Rückfahrsignal und Fußraumbeleuchtung

ZV, eFH, FFB, Clima, GRA, MFA, Tacho, TFT, FSE, Stand-/Sitzheizung, usw..
(ausser Motor- und Getriebetechnik etc.)

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic

Themenersteller
PatrickN
Beiträge: 16
Registriert: 10. Jul 2007, 16:50
Wohnort: Laatzen / Hannover
Kontaktdaten:

Rückfahrsignal und Fußraumbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon PatrickN » 15. Mai 2017, 10:49

Moin,

ich habe mir eine RFK zugelegt. Einbau soweit kein Problem, aber ich bräuchte das Signal für den Rückwärtsgang. Kommt das zufällig schon im Radiostecker an?
Oder muß ich mir da selbst irgendwie helfen? Also Plusleitung vom Rücklicht an den Radiokontakt für den Rückwärtsgang?

Und des weiteren hab ich eine schicke Fußraumbeleuchtung die ich verbauen möchte und frage mich wo ich das Signal für die Innenbeleuchtung abgreife. Ich hab da nix wildes vor, soll halt angehen wenn ich das Innenlicht anmache. Also mit der Tür, oder halt auch manuell.

Grüße

Patrick
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


diemelbecker2.0
Beiträge: 53
Registriert: 9. Mai 2017, 17:39
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Rückfahrsignal und Fußraumbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon diemelbecker2.0 » 15. Mai 2017, 11:09

Beim 9n3 wird das Rückfahrsignal über den BUS geliefert.

Du müsstest dir also entweder einen BUS-Wandler besorgen der dir das Signal analog liefert oder du greifst am BNSTG das Signal am entsprechenden Stecker ab. Dort ist es auch analog vorhanden.

Das ist der Stecker XP1 und dort der Pin 2.




Themenersteller
PatrickN
Beiträge: 16
Registriert: 10. Jul 2007, 16:50
Wohnort: Laatzen / Hannover
Kontaktdaten:

Rückfahrsignal und Fußraumbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon PatrickN » 15. Mai 2017, 11:15

Dann ist es mir glaub ich sicherer und besser das Signal über die Rückleuchte zu holen. Mit dem Cinch der Kamera muss ich ohnehin nach vorn. Dann brauch ich da nicht an der Elektrik rumfummeln.
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  


diemelbecker2.0
Beiträge: 53
Registriert: 9. Mai 2017, 17:39
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Rückfahrsignal und Fußraumbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon diemelbecker2.0 » 15. Mai 2017, 11:24

Das geht natürlich auch.:)


Themenersteller
PatrickN
Beiträge: 16
Registriert: 10. Jul 2007, 16:50
Wohnort: Laatzen / Hannover
Kontaktdaten:

Rückfahrsignal und Fußraumbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon PatrickN » 15. Mai 2017, 11:28

Ich schau einfach mal, eventuell ist es doch besser das Signal im Cockpit abzugreifen. Danke für die Steckerbelegung. Bekomm ich da aus dem BNSTG vielleicht auch das Signal für die Innenraumbeleuchtung?
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  


diemelbecker2.0
Beiträge: 53
Registriert: 9. Mai 2017, 17:39
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Rückfahrsignal und Fußraumbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon diemelbecker2.0 » 15. Mai 2017, 11:46

Das Signal ist auf jeden Fall auch dort zu finden, nur wo genau kann ich dir gerade nicht sagen.

Benutzeravatar

RollinCrew
Beiträge: 749
Registriert: 28. Apr 2012, 20:37
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Alter: 25

Rückfahrsignal und Fußraumbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon RollinCrew » 16. Mai 2017, 11:39

Es gibt am Getriebe einen Schalter, der erkennt, ob der Rückwärtsgang eingeleget ist. Der steuert auch das Rückfahrlicht. Den könntest du benutzen.

Strom für die Fußraumbeleuchtung könntest du auch direkt von der mittleren Innenraumleuchte nehmen.
Meine Polo GTI Umbauten.

Suche: CUP Heckschürze, Farbe egal
Biete: Hilfe bei Fahrwerkseinbau, Raum Düsseldorf
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  


diemelbecker2.0
Beiträge: 53
Registriert: 9. Mai 2017, 17:39
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: RE: Rückfahrsignal und Fußraumbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon diemelbecker2.0 » 16. Mai 2017, 11:47


Es gibt am Getriebe einen Schalter, der erkennt, ob der Rückwärtsgang eingeleget ist. Der steuert auch das Rückfahrlicht. Den könntest du benutzen. ...
Da wird der Abgriff am BNSTG aber einfacher sein.

Benutzeravatar

Blackmagic-SC
Beiträge: 1417
Registriert: 19. Sep 2012, 21:52
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Alter: 32

Rückfahrsignal und Fußraumbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon Blackmagic-SC » 30. Mai 2017, 09:47

ich weiss nicht, ob das Thema noch aktuell ist..

Aber Signal Rückwärtsgang liegt an der Koppelstelle Spritzwand (T6n Pin2, blauer Stecker links, 1qmm schwarz/blau) an.
Von da aus gehts dann direkt nach hinten zu den Rückleuchten.

Der Schalter für Rückfahrlicht schaltet +12V!

Das Signal für Rückfahrlicht liegt meines Wissens nach NICHT auf dem Can.
Gruß Daniel

38Motion - Everyday is a VAG-day

Audi A6 4F.. Mein Lastesel ;)
Fahrzeuge: Audi A6 4F Avant  


diemelbecker2.0
Beiträge: 53
Registriert: 9. Mai 2017, 17:39
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: RE: Suche ein Sofa

Ungelesener Beitragvon diemelbecker2.0 » 30. Mai 2017, 20:36

Ich habe hier mein Sofa im Test online gefunden.

Sofa Test ...
Kannst du uns mal verraten was der Mist soll?!

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast