Polo 9N3 1.9TDI - grüne Flüssigkeit im Motorraum, Servoöl?

Inspektionen, allgemeine Fragen zum Motor und weiteres

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic

Themenersteller
Alfalfa1207
Beiträge: 21
Registriert: 29. Jun 2013, 18:44

Polo 9N3 1.9TDI - grüne Flüssigkeit im Motorraum, Servoöl?

Ungelesener Beitragvon Alfalfa1207 » 8. Dez 2015, 09:12

Hallo,

ich habe einen Polo 9N3 2007 1.9TDI.

Im vorderen Motorraum, am Kühler und an den Leitungen der Klimaanlage habe ich eine grüne Flüssigkeit.
Ich konnte nicht erkennen wo diese Flüssigkeit herkommt.
Dabei handelt es sich wohl um Servoöl von der Lenkung oder?
Flüssigkeiten aus der Klima kann man denke ich ausschließen oder?

Ist der Öl-Kreislauf der Lenkung ein geschlossenes System? Ich habe nirgends etwas über einen Ausgleichbehälter gelesen im Handbuch.
Habe ich die Möglichkeit den Füllstand zu prüfen und ggf. Servoöl nachzufüllen?

Vielen Dank im Voraus!

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Blackmagic-SC
Beiträge: 1419
Registriert: 19. Sep 2012, 21:52
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Alter: 33

Re: Polo 9N3 1.9TDI - grüne Flüssigkeit im Motorraum, Servoö

Ungelesener Beitragvon Blackmagic-SC » 8. Dez 2015, 09:32

Den ausgleichsbehälter für die Servolenkung findest du zwischen scheinwerfer und batterie.. wenn du da reinschaust, siehst du direkt im Längsträger einen verschlussdeckel..
Zuletzt geändert von Blackmagic-SC am 8. Dez 2015, 12:37, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Daniel

38Motion - Everyday is a VAG-day

Audi A6 4F.. Mein Lastesel ;)
Fahrzeuge: Audi A6 4F Avant  


Themenersteller
Alfalfa1207
Beiträge: 21
Registriert: 29. Jun 2013, 18:44

Re: Polo 9N3 1.9TDI - grüne Flüssigkeit im Motorraum, Servoö

Ungelesener Beitragvon Alfalfa1207 » 8. Dez 2015, 11:43

Danke für die Antwort.

Ist das ein häufig Vorkommendes Problem und man kann eine Tendenz abgeben wo genau der Defekt liegt?

Benutzeravatar

Blackmagic-SC
Beiträge: 1419
Registriert: 19. Sep 2012, 21:52
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Alter: 33

Re: Polo 9N3 1.9TDI - grüne Flüssigkeit im Motorraum, Servoö

Ungelesener Beitragvon Blackmagic-SC » 8. Dez 2015, 12:37

Meistens sinds die Leitungen, ab und zu auch mal das Lenkgetriebe selbst.. letzteres ist aber eher selten der fall...
Gruß Daniel

38Motion - Everyday is a VAG-day

Audi A6 4F.. Mein Lastesel ;)
Fahrzeuge: Audi A6 4F Avant  

Benutzeravatar

SHT
Beiträge: 774
Registriert: 1. Nov 2007, 16:36
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Alter: 29

Re: Polo 9N3 1.9TDI - grüne Flüssigkeit im Motorraum, Servoö

Ungelesener Beitragvon SHT » 8. Dez 2015, 16:19

Wenn sich die grüne Flüssigkeit vorallem an den Leitungen der Klimaanlage finden lässt, würde ich spontan auf austretendes Kontrastmittel des Kältemittels tippen. Es kann natürlich auch Servo-Öl sein, wie Blackmagic-SC schon geschrieben hat.

Mach am Besten mal ein Foto.
Gruß Steffen
38Motion - Everyday is a VAG-day
Cricket Turbo: mein-polo/2004er-cricket-von-sht-t58593.html
Fahrzeuge: Polo 9N Cricket   Seat Ibiza 6K  

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3097
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Polo 9N3 1.9TDI - grüne Flüssigkeit im Motorraum, Servoö

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 8. Dez 2015, 21:24

Wenn es wie beschrieben im vorderen Motorraumbereich ist, grünlich, dann ist es mit Sicherheit Kältemittel aus der Klima. Lenkgetriebe und so sitzt weiter hinten. Grund kann ne verschlissene O-Ring Dichtung sein, ggfls aber auch so ne Verbindungskupplung zwischen den Leitungen, kommt drauf an wo genau es raus kommt.
Kannst du auch daran erkennen das wenn du mit ner schwarzlichtlampe rangehst, das grüne Zeug regelrecht leuchtet, das ist das Kontrastmittel das dem Kältemittel zugesetzt wird, um später etwaige Leckagen finden zu können.
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  


Varano
Beiträge: 8
Registriert: 2. Jun 2013, 13:03
Hat sich bedankt: 3 Mal

Polo 9N3 1.9TDI - grüne Flüssigkeit im Motorraum, Servoöl?

Ungelesener Beitragvon Varano » 20. Okt 2018, 21:01

Bei unserem Polo habe ich heute eine hellgrüne/neongrüne Farbe auf einer Leitung gefunden, die meines Erachtens nach zur Klimaanlage gehört. Habe mal zwei Bilder gemacht:

Bild

Bild

Da scheint so eine Art Ventil zu sein. Merkwürdig finde ich nur, dass die Farbe sich genau auf dem Rohr verteilt.

Was ist denn da defekt und mit welchen Kosten muss ich ungefähr rechnen?

Ich hatte auch den Eindruck, dass die Klima in letzter Zeit nicht mehr mit vollem Druck arbeitet.

Danke schon mal!


qwertz089
Beiträge: 163
Registriert: 12. Dez 2009, 20:37
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Polo 9N3 1.9TDI - grüne Flüssigkeit im Motorraum, Servoöl?

Ungelesener Beitragvon qwertz089 » 21. Okt 2018, 10:21

wie im oberen Beitrag schon beschrieben ist das Kontrastmittel das dem Kältemittel zugegeben wird.
Entweder ist die Verschraubung undicht oder das Rohr hat einen Riß.

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3097
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Polo 9N3 1.9TDI - grüne Flüssigkeit im Motorraum, Servoöl?

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 22. Okt 2018, 22:02

Da scheint das Ventil zum befüllen oder absaugen defekt zu sein, das ist keine Verschraubung sondern unter der Abdeckkappe sitzt ein Ventil, die gammeln schonmal gern. Das das Kontrastmittel da überall rundum zu finden ist liegt daran das das Kältemittel unter Druck steht im System und bei Leckagen wie aus ner Sprühdose raus kommt, nur nicht so schnell, das bedeutet nichts.
Rest vom Kältemittel absaugen lassen, Ventil (am besten gleich beide, das andere sitzt auf dem abgehenden Schlauch vorn hinterm Ventilator Richtung Klimakompressor) wechseln und neu befüllen lassen.
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  

Benutzeravatar

Golf77
Beiträge: 137
Registriert: 27. Mai 2010, 11:51
Wohnort: Maria Ellend
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Alter: 41

Polo 9N3 1.9TDI - grüne Flüssigkeit im Motorraum, Servoöl?

Ungelesener Beitragvon Golf77 » 23. Okt 2018, 18:23

Befüllventil mit Stecker und Kabeln dran? :o
Es gibt Momente im Leben,da steht die Zeit für einen Augenblick still
und wenn sie sich weiterdreht, ist nichts mehr, wie es einmal war...
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3097
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Polo 9N3 1.9TDI - grüne Flüssigkeit im Motorraum, Servoöl?

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 23. Okt 2018, 19:02

Befüllventil mit Stecker und Kabeln dran? :o
Lol, stimmt! Gar nich auf das obere Bild geachtet :D
Is der Drucksensor, das Ventil sitzt weiter vorne.
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  

Benutzeravatar

Golf77
Beiträge: 137
Registriert: 27. Mai 2010, 11:51
Wohnort: Maria Ellend
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Alter: 41

Polo 9N3 1.9TDI - grüne Flüssigkeit im Motorraum, Servoöl?

Ungelesener Beitragvon Golf77 » 23. Okt 2018, 19:49

Hört sich schon Plausibler an!! :)
Es gibt Momente im Leben,da steht die Zeit für einen Augenblick still
und wenn sie sich weiterdreht, ist nichts mehr, wie es einmal war...
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  


Varano
Beiträge: 8
Registriert: 2. Jun 2013, 13:03
Hat sich bedankt: 3 Mal

Polo 9N3 1.9TDI - grüne Flüssigkeit im Motorraum, Servoöl?

Ungelesener Beitragvon Varano » 23. Okt 2018, 22:40

Vielen Dank euch!

Ich habe mich nun zu dem Thema Druckschalter mal eingelesen. Wenn der Druckschalter verschraubt ist, kann es dann auch einfach sein, dass dieser nachgezogen werden muss?
Wenn das nichts hilft neuen Schalter kaufen.
Jetzt habe ich aber gelesen, dass wenn man den Druckschalter abschraubt unterhalb ein Rückhalteventil sitzt. Im schlechtesten Fall ist dieses Teil undicht.
Zum neu befüllen muss ich ja eh in eine Werkstatt. Hat das eine freie Werkstatt drauf oder ist das eher eine Sache wo ich den Freundlichen ranlassen sollte?

Benutzeravatar

Golf77
Beiträge: 137
Registriert: 27. Mai 2010, 11:51
Wohnort: Maria Ellend
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Alter: 41

Polo 9N3 1.9TDI - grüne Flüssigkeit im Motorraum, Servoöl?

Ungelesener Beitragvon Golf77 » 23. Okt 2018, 22:59

Kann auch sein, dass nur die Dichtung unterm Druckschalter defekt ist.
Fahr zu einer Werkstatt, die auch Klimaanlagen repariert. Die können das alle.
Es gibt Momente im Leben,da steht die Zeit für einen Augenblick still
und wenn sie sich weiterdreht, ist nichts mehr, wie es einmal war...
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  


Varano
Beiträge: 8
Registriert: 2. Jun 2013, 13:03
Hat sich bedankt: 3 Mal

Polo 9N3 1.9TDI - grüne Flüssigkeit im Motorraum, Servoöl?

Ungelesener Beitragvon Varano » 5. Dez 2018, 16:39

Wollte noch kurz Rückmeldung geben.

Ich bin mit dem Polo zu einem Boschdienst gefahren. Auch der Annahmemeister hat mir sofort bestätigt, dass der Druckschalter ursächlich für die Undichtigkeit ist. Beim Abholen des Fahrzeugs hatte ich dann allerdings fast Schnappatmung:

Druckschalter erneuern 14,- €
AC absaugen, evakuieren, befüllen 144,- €
Druckschalter, Klimaanlage 6ZL351028221 35,50 €
Klimagas Nachfüllung 52,- €

Mit MwSt. 292,15 €

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3097
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Polo 9N3 1.9TDI - grüne Flüssigkeit im Motorraum, Servoöl?

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 5. Dez 2018, 17:48

Das ist allerdings wirklich eine satte Rechnung!!
Frag mich grade warum die Klima absaugen und neu befüllen 144€ kostet und dann nochmal 52 für Klimagas nachfüllen aufgeführt sind!
Das absaugen und befüllen sollte eher bei 50 Euro liegen, Klimagas ist so ne Sache, das hängt natürlich auch davon ab, wieviel noch drin war.
Füllmenge liegt glaub ich bei 550gr, und das Zeug ist halt teuer bzw extremst teurer geworden dieses Jahr dank Umweltgefasel. Hab ich hier in nem anderen Thread aber schonmal erwähnt das sich der Einkaufspreis für R134 verfünffacht hat oder gar noch mehr!
Allerdings sollte das dann auch als Klimagas abgerechnet werden bzw sein, die Auflistung der Kosten macht mich da echt stutzig! Haben die denn was zu den gelisteten Kosten gesagt? Ich zahl für das absaugen und neu befüllen 50 Euro, ohne Gas nachfüllen, fehlt was hab ich da bisher so um die 15 Euro pro 100gr bezahlt glaub ich, VW wollte 30 pro 100gr, ist allerdings schon 2 Jahre her!
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste