Problem beim befüllen der Klimaanlage

Kaufberatung, Garantien, usw.
Alles was sonst nirgendwo anders rein passt


Themenersteller
Rockabella30
Beiträge: 2
Registriert: 21. Jul 2016, 19:34
Alter: 34

Problem beim befüllen der Klimaanlage

Ungelesener Beitragvon Rockabella30 » 21. Jul 2016, 19:51

Hallo ihr lieben... Ich bin echt am verzweifeln... Habe mir vor 1 Monat einen polo 9n highline gekauft... laut verkäufer muss die Klimaanlage NUR befüllt werden... Also habe ich das Auto zum Kumpel in die Werkstatt gebracht... Als er es befüllen wollte stoppte es bei ca 320 gr. sank dann auf 220 ab .. Er hat dann kontrastmittel eingefüllt um nach undichtigkeiten zu suchen... Kein Erfolg... Mit Gas und Schnüffler ergab auch nichts... auslesen hat keine Fehler angezeigt ausser "zu wenig druck" da ja nicht befüllbar... Was kann es sein?... Mein Kumpel ist auch schon überfragt... Und wir wollen jetzt auch nicht irgendwas umtauschen was gar nicht kaputt ist... Gibt es Schwachstellen die der polo gerne hat?
Vld schon mal für antworten

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Lycris
Beiträge: 212
Registriert: 26. Mär 2009, 22:47
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Alter: 34

Problem beim befüllen der Klimaanlage

Ungelesener Beitragvon Lycris » 22. Jul 2016, 09:11

Du wirst einen undichten Kondensator/Trocknerpatrone haben das selbe Problem hatte ich auch und trotz Kontrastmittel war nichts zu sehn. Man kann die Trocknerpatrone zwar allein wechseln aber ein kompletter Kondensator von Hella mit Patrone kostet kaum mehr, du schlägst 2 Fliegen mit einer klappe und gehst auf Nummer sicher. Es könnte zwar auch der Wärmetauscher im Innenraum sein der undicht ist und ihr deswegen nichts findet aber das kommt eher selten vor. Die erfahrung beim Polo zeigt das es die Trocknerpatrone bzw. der Kondensator zu 90% ist.

Gruß
Chris


Themenersteller
Rockabella30
Beiträge: 2
Registriert: 21. Jul 2016, 19:34
Alter: 34

Problem beim befüllen der Klimaanlage

Ungelesener Beitragvon Rockabella30 » 22. Jul 2016, 13:08

Jetzt ging es komischerweise... Ich soll es jetzt erstmal 1-2 Wochen beobachten und dann schauen wir nochmal ob und wieviel runter ist... Sonst tasuche ich den kondensator mal aus... Ich danke für die schnelle Antwort :)

Benutzeravatar

Orangina
Beiträge: 32
Registriert: 6. Jul 2016, 15:55
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Alter: 52
Kontaktdaten:

Problem beim Befüllen der Klimaanlage

Ungelesener Beitragvon Orangina » 22. Jul 2016, 14:22

sorry, ich klinke mich mal hier an, wegen meinem alten Neuzugang, :meld:
der wahrscheinlich auch schon lange nicht mehr oder gar nie beim Klimaanlagen Service war...
(Anlage geht, aber das Kühlmittel ist ja auch Gleitmittel im Kompressor, also lieber mal rechtzeitig ;-) )

Mit welchem Anbietern zum Nachfüllen, Trocknerpatrone wechseln, Prüfen, (möglicherweise Ozon desinfizieren)
habt ihr gute Erfahrungen gemacht? (Saubere schnelle Arbeit, Teile vorrätig, keine Nachfolgeprobleme, ...)

Mir fallen bisher als übliche Verdächtige ein: VW, Bosch, ATU, Pitstop, ... in Berlin noch kfzteile24 und viele Freie...


Lycris
Beiträge: 212
Registriert: 26. Mär 2009, 22:47
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal
Alter: 34

Problem beim befüllen der Klimaanlage

Ungelesener Beitragvon Lycris » 22. Jul 2016, 22:06

Ich bin zwar vom Fach und hab meinen Kondensator selbst getauscht aber mit ein weing Handwerklichen können kann das auch jemand der das nicht gelernt hat machen. Wichtig ist die Anlage vorher leer saugen zu lassen. Ich hab meinen Kondensator hier

https://www.autoteile-teufel.de/HELLA/K ... leId=16105
gekauft weil selbst mit Mitarbeiter Rabatt bin ich nicht bereit die Preise bei VW zu bezahlen.

PS: zu zweit ist es noch einfacher mir hat der Hoffi hier aus dem Forum geholfen.

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste