=flo='s Polos - der neue Golf ist da

Eure Umbauten und alles, was nicht auf die "Mein Polo"-Seite passt

Benutzeravatar

Themenersteller
=flo=
Beiträge: 3358
Registriert: 25. Aug 2006, 09:48
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

=flo='s Polos - der neue Golf ist da

Ungelesener Beitragvon =flo= » 6. Apr 2009, 00:01

Zum neuen 6R gehts hier: post602777.html#p602777

Für meinen alten 9N unten weiterlesen. :)

Hi Leute!

Letzten Monat hatte ich meinen Polo ziemlich genau drei Jahre. Innerhalb dieser Zeit hat sich einiges an meinem Auto geändert. Die meisten Ideen habe ich mir hier im Forum geholt. Das ist für mich Grund genug, mal eine Zusammenfassung zu schreiben, was sich so alles getan hat.


2006

Ganz stolz war ich, als ich am 16.03.2006 einen VW Polo 9N 1.4 16V bekam. Es wurden Gott sei Dank nach langer Diskussion mit meinen Eltern (die sich ca. 50 PS vorgestellt hatten) doch noch 75 PS. Der Polo wurde beim VW-Händler als Gebrauchtfahrzeug mit ca. 40000 km und einem Vorbesitzer gekauft. Es war ein Basis-Polo, der außer einer Climatic, CD-Player, deaktivierbarem Beifahrerairbag und Scheibenbremsen hinten keinerlei Sonderausstattung hatte. So stand er dann da:

Bild
Bild

Im Laufe des Jahres 2006 tat sich außer neuen Wischergummis nichts. Es wurde wegen Startschwierigkeiten noch der Außentemperaturgeber getauscht. Allerdings gab es noch Krach mit dem Autohaus, da Anlasser und Impulsgeber der Nockenwelle ohne Diagnose getauscht wurde...

Wintergummis wurden noch angeschafft.


2007

Im Januar wurde die Spur vermessen und angeblich eingestellt. Das Auto hats jedoch bis heute noch nicht mit der Spur...

Außerdem stand die 60.000-km-Inspektion an. Ein Bekannter von mir ist KFZ-Meister und so hat dieser meinen Polo wieder fit gemacht. Der Polo fühlte sich danach deutlich spritziger an. Nebenbei haben wir Longlife durch starre Intervalle ersetzt.

Mein Bruder hat sich dann im April auch einen Polo gekauft. In diesem Autohaus (freier Händler/freie Werkstatt) hatte ich einen sehr guten Eindruck und ließ dann meinen Bremsflüssigkeitswechsel bei 61.000 km machen. Wegen schlimmen Geklapper wurden dann die Koppelstangen an der Vorderachse ausgetauscht. Da die Werkstatt gut und günstig arbeitet und der Kontakt sehr nett ist, bin ich auch noch heute dort.

Im Juni fasste ich dann den Entschluss, mit Hilfe dieses Forums und den Anleitungen im Portal mehr aus meinem Polo zu machen.

So kamen in den folgenden Monaten die ersten Nachrüstungen und Umbauten:
- Handschuhfachbeleuchtung vom Touran
- blaue Kaltlichtkathoden als Einstiegsbeleuchtung
- blaue Kaltlichtkathoden über Radio
- blaue Kaltlichtkathoden als Kofferraumbeleuchtung
- 12V-Steckdose im Kofferraum
- Warnleuchten in der Heckklappe
- der erste Versuch, die Mittelkonsole silber zu lackieren (flog später wieder raus)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Ein neuer CD-Player inkl. Phantomspeisung durfte es dann auch noch sein.

Bild

Im Oktober 2007 gab es dann bei ca. 76.346 km einen Ölwechsel. Meine Befürchtungen, neue Bremsen einbauen zu müssen, haben sich nicht bestätigt. Mein Bekannter hat die Bremsanlage auseinandergenommen, vom Schmutz befreit und neu eingefettet. Polo bremst wieder perfekt.
Zuletzt geändert von =flo= am 16. Dez 2013, 19:31, insgesamt 47-mal geändert.
Infos und Aktuelles rund um meine Autos: viewtopic.php?f=43&t=28647

Meine Autos:
03/2006 bis 07/2011: Polo 9N Basis 1.4 16V Reflexsilber Metallic
09/2011 bis 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic
seit 12/2013: Golf VII Highline 2.0 TDI Limestone Grey Metallic

"aktuelle Familypolos":
seit 02/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Candy White
seit 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Themenersteller
=flo=
Beiträge: 3358
Registriert: 25. Aug 2006, 09:48
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: =flo='s Polo-History

Ungelesener Beitragvon =flo= » 6. Apr 2009, 01:11

2008

Im Jahre 2008 tat sich dann einiges...

Als erstes war im Januar die Nachrüstung der Nebelscheinwerfer an der Reihe. Lichtschalter, Nebler und Kabelsatz gabs von eBay, die Blenden und das Schraubenzeug von eBay. Den Einbau inkl. Anschluss der Kontrollleuchte im KI hab ich selber gemacht. Zum Einstellen gings dann wieder in die freie Werkstatt.

Dazu gabs dann meinen Namen aufs Auto bzw. auf den Kühlergrill. Danke an Hans, den Vater meiner Freundin, der mir in einer Spezialanfertigung ein perfekt passendes Blech für meine Buchstaben machte. So sieht das dann aus:

Bild

Ende Januar musste ich mir eine neue Kennzeichenbeleuchtung holen. Dabei wies mich der Meister einer VW-Werkstatt auf möglichen Rost an der Heckklappe hin. Dieser wurde überprüft, festgestellt und somit gabs beim Km-Stand von 81.700 km im Februar eine neue Heckklappe auf Kulanz wegen "Unterrostung an der Bördelkante". Und das obwohl ich meine Inspektionen privat durchführen habe lassen.

Ebenfalls im Februar stand die HU/AU an. Dabei musste dann der rechte LWR-Motor mit entsprechendem Reparatursatz sowie das Stabilisatorlager rechts erneuert werden.

Im März gabs dann wieder neue Wischergummi (ich mag klare Sicht nach vorne) und ich habe mir neue Alus (Enzo H 6,5x15") mit neuen Reifen (Uniroyal Rainsport 1 195/50 R15 82V) gekauft. Die Rad-Reifen-Kombination musste ich beim TÜV abnehmen lassen. Beim Reifenwechsel habe ich dann meine Bremssättel relativ unauffällig mit silberner Rostschutzfarbe lackiert (hält bombig auch noch nach dem Winter).

Bild
Bild

Da mir meine Spiegelkappen zerkratzt wurden, hab ich mir gleich lackierte Kappen geholt (sind oben auf den Bildern bereits zu sehen).

Dann gab es noch zwei Kleinigkeiten: Die angepasste Abschlepphakenabdeckung vom Golf 4 und ein nachträglich eingebauter Türkontaktschalter für die Beifahrerseite, der am rechten Seitenteil des A-Brettes sitzt. Ist leider keine Originallösung, aber es ist zweckmäßig.


Im April bekam dann mein Basis-Polo eine Universal-ZV kombiniert mit einer Inca-Pro-FFB. Natürlich gabs auch noch das passende VW-Zeichen auf den Schlüssel, denn OEM-Optik rulez! ;)

Bild
Bild

Dann musste der Öffner der Tankklappe ausgetauscht werden, da die Tankkappe nicht mehr einrasten konnte.

Das TFL-Modul von Micha (reflexpolo) wurde eingebaut. Tagfahrlicht nach VW-Standard.

Bei 89.032 km kam dann die mit Abstand teuerste Wartung/Reparatur am Polo. Normale Inspektion mit Ölwechsel gabs durch meinen Bekannten. Der Zahnriemen inkl. Wasserpumpe und Keilriemen wurde von meiner Stammwerkstatt gewechselt. Klimafilter hab ich selber ausgetauscht.

Im September habe ich bei 91.332 km die GRA nachgerüstet. Hat zwar ein Weilchen gedauert, bis ich das ganze Werkzeug für den Ausbau von Lenkrad/Airbag zusammen hatte, doch der Einbau war recht schnell geschafft. Auch der weiße Stecker an der Spritzwand war kein großer Akt. Nach der Freischaltung in der Werkstatt (für kostengünstige 5,- € ;)) funktionierte die GRA einwandfrei. Einziger Wermutstropfen: Mein Basis-Polo hatte keine LED für die GRA im KI verbaut. :|

Wenn ihr jetzt gedacht habt, ich bin am Ende, dann muss ich euch (leider) enttäuschen. Ich hatte im Oktober ständig Airbagfehler, die auf einen defekten Sitzkabelbaum vom Beifahrersitz zurückzuführen waren. Der Austausch des Kabelbaums war laut meiner freien Werkstatt unrentabel, ein anderer Sitz wäre günstiger. Doch noch besser war das Angebot von Matze (RIE - K 15) hier aus dem Forum. Ich konnte Mitte November seine Comfortline-Ausstattung aus seiner Limo auf meine 3-Türer-Sitze umbauen und die Schublade auf der Fahrerseite nachrüsten. Ein Handbremshebel mit Chromknopf und die große Innenleuchte hielten ebenfalls noch Einzug in das Innere meines Polos. Der Aluring um den Lichtschalter rundet das "neue" Interieur ab.

Bild
Bild
Bild

Gleichzeitig wurde die Waeco SH-45-Sitzheizung an die originalen Sitzheizungsschalter und dem entsprechenden Modul angeschlossen. Dazu gabs noch den Fahrschultaster mit Lichtsymbol samt Relais, über den nun meine Kaltlichtkathoden geschaltet werden.

Bild


Aber leider lief beim Abholen der Sitze von Matze nicht alles reibungslos, denn plötzlich lief der Polo nur noch auf 3 Zylindern. Nun hatte es auch meinen Polo mit der Zündspulenkrankheit erwischt... Dank der schnellen Hilfe von Matze und seinen Connections zum Autohaus wurde mein Polo noch am gleichen Abend gegen 20.00 Uhr repariert und weiter gings. Zuhause angekommen, fiel bald die zweite Zündspule aus. Also wurden gleich alle "alten" Spulen in meiner Stammwerkstatt ausgetauscht.

Leider gab es dann noch das Problem, dass mein KI wie ein Feuerwerk aufleuchtete und der Motor mit anschließender rot blinkender Öldruckleuchte öfters ausging. Der Öldruckschalter wurde getauscht, sämtliche Masseverbindungen im Motorraum mit Drahtbürste und Kontaktspray gereinigt. Seitdem ist Ruhe und der Polo läuft wieder so wie er soll.

In der Zwischenzeit habe ich dann sämtliche Scheinwerfer (mit Ausnahme des Standlichts) meines Polos mit "Osram Nightbreaker" versehen. Absolut geile Ausleuchtung!

Im Oktober habe ich beim VW-Händler eine Lack-Beanstandung aufnehmen lassen. Die Kanten der Türen haben gerostet. Der rechte Unterholm (Seitenschweller) rostete, der linke Schweller hatte ebenfalls schon Rostblasen. VW hat die Reklamation genehmigt. Somit bekam ich im Dezember zwei komplett neue Türen und im Januar 2009 wurden beide Unterholme an den betreffenden Stellen neu lackiert.

Ich habe mir dann lackierte Zierleisten (über eBay und durch das Forum, allerdings in der falschen Farbe lackiert) besorgt, diese wurden mir bei der Instandsetzung der Schweller gleich mitlackiert und ans Fahrzeug angebracht. Auch die Türgriffe wurden mitlackiert.
Zuletzt geändert von =flo= am 14. Apr 2009, 08:47, insgesamt 4-mal geändert.
Infos und Aktuelles rund um meine Autos: viewtopic.php?f=43&t=28647

Meine Autos:
03/2006 bis 07/2011: Polo 9N Basis 1.4 16V Reflexsilber Metallic
09/2011 bis 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic
seit 12/2013: Golf VII Highline 2.0 TDI Limestone Grey Metallic

"aktuelle Familypolos":
seit 02/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Candy White
seit 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic

Benutzeravatar

Themenersteller
=flo=
Beiträge: 3358
Registriert: 25. Aug 2006, 09:48
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: =flo='s Polo-History

Ungelesener Beitragvon =flo= » 6. Apr 2009, 01:29

2009

Im März kamen dann die Sommerreifen drauf, dann sah mein Polo so aus (im Hintergrund ist der Polo meines Bruders zu sehen):

Bild
Bild


Der Schriftzug wurde noch leicht nach oben versetzt:

Bild


Da mein Polo ziemlich nagelte, hab ich bei 97.000 km eine Motorspülung durchgeführt, das Öl gewechselt (dieses Mal selber ;)) und von 10W40 auf 5W40 umgestellt, Luftfilter/Klimafilter/Zündkerzen erneuert und die Drosselklappe gereinigt. Das Nageln ist viel leiser, aber leider nicht ganz weg.

Dass der Polo im November 2008 immerhin schon 6 Jahre alt war, merkte man am Heckwischermotor. Dort war die Düse für das Waschwasser weggerostet. Also den entsprechenden Reparatursatz eingebaut und schon flutscht - ähm läuft - das Wasser hinten wieder. :)

Dann gab es - da meine Stoßdämpfer nach 98.000 km eh hin waren - ein neues Fahrwerk. Passend zu meinen 15"-Felgen sollte es nur eine dezente Tieferlegung werden. Da kam mir das Angebot von PsyKater gerade recht. Und so wanderten seine Sportline-Dämpfer und 30mm-Weitec-Federn in meinen Polo. Die Einbaukosten in der freien Werkstatt waren recht günstig. Den Bremsflüssigkeitswechsel hab ich turnusgemäß auch gleich machen lassen. Nach Einbau und TÜV-Abnahme sah mein Polo dann so aus:

Bild

Mir gefällts. ;)

Dann hab ich noch innen bisschen umgebaut. Meine Nachrüstungen (Kaltlichtkathoden, Steckdosen, Sitzheizung, Zentralverriegelung usw.) waren bisher nur irgendwo abgezweigt, z. B. vom Radio, und fliegende Sicherungen lagen überall rum. Jetzt hat jede Nachrüstung ihre eigene Leitung und eine eigene Sicherung im Sicherungskasten. Die zerkratzte Konsole aus dem Polo meines Bruders wurde in LA7W lackiert, mit Becherhalter, Handyladestation (mit versteckter Steckdose für das Ladekabel) und Highlineablagefach versehen und in meinen Polo eingebaut:

Bild

Was ist der aktuelle Stand? Was bleibt noch zu tun? Ich habe zwar noch ein paar Sachen vor (el. Fensterheber und Spiegel, MFA etc.), aber im Großen und Ganzen gefällt mir mein Polo. Ich hab jetzt fast 99.000 km auf der Uhr, immer noch die ersten Bremsen drin (kaum zu glauben, aber wahr) und nehme Kurs auf die 100.000 km. Mein Polo hat mich dank regelmäßiger Wartung und Pflege eigentlich nie im Stich gelassen und (mit Ausnahme des Fahrwerks) nur kleinere Macken gehabt. Die Klima spinnt natürlich auch, aber einen Tausch des Stellmotors sehe ich derzeit als unrentabel an und "hangel" mich mit regelmäßigen Kontaktspray-Aktionen durch.


Vielleicht zum Abschluss noch ein paar Danksagungen (sofern im Thema noch nicht erfolgt) an die Leute, ohne die das ganze Projekt hier nicht möglich gewesen wäre.

An dieser Stelle danke ich meinen Eltern (die mir dieses Auto ermöglicht haben), meiner Freundin (die meine Polomanie ertragen muss) und ihrem Vater (der hilft wo er helfen kann), meinem Bruder (der mir bei größeren Aktionen stets helfend zur Seite steht und manchmal auch in seinen Polo kopiert) und meinen Cousin Christian (der mir bei elektrischen Fragen immer wieder weiterhilft).

Ein großes Danke geht noch an Auto Fischer in Stamsried. Durch diese Werkstatt blieb mir so manche teuere Reparatur erspart, der Kontakt, der Service und die Qualität ist einfach nur top.

Die Zusammenfassung war etwas lang, aber über 3 Jahre sammelt sich schon einiges an...

Über Feedback würde ich mich freuen. :)


MfG Flo
Zuletzt geändert von =flo= am 6. Apr 2009, 09:58, insgesamt 1-mal geändert.
Infos und Aktuelles rund um meine Autos: viewtopic.php?f=43&t=28647

Meine Autos:
03/2006 bis 07/2011: Polo 9N Basis 1.4 16V Reflexsilber Metallic
09/2011 bis 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic
seit 12/2013: Golf VII Highline 2.0 TDI Limestone Grey Metallic

"aktuelle Familypolos":
seit 02/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Candy White
seit 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic

Benutzeravatar

phs_racer
Beiträge: 425
Registriert: 19. Sep 2006, 21:37
Wohnort: Bad Berleburg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 29
Kontaktdaten:

Re: =flo='s Polo-History

Ungelesener Beitragvon phs_racer » 6. Apr 2009, 09:36

Tolle Zusammenfassung deiner Polo Story, wos ja leider auch ein paar "Tiefpunkte" gab...
Abder ich finde du hast was schönes aus deinem Auto gemacht! :top:
MfG Philipp
Fahrzeuge: MZ SM 125   MAN TGS 33.540   VW Amarok  

Benutzeravatar

black9N2
Beiträge: 5819
Registriert: 18. Nov 2008, 09:54
Wohnort: List
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: =flo='s Polo-History

Ungelesener Beitragvon black9N2 » 6. Apr 2009, 09:55

Glückwunsch zu deinem MEIN POLO Thread Flo.
Die Eröffnung ist dir gelungen, gefällt mir gut. :top:

Bin mal gespannt, was du noch so in den kommenden Monaten dazuträgst; El. Fensterheber etc. hast du ja schon angekündigt...

Weiter so; vor allem immer mit vielen Bildern. ;-)

MfG
:baby: :kuh:
:arrow: Ab heute sind 43 Anleitungen im Umbauthread verfügbar!

Biete Sitzheizungssteuergeräte für nachrüst- Sitzheizungsmatten an. Weiteres bitte per PN.
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Themenersteller
=flo=
Beiträge: 3358
Registriert: 25. Aug 2006, 09:48
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: =flo='s Polo-History

Ungelesener Beitragvon =flo= » 6. Apr 2009, 10:03

Hey danke, ich dachte schon es wäre zuviel des Guten. (Zuviel Text, zuviel Bilder.) Aber wenn es euch so gefällt, dann gibts auch in Zukunft viele Bilder.

Ich bin auch noch gespannt, was sich in den nächsten Monaten tut.

Meine Türwarnleuchten möchte ich noch anschließen... Aber ich bin jetzt erstmal froh, wenn ich nicht in die Nähe des Sicherungskasten oder sonstigen Kabelteilen muss. Muss ich machen, wenn mein Finger und Arme nach der Aktion mit dem Potentialverteiler wieder ein wenig verheilt sind.


MfG Flo
Infos und Aktuelles rund um meine Autos: viewtopic.php?f=43&t=28647

Meine Autos:
03/2006 bis 07/2011: Polo 9N Basis 1.4 16V Reflexsilber Metallic
09/2011 bis 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic
seit 12/2013: Golf VII Highline 2.0 TDI Limestone Grey Metallic

"aktuelle Familypolos":
seit 02/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Candy White
seit 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic

Benutzeravatar

Themenersteller
=flo=
Beiträge: 3358
Registriert: 25. Aug 2006, 09:48
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: =flo='s Polo-History

Ungelesener Beitragvon =flo= » 6. Apr 2009, 23:37

So... irgendwas hab ich beim Neu-Verlegen der Sicherungen falsch gemacht. Das Relais und die zugehörigen Kaltlichtkathoden wurden wohl an Dauerplus angeschlossen... Hab ich vorhin gemerkt, als die Dinger im Parkhaus noch an waren.

Verdammter Mist, nun darf ich wieder alles auseinandernehmen... :|

Ich geh nun bockeln...


MfG Flo
Infos und Aktuelles rund um meine Autos: viewtopic.php?f=43&t=28647

Meine Autos:
03/2006 bis 07/2011: Polo 9N Basis 1.4 16V Reflexsilber Metallic
09/2011 bis 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic
seit 12/2013: Golf VII Highline 2.0 TDI Limestone Grey Metallic

"aktuelle Familypolos":
seit 02/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Candy White
seit 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic

Benutzeravatar

black9N2
Beiträge: 5819
Registriert: 18. Nov 2008, 09:54
Wohnort: List
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: =flo='s Polo-History

Ungelesener Beitragvon black9N2 » 6. Apr 2009, 23:45

Oh interessant. ;)
Mache mal bitte Bilder davon... ;-)

MfG
:baby: :kuh:
:arrow: Ab heute sind 43 Anleitungen im Umbauthread verfügbar!

Biete Sitzheizungssteuergeräte für nachrüst- Sitzheizungsmatten an. Weiteres bitte per PN.
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Themenersteller
=flo=
Beiträge: 3358
Registriert: 25. Aug 2006, 09:48
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: =flo='s Polo-History

Ungelesener Beitragvon =flo= » 6. Apr 2009, 23:46

Von was genau?

Schreibs mir bis morgen, weil ich geh jetzt in die Kiste. ;)


MfG Flo
Infos und Aktuelles rund um meine Autos: viewtopic.php?f=43&t=28647

Meine Autos:
03/2006 bis 07/2011: Polo 9N Basis 1.4 16V Reflexsilber Metallic
09/2011 bis 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic
seit 12/2013: Golf VII Highline 2.0 TDI Limestone Grey Metallic

"aktuelle Familypolos":
seit 02/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Candy White
seit 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic

Benutzeravatar

black9N2
Beiträge: 5819
Registriert: 18. Nov 2008, 09:54
Wohnort: List
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: =flo='s Polo-History

Ungelesener Beitragvon black9N2 » 6. Apr 2009, 23:48

Na vom Umbau der Schaltung auf Schaltplus,Türkontakt, je nachdem wie du es gelöst hast.

MfG
:baby: :kuh:
:arrow: Ab heute sind 43 Anleitungen im Umbauthread verfügbar!

Biete Sitzheizungssteuergeräte für nachrüst- Sitzheizungsmatten an. Weiteres bitte per PN.
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Themenersteller
=flo=
Beiträge: 3358
Registriert: 25. Aug 2006, 09:48
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: =flo='s Polo-History

Ungelesener Beitragvon =flo= » 7. Apr 2009, 10:12

So ich hab jetzt folgendes Problem: Anscheinend liegt alles auf Dauerplus. Wenn der Zündschlüssel abgezogen ist, kann ich mit Multimeter an den Sicherungsplätzen von Sitzheizung und meinen Kaltlichtkathoden trotzdem 12V messen.

Das ganz linke Gewinde mit dem schwarzen Kabel müsste doch Dauerplus sein?

Was kann ich verkehrt gemacht haben? Wo kommen die dauerhaften 12V her?


MfG Flo
Infos und Aktuelles rund um meine Autos: viewtopic.php?f=43&t=28647

Meine Autos:
03/2006 bis 07/2011: Polo 9N Basis 1.4 16V Reflexsilber Metallic
09/2011 bis 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic
seit 12/2013: Golf VII Highline 2.0 TDI Limestone Grey Metallic

"aktuelle Familypolos":
seit 02/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Candy White
seit 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic

Benutzeravatar

black9N2
Beiträge: 5819
Registriert: 18. Nov 2008, 09:54
Wohnort: List
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: =flo='s Polo-History

Ungelesener Beitragvon black9N2 » 7. Apr 2009, 11:48

Hast du am Potentialverteiler denn auch mal gemessen, bevor du alles angeschlossen hast?
Vermute mal, dass dann rot Dauerplus und schwarz Zündplus ist... :|

MfG
:baby: :kuh:
:arrow: Ab heute sind 43 Anleitungen im Umbauthread verfügbar!

Biete Sitzheizungssteuergeräte für nachrüst- Sitzheizungsmatten an. Weiteres bitte per PN.
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Themenersteller
=flo=
Beiträge: 3358
Registriert: 25. Aug 2006, 09:48
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: =flo='s Polo-History

Ungelesener Beitragvon =flo= » 7. Apr 2009, 14:07

Hab mich in meinem Beitrag vertippt. Wollte fragen, ob das schwarze Kabel auch wirklich Zündplus ist.

Nun ja, mein schlaues Multimeter sagte mir, dass auch das schwarze Kabel Dauerplus hat und bei genauerer Betrachtung stellte ich fest, dass es vermutlich in Richtung Motorraum geht. Ich würde jetzt mal behaupten, dieses Kabel geht von der Batterie direkt an den Potentialverteiler.

Am schwarzen Kabel im Sicherungskasten liegt Zündplus an. Allerdings nicht in der Form wie am S-Kontakt des Radios (Zündung an -> Zündplus vorhanden, Schlüssel auf "0" zurückgedreht -> Zündplus immer noch vorhanden, Schlüssel abgezogen -> Zündplus weg), sondern so wie man es an den Kontrollleuchten im KI ablesen kann (Zündung an -> Zündplus vorhanden, das Zündplus geht jedoch schon weg, wenn man den Schlüssel auf "0" dreht).

Zumindest meine Kaltlichtkathoden lassen sich jetzt richtig schalten. Bei der Sitzheizung hab ich es noch nicht probiert, dafür ist es mir zu warm.

Eine Anleitung zum Erweitern des Sicherungskasten kann ich bei Bedarf verfassen.


MfG Flo
Infos und Aktuelles rund um meine Autos: viewtopic.php?f=43&t=28647

Meine Autos:
03/2006 bis 07/2011: Polo 9N Basis 1.4 16V Reflexsilber Metallic
09/2011 bis 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic
seit 12/2013: Golf VII Highline 2.0 TDI Limestone Grey Metallic

"aktuelle Familypolos":
seit 02/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Candy White
seit 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic

Benutzeravatar

Themenersteller
=flo=
Beiträge: 3358
Registriert: 25. Aug 2006, 09:48
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: =flo='s Polo-History

Ungelesener Beitragvon =flo= » 8. Apr 2009, 22:55

Und nun hab ich hinten links (Fahrerseite) auch noch einen Lackschaden... War natürlich keiner... :motz:

Morgen zeig ich euch Bilder davon, vielleicht kann man es kostengünstig reparieren. Meine Versuch mit Lackstift un Spraydose waren allesamt zum Kotzen, als schnell wieder mit Nitro-Verdünnung rückgängig gemacht. :evil:

Nun kommt entweder Spot-Repair/Smart-Repair oder evtl. ein Vertuschen mit irgendwelchen Aufklebern/Folienschriftzügen (z. B. GT Rocket) in Betracht. Wie gesagt, morgen kommen Bilder, vielleicht könnt ihr mir ja helfen.


MfG Flo
Infos und Aktuelles rund um meine Autos: viewtopic.php?f=43&t=28647

Meine Autos:
03/2006 bis 07/2011: Polo 9N Basis 1.4 16V Reflexsilber Metallic
09/2011 bis 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic
seit 12/2013: Golf VII Highline 2.0 TDI Limestone Grey Metallic

"aktuelle Familypolos":
seit 02/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Candy White
seit 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic

Benutzeravatar

Inuyasha4040
Beiträge: 230
Registriert: 20. Jan 2008, 12:26
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Alter: 30

Re: =flo='s Polo-History

Ungelesener Beitragvon Inuyasha4040 » 9. Apr 2009, 09:42

Hat sich gemacht dein Polo :)

Schick schick Flo :top:

Lg Jessi
Spruch meiner Fahrlehrerin:
"Die runden Schilder mit den schwarzen Zahlen drin nerven manchmal schon oder?!"
:D
Fahrzeuge: Bounty   VW Golf 7  

Benutzeravatar

black9N2
Beiträge: 5819
Registriert: 18. Nov 2008, 09:54
Wohnort: List
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 120 Mal
Kontaktdaten:

Re: =flo='s Polo-History

Ungelesener Beitragvon black9N2 » 9. Apr 2009, 11:41

Nun ja, mein schlaues Multimeter sagte mir, dass auch das schwarze Kabel Dauerplus hat und bei genauerer Betrachtung stellte ich fest, dass es vermutlich in Richtung Motorraum geht. Ich würde jetzt mal behaupten, dieses Kabel geht von der Batterie direkt an den Potentialverteiler.
Ja so ist es "leider" habe ich gestern Nacht den Leitungsverlauf bei demontierten Armaturenbrett und Aluträger verfolgt.
So bleibt die nur "wieder" die Möglichkeit ein Relais zu schalten um Zündplus abzugreifen.
Vielleicht siehts du ja einen eigenen kleinen Potentialverteiler dafür vor... ;-)

Öhm, du wolltest nochmal Bilder einstellen von der "Baustelle".

MfG
:baby: :kuh:
:arrow: Ab heute sind 43 Anleitungen im Umbauthread verfügbar!

Biete Sitzheizungssteuergeräte für nachrüst- Sitzheizungsmatten an. Weiteres bitte per PN.
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Themenersteller
=flo=
Beiträge: 3358
Registriert: 25. Aug 2006, 09:48
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: =flo='s Polo-History

Ungelesener Beitragvon =flo= » 11. Apr 2009, 11:05

Joa wenn ich mal wieder die Bilder vom Handy auf den PC rüberspiele, werde ich hier Bilder einstellen. Unter anderem auch von dem Lackschaden, den ich mal notdürftig ausgebessert habe.


MfG Flo
Infos und Aktuelles rund um meine Autos: viewtopic.php?f=43&t=28647

Meine Autos:
03/2006 bis 07/2011: Polo 9N Basis 1.4 16V Reflexsilber Metallic
09/2011 bis 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic
seit 12/2013: Golf VII Highline 2.0 TDI Limestone Grey Metallic

"aktuelle Familypolos":
seit 02/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Candy White
seit 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic

Benutzeravatar

RIE - K 15
Beiträge: 1950
Registriert: 18. Apr 2007, 20:34
Wohnort: Riesa
Danksagung erhalten: 7 Mal
Alter: 38
Kontaktdaten:

Re: =flo='s Polo-History

Ungelesener Beitragvon RIE - K 15 » 11. Apr 2009, 12:23

Schaut schon gut aus Flo.

Weiter so :top:

Der MAtze 8)

Benutzeravatar

Themenersteller
=flo=
Beiträge: 3358
Registriert: 25. Aug 2006, 09:48
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: =flo='s Polo-History

Ungelesener Beitragvon =flo= » 11. Apr 2009, 15:59

Fotos vom Sicherungskasten usw. sind auf dem Rechner (werden noch bearbeiten, kommen dann bald).

Aber aktuelle frische neue Bilder:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Diese kommen auch in mein Profil. Leider wurde dieses gelöscht, aber ich habe es schon wieder neu ausgefüllt.


MfG Flo
Infos und Aktuelles rund um meine Autos: viewtopic.php?f=43&t=28647

Meine Autos:
03/2006 bis 07/2011: Polo 9N Basis 1.4 16V Reflexsilber Metallic
09/2011 bis 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic
seit 12/2013: Golf VII Highline 2.0 TDI Limestone Grey Metallic

"aktuelle Familypolos":
seit 02/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Candy White
seit 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic

Benutzeravatar

Themenersteller
=flo=
Beiträge: 3358
Registriert: 25. Aug 2006, 09:48
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: =flo='s Polo-History

Ungelesener Beitragvon =flo= » 13. Apr 2009, 14:55

Nachdem ich die notwendigen Infos alle beisammen habe, werde ich jetzt dann die Türnwarnleuchten nachrüsten. An dieser Stelle danke an "vwfreak", von dem ich die beiden Leuchten relativ günstig bekommen habe.


MfG Flo
Infos und Aktuelles rund um meine Autos: viewtopic.php?f=43&t=28647

Meine Autos:
03/2006 bis 07/2011: Polo 9N Basis 1.4 16V Reflexsilber Metallic
09/2011 bis 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic
seit 12/2013: Golf VII Highline 2.0 TDI Limestone Grey Metallic

"aktuelle Familypolos":
seit 02/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Candy White
seit 11/2013: Polo 6R Style 1.6 TDI Peppergrey Metallic

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 11 Gäste