Problem mit ESP / ASR bei 1.4 TDI bj. 2003

ZV, eFH, FFB, Clima, GRA, MFA, Tacho, TFT, FSE, Stand-/Sitzheizung, usw..
(ausser Motor- und Getriebetechnik etc.)

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic
Benutzeravatar

Themenersteller
08/15
Beiträge: 271
Registriert: 22. Okt 2006, 20:00
Alter: 30

Problem mit ESP / ASR bei 1.4 TDI bj. 2003

Ungelesener Beitragvon 08/15 » 31. Jan 2010, 14:49

Hallo zusammen!

Ich möchte meinen 9N verkaufen, habe aber ein Problem was wirklich (gerade wegen dem Verkauf) nervt!

Nach ziemlich genau 10 Minuten Fahrt geht die ESP Kontrollleuchte an, und ESP und ASR regeln nicht mehr. ABS klappt weiterhin.
Nach Neustart des Motors ist der Fehler für 10 Minuten weg, und dann wieder da. Es spielen keine Rolle:

-Aussentemperatur
-Bereifung
-Motortemperatur
-Fahrweise (Leerlauf oder Vollgas ist egal, Fehler tritt IMMER auf)

Fehlerspeicher löschen hat auch nichts gebracht, Fehler tritt wieder auf.
Im Fehlerspeicher steht unter ESP ein Verweis aufs Motorsteuergerät.
LIMA ist in Ordnung, Batterie ebenfalls.
Werkstätten sind relativ ratlos, und ich habe keine Lust dass die eine Suchorgie starten und ich hinterher 1000 Euro los bin.

Hatte jemand von euch schonmal den Fehler oder eine Idee dazu?
Vielen Dank, Gruß Lucas
Der oben verfasste Text ist natürlich zu 100% Todernst gemeint, und darf NIEMALS ironisch aufgefasst werden ;-)

Bild

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Chrimmy
Beiträge: 1346
Registriert: 29. Okt 2006, 12:36
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Problem mit ESP / ASR bei 1.4 TDI bj. 2003

Ungelesener Beitragvon Chrimmy » 31. Jan 2010, 15:03

Wie heißt denn der Fehler genau?!

Den typischen Fehler mit der Blattsicherung auf der Batterie schon geprüft?
Dom lomp & Famous

Bild

Benutzeravatar

POLO783
Beiträge: 823
Registriert: 11. Mai 2008, 16:36
Wohnort: unna
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Alter: 34

Re: Problem mit ESP / ASR bei 1.4 TDI bj. 2003

Ungelesener Beitragvon POLO783 » 31. Jan 2010, 15:09

wenn die kaputt währe hätte er auch kein ABS
Fahrzeuge: Polo 9N Trendline    

Benutzeravatar

Pimpowski
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2539
Registriert: 14. Sep 2005, 21:51
Wohnort: Braunschweig/Oldenburg
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 18
Kontaktdaten:

Re: Problem mit ESP / ASR bei 1.4 TDI bj. 2003

Ungelesener Beitragvon Pimpowski » 31. Jan 2010, 15:16

Würde auf einen defekten Lenkradwinkelsensor tippen!

Lenkrad abbauen, verkleidung um die Lenksäulen ab und prüfen ob der Sensor richtig sitzt. Ggf. neuen Sensor besorgen, einbauen und kalibrieren und gut ist's!

Grüße,
Thomas
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


Chrimmy
Beiträge: 1346
Registriert: 29. Okt 2006, 12:36
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Problem mit ESP / ASR bei 1.4 TDI bj. 2003

Ungelesener Beitragvon Chrimmy » 31. Jan 2010, 17:14

wenn die kaputt währe hätte er auch kein ABS
Is mir schon klar!

komischerweise hatte ich das in werkstatt genauso..... Trotzdem sicherung geprüft--> Haarriss--> Neu--> und alles war wieder i.O. Der Druckaufbau über das Hydroaggregat bedarf ja auch etwas mehr Ampere als der Druckabbau.


ich wollts nur gesagt haben das bei unserem Kundenfahrzeug trotzdem mal wieder an der Sicherung lag..
Dom lomp & Famous

Bild

Benutzeravatar

Themenersteller
08/15
Beiträge: 271
Registriert: 22. Okt 2006, 20:00
Alter: 30

Re: Problem mit ESP / ASR bei 1.4 TDI bj. 2003

Ungelesener Beitragvon 08/15 » 31. Jan 2010, 18:36

Ok, um welche Sicherung gehts da genau? Ich check das mal.

Danke schonmal!
Der oben verfasste Text ist natürlich zu 100% Todernst gemeint, und darf NIEMALS ironisch aufgefasst werden ;-)

Bild


Chrimmy
Beiträge: 1346
Registriert: 29. Okt 2006, 12:36
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Problem mit ESP / ASR bei 1.4 TDI bj. 2003

Ungelesener Beitragvon Chrimmy » 31. Jan 2010, 18:39

Bild

Bez. Ampere Verbraucher Nr.
S178 40A Steuergerät für ABS/ASR und ESP 6
S179 40A Steuergerät für ABS/ASR und ESP 7
Dom lomp & Famous

Bild


yestergrey
Beiträge: 254
Registriert: 13. Mär 2009, 16:02
Wohnort: Wuppertal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 29

Re: Problem mit ESP / ASR bei 1.4 TDI bj. 2003

Ungelesener Beitragvon yestergrey » 31. Jan 2010, 22:40

Ich hatte ziemlich genau das gleich Phänomen in meinem Peugeot 206CC vor einem Jahr. Dort war im Endeffekt der Querbeschleunigungssensor defekt, laut der Peugeotwerkstatt damals.
War ne blöde Sache, da dieses Teil ca 500 € kostete bei Peugeot. :(
Bild


Rudiratlos
Beiträge: 103
Registriert: 10. Sep 2006, 16:44
Wohnort: Hildburghausen
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Problem mit ESP / ASR bei 1.4 TDI bj. 2003

Ungelesener Beitragvon Rudiratlos » 2. Feb 2010, 19:33

Fehler schon behoben?

Ich hatte das Gleiche Problem, nach 10 Min. ging die Lampe an. Es hat dolle genervt und das ABS ging trotzdem.
Von der Lichtmaschine gehen Zwei Kabel (Braun/Blau) zum Motorsteuergerät, dieses mit den Fingern verfolgen , unterm Kühler ist eine Steckverbindung, da war bei Mir das Kabel gebrochen........dranlöten, und freuen.

Hab ein Bild gemacht: http://www.bilder-hochladen.net/files/aby6-a-jpg.html

An dem Schwarzem Stecker!!

Viel Erfolg
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Jubi GTI 16V
Beiträge: 40
Registriert: 19. Feb 2009, 09:12
Alter: 36

Re: Problem mit ESP / ASR bei 1.4 TDI bj. 2003

Ungelesener Beitragvon Jubi GTI 16V » 2. Feb 2010, 21:19

das ist die Lösung!

es ist ein oder beide Kabel an dieser Stelle gebrochen.
Wurden vom Werk aus zu knapp ausgelegt und brechen bei einigen Modellen.
hier ein Beitrag von mir aus nem anderen Forum:


zum ESP-Problem:

Leuchtet das ESP nach ca. 10min und geht nicht mehr aus bis du den Motor abstellst?

Wenn der Fehlerspeicher so was bringt wie "Fehler Motorsteuergerät....." ist es ein ganz simpler Fehler:

von vorne gesehen rechts neben dem Kühler gehen von unten aus dem Kabelstrang kommend

2 Kabel (1xlila/grün, 1x hellblau) nach oben. Diese überwachen die Bordspannung. Hat was mit dem

Spannungswert der Batterie und dem der Lichtmaschine zu tun.

Diese beiden oder nur eines sind abgerissen!!!

Fehlerursache: Die Kabel wurden serienmäßig etwas zu kurz verlegt und gehn daduch gern mal kaputt.



Hoffe geholfen zu haben.

PS: Zum ESP-Problem wie gerade erwähnt gibts nen Thread hier im 9N Forum.



Grüße
Jubi

http://www.motor-talk.de/.../...leuchte ... 68347.html



Grüße

Jubi
Polo 9N 1.4l TDI 55KW, Highline, 5-türer, Climatic, GRA, ESP, indigoblau perleffekt, Becker Indianapolis Pro 7955 mit 6-fach Wechsler, MP3, Navi und Freisprecheinrichtung, MKB: BAY, GKB: GGV
und im Sommer....
Golf 3 GTI 16V 20 Jahre Jubi Edition, 110KW, Vollausstattung

Benutzeravatar

Themenersteller
08/15
Beiträge: 271
Registriert: 22. Okt 2006, 20:00
Alter: 30

Re: Problem mit ESP / ASR bei 1.4 TDI bj. 2003

Ungelesener Beitragvon 08/15 » 3. Feb 2010, 22:00

Sehr geil, sehr geil, sehr geil! Danke für den Tipp, wird sofort morgen ausprobiert! :D Ich denke mal das wirds dann wohl sein.
Der oben verfasste Text ist natürlich zu 100% Todernst gemeint, und darf NIEMALS ironisch aufgefasst werden ;-)

Bild

Benutzeravatar

Staatsheld
Beiträge: 471
Registriert: 3. Mär 2008, 20:57
Wohnort: Mainstockheim
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Problem mit ESP / ASR bei 1.4 TDI bj. 2003

Ungelesener Beitragvon Staatsheld » 16. Apr 2010, 17:28

Das gleiche Problem hat meiner auch hab grad mal nachgeschaut aber da brauchst ja ne hebebühne um drunter zu kommen hoff das des es problem ist.
:keule:
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  

Benutzeravatar

LexaN
Beiträge: 538
Registriert: 26. Jan 2009, 16:43
Wohnort: Allgäu
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Alter: 31
Kontaktdaten:

Re: Problem mit ESP / ASR bei 1.4 TDI bj. 2003

Ungelesener Beitragvon LexaN » 16. Apr 2010, 18:08

hatte auch das gleiche problem.

bei mir war auch das kabel gerissen.

es wurde verlängert da sich der motor beim anmachen ja bewegt. der fehler trat nicht mehr auf.
MFG Lexan

Mein alter Polo http://www.polo9n.info/gastfahrzeug-808.html bleib weiter in der Familie, wird vom Bruder gefahren.

Did you ever wonder if your mom gave dad a blowjob right before she kissed you goodnight? Think about it.

Du kannst hier jedes Bier haben, solange du auf Corona stehst!! :top:


unit
Beiträge: 125
Registriert: 27. Mär 2008, 15:16
Wohnort: Braunschweig
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Problem mit ESP / ASR bei 1.4 TDI bj. 2003

Ungelesener Beitragvon unit » 21. Jun 2010, 11:09

Hallo!

Kann mir jemand sagen wo das zweite Kabel (braun/rot) genau hingeht?

Ich habe folgenden Fehler im Motor-STG:
17911 - Belastungssignal von Generatorklemme DF unplausibles Signal

Dieser Fehler verursacht auch einen Fehler im ABS-STG (habe kein ESP).

Ich habe mir den MWB16 des Motor-STG angeschaut: im ersten Feld wird die Generatorlast angezeigt. Bei mit steht hier jedoch immer eine Null, auch wenn ich bei laufendem Motor das Licht, die Klimaanlage, usw. der Reihe nach einschalte. Von daher vermute ich, dass das zweite Kabel irgendwo einen Kabelbruch hat. Am Stecker ist es heile, daher wollte ich den Widerstand des Kabels zwischen beiden Enden messen...
Da der Fehler im Motor-STG auftaucht, vermute ich, dass das Kabel in das Motor-STG geht. Kann mir jemand den entsprechenden Pin nennen?

Danke,
unit
Aktivierung/deaktivierung sämtlicher Funktionen des Komfortsteuergeräts (Komfortschließen der Fenster mit FFB, Alarmhorn, IRÜ, Anti-Polenschlüssel, Synchronverstellung der Außenspiegel) -> einfach melden
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  


unit
Beiträge: 125
Registriert: 27. Mär 2008, 15:16
Wohnort: Braunschweig
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Problem mit ESP / ASR bei 1.4 TDI bj. 2003

Ungelesener Beitragvon unit » 21. Jun 2010, 11:37

Hat sich erledigt: pin 38 ist es!
Hallo!

Kann mir jemand sagen wo das zweite Kabel (braun/rot) genau hingeht?

Ich habe folgenden Fehler im Motor-STG:
17911 - Belastungssignal von Generatorklemme DF unplausibles Signal

Dieser Fehler verursacht auch einen Fehler im ABS-STG (habe kein ESP).

Ich habe mir den MWB16 des Motor-STG angeschaut: im ersten Feld wird die Generatorlast angezeigt. Bei mit steht hier jedoch immer eine Null, auch wenn ich bei laufendem Motor das Licht, die Klimaanlage, usw. der Reihe nach einschalte. Von daher vermute ich, dass das zweite Kabel irgendwo einen Kabelbruch hat. Am Stecker ist es heile, daher wollte ich den Widerstand des Kabels zwischen beiden Enden messen...
Da der Fehler im Motor-STG auftaucht, vermute ich, dass das Kabel in das Motor-STG geht. Kann mir jemand den entsprechenden Pin nennen?

Danke,
unit
Aktivierung/deaktivierung sämtlicher Funktionen des Komfortsteuergeräts (Komfortschließen der Fenster mit FFB, Alarmhorn, IRÜ, Anti-Polenschlüssel, Synchronverstellung der Außenspiegel) -> einfach melden
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Benutzeravatar

bullet0507
Beiträge: 396
Registriert: 5. Jun 2009, 13:51
Wohnort: Waldbrunn
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Alter: 29

Re: Problem mit ESP / ASR bei 1.4 TDI bj. 2003

Ungelesener Beitragvon bullet0507 » 8. Mär 2011, 07:58

hallo zusammen,

habe nun auch das problem das nach zehn minuten die esp lampe angeht, manchmal auch noch das abs.
meine frage ist, ob noch jemand ein bild hat auf dem man sehen kann wo der kabelbruch sein soll. kann mir das nämlich noch nicht wirklich vorstellen.
vielen dank schon mal.

gruß micha
TDIPower
Mein neuer: Skoda Fabia RS TDI

Benutzeravatar

Realize
Beiträge: 7
Registriert: 19. Feb 2008, 12:24
Wohnort: Baesweiler
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Problem mit ESP / ASR bei 1.4 TDI bj. 2003

Ungelesener Beitragvon Realize » 15. Jun 2011, 14:01

Fehler schon behoben?

Ich hatte das Gleiche Problem, nach 10 Min. ging die Lampe an. Es hat dolle genervt und das ABS ging trotzdem.
Von der Lichtmaschine gehen Zwei Kabel (Braun/Blau) zum Motorsteuergerät, dieses mit den Fingern verfolgen , unterm Kühler ist eine Steckverbindung, da war bei Mir das Kabel gebrochen........dranlöten, und freuen.

Hab ein Bild gemacht: http://www.bilder-hochladen.net/files/aby6-a-jpg.html

An dem Schwarzem Stecker!!

Viel Erfolg
Vielen Dank!
Auch ich hatte das PRoblem der sporadisch aufleuchtenden ESP Leuchte.. habe meinem Mechaniker des Vertrauens ein Bild von dem gerissenen Kabel mitgegeben und siehe da.. ich hatte das selbe Problem :top: Statt nun vieler neuer teurer Sensoren brauchte ich nur etwas Geduld und nen 10er Trinkgeld springen lassen. Super Sache
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  

Benutzeravatar

obvym
Beiträge: 16
Registriert: 27. Jul 2011, 08:03

Re: Problem mit ESP / ASR bei 1.4 TDI bj. 2003

Ungelesener Beitragvon obvym » 2. Aug 2011, 23:18

hatte das problem mit den 10 min. danke nochmal an die poster! jetzt ist das blöde licht endlich wieder aus.
Grüße Malte
Fahrzeuge: Polo 9N3 Tour  


Matusch04
Beiträge: 9
Registriert: 6. Apr 2011, 20:12
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Problem mit ESP / ASR bei 1.4 TDI bj. 2003

Ungelesener Beitragvon Matusch04 » 3. Aug 2011, 15:27

So Leute, der nächste mit besagtem Kabelbruch.
Ich habe die Stelle mal etwas schärfer fotografiert.

Der Tester warf auch bei mir irgendwas mit Generatorklemme bla bla aus.

Meiner Meinung nach liegt der Fehler ganz klar in zu kurzen und viel zu schwachen Kabeln. Ich denke mal, es dauert nicht lange, dann ist da unten das Nächste durch.

Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Cricket  


apriliaracer
Beiträge: 4
Registriert: 8. Mär 2011, 23:17

Re: Problem mit ESP / ASR bei 1.4 TDI bj. 2003

Ungelesener Beitragvon apriliaracer » 3. Feb 2012, 14:23

ich wollte mich hier mal anschließen und mein problem schildern.

ich hatte beim polo meiner freundin das problem das während der fahrt die ABS leuchte und die airbag lampe im tacho angingen. wenn man dann die zündung ausgeschalten hat und wieder starten wollte dann musste man einige minuten warten, weil das fahrzeug nicht angesprungen ist. die lösung des problems war das 2 pol. kabel von der lima. bei dem polo ist ebenfalls ein kabel gerissen.
ein anzeichen dass das kabel gerissen ist, ist anscheind dass das batterie symbol beim starten nicht mehr aufleuchtet. so war es zumindest beim polo meiner freundin.

mfg alex

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste