 6R Highline  

Benutzeravatar

Skyther
Beiträge: 2052
Registriert: 13. Feb 2006, 21:19
Wohnort: Eppingen
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Codierung der Scheinwerferreinigungsanlage?

Ungelesener Beitragvon Skyther » 16. Nov 2007, 06:21

nein nein das nachwischen ist wenn du wiwa betätigt hast, wischt er ja. härt dann auf und wischt dann noch einmal drüber.
Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Rührung waagerecht nach hinten abfließen

TEMPUS FUGIT ;)
Fahrzeuge: Audi A4/B5  

Benutzeravatar

Calsonic9N3
Beiträge: 984
Registriert: 19. Dez 2006, 22:38
Wohnort: Nufringen
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Codierung der Scheinwerferreinigungsanlage?

Ungelesener Beitragvon Calsonic9N3 » 16. Nov 2007, 10:56

bin schon froh dass der polo nicht 5x nachwischt nachm wiwaspritzen. das hat beim golf übelst genervt weil der dann mind. 2 davon auf trockener scheibe gewischt hat, und dann konnt ich grad wieder wasser nachreichen um die erneut entstanden streifen wegzubekommen. find nur dass die intervall schaltung feiner abgestuft sein könnte.
#9 Ricky Johnson: "I couldn't see who is in front of me, and i didn't care who is behind me"
Fahrzeuge: Skoda Octavia  

Benutzeravatar

Themenersteller
VWFreak
Beiträge: 1954
Registriert: 11. Mai 2007, 21:15
Wohnort: Selbitz
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 32
Kontaktdaten:

Re: Frage zu Codierung der Scheinwerferreinigungsanlage?

Ungelesener Beitragvon VWFreak » 15. Dez 2007, 17:28

Hallo, mal ne Frage an die Codierexperten unter euch, wurde von jemand angeschrieben(Anderes Forum), da ich es nicht selbst kann mit dem Codieren, hat es mein VW-Partner gemacht und da hat es ja geklappt. Ich setzte einfach mal hier alles rein:
Original geschrieben von VAGCruiser
Doch das lässt sich umprogramieren, wurde bei meinen auch schon auf 5 verlängert,

Heißt also, bei jedem ersten Betätigen der Scheibenreinigung nach neustarten des Motors geht die Scheinwerferreinigung mit, und dann immer in abständen von 5 mal Scheibenwasserbetätigung.

Gib deinen Freundlichen mal diese Info:
(Und sei ihm nicht böse, die Werkstätten bekommen von VW vieles in Sachen Programmierung nicht gesagt! Vielleicht konnten sie es gar nicht wissen!)
STG 09 (Bordnetz) auswählen
STG Login -> Funktion 11

Hinweis: Vor der Anpassung hat ein Login zu erfolgen.

Logincode: 21343

STG Anpassung -> Funktion 10

-> Kanal 008 (Scheinwerfer-Reinigungs-Anlage)
Anzahl Wisch-Wasch-Vorgänge bis SRA (Scheinwerfer-Reinigungs-Anlage) aktiv wird.
Wertebereich: 0 - 10
(Quelle: http://de.openobd.org/vw/polo_9n.htm)

Gruß Matze
Moin Matze,

danke nochmal für die schnelle Antwort. Nur, geklappt hat
es leider nicht.
Der Logincode: 21343 wird nicht angenommen.
Ich habe mir das Datenblatt 09 - Elektronische Zentralelektrik ausdrucken lassen.
Würde es Dir gerne mal zumailen.
Bitte schicke mir mail an: willi.motortalk@gmx-topmail.de
Dann könnte ich die Seite als Attachment retour senden.
Mein Verdacht, warum
es nicht klappt, der Logincode ist nicht identisch - muss nicht 21343 sein,
sondern 26030. Aber ist nur ein Verdacht. Dank Dir auf jeden Fall
für Dein Interesse in der Sache.


Abgesehen, dass es in diesem Fall noch nicht geklappt hat,
finde ich es immer wieder toll, dass hier echt Hilfe geboten wird,
wenn es mal irgendwo knirscht.
LG
Willi
Bild
"Wenns'd den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.

Wenns'd ihn nur hörst, hast übersteuern"

Walter Röhrl
Fahrzeuge: Polo 6R Highline  


Kajo
Beiträge: 3
Registriert: 11. Feb 2019, 17:02

Codierung der SRA? Beitrag vom 15.12.Codierexperten gefragt

Ungelesener Beitragvon Kajo » 11. Feb 2019, 17:37

Hallo,
ich hole den alten Beitrag mal hoch, weil ich keinen neuen Beitrag aufmachen möchte. Eins vorweg: ich bin kein Polo-Experte, sondern ich versuche lediglich eine Lösung für die Scheinwerferreinigungsanlage des Polos meines Sohnes zu finden. Es handelt sich um einen Polo 9N, 1,9 TDI, Bj 2002. Die Düse der SWRA ist zum wiederholten Male abhanden gekommen. Ich möchte die SWRA nun per Codierung deaktivieren lassen. Ich finde im Forum leider keinen Hinweis, ob dies möglich ist. Lediglich die Codierwerte für das Intervall habe ich gefunden.
Meine Frage: kann man die Scheinwerferreinigungsanlage per Codierung komplett deaktivieren? Wenn Ja, in welchem Menü mit welchen Werten. Weiterhin möchte ich die Kontrollleuchte für den Bremsenverschleiss rauscodieren lassen.
Für Eure Hilfe schon mal vielen Dank im Voraus.
VG Kajo


qwertz089
Beiträge: 166
Registriert: 12. Dez 2009, 20:37
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Codierung der SRA? Beitrag vom 15.12.Codierexperten gefragt

Ungelesener Beitragvon qwertz089 » 11. Feb 2019, 20:00

Bremsverschleiss-Anzeige:

Kombiinstrument

Steuergerät Codierung

STG 17 (Kombiinstrument) auswählen
STG Codierung -> Funktion 07

??xxx: Extra-Optionen und Mehrausstattungen

+00 - keine extra Optionen
+01 - Bremsbelagverschleißanzeige aktiv
+02 - Sicherheitsgurtwarnanzeige aktiv
+04 - Wischwasserstandswarnanzeige aktiv
+16 - Navigation aktiv

Ergibt dann für Navigation, Wischwasserstandsanzeige und Sicherheitsgurtwarnanzeige 02+04+16=22

Benutzeravatar

K-MEL DCCHA
Beiträge: 1540
Registriert: 16. Jul 2005, 12:09
Wohnort: Peine
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Alter: 33

Codierung der SRA? Beitrag vom 15.12.Codierexperten gefragt

Ungelesener Beitragvon K-MEL DCCHA » 12. Feb 2019, 09:15

Es gibt keine Möglichkeit, die Scheinwerferreinigungsanlage softwareseitig zu deaktivieren - zumindest ist mir aktuell keine bekannt.
Du kannst nur die Sicherung für die Scheinwerferreinigungsanlage ziehen. Welche das ist, kann ich dir mangels Polo leider nicht sagen.
Der Benno - Deputy Chapter Chief - Havana Angels Germany
Bild

Wenn du den Baum, den du gleich treffen wirst , sehen kannst, nennt man das untersteuern.
Wenn du ihn hören und fühlen kannst, war´s übersteuern.
Walter Röhrl

Proudly Supporter of HA - Havana Angels
Fahrzeuge: Skoda Octavia RS Combi  


Kajo
Beiträge: 3
Registriert: 11. Feb 2019, 17:02

Codierung der SRA? Beitrag vom 15.12.Codierexperten gefragt

Ungelesener Beitragvon Kajo » 12. Feb 2019, 11:47

Bremsverschleiss-Anzeige:

Kombiinstrument

Steuergerät Codierung

STG 17 (Kombiinstrument) auswählen
STG Codierung -> Funktion 07

??xxx: Extra-Optionen und Mehrausstattungen

+00 - keine extra Optionen
+01 - Bremsbelagverschleißanzeige aktiv
+02 - Sicherheitsgurtwarnanzeige aktiv
+04 - Wischwasserstandswarnanzeige aktiv
+16 - Navigation aktiv

Ergibt dann für Navigation, Wischwasserstandsanzeige und Sicherheitsgurtwarnanzeige 02+04+16=22
vielen lieben Dank für die Info!


Kajo
Beiträge: 3
Registriert: 11. Feb 2019, 17:02

Codierung der SRA? Beitrag vom 15.12.Codierexperten gefragt

Ungelesener Beitragvon Kajo » 12. Feb 2019, 12:16

Es gibt keine Möglichkeit, die Scheinwerferreinigungsanlage softwareseitig zu deaktivieren - zumindest ist mir aktuell keine bekannt.
Du kannst nur die Sicherung für die Scheinwerferreinigungsanlage ziehen. Welche das ist, kann ich dir mangels Polo leider nicht sagen.
Danke für die Info. Sicherung ziehen geht leider nicht, da da noch die Hupe dranhängt.
Ich habe das Problem aber mittlerweile schon gelöst, indem ich den elektrischen Anschluss von der Pumpe (für die Scheinwerferwaschanlage) gezogen habe. Ist nur etwas Arbeit, da man nur vom Radkasten aus an den Wischwasserbehälter inkl. Pumpe rankommt. Dafür muss die Radkastenverkleidung demontiert werden. Trotzdem vielen Dank!

Gruß Kajo

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste