BoMa's 9N - endlich tiefer

Eure Umbauten und alles, was nicht auf die "Mein Polo"-Seite passt

Benutzeravatar

Themenersteller
BoMa
Beiträge: 317
Registriert: 27. Mär 2011, 11:18
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Alter: 28

Re: BoMa's 9N - kleines Felgen-Update

Ungelesener Beitragvon BoMa » 6. Okt 2011, 10:37

Aber eigentlich sollte das doch so sein, das man einfach den Transponder vom original in den Klappschlüssel umpflanzt und dann solte das Auto starten. Anlernen muss man da eigentlich nichts oder?
genau :top:


So gestern mal beim Reifenfritzen gewesen und dem kleinen ein paar neue Schuhe verpasst:

sieht schon besser aus als mit den 14" OEM Felgen. Freu mich trotzdem auf die 17er im Sommer :D
Aber für den Winter reichts alle mal ;-)

Bild

leider nur ein Handyfoto, Auto ist eh noch dreckig und regnen tut dat auch noch...


......bin mal gespannt bis das erste "der muss tie*****" kommt :fuck:
Zuletzt geändert von BoMa am 21. Okt 2011, 13:03, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

SHT
Beiträge: 770
Registriert: 1. Nov 2007, 16:36
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Alter: 28

Re: BoMa's 9N - kleines Felgen-Update

Ungelesener Beitragvon SHT » 6. Okt 2011, 11:40

Zu Befehl :haha:

:tiefer:

:flucht:
Gruß Steffen
38Motion - Everyday is a VAG-day
Cricket Turbo: mein-polo/2004er-cricket-von-sht-t58593.html
Fahrzeuge: Polo 9N Cricket   Seat Ibiza 6K  

Benutzeravatar

R-Tec
Beiträge: 888
Registriert: 19. Mär 2007, 11:43
Wohnort: Düren
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Alter: 30
Kontaktdaten:

Re: BoMa's 9N - kleines Felgen-Update

Ungelesener Beitragvon R-Tec » 6. Okt 2011, 19:32

Ich find den gut so, bin das immer Tiefer satt! :)
Fahrzeuge: BMW E36 323ti Compact  

Benutzeravatar

Themenersteller
BoMa
Beiträge: 317
Registriert: 27. Mär 2011, 11:18
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Alter: 28

Re: BoMa's 9N - kleines Felgen-Update

Ungelesener Beitragvon BoMa » 26. Nov 2011, 10:22

Moin Jungs und Mädels

Heute habe ich mal wieder ein wenig gebastelt und mir eine
Ambientebeleuchtung im OEM-Style in die große Deckenleuchte gebaut.



Vorweg: So siehts aus (leider doch ein wenig verwackelt):

Bild

Benötigte Materialien:
-LEDs (2x 3mm Flat-) [Art-Nr.: 304625100 | z.B bei led1.de ]
-Vorwiderstände (3x 620 Ohm)
-Kabel, Schrumpfschlauch/Isolierband
-Lochrasteplatine (optional)
-Abzweigverbinder ("Kabelklaue"), oder bevorzugt Lötzeug
-1-3mm Bohrer
-Schraubendreher, ggf. Abisolierzange etc.

Kosten:
< 10€

Dauer:
1-2h


Die Ambientebeleuchtung besteht aus zwei 3mm Flat-Top LED.
Mit einem Öffnungswinkel von 120° strahlen sie sehr breit aus. Das Licht ist diffus, die Ausleuchtung somit schön gleichmäßig, weshalb diese LED auch gerne im Modellbau zur Hintergrundbeleuchtung verwendet werden.
Diese haben, wie ihr Name schon sagt, einen flachen Kopf und lassen sich somit schön, ohne sichbare Kante in die Leuchte integrieren. Im ausgeschalteten Zustand sieht mal fast nichts.
Bild

Als erstes habe ich ein Stück Klebeband auf die Leuchte geklebt und die Stellen markiert, an denen später die LEDs sitzen sollen.
Der Abstand beträgt etwa 1cm vom oberen und ca. 2.5cm vom seitlichen Rand.

Bild
Bild

dann habe ich zunächst mit einem 1mm Bohrer die Löcher vorgebohrt und anschließend mit einem 3mm Bohrer das Loch auf die richtige Größe gebracht. In der Innenseite habe ich die Ausparung noch etwas größer gemacht, damit die LED auch samt Kragen noch hineinpasst.

Bild

Die Vorwiderstände des LEDs habe ich auf eine kleine Lochrasterplatine gelötet, so ist alles schön ordentlich und ich konnte mir offenhalten ggf. noch Widerstände einzubauen, falls es zu hell wird.

Bild
Bisl mit Heißkleber geschlabbert, aber naja :ignore:

Zusätzlich zu den zwei ohnehin benötigten 620Ohm Vorwiderständen habe ich noch einen dritten 620Ohm davor gepackt. Die Helligkeit hat sich dadurch subjektiv um die hälfte reduziert. Es blendet nichts und die Ausleuchtung ist nicht, wie bei der OEM-Variante (z.B Audi) zu dunkel.
Gleich noch mal im hellen getestet...Wunderbar:
Bild

Die Zwei Leitungen die von der Platine abgehen habe ich noch mit Steckern versehen.

Angeschlossen habe Masse (-) an das Braune Kabel der Innenleuchte (Masse). Für die Stromversorgung habe ich ein Kabel über den Himmel und hinter der Verkleidung der A-Säule in richtung Lichtschalter verlegt

(leider kein Foto)

Angschlossen habe ich es dann an die graue Leitung des Instrumentendimmers. Die Ambientebeleuchtung ist somit auch dimmbar.
Die Ausleichtung ist nicht direkt sichtbar, taucht aber alles im obereren Innenraum in ein dezentes Rot.
Möchte es jetzt schon nicht mehr missen. An dunkel Tagen echt eine Bereicherung :D
Zuletzt geändert von BoMa am 27. Nov 2011, 08:43, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar

black9N2
Beiträge: 5819
Registriert: 18. Nov 2008, 09:54
Wohnort: List
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Kontaktdaten:

Re: BoMa's 9N - selfmade Ambientebeleuchtung

Ungelesener Beitragvon black9N2 » 26. Nov 2011, 23:58

Prima.
Stell nochmal die Artikelnummer der LED und ggf. den Händler mit dazu, dann ist das ne runde Sache. :top:
:baby: :kuh:
:arrow: Ab heute sind 43 Anleitungen im Umbauthread verfügbar!

Biete Sitzheizungssteuergeräte für nachrüst- Sitzheizungsmatten an. Weiteres bitte per PN.
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Themenersteller
BoMa
Beiträge: 317
Registriert: 27. Mär 2011, 11:18
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Alter: 28

Re: BoMa's 9N - selfmade Ambientebeleuchtung

Ungelesener Beitragvon BoMa » 27. Nov 2011, 09:18

Stell nochmal die Artikelnummer der LED und ggf. den Händler mit dazu, dann ist das ne runde Sache. :top:
:top:

noch ein kleines Update:


LED Kennzeichenbeleuchtung
Bild
Mit E-Zulassung, einfach im Austausch. Schrauben raus, alte Leuchte raus, neue rein...und ein Ergebnis das sich, wie ich finde, sehen lassen kann ;-)

Bild

und mal eins von vorne:
Bild

Demnächst wird wohl die Innenlbeleuchtung dran glauben müssen und paar LED abbekommen
Bild

Benutzeravatar

0815Polo
Beiträge: 1253
Registriert: 16. Jan 2011, 15:04
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal
Alter: 28

Re: BoMa's 9N - selfmade Ambientebeleuchtung

Ungelesener Beitragvon 0815Polo » 27. Nov 2011, 12:22

sieht sehr gut aus!!
Fahrzeuge: Polo 9N3 United  

Benutzeravatar

black9N2
Beiträge: 5819
Registriert: 18. Nov 2008, 09:54
Wohnort: List
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 118 Mal
Kontaktdaten:

Re: BoMa's 9N - selfmade Ambientebeleuchtung

Ungelesener Beitragvon black9N2 » 27. Nov 2011, 12:50

Scheint es bläulich auf die Straße, oder täuscht das?
:baby: :kuh:
:arrow: Ab heute sind 43 Anleitungen im Umbauthread verfügbar!

Biete Sitzheizungssteuergeräte für nachrüst- Sitzheizungsmatten an. Weiteres bitte per PN.
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Themenersteller
BoMa
Beiträge: 317
Registriert: 27. Mär 2011, 11:18
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Alter: 28

Re: BoMa's 9N - selfmade Ambientebeleuchtung

Ungelesener Beitragvon BoMa » 29. Nov 2011, 22:03

Das wirkt auf dem Foto nur so bläulich. Denke das die gelbe Straßenbeleuchtung das verfälscht.

hier mal ein anderes, da sieht man die Lichtfarbe besser
Bild

....und ja
Sauber sein darf er auch:

Bild
Bild


Ist jemandem schon mal der hier beim Betätigen in der Hand gelandet?
Bild
Bild

Benutzeravatar

Timotheus1992
Beiträge: 417
Registriert: 15. Jun 2011, 08:09
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Alter: 24

Re: BoMa's 9N - selfmade Ambientebeleuchtung

Ungelesener Beitragvon Timotheus1992 » 1. Dez 2011, 09:21

Schicker 9N :top:

Hattest ja mal geschrieben, dass du noch einen original Highline Grill dran haben möchtest... Ich hätte zuhause noch einen rumliegen. Bei Interesse gerne PN ;)

Achja: TOP Anleitungen! Weiter so^^
Der Zauber steckt immer im Detail - Theodor Fontane

Mein Polo 9N R :top:
- azurblau metallic - mattschwarze Frontscheinis - GTI-ESD - CUP-Heck -
Fahrzeuge: Polo 9N Basis   Volkswagen T4  

Benutzeravatar

Themenersteller
BoMa
Beiträge: 317
Registriert: 27. Mär 2011, 11:18
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Alter: 28

Re: BoMa's 9N - selfmade Ambientebeleuchtung

Ungelesener Beitragvon BoMa » 28. Dez 2011, 13:33

sieht sehr gut aus!!
Schicker 9N :top:
Thx ;-)

Hab meinem Polo ein paar neue Teile spendiert:

Bild

Einen schönen Satz 9n3 Rückleuchten.
Und damit die Rücklichter nicht alleine mit ihrem schicken Chromring blitzen müssen, hat sich
endlich ein Highline Chromgrill dazugesellt.

Bild

Danke Timotheus1992 !

Mal sehen was das nächste Jahr bringt....
Federn? Gewindefahrwerk? :break:
Zuletzt geändert von BoMa am 13. Jan 2012, 13:11, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar

Themenersteller
BoMa
Beiträge: 317
Registriert: 27. Mär 2011, 11:18
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Alter: 28

Re: BoMa's 9N - neues an Front und Heck

Ungelesener Beitragvon BoMa » 5. Jan 2012, 20:39

Nach tagelangen Schmuddelwetter + Orkantief Andrea ist der Polo jetzt mal
richtig dreckig geworden.

Was mich schon seit Wochen nervt ist, dass der Heckscheibenwischer nicht richtig wischt.

Der ein oder andere kennt bestimmt das Problem, dass der Heckwischer genau im mittigen bereich
ein schönen kreisrunden Ausschnitt, das sogenannte "Aerotwin Bullseye" hinterlässt, das einen in den Genuss eines partiellen Heckwischer-Cleanings bringt.

Bild

Ist erst mal ordentlich Dreck und Streusalz auf der Scheibe könnte man das Kotzen kriegen.

Also ging ich auf Ursachenforschung.
1. Versuch:
Austausch des Wischerblatts (eventuell alt, hart ?) -> negativ, keine Verbesserung.

2. Versuch:
Wollte schon zum freundlichen fahren und mir einen kompletten neuen Wischerarm kaufen. Ich hatte die Vermutung die eingebaute Feder ist ermüdet und hat nicht genügend Rückstellkraft den Wischer an die Scheibe zu pressen.
Dann habe ich die Abdeckkappe am Wischerarm abgemacht um nachzusehen welches Werkzeug ich zum ausbauen benötige. Um mir den Wischer- / Feder- Mechanismus mal anzusehen habe ich den Scheibenwischer eingeschaltet.
Oh...welch Wunder! Ohne Abdeckung kein Bullseye!
Wo liegt also der Fehler?!

Lösung:
Der Wischerarm wird in der Position mittig auf der Scheibe nach hinten gedrückt.
Dabei schlägt der Wischerarm an die Abdeckkappe, diese verhindert dann ein weiteres nach hinten Bewegen des Wischerarms!
Also offensichtlich ein Konstruktionsfehler!

Deshalb an dieser Stelle:

Anleitung zum Instandsetzen des Heckwischers bei ungleichmäßigem Wischen

Kosten: 0€
Zeit: 5min

Benötigte Materialien: 1x Feile

Schritt 1:
Einfach die Abdeckkappe am Heckwischer von links nach rechts abziehen. Diese ist eingeclipst und hat rechts eine Öse um den Wischerarm. Die Abdeckkappe wie auf folgendem Bild gezeigt abziehen:
Bild

Schritt 2:
Am Wischerarm stehen zwei Plastikkanten zuweit vor. Diese einfach mit einer Feile wie auf folgendem Bild abfeilen:
Bild

Schritt 3:
Abdeckkappe wieder montieren und sich freuen Geld gespart zu haben.



Vielleicht mach ich mal neue Bilder am sauberen Auto.... ;-)
Bild

Benutzeravatar

Airwalker9N
Beiträge: 12
Registriert: 25. Mär 2011, 23:22
Alter: 24

Re: BoMa's 9N - The Aerotwin Bullseye

Ungelesener Beitragvon Airwalker9N » 5. Jan 2012, 21:38

Ich wollte mich mal dringend bei dir bedanken.
Dank dir habe ich jetzt die Zentralverriegelung drin und auch das Bullseye werde ich morgen mit Hilfe deiner Anleitung beseitigen :D

Und dein Polo ist natürlich auch sehr schön :)

Gruß Pascal
Fahrzeuge: Polo 9N Basis   Suzuki GSR 600  

Benutzeravatar

chiller1986
Beiträge: 51
Registriert: 22. Nov 2011, 10:48
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 30

Re: BoMa's 9N - The Aerotwin Bullseye

Ungelesener Beitragvon chiller1986 » 5. Jan 2012, 22:39

ich hatte schon 2 mal so nen ding von meinem beifahrersitzt in der hand...lässt sich aber einfach wieder zurückstecken....
1.9 tdi sportline
60 000 km

Benutzeravatar

Themenersteller
BoMa
Beiträge: 317
Registriert: 27. Mär 2011, 11:18
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Alter: 28

Re: BoMa's 9N - The Aerotwin Bullseye

Ungelesener Beitragvon BoMa » 7. Jan 2012, 09:18

Ich wollte mich mal dringend bei dir bedanken.
Dank dir habe ich jetzt die Zentralverriegelung drin und auch das Bullseye werde ich morgen mit Hilfe deiner Anleitung beseitigen :D

Und dein Polo ist natürlich auch sehr schön :)

Gruß Pascal
danke ;-)
ich hatte schon 2 mal so nen ding von meinem beifahrersitzt in der hand...lässt sich aber einfach wieder zurückstecken....
Ja zurückstecken lässt es sich schon. Auf der Fahrerseite springt er irgendwie schnell raus.uss mal versuchen mit Sekundenkleber o.ä mal das fest zu machen.


gestern beim freundlichen gewesen und schon mal 2 schöne Teile für den Innenraum bestellt :-)
2012 geht's also fleißig weiter …
Bild

Benutzeravatar

lichtenauer
Beiträge: 1248
Registriert: 18. Jan 2008, 22:07
Wohnort: Regensburg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Alter: 27

Re: BoMa's 9N - neues an Front und Heck

Ungelesener Beitragvon lichtenauer » 7. Jan 2012, 13:35


Anleitung zum Instandsetzen des Heckwischers bei ungleichmäßigem Wischen
Wischer rausschmeißen, Glasstopfen rein und man hat nie mehr Probleme mit Wischen :D
Mein Polo:

viewtopic.php?f=43&t=28110

Basis going to Highline
Fahrzeuge: Polo 6R Trendline  

Benutzeravatar

tTt
Beiträge: 666
Registriert: 8. Nov 2008, 19:39
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Alter: 29

Re: BoMa's 9N - neues an Front und Heck

Ungelesener Beitragvon tTt » 7. Jan 2012, 15:03

Wischer rausschmeißen, Glasstopfen rein und man hat nie mehr Probleme mit Wischen :D
Und man hat nach hinten keine gute Sicht bei Schnee, Regen, Streusalz.... :rolleyes:
Bild LPG
Bild Benzin
Fahrzeuge: Polo 9N3 United  

Benutzeravatar

lichtenauer
Beiträge: 1248
Registriert: 18. Jan 2008, 22:07
Wohnort: Regensburg
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal
Alter: 27

Re: BoMa's 9N - The Aerotwin Bullseye

Ungelesener Beitragvon lichtenauer » 7. Jan 2012, 19:21

Braucht man ned, fahr doch vorwärts :D
Mein Polo:

viewtopic.php?f=43&t=28110

Basis going to Highline
Fahrzeuge: Polo 6R Trendline  

Benutzeravatar

Themenersteller
BoMa
Beiträge: 317
Registriert: 27. Mär 2011, 11:18
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Alter: 28

Re: BoMa's 9N - The Aerotwin Bullseye

Ungelesener Beitragvon BoMa » 8. Jan 2012, 10:55

Tzzzzz...immer diese "Rücksichtslosen" Fahrer :keule:

:haha:

Ne, mal ganz ehrlich. Verzichten auf den Heckwischer würde ich echt nicht wollen. Im Sommer und in der Stadt ist schon vielleicht okay ohne, aber gerade im WInter beim Einparken und auf langen Autobahnfahrten meiner Ansicht nach unverzichtbar.
Ich schaue oft in den Rückspiegel.
Klar, wenn ich mal ein Sprinter oder n KTW fahre, dann hast du keinen Innenspiegel und kannst nur durch die Außenspiegel nach Hinten schauen. Wenn ich aber schon eine Heckscheibe und n Spiegel hab, dann will ich auch was sehen..und zwar klar ;-)
Bild

Benutzeravatar

Themenersteller
BoMa
Beiträge: 317
Registriert: 27. Mär 2011, 11:18
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Alter: 28

Re: BoMa's 9N - The Aerotwin Bullseye

Ungelesener Beitragvon BoMa » 10. Jan 2012, 10:06

Hab gestern die meine bestellten Teile beim :vw: abgeholt und natürlich direkt eingebaut!

Ergebnis kann sich sehen lassen. Es war zwar schon ziemlich Dunkel.
aber erkennen kann mans doch^^

Fazit:
Zeitaufwand ausbau Mittelkonsole inkl. Climaticblende, Highline-Ablagefach, Radio, Radio-Ablagefach: 15min

Versuch den Becherhalter, trotz black9N2's "magischer" Druckpunkte auszubauen: 45min und zwei aufgeschnittene Finger^^
Das Scheißteil saß sowas von fest drin. Ohne die Anleitung hätte ich das ding aber nie heile raugekriegt :top:

10min Später war alles fertig.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste