Lackschaden?

Alles aussen

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic
Benutzeravatar

Themenersteller
Skyhigh
Beiträge: 1056
Registriert: 5. Mai 2011, 21:31
Wohnort: Mahlberg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Alter: 24
Kontaktdaten:

Lackschaden?

Ungelesener Beitragvon Skyhigh » 16. Jan 2017, 13:48

Hallo zusammen, eine Freundin von mir hat sich Kratzer in den Stoßfänger gefahren.
Das ist erstmal weniger schlimm. Das Problem dabei ist, sie wollte es selbst ausbessern und hat wohl zum falschen Lack gegriffen. Das Ergebnis seht ihr hier:

Bild

Ist das nun passiert weil es zu kalt für die Verarbeitung war oder hat der Lack den Kunststoff angegriffen?
Kann ich hier einfach abschleifen und den richtigen VW-Lack drüber sprühen?

Gruß Frank
Fahrzeuge: Polo 6R  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3024
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Lackschaden?

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 21. Apr 2017, 22:34

Das schaut für mich eher aus als ob das Grundierung ist, mal abgesehen von den Läufern! Dosenlack?? Wobei... da brauch ich eigentlich gar nicht fragen, war es ganz sicher!
Vermutlich, sofern es tatsächlich der richtige lack war, zu kalt, Dose nicht richtig aufgeschüttelt und zu dick aufgetragen. Da gibts aber noch mehr Gründe, vor allem was den Farbunterschied betrifft, könnte ich aber nur was zu sagen wenn ich das Ding vor der Nase hätte, Fotos helfen da wirklich nicht weiter.
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  

Benutzeravatar

Themenersteller
Skyhigh
Beiträge: 1056
Registriert: 5. Mai 2011, 21:31
Wohnort: Mahlberg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Alter: 24
Kontaktdaten:

Re: Lackschaden?

Ungelesener Beitragvon Skyhigh » 23. Apr 2017, 13:03

Danke für die Antwort, inzwischen hab ich allerdings alles behoben.

Ja sie hatte ATU Dosenlack verwendet..
Durch den falschen Lack wurde der Kunststoff darunter angegriffen/weich. Habe nun mit ner dünnen Schicht GFK etwas Stabilität zurück geholt und dann neu lackiert.

2 Tage später war die Arbeit dann umsonst... Frauen :rolleyes:
Fahrzeuge: Polo 6R  

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3024
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Lackschaden?

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 23. Apr 2017, 16:31

Du hättest das nur runter schleifen müßen bis zum Material, bissl Haftgrund, Füller, schleifen und lacken ;) Allerdings spielt die Temperatur schon ne große Rolle, daher lackier ich im Winter nix, Salzwasser is Gift für frischen Lack!

Kannst ja nochmal üben jetzt :lol:

Sorry, der war nich gut! :D
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  

Benutzeravatar

Themenersteller
Skyhigh
Beiträge: 1056
Registriert: 5. Mai 2011, 21:31
Wohnort: Mahlberg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Alter: 24
Kontaktdaten:

Re: Lackschaden?

Ungelesener Beitragvon Skyhigh » 23. Apr 2017, 17:05

Hahaha Na diesmal ists mit Lackieren nicht getan...

Kotflügel und Stoßstange tauschen ist angesagt... Am besten noch Gummireifen dran wie bei Boxautos. :meschugge:
Fahrzeuge: Polo 6R  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste