Lackstift Verwendung sinnvoll?

Kaufberatung, Garantien, usw.
Alles was sonst nirgendwo anders rein passt


Themenersteller
Yames
Beiträge: 61
Registriert: 19. Mai 2015, 18:28
Hat sich bedankt: 2 Mal

Lackstift Verwendung sinnvoll?

Ungelesener Beitragvon Yames » 30. Apr 2017, 17:30

Hallo zusammen,

Hab leider wie auf den Bildern zu sehen an der Stoßstange als auch kotflügel ein paar Schrammen.

Ist bei diesem Schaden der Einsatz von einem lackstift set vom freundlichen sinnvoll oder verschlimmere ich den Schaden nur damit ?

Und was muss ich bei der Verwendung vom lackstift und dem Klarlack beachten ?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

RollinCrew
Beiträge: 749
Registriert: 28. Apr 2012, 20:37
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 48 Mal
Alter: 25

Lackstift Verwendung sinnvoll?

Ungelesener Beitragvon RollinCrew » 30. Apr 2017, 19:02

Den Fotos nach zu urteilen würde es erstmal mit polieren von Hand (z.B. Mikrofasertuch/-schwamm und Ultimate Compound von Meguiars) probieren. Da sollte die Schramme schon deutlich besser von werden. Danach kannst du ja immer noch den Lackstift ansetzen.

In meinen Augen ist Lackstift aber nichts halbes und nichts ganzes ;)
Meine Polo GTI Umbauten.

Suche: CUP Heckschürze, Farbe egal
Biete: Hilfe bei Fahrwerkseinbau, Raum Düsseldorf
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  


Themenersteller
Yames
Beiträge: 61
Registriert: 19. Mai 2015, 18:28
Hat sich bedankt: 2 Mal

Lackstift Verwendung sinnvoll?

Ungelesener Beitragvon Yames » 30. Apr 2017, 19:23

Ich mach dir jetzt gleich nochmal aktuelle Bilder die Bildern sind aus der Nacht vom Schaden vielleicht sieht man es besser bei Tageslicht

Ist die Politur mit starken schleifmittel oder kann ich die ohne Probleme dann auch Probleme fürs ganze Fahrzeug verwenden ?

Hätte noch diese zuhause
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Themenersteller
Yames
Beiträge: 61
Registriert: 19. Mai 2015, 18:28
Hat sich bedankt: 2 Mal

Lackstift Verwendung sinnvoll?

Ungelesener Beitragvon Yames » 30. Apr 2017, 19:38

Hier noch die beiden Bilder
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3022
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Lackstift Verwendung sinnvoll?

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 2. Mai 2017, 21:47

Überall da wo du mit dem Fingernagel drin hängen bleibst bei drüber gehen wirst du nicht mehr weg bekommen, so wie das aussieht wird da einiges zurück bleiben, wobeiman das anhand von Bildern nicht richtig sagen kann.
Klar ist, mit dem Lackstift machst du nichts besser, es sieht teils dann sogar noch schlimmer aus weil du silber hast.
Polier erst mal bissl rum, mit der Politur geht das erst mal, dann siehst du was übrig bleibt, viel vermutlich. Einzige Stelle wo ich das höchstens als Rostschutz auf Zeit machen würde, wär der Kotflügel falls da auch alles durch ist, aber auf lange Sicht kommst du ums lackieren nicht rum. Lackstift is bestenfalls was für nen uni Lack, aber nicht bei metallic lacken, optisch ist das verschlimmbessern dann.
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste