Innenraum Beifahrerseite vorne/hinten NASS

Kaufberatung, Garantien, usw.
Alles was sonst nirgendwo anders rein passt


Bulwahtari
Beiträge: 36
Registriert: 1. Apr 2008, 11:34
Wohnort: Halstenbek (Holstein)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Innenraum Beifahrerseite vorne/hinten NASS

Ungelesener Beitragvon Bulwahtari » 23. Aug 2010, 13:15

Hab grad diesen Thread hier zu meiner Frage zu der nicht richtig schließenden Türe entdeckt Fahrertür sitzt nicht richtig
CARRUS POPULARIS
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Bulwahtari
Beiträge: 36
Registriert: 1. Apr 2008, 11:34
Wohnort: Halstenbek (Holstein)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Innenraum Beifahrerseite vorne/hinten NASS

Ungelesener Beitragvon Bulwahtari » 27. Sep 2010, 14:01

Die Türe wurde neu eingestellt, sitzt wieder richtig in der Dichtung aber Wasser läuft trotzdem rein :motz:
CARRUS POPULARIS
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  


Bulwahtari
Beiträge: 36
Registriert: 1. Apr 2008, 11:34
Wohnort: Halstenbek (Holstein)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 53
Kontaktdaten:

Re: Innenraum Beifahrerseite vorne/hinten NASS

Ungelesener Beitragvon Bulwahtari » 31. Jan 2012, 12:08

Nachtrag - Asche auf mein Haupt:

Der Fehler lag im Wassersammelkasten unterhalb der Winschutzscheibe auf der rechten Seite wo der Ablauf war dicht und beim "füllen" des Wasserkastens lief das Wasser durch eine undichte Karosserieklebestelle in den Wageninnenraum. :motz:

Die Werkstatt hat einen zusätzlichen Ablauf angebracht und seit dem ist der Wagen innen trocken auch nach den sintflutartigen Regenfällen im Herbst.
CARRUS POPULARIS
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Benutzeravatar

asiate
Beiträge: 19
Registriert: 12. Dez 2007, 21:34
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Innenraum Beifahrerseite vorne/hinten NASS

Ungelesener Beitragvon asiate » 5. Feb 2012, 09:42

Nachtrag - Asche auf mein Haupt:
Der Fehler lag im Wassersammelkasten unterhalb der Winschutzscheibe auf der rechten Seite wo der Ablauf war dicht und beim "füllen" des Wasserkastens lief das Wasser durch eine undichte Karosserieklebestelle in den Wageninnenraum.
Das Problem hatte ich mit meinem damaligen FSI auch,
jede Menge Wasser im Beifahrerfussraum.
Kam auch nach längerem suchen auf den Wasserkasten.
Habe dann selber einen kleinen Schlauch an die Stelle im
Innenraum gebastelt und diesen dann
Richtung Stopfen im Fussboden gelegt.
Hat bis zum Fahrzeugwechsel gehalten,
ob es aber eine Dauerlösung ist, glaube nicht.

Zum Testen Motorhaube auf, Kunststoffverkleidung rechts
unterhalb Armaturenbrett abnehmen,
Teppich im Fussraum rechts abmachen und dann
oben langsam Wasser in den Wassersammelkasten
gießen.
Nach etwas warten müsste dann Wasser in den
Fußinnenraum laufen.
Leider habe keine Fotos davon gemacht.

asiate

Das dann dem Freundlichen zeigen und die ersparen
sich die Zeit zum suchen.
asiate


Nur wer sein Ziel kennt, findet den Weg.
(Laotse)
Fahrzeuge: Polo 9N3 Highline  

Benutzeravatar

jeba
Beiträge: 214
Registriert: 5. Feb 2012, 14:24
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Alter: 48

Re: Innenraum Beifahrerseite vorne/hinten NASS

Ungelesener Beitragvon jeba » 21. Feb 2012, 10:07

Hallo,

wollte den Kleinen gestern mal innen aussaugen und habe die Fußmatten entfernt. Dann der Schock. Wasser auf der Fahrerseite vorne und hinten und das nicht zu knapp 8O

Erst mal mit dem Naßsauger das gröbste an Wasser entfernt. Aber natürlich nicht trocken bekommen. Sufu hier im Forum ergab dieses Thema hier.

Werde nun sämtliche Hinweise mal abarbeiten. Würde nur generne wissen womit ich anfangen soll und da ich blutiger "POLO-Anfänger" bin wären Tips mit dem genauen Vorgehen sehr hilfreich. Hier noch einige Infos zum Polo

VW Polo 1.4 mit 55KW (75 PS)
1.390 cm³
EZ: 04/2003
127.339 km
2/3 Türen
Schalter
Indigoblau perleffekt Metallic
ABS
el. Glasschiebedach
Alufelgen
ZV (leider ohne Funkfernbedienung)
el. Fensterheber
Sitzheizung
Scheinwerferreinigungsanlage

Vielen Dank schon mal :anbeten:

Gruß
Jens

Benutzeravatar

Legendary
Beiträge: 825
Registriert: 14. Aug 2011, 20:24
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal
Alter: 33

Re: Innenraum Beifahrerseite vorne/hinten NASS

Ungelesener Beitragvon Legendary » 21. Feb 2012, 10:11

Tzz...gleiche Frage auf MT gestellt. Aber ich mag das Forum hier was den Polo angeht auch lieber, kompetentere Leute als bei MT. ;)

Ich denk mal, dass irgendwo nur ne Dichtung zu ist, ist meistens so.
Bild

Benutzeravatar

jeba
Beiträge: 214
Registriert: 5. Feb 2012, 14:24
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Alter: 48

Re: Innenraum Beifahrerseite vorne/hinten NASS

Ungelesener Beitragvon jeba » 21. Feb 2012, 10:17

Tzz...gleiche Frage auf MT gestellt. Aber ich mag das Forum hier was den Polo angeht auch lieber, kompetentere Leute als bei MT. ;)

Ich denk mal, dass irgendwo nur ne Dichtung zu ist, ist meistens so.
hier ist mehr los :top:

Benutzeravatar

chriSpe
Beiträge: 1725
Registriert: 9. Dez 2009, 20:50
Wohnort: irgendwo im nirgendwo
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

Re: Innenraum Beifahrerseite vorne/hinten NASS

Ungelesener Beitragvon chriSpe » 21. Feb 2012, 10:33

Beim Schiebedach würd ich erstmal pauschal die Ablaufschläuche kontrollieren ob die verstopft sind, dann läuft das Wasser auch irgendwann in den Innenraum.

Davon ab dafür sorgen das der richtig trocken wird (auch unter dem Teppich!), sonst haste bald Schimmel drin.
mir doch wurscht!

Benutzeravatar

jeba
Beiträge: 214
Registriert: 5. Feb 2012, 14:24
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Alter: 48

Re: Innenraum Beifahrerseite vorne/hinten NASS

Ungelesener Beitragvon jeba » 21. Feb 2012, 10:42

[quote="chriSpe"]Beim Schiebedach würd ich erstmal pauschal die Ablaufschläuche kontrollieren ob die verstopft sind, dann läuft das Wasser auch irgendwann in den Innenraum.quote]

Danke für die Info, aber dafür muß der Himmel raus, oder? Und das ist sicherlich richtig Aktion, was ich gelesen habe im WISSEN.

Gruß
Jens

PS.: Habe mir jetzt erst mal das Buch "So wirds gemacht" für den Polo bestellt. Habe ich auch für meinen 190er Diesel und bin sehr zufrieden damit.

Benutzeravatar

fresh blue
Beiträge: 400
Registriert: 12. Jan 2008, 12:44
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Alter: 29
Kontaktdaten:

Re: Innenraum Beifahrerseite vorne/hinten NASS

Ungelesener Beitragvon fresh blue » 21. Feb 2012, 15:03

Ein Kollege von mir hat auch den kompletten Teppich nass gehabt Ursache: undichte Rückleuchten -.- das Wasser hat sich hinten im Kofferraum aufgestaut und ist nach vorne gelaufen eine ziemlich miese sache weil der Boden im Kofferraum etc schon verschimmelt war. Ich habe ebenfalls Wasser problem. Allerdings nur in dem Beifahrerfußraum bei starkem Regen wenn das Auto schief am Berg oder Bordstein steht ( Fahrerseite steht höher) kann die Ursache bis heute einfach nicht finden :( solange ich das Auto gerade parke (Bordsteine etc vermeide) ist alles trocken hat jemand zufällig noch eine Idee woran das liegen könnte? ( habe kein Schiebedach und ist ein 3-türer)
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Benutzeravatar

jeba
Beiträge: 214
Registriert: 5. Feb 2012, 14:24
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Alter: 48

Re: Innenraum Beifahrerseite vorne/hinten NASS

Ungelesener Beitragvon jeba » 21. Feb 2012, 16:16

Ein Kollege von mir hat auch den kompletten Teppich nass gehabt Ursache: undichte Rückleuchten -.- das Wasser hat sich hinten im Kofferraum aufgestaut und ist nach vorne gelaufen eine ziemlich miese sache weil der Boden im Kofferraum etc schon verschimmelt war.
Hallo,

danke für die Info, aber Kofferraum ist (bis jetzt) TROCKEN.

Gruß
Jens

Benutzeravatar

jeba
Beiträge: 214
Registriert: 5. Feb 2012, 14:24
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Alter: 48

Re: Innenraum Beifahrerseite vorne/hinten NASS

Ungelesener Beitragvon jeba » 21. Feb 2012, 18:18

Hallo,

kleines Update von meiner Seite:

Schiebedach
habe die Abläufe oben kontrolliert, nichts verstopft. Ich sehe zumindest von außen keine.

Teppich zur Tür hin (Schweller).
Nicht naß. Kann aber auch schon in den Fußraum abgeflossen sein.

Am Hebel für die Motorhaube hoch gegriffen:
Ich würde sagen: Nicht naß, aber kann sicherlich auch hier schon in den Fußraum abgeflossen sein.

Mehr Zeit hatte ich heute leider nicht.

Evtl. mache ich morgen weiter, wenn das Wetter mitspielt.

Danke und Gruß
Jens

Benutzeravatar

jeba
Beiträge: 214
Registriert: 5. Feb 2012, 14:24
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Alter: 48

Re: Innenraum Beifahrerseite vorne/hinten NASS

Ungelesener Beitragvon jeba » 24. Feb 2012, 10:30

Hallo,

gestern noch mal mit Naß-Sauger und Heizlüfter gearbeitet. Innenraum nun erst mal so gut wie trocken. :cheesy:

Heute bekomme ich Hilfe von einem Forum-Mitglied auf der Suche nach der Ursache für den "Wasserschaden" :top:

Hoffentlich finden wir den Übeltäter.

Gruß
Jens

Benutzeravatar

fresh blue
Beiträge: 400
Registriert: 12. Jan 2008, 12:44
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Alter: 29
Kontaktdaten:

Re: Innenraum Beifahrerseite vorne/hinten NASS

Ungelesener Beitragvon fresh blue » 24. Feb 2012, 12:16

viel glück ;)
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Benutzeravatar

jeba
Beiträge: 214
Registriert: 5. Feb 2012, 14:24
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Alter: 48

Re: Innenraum Beifahrerseite vorne/hinten NASS

Ungelesener Beitragvon jeba » 24. Feb 2012, 12:28

viel glück ;)
DANKE :)

Benutzeravatar

jeba
Beiträge: 214
Registriert: 5. Feb 2012, 14:24
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Alter: 48

Re: Innenraum Beifahrerseite vorne/hinten NASS

Ungelesener Beitragvon jeba » 24. Feb 2012, 16:09

Hallo,

so ein Mist, jetzt ist der Polo dank der Trockenbehandlung innen so wie er sein soll, nämlich TROCKEN, aber das super Hamburger / Norddeutsche Sauwetter macht die Suche nach dem Übeltäter nicht möglch. Es NIESELT UND IST WINDIG :kotz:

Ich war jetzt 2 Tage mit dem Kleinen unterwegs und auch gerade weil es mal geregnet hat. Kein Wassereinbruch!!! Alle Pfützen usw. mitgenommen, kein Wasser im Fußraum. :hä:

Nun würde ich als "Polomann" :flop: behaupten, es kann nur von "oben" kommen. Also ist der Ablauf vom Schiebedach im Fahrgastraum (geiles Wort :top:) links irgendwo ab, oder sonst wo :???:

Laut Wetterbericht soll es ja morgen am Samstag besser werden. Dann wird der nächste Versuch zur Schadensbekämpfung gestartet (Danke Toergi :top: )

Gruß
Jens

Benutzeravatar

Ranzi
Beiträge: 166
Registriert: 26. Okt 2010, 19:01
Wohnort: Geesthacht
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal
Alter: 29

Re: Innenraum Beifahrerseite vorne/hinten NASS

Ungelesener Beitragvon Ranzi » 24. Feb 2012, 16:40

HAHA was für ein Namesspiel

Jens und Jörg ;) die beiden JJ aus HH
Ich bleib dabei! Der Polo GTi ist das
perfekte Familienauto! Man kann
länger frühstücken, und man ist
früher zum Abendessen zurück...
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  

Benutzeravatar

jeba
Beiträge: 214
Registriert: 5. Feb 2012, 14:24
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Alter: 48

Re: Innenraum Beifahrerseite vorne/hinten NASS

Ungelesener Beitragvon jeba » 24. Feb 2012, 17:49

HAHA was für ein Namesspiel

Jens und Jörg ;) die beiden JJ aus HH
mit den Zahlen wird es interessant :fuck: der alte
Zuletzt geändert von jeba am 24. Feb 2012, 17:56, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar

DarkHero
Beiträge: 258
Registriert: 6. Mai 2011, 23:26
Wohnort: Mönchengladbach
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Alter: 48

Re: Innenraum Beifahrerseite vorne/hinten NASS

Ungelesener Beitragvon DarkHero » 24. Feb 2012, 17:55

Ich habe vor einem halben Jahr auch einen Wasserschaden gehabt.
Bei mir war der Ablauf der Windschutzscheibe auf der Fahrerseite verstopft und das Wasser ist durch die A-Säule in den Innenraum gelaufen. Vorne sowie hinten nass gewesen.
Da könntest du auch mal nach schauen !
Grüße
Darki
Fahrzeuge: Polo 9N3 United  

Benutzeravatar

jeba
Beiträge: 214
Registriert: 5. Feb 2012, 14:24
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal
Alter: 48

Re: Innenraum Beifahrerseite vorne/hinten NASS

Ungelesener Beitragvon jeba » 24. Feb 2012, 18:05

Ich habe vor einem halben Jahr auch einen Wasserschaden gehabt.
Bei mir war der Ablauf der Windschutzscheibe auf der Fahrerseite verstopft und das Wasser ist durch die A-Säule in den Innenraum gelaufen. Vorne sowie hinten nass gewesen.
Da könntest du auch mal nach schauen !
Grüße
Darki
und wie gelöst ???

Danke und Gruß
Jens

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste