Motortausch Polo 9n(1) 1.2 6V

Was ist machbar und was nicht?

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic
Benutzeravatar

Themenersteller
minecrimex
Beiträge: 2
Registriert: 14. Jun 2019, 22:53
Wohnort: Alsfeld
Alter: 20

Motortausch Polo 9n(1) 1.2 6V

Ungelesener Beitragvon minecrimex » 14. Jun 2019, 23:31

Hi Leute,
ich wollte mich mal erkundigen welche Motoren (Benzin, so um die 100 PS und nach Möglichkeit effizienter bzw. neuer als mein derzeitiger) man ohne große Änderungen in meinen Polo bekommt, wo man diese herbekommt, zu welchem Preis, wie sich die Instrumententafel damit vertragen würde (Steuergerät kommt ja dann auch vom anderen Motor) und wie es danach mit dem TÜV aussieht.
Vorweg: Ich will mir kein neues Auto kaufen, ich will basteln!

Wäre sehr dankbar um eure Hilfe!

Mit freundlichen Grüßen,
:alle:

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

RollinCrew
Beiträge: 831
Registriert: 28. Apr 2012, 20:37
Wohnort: Düsseldorf
Alter: 27

Motortausch Polo 9n(1) 1.2 6V

Ungelesener Beitragvon RollinCrew » 15. Jun 2019, 13:42

Als Motoren würde ich mal den 1.6er (BTS) mit 105 PS aus dem 9N3 oder einen 1.4er (BKU oder BUD) mit 75 bzw. 80 PS vorschlagen. Effizienter als der Dreizylinder sind die eigentlich alle. Den Tacho kann man bei Bedarf entsprechend umprogrammieren, da gibt's hier im Forum auch ein paar Spezialisten für. Zu dem Rest kann ich mangels Erfahrung leider nichts sagen.
Meine Polo GTI Umbauten.

Suche: CUP Heckschürze, Farbe egal
Biete: Hilfe bei Fahrwerkseinbau, Raum Düsseldorf
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  

Benutzeravatar

Themenersteller
minecrimex
Beiträge: 2
Registriert: 14. Jun 2019, 22:53
Wohnort: Alsfeld
Alter: 20

Motortausch Polo 9n(1) 1.2 6V

Ungelesener Beitragvon minecrimex » 15. Jun 2019, 15:27

Als Motoren würde ich mal den 1.6er (BTS) mit 105 PS aus dem 9N3 oder einen 1.4er (BKU oder BUD) mit 75 bzw. 80 PS vorschlagen. Effizienter als der Dreizylinder sind die eigentlich alle. Den Tacho kann man bei Bedarf entsprechend umprogrammieren, da gibt's hier im Forum auch ein paar Spezialisten für. Zu dem Rest kann ich mangels Erfahrung leider nichts sagen.
Woow, super vielen Dank!
Auf Ebay gibt es ja einige gute BTS zu kaufen, lohnt es sich da einen Kompletten zu nehmen oder einen ohne Anbauteile und die nachkaufen? (Wo macht man das am besten?)
Das wäre so einer in komplett: https://www.ebay.de/itm/Motor-VW-Skoda- ... SwIbtcSM24, anscheinend ohne Steuergerät?
Denke mal mein alter Kühler ist zu schwach für den Motor oder ?

An alle anderen: Was darf so ein Motor kosten und muss der Auspuff dann auch neu ? Und passt der Motor direkt in meinen Motorraum mit den alten Halterungen ? Das mit dem TÜV sollte ja kein großes Problem sein, da der Motor ja praktisch in der selben Platform verbaut war?

An die Spezialisten: Lohnt es sich sich selber ins Tacho-Programmieren einzuarbeiten oder brauch man da zu viele Spezialtools oder macht es mehr Sinn einen Tacho aus dem 9N3 zu kaufen ?

Schon mal vielen Dank an dich und alle folgenden, es ist toll, dass es solche Foren gibt!
:alle:

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast