Nebelscheinwerfer nachrüsten [Polo 9N3


Themenersteller
seppkorn
Beiträge: 8
Registriert: 13. Mai 2013, 20:23
Wohnort: Ludwigsstadt
Alter: 26

Nebelscheinwerfer nachrüsten [Polo 9N3

Ungelesener Beitragvon seppkorn » 6. Jun 2013, 20:50

Hallo Leute,

ich geh mal davon aus, dass man Nebelscheinwerfer nachrüsten kann ;)

Hier meine Fragen:

1. Was brauch ich alles dazu?

2. Kann man es selber machn?

3. Was muss gemacht werden, ist das schwer?

Schonmal vielen Dank für eure Hilfe :)

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Toni96
Beiträge: 236
Registriert: 10. Mai 2011, 17:58
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Nebelscheinwerfer nachrüsten [Polo 9N3

Ungelesener Beitragvon Toni96 » 6. Jun 2013, 21:09

:driving: mit 125 kleinen Turbodieselpferdchen und Bild
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  


Themenersteller
seppkorn
Beiträge: 8
Registriert: 13. Mai 2013, 20:23
Wohnort: Ludwigsstadt
Alter: 26

Re: Nebelscheinwerfer nachrüsten [Polo 9N3

Ungelesener Beitragvon seppkorn » 7. Jun 2013, 19:55

Oh danke :) wer suchen kann, ist klar im Vorteil :)

Benutzeravatar

robson80
Beiträge: 40
Registriert: 1. Aug 2012, 11:37
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 37

Re: Nebelscheinwerfer nachrüsten [Polo 9N3

Ungelesener Beitragvon robson80 » 14. Feb 2014, 11:20

Mahlzeit zusammen!

Ich habe zu dem Thema mal eine Frage! Ich habe die Möglichkeit die Nebelscheinwerfer günstig zu bekommen und würde Sie mir gerne wie in der Anleitung im Wissensbereich einbauen. Allerdings nicht als Nebelscheinwerfer sondern als Tagfahrlicht(auch wenn es nicht erlaubt ist). Wenn ich es richtig gelesen habe muss ich dann nicht in die 8 sondern in die 3 Pinen,oder!? Strom bekommen die Nebler dann von der Leitung die ich am Lichtschalter einpinne oder muss ich da noch was extra legen? Das wird in der Anleitung leider nicht gesagt.
MfG
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Toni96
Beiträge: 236
Registriert: 10. Mai 2011, 17:58
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Nebelscheinwerfer nachrüsten [Polo 9N3

Ungelesener Beitragvon Toni96 » 14. Feb 2014, 13:28

Hallo,
ich habe auch Nebelscheinwerfer drin und nutze sie ebenfalls als Tagfahrlicht. Allerdings habe ich von Nikutronics ein PWM-Modul verbaut, dass die Nebelscheinwerfer wie Tagfahrlicht schaltet und man die Helligkeit von 0-100% einstellen kann. Weiterhin kann ich die Nebelscheinwerfer wie gewohnt nutzen.

Wenn in der Anleitung nicht spezielles gesagt wird, dass man noch eine Leitung legen muss, dann würde ich es auch so verstehen und anschliessen wie du.

Gruß

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
:driving: mit 125 kleinen Turbodieselpferdchen und Bild
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  

Benutzeravatar

robson80
Beiträge: 40
Registriert: 1. Aug 2012, 11:37
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 37

Re: Nebelscheinwerfer nachrüsten [Polo 9N3

Ungelesener Beitragvon robson80 » 14. Feb 2014, 15:26

Danke für die Antwort!
Ich werde mal schauen wie es ist wenn ich die Teile habe. Habe mir auch überlegt ob ich mir dann nicht auch noch den Lichtschalter mit NSW hole und dann als Y Schaltung mache,dass heisst ein Kabel in die 3 und eins in die 8 dann zusammen führen und die Nebler anschliessen wie in der Anleitung. Dann müsste es ja so sein,dass wenn die Zündung an ist,die Nebler an sind(als Tagfahrlicht) und wenn ich dann das Licht einschalte gehen die Nebler aus und ich kann Sie mit dem Lichtschalter als (richtige) Nebler nutzen. Weiß nur nicht ob das technisch okay ist oder ab ich Angst haben muss dass ich einen kurzen in der Elektrik bekomme!
Hat das hier schon einer!?
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Toni96
Beiträge: 236
Registriert: 10. Mai 2011, 17:58
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Nebelscheinwerfer nachrüsten [Polo 9N3

Ungelesener Beitragvon Toni96 » 15. Feb 2014, 12:21

Ich kann dir ja mal ein Bild machen, so wie es bei mir angeschlossen ist, wenn dir das helfen sollte.
:driving: mit 125 kleinen Turbodieselpferdchen und Bild
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  

Benutzeravatar

robson80
Beiträge: 40
Registriert: 1. Aug 2012, 11:37
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 37

Re: Nebelscheinwerfer nachrüsten [Polo 9N3

Ungelesener Beitragvon robson80 » 17. Feb 2014, 13:43

Das wäre toll wenn Du die Zeit dafür finden würdest!
MfG...
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

Toni96
Beiträge: 236
Registriert: 10. Mai 2011, 17:58
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Nebelscheinwerfer nachrüsten [Polo 9N3

Ungelesener Beitragvon Toni96 » 17. Feb 2014, 19:45

Klar, kein Thema. Wird dann morgen passieren.

Gruß

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk
:driving: mit 125 kleinen Turbodieselpferdchen und Bild
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  

Benutzeravatar

Blackmagic-SC
Beiträge: 1417
Registriert: 19. Sep 2012, 21:52
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Alter: 32

Re: Nebelscheinwerfer nachrüsten [Polo 9N3

Ungelesener Beitragvon Blackmagic-SC » 18. Feb 2014, 11:54

Danke für die Antwort!
Ich werde mal schauen wie es ist wenn ich die Teile habe. Habe mir auch überlegt ob ich mir dann nicht auch noch den Lichtschalter mit NSW hole und dann als Y Schaltung mache,dass heisst ein Kabel in die 3 und eins in die 8 dann zusammen führen und die Nebler anschliessen wie in der Anleitung. Dann müsste es ja so sein,dass wenn die Zündung an ist,die Nebler an sind(als Tagfahrlicht) und wenn ich dann das Licht einschalte gehen die Nebler aus und ich kann Sie mit dem Lichtschalter als (richtige) Nebler nutzen. Weiß nur nicht ob das technisch okay ist oder ab ich Angst haben muss dass ich einen kurzen in der Elektrik bekomme!
Hat das hier schon einer!?

Moin,

genauso hab ich es bisher an 3 Polos angeschlossen und es funktioniert ohne probleme!
Einfach die Leitung vom Nachrüstkabelbaum in den Pin für NSW (Steht innen an den Pins vom Schalter) und von da aus per Brücke zusätzlich an den TFL-Pin.
Da die schaltung im Lichtschalter mechanisch getrennt ist, gibts auch keinen kurzen.. soll heissen, im ruhezustand ist der Ausgang NUR mit dem TFL-Pin verbunden und sobald man auf standlicht schaltet, wird die verbindung zum TFL-Pin getrennt...

Was ich persönlich auch noch richtig gut finde ist, sobald man die zündung anmacht, leuchtet das symbol für die NSW und das fürs Standlicht.. Da kann man quasi ablesen, dass die NSW als TFL laufen.. ;-)
Gruß Daniel

38Motion - Everyday is a VAG-day

Audi A6 4F.. Mein Lastesel ;)
Fahrzeuge: Audi A6 4F Avant  

Benutzeravatar

vwteddy
Beiträge: 182
Registriert: 2. Dez 2013, 22:50
Wohnort: Mülheim an der Ruhr
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Alter: 49
Kontaktdaten:

Re: Nebelscheinwerfer nachrüsten [Polo 9N3

Ungelesener Beitragvon vwteddy » 18. Feb 2014, 12:55

"Klugscheißen Ein!"

NSW haben keine Zulassung als TFL!

"Klugscheißen Aus!"
Gruß Teddy

"Nicht die Welt macht die Menschen, sondern die Menschen machen die Welt!"
(Elfriede Hable)
Fahrzeuge: Polo 9N3 Comfortline  

Benutzeravatar

Blackmagic-SC
Beiträge: 1417
Registriert: 19. Sep 2012, 21:52
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Alter: 32

Re: Nebelscheinwerfer nachrüsten [Polo 9N3

Ungelesener Beitragvon Blackmagic-SC » 18. Feb 2014, 13:34

Mahlzeit zusammen!

Ich habe zu dem Thema mal eine Frage! Ich habe die Möglichkeit die Nebelscheinwerfer günstig zu bekommen und würde Sie mir gerne wie in der Anleitung im Wissensbereich einbauen. Allerdings nicht als Nebelscheinwerfer sondern als Tagfahrlicht(auch wenn es nicht erlaubt ist). Wenn ich es richtig gelesen habe muss ich dann nicht in die 8 sondern in die 3 Pinen,oder!? Strom bekommen die Nebler dann von der Leitung die ich am Lichtschalter einpinne oder muss ich da noch was extra legen? Das wird in der Anleitung leider nicht gesagt.
MfG
"Klugscheißen Ein!"

NSW haben keine Zulassung als TFL!

"Klugscheißen Aus!"

wer lesen kann......... ;)

zudem, nenn mir mal einen sinnvollen grund, warum das jemanden stören sollte!
Nebelscheinwerfer haben gerichtetes Licht, nicht wie Tagfahrleuchten, die in alle Richtungen streuen.. Beim TFL ist der Blendeffekt gewollt, bei NSW ist der Blendeffekt nicht vorhanden.. Trotzdem sieht man das tagsüber sehr gut, ob die dinger leuchten oder nicht.

Also nenn mir einen vernünftigen grund, warum sich daran jemand stören sollte! (Außer den Gesetzestext in der R87 Regelung, den kennen wir alle! Falls nicht: http://de.wikipedia.org/wiki/Tagfahrlicht)
Gruß Daniel

38Motion - Everyday is a VAG-day

Audi A6 4F.. Mein Lastesel ;)
Fahrzeuge: Audi A6 4F Avant  

Benutzeravatar

Toni96
Beiträge: 236
Registriert: 10. Mai 2011, 17:58
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: AW: Nebelscheinwerfer nachrüsten [Polo 9N3

Ungelesener Beitragvon Toni96 » 18. Feb 2014, 17:19

Ich habe jetzt ein Foto gemacht. Ich hoffe man kann es einigermaßen erkennen.

Angeschlossen ist es wie folgt:
-orange Kabel an Pin 3 (TFL)
-schwarze Kabel mit dem roten Y-Verbinder an braunes Kabel vom Schalter (Pin 10/Masseleitung)
-gelb/grüne Kabel mit blauem Y-Verbinder an das Kabel von NSW (Pin 8 )

Zum Thema Legalität: Ich hatte eine Konformitätserklärung mitgeliefert bekommen, bei dem drin steht, dass die Schaltung nach R87 schaltet und keine Blendwirkung entsteht.
Klar, dass es kein Freifahrtsschein ist, aber besser als nichts.
Bis jetzt hatte ich noch nie Probleme deswegen, und auch beim TÜV wurde es nicht bemängelt. Ausser als das Fahrwerk eingetragen wurde mit dem kleinen Hinweis :" Die Nebelscheinwerfer dürfen so nicht als TFL geschaltet sein".
Und ich kann mir vorstellen, dass es so auffällig nicht ist, da ja einige Modelle von Skoda/VW in den gleichen Bereichen ihr TFL angeordnet haben.

Gruß

Gesendet von meinem Nexus 5
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
:driving: mit 125 kleinen Turbodieselpferdchen und Bild
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  

Benutzeravatar

Blackmagic-SC
Beiträge: 1417
Registriert: 19. Sep 2012, 21:52
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Alter: 32

Re: Nebelscheinwerfer nachrüsten [Polo 9N3

Ungelesener Beitragvon Blackmagic-SC » 19. Feb 2014, 10:06

toni könntest du mir diese konformitätserklärung mal per mail zukommen lassen?

Ibizasc at abwesend.de

zum thema wie du es angeschlossen hast: hast du die NSW abgesichert?

Ich hab die immer folgendermaßen angeschlossen:
Leitungsstrang von den NSW am längsträger unter der Batterie richtung spritzwand, da am Radhaus ist n Massepunkt, dann durch die Spritzwand zum Sicherungskasten, dort auf den vorgesehenen Sicherungssteckplatz für NSW, von dem aus zum Lichtschalter.. Da direkt auf den NSW-Pin und nochmal mit ner Brücke auf den TFL Pin...
So sind die vernünftig verkabelt und auch abgesichert.. gerade bei häufigem Betrieb (im TFL Modus) muss definitiv ne Sicherung zwischen.... Anders hätte ich in dem Auto keine ruhige minute...

Und sorry dass ich das so sage, aber Stromdiebe haben in einem Auto nix zu suchen! Da kannste unter Umständen sogar probleme mit der Versicherung bekommen, falls mal n Kabelbrand oder ähnliches passiert.. Dann lieber vernünftig mit Quetschverbindern oder mitm Lötkolben arbeiten!
Gruß Daniel

38Motion - Everyday is a VAG-day

Audi A6 4F.. Mein Lastesel ;)
Fahrzeuge: Audi A6 4F Avant  

Benutzeravatar

Toni96
Beiträge: 236
Registriert: 10. Mai 2011, 17:58
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Nebelscheinwerfer nachrüsten [Polo 9N3

Ungelesener Beitragvon Toni96 » 19. Feb 2014, 11:41

Na klar, kann ich dir die per Mail zukommen lassen. Kann es dir aber erst am Freitag schicken, weil mein Laptop gerade die Hufe hoch gerissen hat...

Die Stromdiebe waren im Lieferumfang dabei, und ich hatte jetzt keine Probleme damit (eingebaut seit Mitte 2011).
Löten wäre wohl am elegantesten...dann werde ich das wohl zeitnah machen. Danke für den Tipp.

Gruß

Gesendet von meinem Nexus 5
:driving: mit 125 kleinen Turbodieselpferdchen und Bild
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  

Benutzeravatar

Blackmagic-SC
Beiträge: 1417
Registriert: 19. Sep 2012, 21:52
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal
Alter: 32

Re: Nebelscheinwerfer nachrüsten [Polo 9N3

Ungelesener Beitragvon Blackmagic-SC » 19. Feb 2014, 12:46

super danke.
Gruß Daniel

38Motion - Everyday is a VAG-day

Audi A6 4F.. Mein Lastesel ;)
Fahrzeuge: Audi A6 4F Avant  

Benutzeravatar

robson80
Beiträge: 40
Registriert: 1. Aug 2012, 11:37
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 37

Re: Nebelscheinwerfer nachrüsten [Polo 9N3

Ungelesener Beitragvon robson80 » 19. Feb 2014, 13:16

Danke für Eure Beiträge! Dann werde ich das auch so machen.
MfG
Robert
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

SandraLotte
Beiträge: 433
Registriert: 7. Apr 2012, 23:21
Danksagung erhalten: 10 Mal
Alter: 47

Re: AW: Nebelscheinwerfer nachrüsten [Polo 9N3

Ungelesener Beitragvon SandraLotte » 2. Jul 2014, 20:59

Habe heute wie blöd versucht das Kabel vom Innenraum in den Motorraum zu ziehen. Habe aber keinen Weg gefunden. Auf welcher Seite liegt das Kabel von der hinteren Wischdüse? Steht zumindest so in der Anleitung.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3027
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 59 Mal

Re: Nebelscheinwerfer nachrüsten [Polo 9N3

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 2. Jul 2014, 21:02

Les mal was Blackmagic da 4 Beiträge vorher geschrieben hat, da is alles beschrieben ;)
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  

Benutzeravatar

SandraLotte
Beiträge: 433
Registriert: 7. Apr 2012, 23:21
Danksagung erhalten: 10 Mal
Alter: 47

Re: AW: Nebelscheinwerfer nachrüsten [Polo 9N3

Ungelesener Beitragvon SandraLotte » 2. Jul 2014, 21:12

Das habe ich heute gesucht. Bin wohl zu blind den Weg durch die Spritzwand zum Sicherungskasten zu finden.

Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast