BoMa's 9N - endlich tiefer

Eure Umbauten und alles, was nicht auf die "Mein Polo"-Seite passt

Benutzeravatar

frostie
Beiträge: 340
Registriert: 12. Mär 2009, 23:50
Wohnort: Bleicherode
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: BoMa's 9N -Anleitung PDC nachrüsten

Ungelesener Beitragvon frostie » 9. Apr 2012, 13:45

Sieht ja richtig gut aus.Da komme ich ja richtig ins überlegen das auch zu machen.Ist das Set das gleiche ? http://www.ebay.de/itm/Original-VW-Park ... vi-content.
Sieht genau so aus.Erscheint mir aber sehr günstig.
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

skyline07
Beiträge: 1001
Registriert: 17. Jan 2012, 14:21
Wohnort: nähe Fulda
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Alter: 24

Re: BoMa's 9N -Anleitung PDC nachrüsten

Ungelesener Beitragvon skyline07 » 9. Apr 2012, 14:29

mein fahrschul wagen hatte für vorne und hinten..
Waren das dann 2 module oder ?
intressiert mich mal weil ja eins nur hinten ist so wie ich gesehen habe
Polo power macht opel sauer
Gott schütze uns vor Sturm und Wind und autos die von Opel sind!
Bild
Fahrzeuge: VW Golf 4 1,9TDI 74KW  

Benutzeravatar

Themenersteller
BoMa
Beiträge: 317
Registriert: 27. Mär 2011, 11:18
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Alter: 28

Re: BoMa's 9N -Anleitung PDC nachrüsten

Ungelesener Beitragvon BoMa » 9. Apr 2012, 14:45

Super Anleitung, echt klasse! ;-)
:danke:
Coole Anleitung, aber sind die im Original nicht weiter aussen und nicht so nah am Kennzeichen? Lg
Nein eigentlich nicht. Hab leider keinen Vergleichspolo mit PDC ab Werk bei mir in der Nähe, aber auf Bildern im Netz würde ich jetzt sagen, da ist kein Unterschied und wenn dann vielleicht 0,5cm.
Die Votex Sensoren haben eben so einen kleinen Kragen und sind nicht versenkt. Vielleicht wirkt es deshalb so.
Sieht ja richtig gut aus.Da komme ich ja richtig ins überlegen das auch zu machen.Ist das Set das gleiche ? http://www.ebay.de/itm/Original-VW-Park ... vi-content.
Sieht genau so aus.Erscheint mir aber sehr günstig.
Ja, das ist das gleiche Set.
Hatte sogar noch weniger Bezahlt :top:
mein fahrschul wagen hatte für vorne und hinten..
Waren das dann 2 module oder ?
intressiert mich mal weil ja eins nur hinten ist so wie ich gesehen habe
Wenns ab Werk ist läuft das über ein anderes Steuergerät.
Pimpowski hat das Nachgerüstet. Ich bin mal so frei und verlinke das jetzt einfach mal
http://www.pimpowski.de/pdc_einbauen.html
Bild

Benutzeravatar

avopmap
Beiträge: 139
Registriert: 7. Jun 2011, 20:37
Wohnort: Oldenburg
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 36

Re: BoMa's 9N -Anleitung PDC nachrüsten

Ungelesener Beitragvon avopmap » 9. Apr 2012, 14:47

Hab mir gerade mal so´n Satz gekauft.

Die originale Version hat wohl so´n Anschluss für ne Unterbrechung wenn ein Anhänger hinten dran ist. Diese beiden Leitungen hat mein fahrzeugspezifischer Westfalia Kabelbaum der Anhängerkupplung noch frei rumliegen.

Können die da auch irgendwie angeschlossen werden? Vielleicht steht ja was in der Anleitung.

Benutzeravatar

skyline07
Beiträge: 1001
Registriert: 17. Jan 2012, 14:21
Wohnort: nähe Fulda
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Alter: 24

Re: BoMa's 9N -Anleitung PDC nachrüsten

Ungelesener Beitragvon skyline07 » 9. Apr 2012, 15:11

Super Anleitung, echt klasse! ;-)
:danke:
Coole Anleitung, aber sind die im Original nicht weiter aussen und nicht so nah am Kennzeichen? Lg
Nein eigentlich nicht. Hab leider keinen Vergleichspolo mit PDC ab Werk bei mir in der Nähe, aber auf Bildern im Netz würde ich jetzt sagen, da ist kein Unterschied und wenn dann vielleicht 0,5cm.
Die Votex Sensoren haben eben so einen kleinen Kragen und sind nicht versenkt. Vielleicht wirkt es deshalb so.
Sieht ja richtig gut aus.Da komme ich ja richtig ins überlegen das auch zu machen.Ist das Set das gleiche ? http://www.ebay.de/itm/Original-VW-Park ... vi-content.
Sieht genau so aus.Erscheint mir aber sehr günstig.
Ja, das ist das gleiche Set.
Hatte sogar noch weniger Bezahlt :top:
mein fahrschul wagen hatte für vorne und hinten..
Waren das dann 2 module oder ?
intressiert mich mal weil ja eins nur hinten ist so wie ich gesehen habe
Wenns ab Werk ist läuft das über ein anderes Steuergerät.
Pimpowski hat das Nachgerüstet. Ich bin mal so frei und verlinke das jetzt einfach mal
http://www.pimpowski.de/pdc_einbauen.html

Danke :) wusste garnicht das für vorne und hinten ein anderes ist.
Polo power macht opel sauer
Gott schütze uns vor Sturm und Wind und autos die von Opel sind!
Bild
Fahrzeuge: VW Golf 4 1,9TDI 74KW  

Benutzeravatar

frostie
Beiträge: 340
Registriert: 12. Mär 2009, 23:50
Wohnort: Bleicherode
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: BoMa's 9N -Anleitung PDC nachrüsten

Ungelesener Beitragvon frostie » 9. Apr 2012, 15:25

Ist der Piepton vergleichbar mit dem Orginalen oder hört es sich ein wenig "billig" an
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Benutzeravatar

Themenersteller
BoMa
Beiträge: 317
Registriert: 27. Mär 2011, 11:18
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Alter: 28

Re: BoMa's 9N -Anleitung PDC nachrüsten

Ungelesener Beitragvon BoMa » 9. Apr 2012, 21:42

Hab mir gerade mal so´n Satz gekauft.

Die originale Version hat wohl so´n Anschluss für ne Unterbrechung wenn ein Anhänger hinten dran ist. Diese beiden Leitungen hat mein fahrzeugspezifischer Westfalia Kabelbaum der Anhängerkupplung noch frei rumliegen.

Können die da auch irgendwie angeschlossen werden? Vielleicht steht ja was in der Anleitung.
Gute Frage! Hab die Beschreibung noch im Auto liegen, werde morgen mal gucken.
Ist der Piepton vergleichbar mit dem Orginalen oder hört es sich ein wenig "billig" an
Naja, ist schon ein hochfrequenter Piepton. Ist eben ein Piezzo.
Es wäre jetzt interessant zu wissen, ob der Summer der Werks PDC auch ein Piezzo ist oder ein normaler Lautsprecher. Sonst könnte man diesen einfach tauschen. Der kostet ja nicht die Welt.
Bild

Benutzeravatar

Themenersteller
BoMa
Beiträge: 317
Registriert: 27. Mär 2011, 11:18
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Alter: 28

Re: BoMa's 9N -Anleitung PDC nachrüsten

Ungelesener Beitragvon BoMa » 13. Apr 2012, 10:33

Hab mir gerade mal so´n Satz gekauft.

Die originale Version hat wohl so´n Anschluss für ne Unterbrechung wenn ein Anhänger hinten dran ist. Diese beiden Leitungen hat mein fahrzeugspezifischer Westfalia Kabelbaum der Anhängerkupplung noch frei rumliegen.

Können die da auch irgendwie angeschlossen werden? Vielleicht steht ja was in der Anleitung.
Also in der Anleitung habe ich nichts gefunden.
Schon irgendwie schwachsinnig das man eine abnehmbare AHK anlernen kann, wenn man dann aber tatsächlich zieht es ständig piepst.
Aber als Nichtnutzer von AHKs habe ich mir darüber gar keine Gedanken gemacht.

man könnte überlegen die Spannungsversorgung vom Rückwärtsgangschalter über einen Schalter der PDC z.B aus dem Passat
Laufe lassen, oder direkt die Original Sensoren und das Steuergerät nachrüsten.
Zuletzt geändert von BoMa am 16. Apr 2012, 18:22, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar

Timotheus1992
Beiträge: 417
Registriert: 15. Jun 2011, 08:09
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Alter: 24

Re: BoMa's 9N -Anleitung PDC nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Timotheus1992 » 13. Apr 2012, 10:41

Schon irgendwie schwachsinnig das man eine abnehmbare AHK anlernen kann, wenn man dann aber tatsächlich zieht es ständig piepst.
Naja gut es piepst ja nur ständig wenn du permanent rückwärts fährst ;) Sollte ja eigentlich nicht der Fall sein
Der Zauber steckt immer im Detail - Theodor Fontane

Mein Polo 9N R :top:
- azurblau metallic - mattschwarze Frontscheinis - GTI-ESD - CUP-Heck -
Fahrzeuge: Polo 9N Basis   Volkswagen T4  

Benutzeravatar

Themenersteller
BoMa
Beiträge: 317
Registriert: 27. Mär 2011, 11:18
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Alter: 28

Re: BoMa's 9N -Anleitung PDC nachrüsten

Ungelesener Beitragvon BoMa » 16. Apr 2012, 18:27

Bild

Alter Schwede. 5 Schichten von dem flüssigen Glas und der Bremsstaub ließ sich einfach abspülen. :top:
Bild

Benutzeravatar

D.K.
Beiträge: 1568
Registriert: 29. Okt 2009, 15:18
Wohnort: Kümmersbruck
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: BoMa's 9N -Anleitung PDC nachrüsten

Ungelesener Beitragvon D.K. » 17. Apr 2012, 06:41

Bild

Alter Schwede. 5 Schichten von dem flüssigen Glas und der Bremsstaub ließ sich einfach abspülen. :top:
So muss das sein! :top:
Fahrzeuge: Polo 9N3 Tour  

Benutzeravatar

Timotheus1992
Beiträge: 417
Registriert: 15. Jun 2011, 08:09
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Alter: 24

Re: BoMa's 9N -Anleitung PDC nachrüsten

Ungelesener Beitragvon Timotheus1992 » 19. Apr 2012, 15:04

Bild

Alter Schwede. 5 Schichten von dem flüssigen Glas und der Bremsstaub ließ sich einfach abspülen. :top:
Sind schicke Felgen! Aber warum packst du nicht original VW Nabendeckel rein, geht das nicht? ;) Würde dann wahrscheinlich noch besser aussehen!
Der Zauber steckt immer im Detail - Theodor Fontane

Mein Polo 9N R :top:
- azurblau metallic - mattschwarze Frontscheinis - GTI-ESD - CUP-Heck -
Fahrzeuge: Polo 9N Basis   Volkswagen T4  

Benutzeravatar

Themenersteller
BoMa
Beiträge: 317
Registriert: 27. Mär 2011, 11:18
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Alter: 28

Re: BoMa's 9N -Anleitung PDC nachrüsten

Ungelesener Beitragvon BoMa » 19. Apr 2012, 20:41

Thx. Bin auch ziemlich glücklich mit denen und froh, dass ich mich doch gegen die 17" Borbet entschieden hab.
Die sind gefühlt nur halb so schwer und 16" reicht alle mal.

Hatte schon mal nach Nabendeckel geguckt. Bräuchte welche mit 60mm Durchmesser.

Es gibt welche mit 60mm. Teilenummer ist 3B9071214666
Ob das mit dem inneren Klammerabstand so hin haut!? Müsste ich noch mal messen.
Bild

Benutzeravatar

AP3L9N3
Beiträge: 257
Registriert: 19. Aug 2008, 12:36
Wohnort: Ludwigsstadt
Alter: 32

Re: BoMa's 9N -Anleitung PDC nachrüsten

Ungelesener Beitragvon AP3L9N3 » 20. Apr 2012, 20:59

Hab heute mal geschaut bei einer originalen PDC ab Werk. Die Sensoren sind wirklich ziemlich nah am Kennzeichen. Wenns mal passt werd ich mal den genauen Abstand messen. Super Anleitung hast du da erstellt! Bin jetzt am Überlegen ob ich mir das Set auch einbaue.
Fahrzeuge:  

Benutzeravatar

frostie
Beiträge: 340
Registriert: 12. Mär 2009, 23:50
Wohnort: Bleicherode
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: BoMa's 9N -Anleitung PDC nachrüsten

Ungelesener Beitragvon frostie » 20. Apr 2012, 21:12

Bin auch am hin und her überlegen.Das die Votex PDC-Sensoren aber etwas raus stehen gefälllt mir nicht so ganz.
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Benutzeravatar

Themenersteller
BoMa
Beiträge: 317
Registriert: 27. Mär 2011, 11:18
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Alter: 28

Re: BoMa's 9N -Anleitung PDC nachrüsten

Ungelesener Beitragvon BoMa » 21. Apr 2012, 10:33

Hab heute mal geschaut bei einer originalen PDC ab Werk. Die Sensoren sind wirklich ziemlich nah am Kennzeichen. Wenns mal passt werd ich mal den genauen Abstand messen. Super Anleitung hast du da erstellt! Bin jetzt am Überlegen ob ich mir das Set auch einbaue.
Das wäre echt super wenn du mal die originalen Abstände vermessen könntest.

Bin auch am hin und her überlegen.Das die Votex PDC-Sensoren aber etwas raus stehen gefälllt mir nicht so ganz.
Ja ich hatte auch anfangs Bedenken. Bin aber doch sehr zufrieden.
Einen Neupreis von 260€ würde ich allerdings nicht dafür bezahlen.
Da würde ich mit lieber die original Komponenten zusammensuchen.
Auch wegen der Optik.
In der Bucht liegt das Set bei roundabout 80€. wenn man Glück hat für etwas weniger.
Bild

Benutzeravatar

Themenersteller
BoMa
Beiträge: 317
Registriert: 27. Mär 2011, 11:18
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Alter: 28

Re: BoMa's 9N -Anleitung PDC nachrüsten

Ungelesener Beitragvon BoMa » 22. Apr 2012, 13:19

Es gibt ein paar neue Fotos!

Gestern ging es mit dem Polo zum 1live Autokino in die Arena auf Schalke!
Ein wahnsinns Erlebnis mit dem Auto auf dem Mittelkreis in der Arena zu stehen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Bild

Benutzeravatar

skyline07
Beiträge: 1001
Registriert: 17. Jan 2012, 14:21
Wohnort: nähe Fulda
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Alter: 24

Re: BoMa's 9N -Auf Schalke

Ungelesener Beitragvon skyline07 » 22. Apr 2012, 15:22

:top:
Polo power macht opel sauer
Gott schütze uns vor Sturm und Wind und autos die von Opel sind!
Bild
Fahrzeuge: VW Golf 4 1,9TDI 74KW  

Benutzeravatar

Timotheus1992
Beiträge: 417
Registriert: 15. Jun 2011, 08:09
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Alter: 24

Re: BoMa's 9N -Auf Schalke

Ungelesener Beitragvon Timotheus1992 » 22. Apr 2012, 15:23

sieht sogar gewaschen aus der Hobel :haha:
Der Zauber steckt immer im Detail - Theodor Fontane

Mein Polo 9N R :top:
- azurblau metallic - mattschwarze Frontscheinis - GTI-ESD - CUP-Heck -
Fahrzeuge: Polo 9N Basis   Volkswagen T4  

Benutzeravatar

Themenersteller
BoMa
Beiträge: 317
Registriert: 27. Mär 2011, 11:18
Wohnort: Wanne-Eickel
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Alter: 28

Re: BoMa's 9N -Auf Schalke

Ungelesener Beitragvon BoMa » 22. Apr 2012, 16:21

Immer doch :fuck:

:basti:
Bild

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste