Scheibenwischer schlägt an die A-Säule

Inspektionen, Ölwechsel, Bremsflüssigkeit usw.


Themenersteller
Nitroo
Beiträge: 31
Registriert: 29. Nov 2009, 16:14
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Scheibenwischer schlägt an die A-Säule

Ungelesener Beitragvon Nitroo » 29. Feb 2012, 22:45

Ich hab das Problem das mein Scheibenwischer vorne links ausgeschlagen ist und daher an die A-Säule anschlägt wenn auf der scheibe etwas mehr Wassertropfen sind. Hab mir jetzt die
Anleitungen für das Ausbauen und Instandsetzen des Wischergestänges durchgelesen. Aber bringts das überhaupt bei meinem Problem? Was ist denn da genau ausgeschlagen? Ist das eine Gummiführung die ich austauschen muss ?
Fahrzeuge: Polo  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

bullet0507
Beiträge: 397
Registriert: 5. Jun 2009, 13:51
Wohnort: Waldbrunn
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Alter: 30

Re: Scheibenwischer schlägt an die A-Säule

Ungelesener Beitragvon bullet0507 » 1. Mär 2012, 08:41

Guten Morgen,

in diesem Fall bringt meiner Meinung nach instand setzen nichts mehr! Hatte das Problem auch und hab das Wischergestänge dann getauscht.
Zuvor war es bei mir fest, nach dem Instandsetzen war es erst wieder ok doch ein paar Monate später war er dann ausgeschlagen(Von einem Extrem in das andere^^). Im Nachhinein hätte ich ihn beim ersten Ausbau schon tauschen sollen, ist bei meinem TDI ziemlich Arbeit.

Gruß
TDIPower
Mein neuer: Skoda Fabia RS TDI

Benutzeravatar

cup
Beiträge: 44
Registriert: 21. Jun 2011, 11:55
Wohnort: Daheim
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Scheibenwischer schlägt an die A-Säule

Ungelesener Beitragvon cup » 1. Mär 2012, 08:49

...sitzt der Wischer überhaupt richtig? D.h. ist er richtig ausgerichtet? :???:
Nix Arbeit nix Hirn, nur GTI in da Birn!

Golf V GTI AXX
Polo GTI Cup Edition BBU
Golf III GTI 16V ABF
Golf II GTI PF
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI CUP Edition  


Themenersteller
Nitroo
Beiträge: 31
Registriert: 29. Nov 2009, 16:14
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischer schlägt an die A-Säule

Ungelesener Beitragvon Nitroo » 1. Mär 2012, 11:19

Die beiden Jahre die ich den Polo jetzt habe war nie was mit dem Scheibenwischer, jetzt schlägt er auf einmal an. Hab den mal von der Scheibe weggemacht und gewackelt. Ist schon nen ziemliches Spiel drin. Deshalb denke ich mal das der richtig sitzt aber ausgeschlagen ist.
Würd halt ungern das ganze Gestänge tauschen wenns auch anders geht.
Fahrzeuge: Polo  

Benutzeravatar

Toergi
Beiträge: 3037
Registriert: 31. Mär 2008, 17:38
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Alter: 37
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischer schlägt an die A-Säule

Ungelesener Beitragvon Toergi » 1. Mär 2012, 11:51

Moin,

wenn du nach "unten" noch Platz hast würde ich den Scheibenwischer erst einmal ein bisschen umsetzen das er nicht mehr an die A-Säule anschlägt und eben auch nicht unten gegen den Scheibenrahmen kommt.

Gruss --Jörg--
Die Steigerung an Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes !
Fahrzeuge: Polo 9N Special  

Benutzeravatar

bullet0507
Beiträge: 397
Registriert: 5. Jun 2009, 13:51
Wohnort: Waldbrunn
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Alter: 30

Re: Scheibenwischer schlägt an die A-Säule

Ungelesener Beitragvon bullet0507 » 1. Mär 2012, 11:54

Also meine Erfahrung hat wirklich gezeigt das umsetzten nichts bringt wenn er spiel hat.
Ist dann vielleicht ne Zeit besser aber es wird immer schlimmer.
Gestänge kostet 60€, mit ein bisschen Geschick ist das gut selbst zu machen.
TDIPower
Mein neuer: Skoda Fabia RS TDI


Themenersteller
Nitroo
Beiträge: 31
Registriert: 29. Nov 2009, 16:14
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischer schlägt an die A-Säule

Ungelesener Beitragvon Nitroo » 4. Mär 2012, 20:01

Hab gerade versucht die Wischer umzuhängen aber hab dann gleich gesehen das das nichts bringt weil der schon zu sehr ausgeschlagen ist.
Dann werd ich wohl nen neues Gestänge einbauen.
Habt ihr Links wo ich das bekomme?
Fahrzeuge: Polo  

Benutzeravatar

bullet0507
Beiträge: 397
Registriert: 5. Jun 2009, 13:51
Wohnort: Waldbrunn
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Alter: 30

Re: Scheibenwischer schlägt an die A-Säule

Ungelesener Beitragvon bullet0507 » 4. Mär 2012, 20:24

TDIPower
Mein neuer: Skoda Fabia RS TDI

Benutzeravatar

Toergi
Beiträge: 3037
Registriert: 31. Mär 2008, 17:38
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Alter: 37
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischer schlägt an die A-Säule

Ungelesener Beitragvon Toergi » 4. Mär 2012, 21:31

Moin,

ich hatte als meines damals festgefressen war dieses hier genommen :

http://katyonline.matthies.de/default.a ... 001&12=140


Grüsse --Jörg--
Die Steigerung an Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes !
Fahrzeuge: Polo 9N Special  

Benutzeravatar

bullet0507
Beiträge: 397
Registriert: 5. Jun 2009, 13:51
Wohnort: Waldbrunn
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Alter: 30

Re: Scheibenwischer schlägt an die A-Säule

Ungelesener Beitragvon bullet0507 » 4. Mär 2012, 21:43

sind die gleichen =)
Zuletzt geändert von bullet0507 am 4. Mär 2012, 22:37, insgesamt 1-mal geändert.
TDIPower
Mein neuer: Skoda Fabia RS TDI


Themenersteller
Nitroo
Beiträge: 31
Registriert: 29. Nov 2009, 16:14
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischer schlägt an die A-Säule

Ungelesener Beitragvon Nitroo » 4. Mär 2012, 22:09

Vielen Dank :) Habt ihr das mit Abzieher gemacht oder auch ohne abbekommen? gibt es da vielleicht einen Trick?
Fahrzeuge: Polo  

Benutzeravatar

bullet0507
Beiträge: 397
Registriert: 5. Jun 2009, 13:51
Wohnort: Waldbrunn
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Alter: 30

Re: Scheibenwischer schlägt an die A-Säule

Ungelesener Beitragvon bullet0507 » 4. Mär 2012, 22:38

Geht auch ohne
Wenn du die Wischerarme hochklappst und dann mit dem Handballen auf den noch mit der Welle verbundenen Steg haust gehen wie ab. Klingt vlt bissl primitiv klappt aber.
TDIPower
Mein neuer: Skoda Fabia RS TDI

Benutzeravatar

Toergi
Beiträge: 3037
Registriert: 31. Mär 2008, 17:38
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Alter: 37
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischer schlägt an die A-Säule

Ungelesener Beitragvon Toergi » 5. Mär 2012, 09:32

sind die gleichen =)

jiip, habe ich auch eben gemerkt. lach !



aber meines war unter 30€ ;)

Das mit dem Scheibenwischer geht auch ohne Abzieher, etwas rostlöser vorher, ein bisschen hebeln oder auch sanfte Hammerschläge auf das Gewinde von oben (kommt ja eh neu)


Grüsse --Jörg--
Die Steigerung an Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes !
Fahrzeuge: Polo 9N Special  


Themenersteller
Nitroo
Beiträge: 31
Registriert: 29. Nov 2009, 16:14
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischer schlägt an die A-Säule

Ungelesener Beitragvon Nitroo » 5. Mär 2012, 11:51

Das Gestänge für 54 € hab ich gestern bestellt und direkt überwiesen. Hoffentlich kommt es die Tage weil gerade hab ich Zeit das zu machen :P . Vielen Dank . Wenn ich nochmal Hilfe brauche melde ich mich wieder :P
Fahrzeuge: Polo  

Benutzeravatar

bullet0507
Beiträge: 397
Registriert: 5. Jun 2009, 13:51
Wohnort: Waldbrunn
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Alter: 30

Re: Scheibenwischer schlägt an die A-Säule

Ungelesener Beitragvon bullet0507 » 6. Mär 2012, 15:13

Hab gestern auch wieder bei Teufel Autoteile bestellt (Domlager und Stabigummis), bisher war das immer super, vorallem weil man als Gast bestellen kann.
TDIPower
Mein neuer: Skoda Fabia RS TDI


Themenersteller
Nitroo
Beiträge: 31
Registriert: 29. Nov 2009, 16:14
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Re: Scheibenwischer schlägt an die A-Säule

Ungelesener Beitragvon Nitroo » 7. Mär 2012, 17:24

Heute eingebaut, funktioniert alles. Super. Dankeschön. War nur ganz schön in mit dem kleinen Diesel :P
Fahrzeuge: Polo  


carospolo
Beiträge: 3
Registriert: 26. Jul 2016, 18:46

Scheibenwischer schlägt an die A-Säule

Ungelesener Beitragvon carospolo » 26. Jul 2016, 18:51

Hey Leute guten Tag,
Um das hier wider neu aufzuwühlen und kein neues Thema zu erstellen.
Hier meine Situation.
Der linke Scheibenwischer schlägt an die a Säule. Stelle ich ihn nun etwas runter berührt er den rechten Scheibenwischer. Was muss ich verstellen das das Problem aufhört.

Ein neues Wischergestänge ist drinnen da vor einigen Wochen das alte sich festgefressen hat.

Danke

Benutzeravatar

Hoffi1989
Beiträge: 444
Registriert: 11. Jun 2011, 15:50
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Alter: 29

Scheibenwischer schlägt an die A-Säule

Ungelesener Beitragvon Hoffi1989 » 27. Jul 2016, 05:19

Ist kein Original Vw Wischergestänge sondern eins für ca 30-40€?
Gleiche Problem hatte ich auch (Is wie ein 6er im Lotto) hab mittlerweile das 2. neue drin und bei dem klappt es.
Wichtig beim einbau und beim testen die Scheibe Nass zu machen mit einer Gieskanne oder ähnliches. Denn dadurch gleitet der Scheibenwischer schneller über die Scheibe und man kann sehen ob er anschlägt oder nicht.

fazit: Wer günstig kauft... kauft öfters :)
oder: Wer glück hat... kauft nur einmal :top:


VW-Fahrer
Beiträge: 5
Registriert: 6. Okt 2015, 14:20
Hat sich bedankt: 1 Mal

Scheibenwischer schlägt an die A-Säule

Ungelesener Beitragvon VW-Fahrer » 15. Sep 2018, 10:08

Ich pushe das Thema auch noch mal hoch, jedenfalls nicht mit der problematik, dass ich nicht weiterkomme sondern:

In dem Fall, dass der Scheibenwischer an die A-Säule schlägt, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit die Aufnahme des Scheibenwischerdornes ausgelutscht. Mit etwas glück ist nur dieAufnahme des Scheibenwischer-Armes ausgenuckelt, das wäre ein geringeres Problem. Den dann einfach tauschen.
Ansonsten wie meine vorangegangenen Helfer: Gestänge tauschen.

Wenn man Hals über Kopf und jetzt sofort sein Auto brauch, jedoch nicht auf ein neues gestänge warten kann (weil keine Zeit) UND eh alles ausgelutscht ist (de facto: es kommt eh alles auf den Metallschrott), dann kann ich empfehlen sich die richtige Stellung des Scheibenwischers zu markieren, sodass man es selbst wieder finden und danach ausrichten kann.

Danach baut man das Gestänge ab und bohrt vo außen ein kleines Loch durch den Scheibenwischerarm sowie den Dorn und schneidet ein Gewinde für eine M4er Schraube rein (die man auch zu Hause haben solte in diesem Fall).

Dadurch hat man es wieder arretiert und kann alles wieder einbauen. Das sollte soweit funktionieren. :top:

Als Anmerkung aber:

Wenn man schon solch einen Aufwand betreibt, ist es evtl auch leichter, einfach ein neues Gestänge zu kaufen :D

Optimal ist diese Lösung natürlich nicht, weil die Scherkräfte auf denSchraubenquerschnitt nicht auf Dauer die schraube am Leben lassen. Damit kann man zur Not in den urlaub fahren, sollte aber danach tätig werden.

Viele Grüße :hurra2:
---
VW Polo 9n _ FSI, Bj. 2004, 1.4l, Benzin, 63KW/86PS
Fahrzeuge: Polo 9N Cricket  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste