PR-Nummer - Domlager

Inspektionen, allgemeine Fragen zum Motor und weiteres

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic

Themenersteller
polo-ulm
Beiträge: 1
Registriert: 10. Jan 2016, 13:18

PR-Nummer - Domlager

Ungelesener Beitragvon polo-ulm » 10. Jan 2016, 13:29

Hallo zusammen,

ich habe gestern von einem Freund mein rechtes Domlager tauschen lassen, da dieses Knack Geräusche verursacht hat (Lager war verrostet hat sich heraus gestellt). Die andere Seite ist noch nicht kaputt würde ich aber da die Feder gebrochen ist gleich mit tauschen lassen.

Ich habe die Teile im Internet bei kfzteile24.de über die KBA Suche gefunden und bestellt. Dabei sind mir zwei verschiedene Domlager vorgeschlagen worden. Bei einem der beiden stand dabei das dieses für die PR-Nummern G11/G12/G29/G30 passt.

Ich habe beim Ausbau des Lagers dann gesehen, dass das andere laut der Original Ersatzteile Nummer passen muss was dann auch so war.
Nun stellt sich die Frage kann ich das verbleibende Lager mit der PR-Nummer Spezifikation einfach auf der anderen Seite einbauen lassen (augenscheinlich sind beide gleich, nur der Hersteller ist ein anderer) oder muss ich dieses zurück senden?

Vielen Dank und viele Grüße
polo-ulm

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste