Polo 9n beim Autohändler - Lautes Motor-Tackern

Kaufberatung, Garantien, usw.
Alles was sonst nirgendwo anders rein passt


Themenersteller
DerAndy
Beiträge: 1
Registriert: 20. Jan 2020, 22:24
Alter: 50

Polo 9n beim Autohändler - Lautes Motor-Tackern

Ungelesener Beitragvon DerAndy » 20. Jan 2020, 22:54

Hallo Leute!

Ganz kurz zu mir: ich bin 42 Jahre alt, fahre im Alltag einen 2004er BMW, würde mir aber auch jederzeit einen schönen, älteren VW holen.
Ich habe mich (vorerst) nur für eine Frage hier angemeldet, da es gerade akut ist.

Meine Ma braucht einen neuen gebrauchten für den Rentnerlichen Alltag.
Sie fand beim örtlichen, ziemlich alteingesessenen Gebrauchtwagenhändler einen Polo 9n.
2. Hand, Bj. 2004, 5türer, 1.4L 16V, 75PS, wirklich glaubwürdige 89.000km, Automatik, Klima.
Der kleine steht wirklich gut da. Bei der ersten Rundumsicht habe ich noch gedacht "Jau, der ist wirklich noch super".
Auch innen tippitoppi!

Der erste Motorstart für eine Probefahrt dämpfte meine Freude etwas. Ein ganz schön lautes Tackern.
Ich habe gedacht "ok, er stand vielleicht schon länger, möchte erstmal langsam warm werden und wird
sich dann beruhigen und friedlich dahinschnurren".
Leider nein. Man fährt an, die Drehzahl geht hoch, das Geräusch wird leiser, ab 40km/h aber wieder lauter,
vor allem unter Last. Vom Gas weggegangen, beruhigt er sich ziemlich.
Mit 50 dahingleiten ist aber selbst im Innenraum bei geschlossenem Fenster so laut, daß es doch bestimmt nervend ist.

Der Händler sagt, daß ist beim 1.4er normal. Öldruck und Kompression passt wohl, Ölpumpe wurde erneuert, Ölwechsel gemacht.
Ich hingegen finde es nicht normal, auch wenn ich weiß, daß der ein oder andere Motor doch etwas mehr nagelt als manch anderer.

Ich verlinke mal auf ein YT-Video: https://youtu.be/3hY25bXbzz8
Da habe ich nach der Fahrt (Motor war also betriebswarm) kurz mal versucht,
aus dem Auto heraus das Geräusch einzufangen.
Kann damit jemand was anfangen und ein Urteil fällen, auch wenn Ferndiagnosen schwierig sind?

Der Polo soll noch 4200,-€ bringen. Ich habe bei dem Geräusch aber doch Magenschmerzen, und bei dem Preis
sollte doch ein etwas ruhigerer Motor vorhanden sein.
Ist es vielleicht doch einfach nur normal?

Vielen Dank schonmal für´s viele Lesen. Ich kann mich nie kurz fassen. :)

Beste Grüße aus Bielefeld..... Andy

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

majesty78
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2055
Registriert: 29. Dez 2007, 07:33
Alter: 41
Kontaktdaten:

Polo 9n beim Autohändler - Lautes Motor-Tackern

Ungelesener Beitragvon majesty78 » 21. Jan 2020, 08:38

Bester Tipp:

NICHT KAUFEN!

Außer mit Motorschaden für 500€ kaufen und selbst reparieren, die Aussage vom Händler das das Geräusch normal sei ist absolut unseriös und versuchter Betrug, da würde ich dann generell alleine schon deswegen Abstand von einem Kauf nehmen.
Fahrzeuge: Seat Leon 1M  


Polocruiser21
Beiträge: 103
Registriert: 4. Jan 2012, 19:44
Alter: 29

Polo 9n beim Autohändler - Lautes Motor-Tackern

Ungelesener Beitragvon Polocruiser21 » 21. Jan 2020, 11:13

Finger weg, nicht kaufen!

Hört sich für mich stark nach einem Lagerschaden an.
Fahrzeuge: Polo 9N3 Goal  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste