BMD: Ausgleichswelle einstellen

Inspektionen, allgemeine Fragen zum Motor und weiteres

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic

Themenersteller
wolfgangpolohh
Beiträge: 7
Registriert: 1. Nov 2017, 17:11

BMD: Ausgleichswelle einstellen

Ungelesener Beitragvon wolfgangpolohh » 4. Nov 2017, 21:39

Moin,

ich habe die Kette der Ausgleichswelle entfernt, aber ich habe keine Ahnung, wie ich diese wieder in die richtige Position bekomme. Bei KW und NW ist es mir klar, aber über die Ausgleichswelle finde ich keine Daten in den Reparaturleitfäden.

Kann mir jemand einen Tip geben?

LG
Wolfgang

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

chriSpe
Beiträge: 1716
Registriert: 9. Dez 2009, 20:50
Wohnort: irgendwo im nirgendwo
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal
Alter: -1

BMD: Ausgleichswelle einstellen

Ungelesener Beitragvon chriSpe » 4. Nov 2017, 22:50

Wo soll das Ding ne Ausgleichswelle haben?
Oben Nockenwelle, Mitte Kurbelwelle, unten Ölpumpe. Mehr hat das Teil nicht.
mir doch wurscht!

Benutzeravatar

ProloDo
Beiträge: 599
Registriert: 23. Feb 2013, 18:38
Wohnort: Fränkische Schweiz
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal
Alter: 38

BMD: Ausgleichswelle einstellen

Ungelesener Beitragvon ProloDo » 5. Nov 2017, 09:53

Die 3 Zylinder Motoren (Benziner & Diesel) habe, als Ausgleich für den fehlenden Zylinder, eine Ausgleichswelle. Diese ist unterhalb der Kurbelwelle und wird per Kette angetrieben.

Beim Diesel sind Markierungen angebracht... Du bekommst ne PN ;-)
Oo ==Bild== oO

Individualverkehr ist, wenn jeder denken darf:
Der ANDERE fährt total bescheuert. :rolleyes:
:driving:
Verkaufe Magnaflow 200-Zeller für AWY/BMD, fertig geschweißt.
Fahrzeuge: Polo 9N Basis   Chrysler Voyager  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste