Erfahrung mit GFK Motorhaube von Timeless Cardesign

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3025
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Erfahrung mit GFK Motorhaube von Timeless Cardesign

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 13. Sep 2017, 00:02

GFK kann man nicht stabil kleben ohne Überlappung, keine Chance!
Da muß man schon paar Schichten laminieren damit das wieder vernünftig hält. Entschiedent ist allerdings das man erst mal das Trennwachs und das Gel Coat entfernt und die Fläche die überlaminiert werden soll sehr grob anschleift, bzw sogar ausdünnt damit nicht zuviel Schichtdicke zustande kommt. Das würde ich am Auto dann selber laminieren um Passgenauigkeit zu gewährleisten und zB ein Scheindrehergewebe einsetzen um die Stabilität zu erreichen.
Das es kein Gewebe jeglicher Art ist sieht man auf dem Foto von Rollincrew, ist nur undirektionaler Faserverbund, daher dicker, schwerer und instabiler wie hochwertiges Gewebe in 3lagiger 45° anordnung zum Beispiel. Auf dem Bild erkennt man auch das kein Vakuumsackverfahren eingesetzt wurde an den ganzen weißen Punkten, das sind Lunker, sprich eingeschlossene Luftblasen die kurz unterhalb der Oberfläche liegen und sich geöffnet haben, ebenfalls ein Minuspunkt in Sachen Stabilität. Klar das da der Stahlrahmen zur Stabilität benötigt wird, sonst würd die Pappe auch so wegfliegen!
Könnt zwar lange so weiter schreiben, aber das dürfte dazu erst mal reichen.
@ Bozzey: WIe steht`s denn um die Haube? Ist ja schonmal ein Glück wenn die Kotis ein wenig passen, das aufwendige Nacharbeiten bei GFK ist total nervig und extrem kostenintensiv wenn man das machen lassen muß, bin mal auf die Bilder gespannt!
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Bozzey
Beiträge: 669
Registriert: 6. Apr 2012, 18:52
Wohnort: 63571 Gelnhausen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Erfahrung mit GFK Motorhaube von Timeless Cardesign

Ungelesener Beitragvon Bozzey » 13. Sep 2017, 08:55

@ 4Snake: Danke für die Hinweise bezüglich des Klebens.
Aber wie kommst du auf die Haube? Auf mich bezogen War immer nur von den Kotis die Rede... eine GFK Haube War und ist nicht in Planung. Auch, wenn ich vor ein Paar Wochen Gammel ohne Ende an meiner Haube entdeckt habe und die wohl demnächst weichen muss. :D :fuck:

Gesendet von meinem SM-G900H mit Tapatalk

Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  


Speedpassion
Beiträge: 14
Registriert: 24. Nov 2014, 22:38
Danksagung erhalten: 1 Mal

Erfahrung mit GFK Motorhaube von Timeless Cardesign

Ungelesener Beitragvon Speedpassion » 13. Sep 2017, 11:00

@4snake Danke für die Infos, dann werde ich lieber abstand von diesem Händler nehmen.

@Bozzey Der Thread geht ja eigentlich um die Motorhaube, deswegen kann man das ruhig hier besprechen.

Benutzeravatar

Bozzey
Beiträge: 669
Registriert: 6. Apr 2012, 18:52
Wohnort: 63571 Gelnhausen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Erfahrung mit GFK Motorhaube von Timeless Cardesign

Ungelesener Beitragvon Bozzey » 13. Sep 2017, 11:42

Wenn man sich die Beiträge davor anschaut, sieht man aber, dass es sich hier schon eine Weile um die Kotis gedreht hat...

Edit: siehe 2. Beitrag des Threads.
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3025
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Erfahrung mit GFK Motorhaube von Timeless Cardesign

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 13. Sep 2017, 17:46

@ 4Snake: Danke für die Hinweise bezüglich des Klebens.
Aber wie kommst du auf die Haube? Auf mich bezogen War immer nur von den Kotis die Rede... eine GFK Haube War und ist nicht in Planung. Auch, wenn ich vor ein Paar Wochen Gammel ohne Ende an meiner Haube entdeckt habe und die wohl demnächst weichen muss. :D :fuck:

Gesendet von meinem SM-G900H mit Tapatalk

Gute Frage! :D
Wobei ich mich da wohl bissl von der Überschrift hab irritieren lassen, irgendwann wurden die Kotis dann ja dazu genommen. Ist aber nicht schlimm denke ich, denn die Kotis werden mit Sicherheit auf dieselbe Weise produziert worden sein, mir gings auch eher darum darauf hinzuweisen, das GFK Teile extrem nervig sein können was die Passgenauigkeit angeht und vor allem das lackieren!! Das kann dann doch schonmal allein weil es GFK ist wesentlich teurer werden wie zB Metall, somit kann dann wenn es schlecht läuft ein deutlich höherer Betrag zu berappen sein unterm Strich, wie wenn mann alles in Metall gemacht hätte. Kenn manche Lackierer die bei GFK deutlich was drauf hauen beim Preis weil sie wissen wie problematisch die Teile sind und die teils sogar ablehnen wenn sie genug andere Aufträge haben.
Berichte mal wenn es soweit ist, am besten noch mit Bildern! ;)
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  


Ras-Tschubai
Beiträge: 1222
Registriert: 8. Sep 2008, 20:29
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal
Alter: 26
Kontaktdaten:

Erfahrung mit GFK Motorhaube von Timeless Cardesign

Ungelesener Beitragvon Ras-Tschubai » 2. Nov 2017, 21:29

Und was wurde denn nun eigentlich aus der Motorhaube ?! :D

Gibts da einen Bericht dazu ?! :D
LG Ras-Tschubai ( Jo ) :blumen:

"Anfliegende Geschosse haben immer Vorfahrt" :D
Fahrzeuge: Polo 9N Cricket  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast