Polo 9n 1,4 startet nicht mehr

Inspektionen, allgemeine Fragen zum Motor und weiteres

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic

Themenersteller
kasawumbu
Beiträge: 33
Registriert: 6. Okt 2012, 15:57
Alter: 53

Polo 9n 1,4 startet nicht mehr

Ungelesener Beitragvon kasawumbu » 20. Dez 2018, 07:11

Hallo Leute

brauche mal etwas Hilfe von euch. Gestern ist unser Polo 9n BJ 2005 1,4 75 PS BKY Motor mit 180.000 KM morgens nach dem Starten schon etwas seltsam gelaufen und hat nicht richtig gezogen. Am Abend ist er nicht mehr angesprungen und musste abgeschleppt werden. Wenn ich starte geht er einen Moment an ca 1 sec und sofort wieder aus. Läuft aber nicht richtig.
Beim Abschleppen ist dann noch der Strom weggebrochen das nur ab und zu die Warnblinkanlage ging. Beim Abstellen hat sich die Warnblinkanlage nicht mehr ausschalten lassen so das ich die Batterie abklemmen musste. Habe dann das Ladegerät angeschlossen und das sagte noch halb voll, ist schon komisch. Häng das zusammen oder habe ich zwei unabhängige Fehler. :hurra2:
Kann erst heute Abend den Fehlerspeicher auslesen würde mich über etwas Denkhilfe bezüglich der Fehlersuche freuen.

Liebe Grüße

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Themenersteller
kasawumbu
Beiträge: 33
Registriert: 6. Okt 2012, 15:57
Alter: 53

Polo 9n 1,4 startet nicht mehr

Ungelesener Beitragvon kasawumbu » 20. Dez 2018, 21:14

Hallo und guten Abend

nach dem Fehlerauslesen bin ich nicht viel schlauer, es stehen viele Fehler im Speicher, die meisten haben mit Unterspannung/Spannungsversorgung zu tun. Würde auf die Batterie hinweisen. Die voll geladene Batterie hat 12,5 Volt. Beim Starten geht es kurzzeitig bis auf 11 Volt zurück. Der Motor dreht aber gut beim Anlassen und geht auch für ca 2 sec an und stirbt ab.
Ich habe Zugriff auf VCDS aber nicht so einen Plan wie ich damit den KWS prüfen kann. Wer kann mir es kurz erläutern, wäre nett von euch. Brauche das Auto dringend und bin ziemlich ratlos.

Viele Grüße


hannes69
Beiträge: 131
Registriert: 25. Aug 2008, 21:31
Wohnort: Regensburg
Alter: 40

Polo 9n 1,4 startet nicht mehr

Ungelesener Beitragvon hannes69 » 20. Dez 2018, 22:21

Was willst mit dem KWS ins blaue geraten?
Fehlersuche und -behebung immer systematisch, ansonsten dauerts ewig, man strapaziert Nerven, Zeit, Geduld, Geldbeutel bei sich selber und möglicherweise bei anderen ;)
Erst mal alle Fehler löschen, Batterie mit Ladegerät aufladen, starten, Fehler wieder auslesen.
Und diese dann hier mitteilen, sonst kann man ja nix damit anfangen und helfen.
Zunächst klingts ja mal nach Elektrik/Elektronik.
Batterie kann man ausschließen, wenn man mit Fremdauto (mit intakter Batterie) überbrückt und zu starten versucht.
Ansonsten mal alle dicken Plus- und Massekontakte prüfen und am besten gleich blank schleifen.
Also die paar Massekontakte im Motorraum (z.B. von Batterie zur Karosserie), fette Plusleitungen (z.B. vom Anlasser zur Batterie) usw.
Schrauben lösen, Kontakt abschmirgeln, Kontaktspray rauf, wieder fest schrauben.
Und dann die Blattsicherungen im Sicherungskasten über der Batterie prüfen und auch abschmirgeln. Dazu auch die Schrauben lösen und die Sicherungen rausnehmen, die können nahezu unsichtbare Haarrisse haben.
Das wären dann schon die Klassiker, eben defekte Blattsicherungen, schlechte Massekontakte, Batterie.
Ansonsten mal Ausschau halten nach Marderbissen, losen Kabeln, usw.
Auch mal alle Unterdruckschläuche prüfen auf Risse, Bisse, Anbindung usw.
Lichtmaschine zu Testzwecken abklemmen.
Wenn das alles nix hilft, dann wirds was spezielleres/spezifischeres sein.
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  


Themenersteller
kasawumbu
Beiträge: 33
Registriert: 6. Okt 2012, 15:57
Alter: 53

Polo 9n 1,4 startet nicht mehr

Ungelesener Beitragvon kasawumbu » 21. Dez 2018, 12:07

Hallo Hannes

Danke für die Tipps werde ich mal so umsetzen und weitersehen.

Viele Grüße


Themenersteller
kasawumbu
Beiträge: 33
Registriert: 6. Okt 2012, 15:57
Alter: 53

Polo 9n 1,4 startet nicht mehr

Ungelesener Beitragvon kasawumbu » 22. Dez 2018, 20:26

Hallo Leute

habe heute eine neue Batterie eingebaut und alle Sicherungen kontrolliert und die Blechstreifensicherungen gereinigt. Was soll ich sagen er will nicht. Die Fehlermeldungen wegen der Unterspannung sind alle weg. Der Motor startet kurz ca 2-3 Sec läuft auf ca 700 UPM und geht dan aus. Fehlerspeicher ist leer.
Ich habe Zündfunken geprüft, alles bestens, Benzin ist da, Steuerzeiten ok. Habe mit VCDS die Drosselklappe die Benzinpumpe und andere Sachen auf Funktion geprüft ist alles soweit ok. Bin mit meinen Latein echt am Ende, was habe ich übersehen.

Viele Grüße


hannes69
Beiträge: 131
Registriert: 25. Aug 2008, 21:31
Wohnort: Regensburg
Alter: 40

Polo 9n 1,4 startet nicht mehr

Ungelesener Beitragvon hannes69 » 22. Dez 2018, 23:56

Hmmm. vielleicht irgendwas mit der Wegfahrsperre?
Bin mir grad nicht sicher, ob da immer zwingend was im Fehlerspeicher stehen muss, wenn da ne Macke vorliegt.
Hatte da auch schon Probleme damit und das Auto sprang nicht an. Habe dann die Kontakte der Steckverbindung zum Tacho gereinigt, mit Kontaktspray behandelt und ein paar Lötpunkte (Anbindung Lesespule) nachgebruzzelt, seitdem Ruhe.
Weiß aber nicht mehr so genau, ob da was im Fehlerspeicher stand und/oder das Symbol im Kombiinstrument geleuchtet hat...
Wenn Sprit da, Zündfunken da, Steuerzeiten passen, dann muß es doch irgendwas mit Wegfahrsperre, Elektronik, Motorsteuergerät oder so sein?
Die Geschichte mit den Masseverbindungen hast Du nicht geprüft? Da haben schon mehrfach Leute drüber berichtet, dass schlechte Masseverbindungen für diverse unerklärliche Probleme verantwortlich waren...
Ansonsten genau schauen von wegen Wasserschaden, korrekt sitzende Steckverbindungen und Marderbisse.
Darüberhinau wirds dann wohl echt schwierig (bzw. dann gehen mir als interessierten Hobbymurkser die Ideen aus...)
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  

Benutzeravatar

POLO783
Beiträge: 827
Registriert: 11. Mai 2008, 16:36
Wohnort: unna
Alter: 35

Polo 9n 1,4 startet nicht mehr

Ungelesener Beitragvon POLO783 » 23. Dez 2018, 11:24

Prüf doch ein mal die wasser Temperatur, wenn der Temperatur Fühler defekt ist kann es sein das er die falsche Benzin menge einspritzt und wieder aus geht.
Fahrzeuge: Polo 9N Trendline    


Themenersteller
kasawumbu
Beiträge: 33
Registriert: 6. Okt 2012, 15:57
Alter: 53

Polo 9n 1,4 startet nicht mehr

Ungelesener Beitragvon kasawumbu » 23. Dez 2018, 20:57

Hallo

Unglaublich aber Wahr, als ich vorhin mit VCDS herumgedoktert habe ist mir aufgefallen das die Wassertemperatur 65°C anzeigt. Danke an Polo783 für den Tipp. Den Stecker vom Temperaturfühler abgezogen ( zeigt dann - 29°C an ) und der Motor ist nach etwas Orgeln angesprungen. Läuft zwar nicht besonders gut aber jetzt weiss ich wo der Fehler liegt. :hurra2: Danke für alle für die Tipps.

Viele Weinachtliche Grüße


hannes69
Beiträge: 131
Registriert: 25. Aug 2008, 21:31
Wohnort: Regensburg
Alter: 40

Polo 9n 1,4 startet nicht mehr

Ungelesener Beitragvon hannes69 » 25. Dez 2018, 13:42

Schön. Der Kühltemperatursensor is schnell gewechselt und kostet auch nicht viel.
Der Sensor wirft bei Fehlfunktion schon Fehler im Fehlerspeicher, aber scheinbar is er halt noch nicht so kaputt, dass dann die berühmten "Kurzschluß nach Masse" oder "Unterbrechung" oder "Signal unplausibel" gleich drin stehen (oder sie standen bei Deinen Fehlern mit drin, wurden gelöscht und kamen halt dann nicht sofort wieder).
Wenn VCDS vorhanden, dann am besten neben Fehlerspeicher auch gleich alle Livedaten auf Plausibilität kontrollieren.
Weihnachtliche Grüße und gute Weiterfahrt mit dem neuen Sensor ;)
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  

Benutzeravatar

POLO783
Beiträge: 827
Registriert: 11. Mai 2008, 16:36
Wohnort: unna
Alter: 35

Polo 9n 1,4 startet nicht mehr

Ungelesener Beitragvon POLO783 » 25. Dez 2018, 19:37

Schön das ich helfen konnte. Im Jahre 2005 hat uns der scheiß sensor jede Menge Nerven gekostet bis das mal jemand gefunden hat
Fahrzeuge: Polo 9N Trendline    


Themenersteller
kasawumbu
Beiträge: 33
Registriert: 6. Okt 2012, 15:57
Alter: 53

Polo 9n 1,4 startet nicht mehr

Ungelesener Beitragvon kasawumbu » 25. Dez 2018, 20:22

Hallo Leute

was ich mich nun Frage, der Sensor hat nur 2 Pins zum Anschluss, die Anzeige im KI war aber auf Null als kalt. Wie kann das sein. Ich weis das es Sensoren gibt mit 2 WTH drin, die haben aber 4 Pins zum Anschließen.

Weihnachtliche Grüße


hannes69
Beiträge: 131
Registriert: 25. Aug 2008, 21:31
Wohnort: Regensburg
Alter: 40

Polo 9n 1,4 startet nicht mehr

Ungelesener Beitragvon hannes69 » 26. Dez 2018, 13:00

Ich bin mir nicht sicher, die Frage richtig verstanden zu haben, aber vermutlich zielst Du auf den Unterschied zwischen der in VCDS angezeigten Temperatur und der im Kombiinstrument angezeigten ab.
Das ist normal. Das Steuergerät macht da wohl Plausibilitätschecks und rechnet die Werte so um, dass der Fahrer nicht beunruhigt / vewirrt wird usw ;)
Es werden ja z.B. auch bei ca. 80°C bis 100°C (weiß die Werte nicht exakt) immer genau 90°C angezeigt, so dass man denkt "perfekte Temperatur".
Kurz: Das KI zeigt nicht die vollständige Realität ;)
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste