Heynes' gepfefferter Polo - zurück zu 17 Zoll

Eure Umbauten und alles, was nicht auf die "Mein Polo"-Seite passt

Benutzeravatar

Themenersteller
Heynes
Beiträge: 1151
Registriert: 6. Dez 2008, 18:35
Wohnort: Hofheim a. Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Alter: 27

Heynes' gepfefferter Polo - 18 Zoll

Ungelesener Beitragvon Heynes » 26. Mär 2017, 18:57

Gestern war es endlich soweit. Um 5 Uhr morgens nach Dresden gefahren, damit Nuerne endlich meine Trommeln raus schmeißt.

War ein sehr geiler Tag, viel gelernt und Spaß gehabt.

Haben uns erst um die Vorderachse gekümmert. Alte ATE runter, Überholte drauf. Alles sehr sorgfältig eingebaut, der Nuerne macht da ne geile Arbeit.

Bild

Bild

Dann ging es an die Hinterachse. Lief alles sehr flüssig, sogar die Trommel ging mit ein paar beherzten Schlägen einfach ab.

Bild

Bild


Natürlich wie mit Pimpowski schon den Umbau von nem 1.8T bequatscht. Auch Nuerne hat mir bestätigt, dass es sich bei meinem Auto noch lohnen würde. :haha:

Um 22 Uhr dann die erste Testfahrt. Haben dann nochmal entschlossen zu entlüften, sodass ich mich um 23 Uhr auf den Rückweg gemacht habe. :meschugge: Dank Zeitumstellung lag ich dann um 5 Uhr wieder im Bett.

Eventuell kommen dann auch demnächst wieder die Sommerräder drauf. Bilder folgen.

Fazit:
Neben Optik, freue ich mich endlich wieder die Handbremse benutzen zu können. Fahrdynamisch war die Trommel mit der 312er Bremse natürlich ein Graus. Habe das Gefühl, dass die Hinterachse deutlich ruhiger geworden ist.

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Korni De
Beiträge: 1046
Registriert: 3. Feb 2008, 19:07
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Heynes' gepfefferter Polo - 18 Zoll

Ungelesener Beitragvon Korni De » 27. Mär 2017, 17:00

Ich habe dich Früh gesehen wie du in Dresden von der Autobahn abgefahren bist und hatte mir schon gedacht das zu Robert unterwegs bist, da er geschrieben hat das er am samstag einen Bremsenumbau macht. :D
Wäre schlechtes Wetter gewesen hätten wir uns bestimmt in der Halle getroffen, aber bei schönen Wetter Schraubt Robert ja bei sich Zuhause ;)
TOMCARTEX :twisted:
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  

Benutzeravatar

Themenersteller
Heynes
Beiträge: 1151
Registriert: 6. Dez 2008, 18:35
Wohnort: Hofheim a. Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Alter: 27

Heynes' gepfefferter Polo - 18 Zoll

Ungelesener Beitragvon Heynes » 27. Mär 2017, 20:12

Wenn Robert dann nächstes Jahr den Motor einbaut sehen wir uns spätestens. :top:

Glaub er weiß da noch garnichts von. :haha:

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1857
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal
Alter: 27
Kontaktdaten:

Heynes' gepfefferter Polo - 18 Zoll

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 28. Mär 2017, 00:15

Na da hab ich mir ja was eingebrockt :mfaint: :lol:
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Benutzeravatar

Pimpowski
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2539
Registriert: 14. Sep 2005, 21:51
Wohnort: Braunschweig/Oldenburg
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 17
Kontaktdaten:

Heynes' gepfefferter Polo - 18 Zoll

Ungelesener Beitragvon Pimpowski » 28. Mär 2017, 15:15


Natürlich wie mit Pimpowski schon den Umbau von nem 1.8T bequatscht. Auch Nuerne hat mir bestätigt, dass es sich bei meinem Auto noch lohnen würde. :haha:
;-) Ach, Bock auf so ein kleinen Motorumbau hätte ich schon mal wieder^^

Hab schon überlegt in meinen T3 Bulli einen 2,0L TDI BiT aus dem Passat B8 einzubauen :lol:
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Themenersteller
Heynes
Beiträge: 1151
Registriert: 6. Dez 2008, 18:35
Wohnort: Hofheim a. Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Alter: 27

Heynes' gepfefferter Polo - 18 Zoll

Ungelesener Beitragvon Heynes » 28. Mär 2017, 22:19


Natürlich wie mit Pimpowski schon den Umbau von nem 1.8T bequatscht. Auch Nuerne hat mir bestätigt, dass es sich bei meinem Auto noch lohnen würde. :haha:
;-) Ach, Bock auf so ein kleinen Motorumbau hätte ich schon mal wieder^^

Hab schon überlegt in meinen T3 Bulli einen 2,0L TDI BiT aus dem Passat B8 einzubauen :lol:
Der weiße Camper unterm Dach? Klingt geil. :top:

Ja, wenn dann gibt es eh ein Spenderfahrzeug, aber das hab ich ja von anfang an gesagt. Ihr dürft dann beide eure Bewerbung an mich schicken. :haha: :haha:

Benutzeravatar

Themenersteller
Heynes
Beiträge: 1151
Registriert: 6. Dez 2008, 18:35
Wohnort: Hofheim a. Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Alter: 27

Re: Heynes' Polo

Ungelesener Beitragvon Heynes » 2. Apr 2017, 21:43

von Heynes » 27 Mär 2015 17:28
Ei gude wo!

Die Motorhaube wurde jedoch aus Kulanz überarbeitet, da es innen an der Schweißnaht angefangen hat zu blühen. :fuck:
Motorhaube sieht schlimmer aus als vor 2 Jahren. Morgen bring ich den Wagen nochmal zu VW und hoffe, dass sie es endlich in den Griff bekommen.

Dank einem kleinen Malheure geht die Front nach Ostern nochmal zum Lackierer. Schwarz und Weiß wird neu gemacht. :top:
Neuer Motorschutz ist auch schon bestellt. Ist jetzt der dritte in 9 Jahren, gute Quote. :haha: Heute die 77.000km geknackt.

Lack wurde auch schon dem Frühjahrsputz unterzogen. Waschen -> ValetPro DragonsBreath -> Kneten -> Menzerna IP2000 & SF4000-> Dodo Juice Supernatural. Bin gespannt was das Wachs kann.

Benutzeravatar

Themenersteller
Heynes
Beiträge: 1151
Registriert: 6. Dez 2008, 18:35
Wohnort: Hofheim a. Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Alter: 27

Heynes' gepfefferter Polo - 18 Zoll

Ungelesener Beitragvon Heynes » 7. Apr 2017, 09:52

Auto ist wieder rostfrei, als ich es abgeholt hab war die Motorhaube an zwei Stellen punktuell derb zerkratzt. Man könnte meinen, dass die Haube auf Stellböcken aus Kies auflag. Der Lackierer hat das natürlich weeeeeeeeeeeeeit von sich gewiesen und aus reiiiiiiiiner Kulanz die Motorhaube geschliffen und poliert. :meschugge:

Nachdem meine MTECs das zweite mal nach 77.000km/8 Jahren durch sind, hab ich mich mal für Philips entschieden. Weiß nicht so recht was daran Xenon sein soll, hoffen wir mal, dass die Ausleuchtung was kann.

Bild

Gestern abend noch Zeit gehabt um die Räder zu wechseln. Kommt ganz gut mit den Bremsen.

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar

Legendary
Beiträge: 825
Registriert: 14. Aug 2011, 20:24
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Alter: 31

Heynes' gepfefferter Polo - 18 Zoll

Ungelesener Beitragvon Legendary » 7. Apr 2017, 18:50

Sieht top aus wie immer. Ich fahre nur noch MTEC weil die einfach am nächsten ans Xenon rankommen von der Farbtemperatur her. Und nach 8 Jahren der 2. Satz...ist doch top?! Von Philips halte ich nix mehr, sind auch nicht besser und diese "Xenon"like Leuchtmittel sind immer noch weißer als die MTECs.
Bild

Benutzeravatar

greg65
Beiträge: 64
Registriert: 7. Jun 2015, 17:36
Wohnort: RÜD - Hessen
Danksagung erhalten: 2 Mal

Heynes' gepfefferter Polo - 18 Zoll

Ungelesener Beitragvon greg65 » 7. Apr 2017, 19:11

Nachdem meine MTECs das zweite mal nach 77.000km/8 Jahren durch sind, hab ich mich mal für Philips entschieden. Weiß nicht so recht was daran Xenon sein soll, hoffen wir mal, dass die Ausleuchtung was kann.
Fahre auch die Phillips, hab aber in den letzten 18 Monaten schon 3x Neue eingebaut......
Gruß greg
Fahrzeuge: Polo 9N3 GT Rocket  

Benutzeravatar

Themenersteller
Heynes
Beiträge: 1151
Registriert: 6. Dez 2008, 18:35
Wohnort: Hofheim a. Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Alter: 27

Heynes' gepfefferter Polo - 18 Zoll

Ungelesener Beitragvon Heynes » 8. Apr 2017, 11:52

War sogar eher ein Lob an die MTECs. Durch das Dauerfahrlicht sind sie bei mir auch die ganze Zeit an. Die Ausleuchtung bei Regen ist nur ekelhaft..... :meschugge:

Mal gucken....gefühlt leuchten die Philips schon besser aus, gespannt wie es im Nassen ist.

Find die MTECs schon schön weiß/blau....

Glaub das war es auch schon wieder für dieses Jahr. Eventuell mach ich mich doch noch an die Verkabelung für die Fußraumbeleuchtung.
Mal gucken was nächstes Jahr passiert. :lol: :kicher:

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3023
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Heynes' gepfefferter Polo - 18 Zoll

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 9. Apr 2017, 15:29

Mit den Philips wirst du bei Regen glücklicher sein, weiß eh nich was der weiß-blau-Wahn soll, denn bei Regen ist gelbliches Licht deutlich im Vorteil! Und was die "Xenon"- Optik angeht, für mich unveständlich weil es das beim Polo nicht gab und der Zubehörmarkt nur Schrott anbietet! Schön das es blau leuchtet, aber wenn ich nix seh, is das was für Parkrider! :D
(Klartext: Was für Dauerparker!)
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  

Benutzeravatar

Legendary
Beiträge: 825
Registriert: 14. Aug 2011, 20:24
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Alter: 31

Heynes' gepfefferter Polo - 18 Zoll

Ungelesener Beitragvon Legendary » 9. Apr 2017, 16:47

Lustig, ich habe da ne ganz andere Meinung zu dem Thema sowie mehrjährige Erfahrungswerte. Ich habe in 13 Jahren so gut wie alle Lampen getestet, saugelb, sauweiß und mitten drin und ich bin von den MTECs was Ausleuchtung angeht mehr als zufrieden, AUCH bei Regen. Sie sind natürlich nicht so hervorragend wie die gelblichen Lampen was Ausleuchtung im Regen angeht aber sie gehen vollkommen klar und ich fahre die Teile jetzt seit 3 Jahren...
Bild

Benutzeravatar

Themenersteller
Heynes
Beiträge: 1151
Registriert: 6. Dez 2008, 18:35
Wohnort: Hofheim a. Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Alter: 27

Heynes' gepfefferter Polo - 18 Zoll

Ungelesener Beitragvon Heynes » 21. Jun 2017, 15:10

Ups....
Bild

Die Felgen hat ich das letzte mal drauf, als ich "vernünftig" werden wollte. Müsste gut 5 Jahre her sein. :fuck:
Muss ehrlich sagen, mit dem gepfeffert auf 270mm und den 205/45ern fährt er sich echt genial. :top:

Die WRC haben mich am Ende nur noch genervt. Die Achilles waren der letzte Mist und bei jedem Stein >2cm, den man überfährt hat man direkt eine Macke in der Felge.
War's mir echt leid, also weg mit den Dingern. Bei Kleinanzeigen gingen mir die Leute auch aufn Keks: "Was ist letzter Preis, Brudi!" oder "500€ und ich hol sie übermorgen irgendwann garnicht ab!" :meschugge:

Die neuen Reifen liegen schon hier. Nuerne hat mir zwar zu einer anderen Größe geraten, aber ich wollt ja nicht hören. :haha:

Bild

Mal gucken wann die Felgen kommen. Hatte damals auf den grünen ASA versteckte Ventile von Optivent, war ich echt mit zufrieden. Die kommen dann auch an die neuen Felgen.

Benutzeravatar

Themenersteller
Heynes
Beiträge: 1151
Registriert: 6. Dez 2008, 18:35
Wohnort: Hofheim a. Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Alter: 27

Heynes' gepfefferter Polo - 18 Zoll

Ungelesener Beitragvon Heynes » 21. Jun 2017, 15:13

Zu guter letzt hab ich mal aus Spaß meine altes Pioneer mit dem Navimodul ins Netz gestellt. Ich hatte nicht viel Hoffnung, aber es ging dann auch nach ein paar Tagen weg.

Momentan ist wieder das alte RCD200 verbaut. Muss sagen, dass mich der Empfang von den originalen Radios immer wieder überzeugt. Klang ist natürlich für die Katz.... Dachte auch, dass meine FIS jetzt die Sender anzeigt, aber das kann nur das OEM-Navi.

Bild

Ersatz ist aber natürlich schon da. Das alte Pioneer hatte ich auch schon vom Car-Hifi Bünde und da lag es nahe das neue auch dort zu kaufen. Wie immer geniale Beratung und schneller Versand.

Bild

Dann wart ich mal auf die Felgen und kühlere Temperaturen, dann geht's hoffentlich weiter.



Edit: Was ist denn mit dem Forum los? :haha: Erst darf ich nicht so viele Bilder linken, dann teil ich den Beitrag auf und dann darf ich nicht so schnell hintereinander posten. :lol:

Benutzeravatar

MIPE3DE
Beiträge: 252
Registriert: 4. Sep 2009, 17:12
Wohnort: Friedrichshafen
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Alter: 33

Heynes' gepfefferter Polo - zurück zu 17 Zoll

Ungelesener Beitragvon MIPE3DE » 22. Jun 2017, 10:17

Sehr gute Entscheidung mit dem Radio. Ich hatte in meinem Polo auch das SPH-DA120 verbaut. Es gab nur einen Punkt, der mich gestört hat und das war der hervorstehende Einbaurahmen.

Bild

Inzwischen hat es den Polo gewechselt, da ich meinen Polo verkauft habe und darf nun in dem Polo von Flava mitfahren und dort für Unterhaltung sorgen. Klanglich ist das Radio mit richtigen Lautsprechern kein Vergleich zum RCD200.
POLO - Alles andere sind nur Autos
Fahrzeuge: Seat Leon ST  

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3023
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Heynes' gepfefferter Polo - zurück zu 17 Zoll

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 22. Jun 2017, 15:16

Was den Klang vom RCD 200 angeht, das ist eher ne Lautsprechersache, denn zB in Kombi mit den Eton Pow fand ich das echt gut in anbetracht für das kleinste VW Radio. Mit so nem Pioneer (hab selber auch eins stecken) ist das natürlich ne andere Sache, viel mehr Möglichkeiten und mehr Leistung, allerdings alles nichts wert, solang die passenden Lautsprecher da sind! Glaub du hast die aber mittlerweile auch verbaut, von daher congrats to new sound :top:
Ah, und die Jungs vom Car Hifi shop Bünde sind echt Klasse! Wünschte das alle Online Geschäfte so ablaufen würden wie mit den Jungs! Da hat man auch nen Ansprechpartner am Telefon, keine überteuerte Hotline wo eh keiner Bescheid weiß, allein der Service hebt die Jungs vom Rest völlig ab!
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  

Benutzeravatar

Themenersteller
Heynes
Beiträge: 1151
Registriert: 6. Dez 2008, 18:35
Wohnort: Hofheim a. Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Alter: 27

Heynes' gepfefferter Polo - zurück zu 17 Zoll

Ungelesener Beitragvon Heynes » 22. Jun 2017, 15:38


Es gab nur einen Punkt, der mich gestört hat und das war der hervorstehende Einbaurahmen.
Bild

Ist fast 1:1 derselbe wie beim alten Radio. Wäre natürlich geil, wenn das Display den kompletten Ausschnitt ausfüllen würde. :top:

Glaub du hast die aber mittlerweile auch verbaut, von daher congrats to new sound :top:
Ich versuche nun schon seit fast 9 Jahren die originalen Boxen zu braten, um mir die Eton kaufen zu "müssen". :haha: Hat bis jetzt noch nicht geklappt. Habe nur mal ordentlich gedämmt. Das hat aus den VW-Boxen auch schon was rausgeholt. :top:

Benutzeravatar

Themenersteller
Heynes
Beiträge: 1151
Registriert: 6. Dez 2008, 18:35
Wohnort: Hofheim a. Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Alter: 27

Heynes' gepfefferter Polo - zurück zu 17 Zoll

Ungelesener Beitragvon Heynes » 1. Jul 2017, 14:11

Das Radio ist echt der Hammer. Einzige was ich hoffe, dass Apple noch ein bisschen mehr das CarPlay öffnet, a la Whatsapp.

Paket mit den Felgen kam auch endlich mal.

Bild

Eventuell schaff ich es nächste Woche noch. :top:

Benutzeravatar

Themenersteller
Heynes
Beiträge: 1151
Registriert: 6. Dez 2008, 18:35
Wohnort: Hofheim a. Ts.
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal
Alter: 27

Heynes' gepfefferter Polo - zurück zu 17 Zoll

Ungelesener Beitragvon Heynes » 4. Jul 2017, 11:05

Sitzen sehr satt im Radkasten, schleift aber nix. :haha: :top:

Bild

Bild

17 Zoll ist einfach DIE Felgengröße für den Polo, auch wenn die WRC geil waren.

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste