DWA nachrüsten

ZV, eFH, FFB, Clima, GRA, MFA, Tacho, TFT, FSE, Stand-/Sitzheizung, usw..
(ausser Motor- und Getriebetechnik etc.)

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic

Themenersteller
RonnyEngelhardt

DWA nachrüsten

Ungelesener Beitragvon RonnyEngelhardt » 27. Dez 2008, 00:55

Welche Teile werden zum nachrüsten der DWA benötigt`?
Reicht da der Utraschallsensor, Mikroschalter an der Motorhaube, Sirene und das Komfort Steuergerät(DWA geeignet)?

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


black9N2
Beiträge: 5820
Registriert: 18. Nov 2008, 09:54
Wohnort: List
Kontaktdaten:

Re: DWA nachrüsten

Ungelesener Beitragvon black9N2 » 28. Dez 2008, 09:39

Hallo,

hast du schon die "Suche" benutzt? ;-)
Und dann ist noch die Frage, ob du die originalen Komponenten verbauen möchtest oder eine "stink- normale" Nachrüstanlage.

Im Falle der Originallösung:


Also du benötigst auf jedenfall:
-Sensoreinheit, Innenraum bei Innenleuchte (Ultraschallsensor)
-Taster für Innenraumüberwachung, links vom Fahrersitz in der Verkleidung der A- Säule
-Alarmhorn mit integrierter Batterie
-Leitungen und Stecker

Und evtl. benötigst du auch: (Je in Abhängikeit der schon vorhandenen Ausstattung)
-Zentralsteuergerät für Komfortsystem
-Türsteuergeräte (falls keine FFB vorhanden ist)

Das ist das was ich auf die Schnelle herausfinden konnte. Vielleicht hat schon jemand eine originale Anlage nachgerüstet.
Der kann es dann ganz genau beschreiben mit Preisen und so.

MfG
:baby: :kuh:
:arrow: Ab heute sind 43 Anleitungen im Umbauthread verfügbar!

Biete Sitzheizungssteuergeräte für nachrüst- Sitzheizungsmatten an. Weiteres bitte per PN.
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


Themenersteller
RonnyEngelhardt

Re: DWA nachrüsten

Ungelesener Beitragvon RonnyEngelhardt » 28. Dez 2008, 11:27

Danke für die Informationen.
Gibts für den Polo Türsteuergeräte?
Hab nämlich keine FFB.


derflo
Beiträge: 383
Registriert: 22. Dez 2007, 18:15
Wohnort: Geesthacht
Alter: 38
Kontaktdaten:

Re: DWA nachrüsten

Ungelesener Beitragvon derflo » 28. Dez 2008, 12:15

Hi Ronny !

bevor Du große Geldmengen in VW Teile investierst, würde ich Dir empfehlen in eine CarGuard Defender upgrade oder Carguard defender CanBus zu investieren.Du hast einen wesentlich geringeren Einbauaufwand, niedrigere Kosten und mehr funktionen zur auswahl. Die Fernbedienung ist in form eines kleinen Handsenders natürlich dabei.
Fahrzeugvollverklebungen + Werbebeschriftung - Tuning & Styling Shop - CarGuard Alarmsysteme & Einbau - Autoglas - LED - Xenon
Bild


black9N2
Beiträge: 5820
Registriert: 18. Nov 2008, 09:54
Wohnort: List
Kontaktdaten:

Re: DWA nachrüsten

Ungelesener Beitragvon black9N2 » 28. Dez 2008, 14:04

Hi Ronny !

bevor Du große Geldmengen in VW Teile investierst, würde ich Dir empfehlen in eine CarGuard Defender upgrade oder Carguard defender CanBus zu investieren.Du hast einen wesentlich geringeren Einbauaufwand, niedrigere Kosten und mehr funktionen zur auswahl. Die Fernbedienung ist in form eines kleinen Handsenders natürlich dabei.
Da hast du natürlich absolut recht, teurer als die Vorgeschlagenen Möglichkeiten werden die original VW Teile sicher sein!
Und über die Qualität der VW DWA gibts ja auch schon einige Threads...

Ausserdem solle man sich überlegen, ob man überhaupt eine DWA nachrüsten sollte, denn wer z.B. ein Radio klauen will, der TUT das auch. Und Vandalismus beugt dem auch nicht wirklich vor.

Was mich an den Nachrüstsets stört ist der zusätzliche Handsender...
Aber das sieht auch jeder anders...

MfG
:baby: :kuh:
:arrow: Ab heute sind 43 Anleitungen im Umbauthread verfügbar!

Biete Sitzheizungssteuergeräte für nachrüst- Sitzheizungsmatten an. Weiteres bitte per PN.
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


Themenersteller
=flo=

Re: DWA nachrüsten

Ungelesener Beitragvon =flo= » 28. Dez 2008, 14:12

Meine Freundin hat DWA/IRÜ und die ist einfach nur lästig... Letztens ging sie los, als ein LKW zu nah am verschlossenen Auto vorbeigefahren ist...

Ich glaub das wär das letzte Teil, dass ich mir nachrüsten würde.


MfG Flo


black9N2
Beiträge: 5820
Registriert: 18. Nov 2008, 09:54
Wohnort: List
Kontaktdaten:

Re: DWA nachrüsten

Ungelesener Beitragvon black9N2 » 28. Dez 2008, 14:42

Meine Freundin hat DWA/IRÜ und die ist einfach nur lästig... Letztens ging sie los, als ein LKW zu nah am verschlossenen Auto vorbeigefahren ist...
Und dies sagt der Hersteller dazu:

Das System ist sicher gegen Fehlalarm bezüglich:
– Schlagen auf das Fahrzeugdach oder gegen
die Scheiben,
– Luftbewegungen durch Wind oder vorbeifahrende
Fahrzeuge, Temperaturänderungen,
z. B. durch Aufheizen des Fahrzeuges
infolge extremer Sonneneinstrahlung, und
– Geräusche jeder Art (zum Beispiel durch
Hörner, Hupen und Glocken).


Hat es denn schonmal jemand nachgerüstet?
Mich würde die Höhe der Kosten schon interessieren.
Mein Wagen hat zumindest die passenden Türsteuergeräte schon drin ;-)

MfG
:baby: :kuh:
:arrow: Ab heute sind 43 Anleitungen im Umbauthread verfügbar!

Biete Sitzheizungssteuergeräte für nachrüst- Sitzheizungsmatten an. Weiteres bitte per PN.
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


Themenersteller
RonnyEngelhardt

Re: DWA nachrüsten

Ungelesener Beitragvon RonnyEngelhardt » 28. Dez 2008, 14:49

Ich hatte in einem anderen Board gelesen dass sich jemand bei nem Golf 4 die DWA nur durch den Kauf einer Billig Akkusirene von Ebay nachgerüstet hat. Natürlich dann ohne die Innenraumüberwachung, is ja klar.
Wenn jetzt aber jemand die Tür aufbrechen würde (ohne Polen schlüssel) dann müsste das doch schon funktionieren oder?
Den Motorhaubensensor hab ich ja eh schon verbaut wegen der Longlifegeschichte.
Aber da ich eh vorhabe mir ein anderes Komfort Steuergerät zu kaufen (wegen FFB) dann könnte man diese zugegeben nicht perfekte Alarmanlage
doch sehr günstig zumindest teilweise nachrüsten?
Oder hab ich irgendein Bauteil vergessen?


Themenersteller
=flo=

Re: DWA nachrüsten

Ungelesener Beitragvon =flo= » 28. Dez 2008, 14:50

@black9n2: Jaja hab ich gelesen, steht in einem deiner Signaturlinks... Aber Papier ist geduldig.


MfG Flo


Themenersteller
RonnyEngelhardt

Re: DWA nachrüsten

Ungelesener Beitragvon RonnyEngelhardt » 28. Dez 2008, 14:51

Hier nochmal der Link:

http://www.motor-talk.de/forum/dwa-nach ... 48004.html

Das müsste doch beim Polo auch gehen.


Stephan Tijink
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2247
Registriert: 6. Mai 2008, 03:06
Alter: 41

Re: DWA nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Stephan Tijink » 28. Dez 2008, 14:53

was ist DWA ?
Fahrzeuge: Volkswagen Golf GTI  


black9N2
Beiträge: 5820
Registriert: 18. Nov 2008, 09:54
Wohnort: List
Kontaktdaten:

Re: DWA nachrüsten

Ungelesener Beitragvon black9N2 » 28. Dez 2008, 14:54

was ist DWA ?
Ist die Abkürzung für Diebstahlwarnanlage.

@flo. Signaturlink ist schon wieder weg ;-), aber ist schon klar dass Papier geduldig ist.
Wollte damit auch nur ausdrücken, dass die Nachrüstung der DWA kaum lohnt, da du ja schon einen guten Grund dagegen genannt hast. Und es gibt nichts besseres, als Erfahrungsberichte. :top:

MfG
Zuletzt geändert von black9N2 am 28. Dez 2008, 14:58, insgesamt 1-mal geändert.
:baby: :kuh:
:arrow: Ab heute sind 43 Anleitungen im Umbauthread verfügbar!

Biete Sitzheizungssteuergeräte für nachrüst- Sitzheizungsmatten an. Weiteres bitte per PN.
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


Themenersteller
=flo=

Re: DWA nachrüsten

Ungelesener Beitragvon =flo= » 28. Dez 2008, 14:58

Hier nochmal der Link:

http://www.motor-talk.de/forum/dwa-nach ... 48004.html

Das müsste doch beim Polo auch gehen.
Ich hab mir mal den Thread durchgelesen. Wenn das jetzt der Golf 4 wäre, würde ich sagen ja. Weil der Polo recht nah an der Technik des Golf 4 ist. Aber von Golf 5 auf den Polo zu schließen und sagen das geht, glaub ich nicht so recht.


MfG Flo


derflo
Beiträge: 383
Registriert: 22. Dez 2007, 18:15
Wohnort: Geesthacht
Alter: 38
Kontaktdaten:

Re: DWA nachrüsten

Ungelesener Beitragvon derflo » 28. Dez 2008, 19:26

selbst Unterschiede zwischen Golf 4 und Polo 9N sind immens !

Das nachrüsten der DWA macht aus rein kostengründen überhaupt keinen Sinn. Andere Türsteuergeräte für die FFB oder original E Fenster schon eher.

Der Vorteil von den Zubehörlösungen von CarGuard sind eben u.a. dass man die vorhandene Funk FB von VW weiterbehalten kann. Alternativ kann man sich einen von CarGuard produzierten Klappschlüssel anfertigen. FB ist integriert, man muss nur einen Schlüsselbart einpassen.

Funk ZV, zusatz Kanäle für Fensterheberschließung oder ähnliches sind sogar auch noch möglich!!
Fahrzeugvollverklebungen + Werbebeschriftung - Tuning & Styling Shop - CarGuard Alarmsysteme & Einbau - Autoglas - LED - Xenon
Bild


unit
Beiträge: 125
Registriert: 27. Mär 2008, 15:16
Wohnort: Braunschweig

Re: DWA nachrüsten

Ungelesener Beitragvon unit » 10. Dez 2009, 09:39

Ich habe mir den Schaltplan der DWA angeschaut, und kann bestätigen, dass man tatsächlich nur 3 Sachen nachrüsten muss: Alarmhorn, Modul mit Ultraschallsensoren, Schalter für Innenraumüberwachung (ich vermute es geht auch ohne - mit dem Funkschlüssel kann man die Innenraumüberwachung eh abschalten). Das Komfort-STG muss natürlich die DWA-Funktion haben...

Eins habe ich allerdings noch nicht gefunden: wie aktiviert man die Alarmanlage, wenn man die obigen Sachen nachgerüstet hat? de.openobd.org und VAG-COM label files helfen da nicht weiter...

Hat jemand nen Tipp für mich? :)
Aktivierung/deaktivierung sämtlicher Funktionen des Komfortsteuergeräts (Komfortschließen der Fenster mit FFB, Alarmhorn, IRÜ, Anti-Polenschlüssel, Synchronverstellung der Außenspiegel) -> einfach melden
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  


Nico84
Beiträge: 3643
Registriert: 2. Feb 2005, 15:32
Wohnort: Banteln (Nähe Hannover)
Alter: 17
Kontaktdaten:

Re: DWA nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Nico84 » 10. Dez 2009, 09:53

Wie groß ist denn der Ultraschallsensor?
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N   Ghost FR 5500   BMW X2  


black9N2
Beiträge: 5820
Registriert: 18. Nov 2008, 09:54
Wohnort: List
Kontaktdaten:

Re: DWA nachrüsten

Ungelesener Beitragvon black9N2 » 10. Dez 2009, 09:57

Man benötigt aber auch noch einige Stecker und die Reparaturleitungen.
Alles in allem wird man, bei Verwendung von Neuteilen, schon noch einige hundert € los...

MfG
:baby: :kuh:
:arrow: Ab heute sind 43 Anleitungen im Umbauthread verfügbar!

Biete Sitzheizungssteuergeräte für nachrüst- Sitzheizungsmatten an. Weiteres bitte per PN.
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


unit
Beiträge: 125
Registriert: 27. Mär 2008, 15:16
Wohnort: Braunschweig

Re: DWA nachrüsten

Ungelesener Beitragvon unit » 10. Dez 2009, 10:03

Wie groß ist denn der Ultraschallsensor?
Meinst Du das steht auf dem Schaltplan drauf? :)

Hier ein Bild:
http://www.riedel-autorecycling.de/cgi- ... 17.jpg&sp=
Aktivierung/deaktivierung sämtlicher Funktionen des Komfortsteuergeräts (Komfortschließen der Fenster mit FFB, Alarmhorn, IRÜ, Anti-Polenschlüssel, Synchronverstellung der Außenspiegel) -> einfach melden
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  


unit
Beiträge: 125
Registriert: 27. Mär 2008, 15:16
Wohnort: Braunschweig

Re: DWA nachrüsten

Ungelesener Beitragvon unit » 19. Jul 2010, 11:30

Hi!

Wenn jemand die Sirene der DWA nachrüsten möchte und ein Komfort-STG mit der Kennung 6Q0 959 433 E hat (ohne DWA), muss im EPROM des Komfort-STG (#46) folgendes ändern:
Adresse | Inhalt
04367 | xxx? xxxx
04368 | xxx? xxxx
04369 | xxx? xxxx
?=0, Sirene inaktiv (Adaptationskanal 010 lässt sich trotzdem ändern)
?=1, Sirene aktiv
Was heißt das in Klartext?
Aktivieren: neuer Inhalt = alter Inhalt + 16
Deaktivieren: neuer Inhalt = alter Inhalt - 16
Achtung! Ihr müsst aufpassen, dass ihr nichts doppelt macht, wie z.B. wenn es inaktiv ist und ihr es noch einmal mit -16 entschärfen versucht... Abhilfe schafft ein Tachenrechner, mit dem man dezimale Zahlen in binäre umwandeln kann: dann sieht man nämlich, ob das entsprechende Bit bereits gesetzt ist, oder nicht.
Die folgenden Bits beeinflussen die Ländereinstellung der Sirene (wie im Adaptationskanal 010):
04367 x??x xxxx
04368 x??x xxxx
04369 x??x xxxx
?? | Bedeutung (Eintrag im Adaptationskanal #10)
01 | Rest der Welt (1)
10 | Deutschland (2)
11 | UK (3)

Wie man die Innenraumüberwachung aktiviert habe ich noch nicht ganz raus...
Es wäre schön, wenn jemand, der die DWA hat mal sein EPROM scannen könnte (z.B. mit VDS-Pro) und mir das Ergebnis zuschicken könnte (der Bereich 4340..4380 würde ausreichen). Das würde die Arbeit enorm erleichtern.
Das gleiche gilt für diejenigen, bei denen die Geschichte mit der mittleren FFB-Taste und dem Aufspringen der Heckklappe funktioniert...

Gruß,
unit
Aktivierung/deaktivierung sämtlicher Funktionen des Komfortsteuergeräts (Komfortschließen der Fenster mit FFB, Alarmhorn, IRÜ, Anti-Polenschlüssel, Synchronverstellung der Außenspiegel) -> einfach melden
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  


unit
Beiträge: 125
Registriert: 27. Mär 2008, 15:16
Wohnort: Braunschweig

Re: DWA nachrüsten

Ungelesener Beitragvon unit » 5. Aug 2010, 11:33

Hallo,

so, ich habe es raus: ich kann die sowohl die Sirene, als auch die Innenraumüberwachung (und dadurch die komplette VW-Alarmanlage) aktivieren und deaktivieren. Also wenn jemand die nachrüsten möchte (wie ich es gemacht habe), oder einfach deaktivieren, weil es nur nervt (oder aus welchem Grund auch immer), einfach bei mir melden.
Für die, die den Datensatz auch selber ändern können:
Aktivieren der IRÜ:
Adressen 04355,56,57: ?xxx ??x? (Bits 7 6 5 4 | 3 2 1 0)
Bit 7: "Anti-Polenschlüssel": ?=0 inaktiv, ?=1 aktiv
Bit 3: IRÜ: ?=0 inaktiv (Adaptationskanal 05 inaktiv), ?=1 aktiv
Bit 2: Inhalt Adaptationskanal 05
Bit 0: Motorhaubenkontakt: ?=1 inaktiv, ?=0 aktiv

Deaktivieren der IRÜ: einfach 255 eintragen

Sirene aktivieren/deaktivieren:
04367,68,69: xxx? xxxx, ?=0 inaktiv (Ländereinstellung der Sirene im Adaptationskanal 10 bleibt trotzdem ansprechbar), ?=1 aktiv
Aktivierung/deaktivierung sämtlicher Funktionen des Komfortsteuergeräts (Komfortschließen der Fenster mit FFB, Alarmhorn, IRÜ, Anti-Polenschlüssel, Synchronverstellung der Außenspiegel) -> einfach melden
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste