Batterieleuchte geht an und aus bei kaltem Motor

Inspektionen, allgemeine Fragen zum Motor und weiteres

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic

Themenersteller
tajo85
Beiträge: 2
Registriert: 26. Dez 2021, 18:12

Batterieleuchte geht an und aus bei kaltem Motor

Ungelesener Beitragvon tajo85 » 26. Dez 2021, 18:35

Guten Abend zusammen,
seit kurzer Zeit flackert die Batterieanzeige im Amaturenbrett meines Polos gelegentlich auf. Dies scheint nur im kalten Zustand des Motors zu passieren, nach ca. 10 Minuten Fahrt trat der Fehler dann bisher nicht mehr auf. Die Lampe leuchtet kurz auf, das Abblendlicht wird dabei schwächer. Auf der Anzeige meines Radios (hat eine Volt Anzeige) ist mir dabei aufgefallen, dass in diesem Moment die Volt Anzeige von ca 14 auf ca 12 Volt fällt. Mir ist schon klar, dass dies keine akkurate Anzeige sondern nur ein Richtwert sein kann.

Mit einem Multimeter habe ich die Batterie im ausgeschalteten Zustand des Fahrzeuges gemessen, ca 12,3V. Mit eingeschaltetem Motor liegt der Wert bei ca 14,3V an der Batterie an.
Die Blattsicherungen oberhalb der Batterie sehen unbeschadet/intakt aus.
Der Keilriemen scheint, für mich als Laien, ordentlich gespannt und nicht locker zu sein.

Polo 16V 1.4, 75 PS
Baujahr Ende 2004, Erstzulassung 2005
Automatikgetriebe
ca 76000km

Wenn ich den Wagen kalt starte, tritt der Fehler nicht direkt auf. Die beiden Male in denen das der Fall war, kam der Fehler erst nach kurzer Fahrtzeit.

Nach meinen Recherchen hier im Forum scheint mir die Batterie oder Lichtmaschine verdächtig, aber erstmal aufgrund der Messwerte und Laufleistung unwahrscheinlich zu sein.
Bin wie gesagt Laie, traue mir aber einfache Messvorgänge und Reparaturen (habe mal geschaut wie die LiMa zu tauschen wäre :dreh: ) durchaus zu.
Habt ihr eine Idee wo ich suchen oder messen kann?
Fahrzeuge: Polo 9N  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Skyhigh
Beiträge: 1135
Registriert: 5. Mai 2011, 21:31
Wohnort: Mahlberg
Alter: 29

Batterieleuchte geht an und aus bei kaltem Motor

Ungelesener Beitragvon Skyhigh » 30. Dez 2021, 11:35

Du hast schon alles wichtige gemessen ;)

Batterien erzeugen per chemischer reaktion den strom. Diese chemische Reaktion mag jedoch keine Kälte und verlangsamt sich wenn es zu kalt ist. So dass die Batterie nicht die volle Leistung bringen kann.

12,3V ist einfach zu wenig, denn die Spannung bricht beim Starten des Motors auch kurzzeitig darunter.
Im stand sind je nach Batteriehersteller, 12,9-13,2V "normal".

Da du 14,3V bei laufendem Motor hast, ist die Lichtmaschine in Ordnung.

Fährst du nur Kurzstrecke?
Falls ja kannst du die Batterie einfach Mal per passendem Ladegerät aufladen(Bedienungsanleitung beachten!).
Denn Kurzstrecken reichen meist nicht aus um die Batterie genügend aufzuladen.
Das würde ich zuerst ausprobieren.
Falls aufladen nicht hilft, kann jedoch auch ein Batteriewechsel notwendig sein.
Gruß Frank

PS: >HIER< gibts Bilder von den Polos und vom MegaTreffen zu sehen. Für MT-Fotos lautet das Passwort polo9n.info
Fahrzeuge: Polo 6R  


Themenersteller
tajo85
Beiträge: 2
Registriert: 26. Dez 2021, 18:12

Batterieleuchte geht an und aus bei kaltem Motor

Ungelesener Beitragvon tajo85 » 13. Jan 2022, 12:28

Hallo Frank,
vielen Dank für die Antwort, leider sehe ich es erst jetzt. Ich war zwischenzeitlich bei der Werkstatt, die haben die Batterie mal überprüft. Laut Messgerät ist sie noch in Ordnung. Wir haben dann mal alle Verbraucher inkl. Heizung auf höchste Temperatur gestellt. Da knickte die Lichtmaschine wohl ein und ging auf ca. 12V.
Irgendwie bin ich trotzdem noch nicht überzeugt, dass es die Lichtmaschine ist und habe weiterhin die Batterie im Verdacht. Die ist von 2016. Der Wagen wird 1-2 x Woche genutzt, dann für Fahrten von 50km+/Weg. Gelegentlich auch mal für ne kürzere Stadtfahrt.
Der Fehler ist aber bisher auch nicht mehr aufgetaucht. Ich werd's im Auge behalten.
Fahrzeuge: Polo 9N  


qwertz089
Beiträge: 216
Registriert: 12. Dez 2009, 20:37

Batterieleuchte geht an und aus bei kaltem Motor

Ungelesener Beitragvon qwertz089 » 13. Jan 2022, 17:05

diese Sache mit dem blauen Kabel könntest du auch mal prüfen.
https://forum.polo9n.info/viewtopic.php ... au#p582398

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste