Probleme mit der Motorsteuerung

ZV, eFH, FFB, Clima, GRA, MFA, Tacho, TFT, FSE, Stand-/Sitzheizung, usw..
(ausser Motor- und Getriebetechnik etc.)

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic

Themenersteller
Seschi1980
Beiträge: 2
Registriert: 6. Jul 2017, 18:32
Alter: 48

Probleme mit der Motorsteuerung

Ungelesener Beitragvon Seschi1980 » 16. Jul 2017, 08:16

Hallo meine lieben ich bin seit kurzem Besitzer eines polo 9n bj. 2004
Ich habe schon einiges gemacht wie ne neue Kupplung und und und.
Gestern bin ich von NRW zurück nach Niedersachsen gefahren und auf halber Strecke ging diese beschisse leuchte an. Ich bin verzweifelt weil schon wieder was ist.

Ich brauche echt Hilfe.

Kann mir jemand helfen oder muss ich schon wieder in die Werkstatt? Und warum passiert das immer am Wochenende
Screenshot_20170716-002719.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Jan1Z
Beiträge: 528
Registriert: 6. Okt 2014, 20:11
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Alter: 45

Probleme mit der Motorsteuerung

Ungelesener Beitragvon Jan1Z » 16. Jul 2017, 09:06

Hi,

ohne die Angabe des Motorkennbuchstabens (findest du neben der Reserveradmulde oder im Serviceheft) oder wenigstens des Motortyps kann hier nicht einmal vermutet werden, was los ist.

Selbst mit dieser Angabe wird es schwer, ohne den Inhalt des Fehlerspeichers zu kennen.

Viele Grüße,

Jan
1Z5 CFHF Bild / 9N1 BBY Bild


Themenersteller
Seschi1980
Beiträge: 2
Registriert: 6. Jul 2017, 18:32
Alter: 48

Probleme mit der Motorsteuerung

Ungelesener Beitragvon Seschi1980 » 16. Jul 2017, 09:14

Ok also Fehler auslesen. Ich versuch es mal

Vielen lieben Dank

Benutzeravatar

RollinCrew
Beiträge: 798
Registriert: 28. Apr 2012, 20:37
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Alter: 26

Probleme mit der Motorsteuerung

Ungelesener Beitragvon RollinCrew » 16. Jul 2017, 14:42

Ok also Fehler auslesen. Ich versuch es mal

Vielen lieben Dank
Das ist der aller erste Schritt. Die Motorkontrollleuchte kann generell fast alles heißen.
Meine Polo GTI Umbauten.

Suche: CUP Heckschürze, Farbe egal
Biete: Hilfe bei Fahrwerkseinbau, Raum Düsseldorf
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  

Benutzeravatar

Jan1Z
Beiträge: 528
Registriert: 6. Okt 2014, 20:11
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Alter: 45

Probleme mit der Motorsteuerung

Ungelesener Beitragvon Jan1Z » 16. Jul 2017, 19:56

Hi,

und, wie schon gesagt, dazusagen, welcher Motor das eigentlich ist. Je nach Motor gibt es unterschiedliche "Klassiker", was dann zusammen mit der Fehlermeldung schon sehr weit helfen kann.

Viele Grüße,

Jan
1Z5 CFHF Bild / 9N1 BBY Bild

Benutzeravatar

Fyero
Beiträge: 1
Registriert: 15. Jun 2018, 17:22

Probleme mit der Motorsteuerung

Ungelesener Beitragvon Fyero » 15. Jun 2018, 17:42

Hallo zusammen.
Ich habe leider auch Probleme mit unliebsamen Lämpchen.
Zusammenfassung: Polo 9N, Bj., 40 kW/55 PS, 1.2l 3-Zyl. Benzin, gerade 100.000 voll

Meine Story fängt mit dem Ölstand an. Nach einer langen Fahrt leuchte die Ölstandslampe.
Am Ziel habe ich nachgesehen, es war tatsächlich nur noch wenig drin.
Ich habe dann aus Unwissenheit und weil ich (wie ich gestehen muss) mich nicht an das Handbuch gehalten habe, erstmal zu viel Öl reingekippt, gut 2 Liter, ausgehend von Stand fast bei Min.

Irgendwann ging dann die Abgaswarnleuchte an, später blinkte sie. Kurz vor der Werkstatt fing er im Leerlauf an der Ampel plötzlich auch tierisch an zu ruckeln und nahm kein Gas mehr an. Das konnte ich durch einen Neustart beheben und die letzten 200 Meter fahren.
In der Werkstatt habe ich dann einen Ölwechsel machen lassen, im Auto ist nun also definitiv so viel drin wie VW das vorgibt usw.

Dann war erstmal ne Weile Ruhe, nun geht der Spaß wieder los. Er ruckelt im Leerlauf, fährt aber zum Glück noch.
Abgaslampe blinkt, wenn ich beispielsweise länger an einer langen Rotphase stehe. So ab 1100-1200 U/min läuft er ruhig.

Ich habe mich dann belesen in verschiedenen Foren und es hieß, dass es bei den 3-Zylindern gerne mal die Zündspulen sein können.
Ich habe dann mit einem Billig-Modul den Fehlerspeicher ausgelesen und dort stand dann in der App auch P0303, Fehlzündungen im 3.Zylinder.

Ich habe dann die Zündspulen ausgewechselt, er lief ziemlich genau 100 km recht gut.
Nun ging vorhin wieder die Abgasleuchte an und nun zum Schluss kam EPC dazu.

Ich habs jetzt bis nach Hause geschafft. Ich nehme mal an, dass ich um einen Werkstattbesuch nicht umhin komme, aber ich würde mich über Meinungen von euch sehr freuen.

Gruß, Fyero

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast