Querlenkerlager hinten wechseln

Inspektionen, allgemeine Fragen zum Motor und weiteres

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic

Themenersteller
Lvr
Beiträge: 17
Registriert: 5. Jan 2017, 14:17
Hat sich bedankt: 3 Mal

Querlenkerlager hinten wechseln

Ungelesener Beitragvon Lvr » 29. Jun 2017, 09:42

Hallo,
Ich möchte bei meinem Polo die Querlenkerbuchsen wechseln.
Für vorne ist das kein Problem, da viele how to's verfügbar sind.
Für hinten kann ich aber nichts finden, ist es möglich es selber zu machen und hat jemand Erfahrung damit?
FG
thumb.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3025
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Querlenkerlager hinten wechseln

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 29. Jun 2017, 10:30

Der Polo hat hinten keine Querlenker, das ist ne starre Achse!
Die Lager tauschen ist aufwendig, glaub in Toergi`s Thread findest du da was zu wenn ich mich richtig erinnere.
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  


diemelbecker2.0
Beiträge: 60
Registriert: 9. Mai 2017, 17:39
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Querlenkerlager hinten wechseln

Ungelesener Beitragvon diemelbecker2.0 » 29. Jun 2017, 11:10

Hier gibt's ein schönes Video dazu:



Themenersteller
Lvr
Beiträge: 17
Registriert: 5. Jan 2017, 14:17
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Querlenkerlager hinten wechseln

Ungelesener Beitragvon Lvr » 29. Jun 2017, 11:47

Der Polo hat hinten keine Querlenker, das ist ne starre Achse!
Die Lager tauschen ist aufwendig, glaub in Toergi`s Thread findest du da was zu wenn ich mich richtig erinnere.
Hier gibt's ein schönes Video dazu:

Danke! Ich habe die Beitrag in Toergi`s Thread gefunden.
Ich müss also die Achse ausbauen und dan die Lagern Pressen.


diemelbecker2.0
Beiträge: 60
Registriert: 9. Mai 2017, 17:39
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Querlenkerlager hinten wechseln

Ungelesener Beitragvon diemelbecker2.0 » 29. Jun 2017, 11:52

Genau, ausbauen ist das einfachste. Dann kann man gut an den Lagern arbeiten.


Themenersteller
Lvr
Beiträge: 17
Registriert: 5. Jan 2017, 14:17
Hat sich bedankt: 3 Mal

Querlenkerlager hinten wechseln

Ungelesener Beitragvon Lvr » 29. Jun 2017, 12:57

Kann das Lager hinten eingepresst werden ohne professionelle Werkzeuge wie hier: http://www.polo9n.info/Wissen/anleitung ... r-tauschen ?


diemelbecker2.0
Beiträge: 60
Registriert: 9. Mai 2017, 17:39
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Querlenkerlager hinten wechseln

Ungelesener Beitragvon diemelbecker2.0 » 29. Jun 2017, 13:02

Wenn du OEM-Lager verwenden willst müssen diese eingepresst werden. Welches Werkzeug dafür zu verwenden ist weiß ich nicht.

Sinnvoller ubd einfacher ist es, wenn du die passenden Lager von SuperPro verwendest. Diese sind zweigeteilt und werden einfach in die Achse eingesteckt.


Themenersteller
Lvr
Beiträge: 17
Registriert: 5. Jan 2017, 14:17
Hat sich bedankt: 3 Mal

Querlenkerlager hinten wechseln

Ungelesener Beitragvon Lvr » 29. Jun 2017, 15:21

Schade, habe mich das OEM lager bereits gekauft...

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1881
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Querlenkerlager hinten wechseln

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 29. Jun 2017, 16:47

Dann schick die OEM Lager zurück oder schmeiß die in den Müll, das Fahrverhalten mit den OEM Lagern muss man sich eigentlich echt nicht geben, wenn man sich eh schon die Mühe macht, die HA auszubauen.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  


Themenersteller
Lvr
Beiträge: 17
Registriert: 5. Jan 2017, 14:17
Hat sich bedankt: 3 Mal

Querlenkerlager hinten wechseln

Ungelesener Beitragvon Lvr » 7. Jul 2017, 19:04

Ich arbeite jetzt am vorderseite.
Weiss jemand wie ich die kleine Buchse im Querlenker ersetzen soll?

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3025
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Querlenkerlager hinten wechseln

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 7. Jul 2017, 19:55

Vorne mußt du die alte Buchse aus dem Querlenkerlager (ist der Alukörper wo die drin steckt) mit ner hydraulischen Presse zB auspressen und dann das neue einpressen. Dabei mußt du dir die Stellung vom Lager aber genau markieren, das Lager hat keine Runde Bohrung sondern 6eckig. Das neue muß genauso wieder eingepresst werden, wobei da paar Grad Neigung drin sein müßen, wieviel genau weiß ich grad nich mehr, mußt du Nuerne89 mal anschreiben oder dir mal den Link in seiner Signatur anschauen, steht alles wissenswerte drin zum Fahrwerk.
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  


Themenersteller
Lvr
Beiträge: 17
Registriert: 5. Jan 2017, 14:17
Hat sich bedankt: 3 Mal

Querlenkerlager hinten wechseln

Ungelesener Beitragvon Lvr » 7. Jul 2017, 20:08

Das habe ich bereits gemacht, war 7 grad für das normale Fahrwerk.
Ich meinte die kleine Buchsen die im Querlenker sitzen.

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3025
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Querlenkerlager hinten wechseln

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 7. Jul 2017, 22:09

Du meinst das Lager wo die dicke Schraube durch kommt auf der anderen Seite, hm, warum willst du das überhaupt wechseln? Das geht eigentlich nich so schnell kaputt, zumindest noch nie hier gehört das da jemand ein Problem mit hatte, ist ja auch vollgummi.
Weiß grad auch gar nich ob es das einzeln gibt, dürfte aber wesentlich komplizierter sein wie das große Lager im Alukörper zu wechseln, eben weil es so klein und starr ist.
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  


Themenersteller
Lvr
Beiträge: 17
Registriert: 5. Jan 2017, 14:17
Hat sich bedankt: 3 Mal

Querlenkerlager hinten wechseln

Ungelesener Beitragvon Lvr » 7. Jul 2017, 22:57

Ja die meine ich.
Die sind bei meinem Polo beide komplett schrott.

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1881
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Querlenkerlager hinten wechseln

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 7. Jul 2017, 23:48

Mit Gewindestange durchziehen. Oder einfach neue Querlenker kaufen, ist eh sicherer, bevor die durchrosten...
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  


Themenersteller
Lvr
Beiträge: 17
Registriert: 5. Jan 2017, 14:17
Hat sich bedankt: 3 Mal

Querlenkerlager hinten wechseln

Ungelesener Beitragvon Lvr » 8. Jul 2017, 09:09

Ok das probiere ich mal!

Das einpressen des grosses Lager hat ein kleiner Riss in der oberen geneigten Rand verursacht, wie im Abbildung.
Kein Thema oder müss ich alles wiederholen (neues Lager)?
$_57.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Themenersteller
Lvr
Beiträge: 17
Registriert: 5. Jan 2017, 14:17
Hat sich bedankt: 3 Mal

Querlenkerlager hinten wechseln

Ungelesener Beitragvon Lvr » 9. Jul 2017, 00:58

Moin, moin

Update:
Ich begann heute morgen am vorderseite, einige Teilen müssen hier getauscht werden für das Hauptuntersuch und Ferien nach Spanien: Antriebswellegelenk links, Querlenkerbuchsen und Spurstangenendstücken. Aber: Autodoc hat mich eines falsches Antriebswellegelenk (für Opel?!) geliefert und die Querlenkerbuchsen hatten 65 mm durchmesser, weil ich 63 bestellt habe. Ich habe versucht die 65er ein zu pressen aber die gehen absolut nicht im 63er Gelenk. :(
20170709_001559.jpg
Ich konnte also nicht weiter arbeiten am vorderseite. Weiter gehts am hinterseite. Achse gelöst und morgen die Buchsen auspressen. Ich dachte, wenn ich die Achse nur ein bisschen senken lasse, bis ich die Lager pressen kann, dass ich die Bremsleitungen nicht entkoppeln müss. Die Spannung im Bremsleitungen ist aber sehr hoch beim absenken des HA, also müss morgen auch die Bremsleitungen entkoppeln.
20170709_001729.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Themenersteller
Lvr
Beiträge: 17
Registriert: 5. Jan 2017, 14:17
Hat sich bedankt: 3 Mal

Re: Querlenkerlager hinten wechseln

Ungelesener Beitragvon Lvr » 12. Jul 2017, 12:03

Alles fertig.
Weiss jemand wie ich der Schraube von das Hinterachslager am rechterseite mit einem Momentschlüssel anziehen kann? Jetzt passt der Nuss nicht weil der Kraftstoffbehalter hier ist.

Verstuurd vanaf mijn SM-G920F met Tapatalk


Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste