Motorlüfter

Inspektionen, allgemeine Fragen zum Motor und weiteres

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic

Themenersteller
Siegi89
Beiträge: 111
Registriert: 4. Sep 2014, 19:14
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 29

Motorlüfter

Ungelesener Beitragvon Siegi89 » 16. Jul 2015, 20:09

Guten Abend Liebes Polo Forum.

Folgendes Problem und zwar wird mein Motor zu heiß und der Motorlüfter geht nicht an.Nur wen ich die Climatronic anschalte,dabei gehen beide Lüfter an und Kühlen den Motor runter.

Alle Sicherungen habe ich überprüft und sind alle i.0. Welche Sicherung ist eig für den Lüfter zuständig?Finde nichts im Buch.

Und beim Thermoschalter war der Stecker ab keine Ahnung wie der sich gelöst hat.Aufjedenfall rastet der nicht mehr ein. Habe jetzt einenen neuen Thermoschalter und Stecker bestellt.Könnte es noch eine andere Ursachen haben?

Hat jemand diesen Thermoschalter gewechselt?Da ja kaum platz zum arbeiten ist

Danke schonmal

Mfg: Björn
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Blackmagic-SC
Beiträge: 1418
Registriert: 19. Sep 2012, 21:52
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Alter: 33

Re: Motorlüfter

Ungelesener Beitragvon Blackmagic-SC » 17. Jul 2015, 08:30

der Thermoschalter ist nur in den kühler eingeschraubt, losschrauben, den neuen einschrauben.. fertig..

Allerdings wird dir dabei jede menge kühlmittel entgegen kommen.. also geeignetes gefäß drunterstellen und danach das kühlsystem entlüften..

wenn der Stecker net gesteckt war, haste deinen fehler schon gefunden.. Der Thermoschalter schaltet den lüfter ein bzw aus...
Gruß Daniel

38Motion - Everyday is a VAG-day

Audi A6 4F.. Mein Lastesel ;)
Fahrzeuge: Audi A6 4F Avant  


Themenersteller
Siegi89
Beiträge: 111
Registriert: 4. Sep 2014, 19:14
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 29

Re: Motorlüfter

Ungelesener Beitragvon Siegi89 » 17. Jul 2015, 08:54

Guten Morgen Daniel

Danke für deine Antwort :)

Wie entlüfte ich genau das Kühlsystem ?

Kann mir da jemand was zu sagen?

Mfg: Björn
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  

Benutzeravatar

Blackmagic-SC
Beiträge: 1418
Registriert: 19. Sep 2012, 21:52
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Alter: 33

Re: Motorlüfter

Ungelesener Beitragvon Blackmagic-SC » 17. Jul 2015, 12:57

also:
Wenn du sicher gehen willst, obs wirklich am Thermoschalter liegt, nimm dir ein Stück kabel und brücke mal 2 kontakte (musst mal ausprobieren, welche du da nehmen musst, hast ja 3 zur auswahl.. einer ist die versorgung, 2 sind die beiden schaltstufen des lüfters..) im Stecker des Thermoschalters.. wenn der Lüfter dann anspringt, dann weisste bescheid, dass der Schalter kaputt ist, und sonst alles io ist...

Vom Hersteller VW vorgegeben ist folgender Ablauf um das Kühlsystem beim Polo zu entlüften:

Unten am Kühler auf der fahrerseite (direkt unter dem Thermoschalter) ist ein ablasshahn.. den drehst du auf und ziehst den kopf n stückchen raus.. dann läuft das kühlmittel aus dem Kühler und teilen des Motors raus.. sinnvollerweise dann in einen eimer.. ;)
nachdem nix mehr rauskommt, verschließt du den hahn wieder.. dann den thermoschalter wechseln..

jetzt den ausgleichsbehälter aufdrehen, solange kühlmittel auffüllen, bis der füllstand bei MAX steht..
Behälter schließen, motor starten, innenraumheizung auf KALT stellen, gebläse auf stufe 1..

dann 3 minuten bei 2000 u/min laufen lassen (erhöhte Flussgeschwindigkeit des Kühlmittels, dadurch bessere Förderung der Luftblasen in den Ausgleichsbehälter).. danach solange im Stand laufen lassen, bis der Lüfter anspringt.. (was er mit dem neuen Thermoschalter dann auch machen sollte.. ;-) )
Nicht wundern, das kann locker bis zu 20min dauern..
Wenn der Lüfter angesprungen ist, motor abstellen.. 10 min warten, ausgleichsbehälter vorsichtig aufdrehen (system steht unter druck!) und dann wieder bis max auffüllen.. Fertig!

es kann passieren, dass du später nochmals auffüllen musst, teilweise kriegt man bei dem Vorgang nicht das komplette system entlüftet.. ist aber nicht weiter schlimm.
Gruß Daniel

38Motion - Everyday is a VAG-day

Audi A6 4F.. Mein Lastesel ;)
Fahrzeuge: Audi A6 4F Avant  


Themenersteller
Siegi89
Beiträge: 111
Registriert: 4. Sep 2014, 19:14
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 29

Re: Motorlüfter

Ungelesener Beitragvon Siegi89 » 17. Jul 2015, 18:54

Hey Daniel danke für deine Hilfe :D

Hat alles Prima geklappt :)

Lediglich beim Stecker gab es viel Probleme wo viel Zeit drauf ging :(.Wir mussten das Kabel vom alten Stecker rausdrücken und auf den neuen Stecker umstecken.Irgendwann haben wir es aufgegeben und neue Kabel gekauft.Den alten Stecker dann abgeschnitten mit Kabel.Und die neuen Kabel angelötet und mit dem neuen Stecker verbunden.Haben dann Später Festgestellt das der Stecker von hinten versiegelt war so hätte ich bis heute Abend noch Rumgefummelt und kein Kabel hätte sich gelöst.

Der Fehler ist nun Behoben und alles Funktioniert wieder Einwandfrei :)

Hier die Teilenummern:

Stecker: 1J0973203 4,57 Euro

Dichtring: N0438083 1,07 Euro

Thermoschalter: 1J0959481A 35,15 Euro

Werkzeug:

1: 30er Maulschlüssel

2: Wasserpumpenzange



Noch ein schönes Wochenende .


Mfg: Björn
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1953
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Motorlüfter

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 18. Jul 2015, 23:48

Das gelbe im Stecker sind Dichtungen. Die verhindern das eindringen von Feuchtigkeit und Korrosion der Kontakte. Wenn ihr die nicht am neuen Stecker verwendet habt, könnt ihr das Spiel in ein paar Jahren evtl. wiederholen.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Benutzeravatar

Blackmagic-SC
Beiträge: 1418
Registriert: 19. Sep 2012, 21:52
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Alter: 33

Re: Motorlüfter

Ungelesener Beitragvon Blackmagic-SC » 20. Jul 2015, 07:53

Wollt ich auch grad schreiben.. Die Dichtungen (genannt Seals) dichten die kabel gegen das Gehäuse ab und werden vor dem vercrimpen der Kontakte auf das kabel geschoben..

die solltet ihr sinnvollerweise schon noch einbauen.. ;-)
Gruß Daniel

38Motion - Everyday is a VAG-day

Audi A6 4F.. Mein Lastesel ;)
Fahrzeuge: Audi A6 4F Avant  


Themenersteller
Siegi89
Beiträge: 111
Registriert: 4. Sep 2014, 19:14
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 29

Re: Motorlüfter

Ungelesener Beitragvon Siegi89 » 20. Jul 2015, 13:41

Danke für den Tipp Männers :).

Habe den Stecker gut Isoliert.Da kommt nichts dran :D.

Bin grad vom Tüv gekommen :D.

Schönen Tag noch.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  


hubschrauber
Beiträge: 55
Registriert: 31. Dez 2013, 13:31
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Alter: 48

Motorlüfter

Ungelesener Beitragvon hubschrauber » 5. Sep 2018, 10:39

Bei meinem 9N3 sind die Kabel 3-5cm hinter dem Stecker (1J0973203) einfach abgebrochen. Jetzt habe ich mir Entriegelungswerkzeug (5,19€) für die SPT Standard (Standarten sind aus!) Power Timer Kontakte (4,8x0,8mm) besorgt.
(10 St. 6,45.-€ ) in der Bucht von autofonica)
Von Pollin einen wasserdichten 3 poligen Superseal Stecker dazu 60-452289 (1,60.-€) .
damit der Thermolüfter wieder dauerhaft funktioniert.

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste