Keilrippenriehmen Am 1,2l 12v wechseln

Inspektionen, Ölwechsel, Bremsflüssigkeit usw.


Themenersteller
Rico84
Beiträge: 17
Registriert: 7. Mär 2021, 09:29

Keilrippenriehmen Am 1,2l 12v wechseln

Ungelesener Beitragvon Rico84 » 23. Mär 2021, 16:15

Hi ich möchte gerne bei meinem Polo 2004 1,2L 12v, den Keilrippenriehmen und Spannrolle wechseln, Auto ist mit Klima.
Mich interessiert da mal, wie die Spannrolle am Motor befestigt ist, komm ich da von vorne bzw oben dran?

Und mit wie viel nm, muss ich die Schrauben dann wieder festziehen, habt ihr eventuell irgendwo eine genaue Anleitung?

Der Rest ist mir eigentlich soweit klar. ;-)
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


ProloDo
Beiträge: 743
Registriert: 23. Feb 2013, 18:38
Wohnort: Fränkische Schweiz
Alter: 42

Keilrippenriehmen Am 1,2l 12v wechseln

Ungelesener Beitragvon ProloDo » 24. Mär 2021, 12:51

Hi,
man kommt seitlich dran, evtl. Motorabdeckung abnehmen.
20Nm + 90Grad, zum Entspannen wird Wimre ein 45er Torx benötigt.
Da viele Drebmomentschlüssel ab 20Nm ist es wegen der zusätzlichen Viertelumdrehung wichtig einen guten zu verwenden!
Eine Neue Schraube macht sinn, da Stahl in Alu sich gerne frisst.
Oo ==Bild== oO

Individualverkehr ist, wenn jeder denken darf:
Der ANDERE fährt total bescheuert. :rolleyes:
:driving:
Fahrzeuge: Polo 9N Basis   Chrysler Voyager  


Themenersteller
Rico84
Beiträge: 17
Registriert: 7. Mär 2021, 09:29

Keilrippenriehmen Am 1,2l 12v wechseln

Ungelesener Beitragvon Rico84 » 24. Mär 2021, 13:44

Alles klar da weiß ich Bescheid guck ich mir heute mal an.
Danke für die NM Angaben, da weiß ich Bescheid, ja neue Schrauben müssten ja im Set dabei sein danke dir.
Drehmoment Schlüssel will ich mir von K.S Tolls einen Bestellen, der geht ab 20nm bis 200nm der ist auch geprüft.
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  


ProloDo
Beiträge: 743
Registriert: 23. Feb 2013, 18:38
Wohnort: Fränkische Schweiz
Alter: 42

Keilrippenriehmen Am 1,2l 12v wechseln

Ungelesener Beitragvon ProloDo » 25. Mär 2021, 11:23

Ein guter Drehmomentschlüssel ist auch der von Gedore, der hat einen Durchsteck Vierkannt.
Dadurch benutzt man den nicht so schnell zum Lösen, niemals lösen. :!:
Besser eine 2. Ratsche mit langen Hebel oder Teleskop dazu kaufen.
Man kann damit auch ein Linksgewinde anziehen. Ausserdem kann man in beengten Ecken die Nuss vor spannen.
Hat damals bei Stahlgruber ca 110€ gekostet.
Oo ==Bild== oO

Individualverkehr ist, wenn jeder denken darf:
Der ANDERE fährt total bescheuert. :rolleyes:
:driving:
Fahrzeuge: Polo 9N Basis   Chrysler Voyager  


Themenersteller
Rico84
Beiträge: 17
Registriert: 7. Mär 2021, 09:29

Keilrippenriehmen Am 1,2l 12v wechseln

Ungelesener Beitragvon Rico84 » 12. Apr 2021, 17:23

Servus ich noch mal, möchte jetzt demnächst alles Bestellen, hab mir mal alle Teile rausgesucht, und hab auch mal am Auto geguckt was ich verbaut habe, da es 2 verschiedene Spannrollen Arten gibt.

Verbaut ist bei mir so was, mit so einer Spannrolle, wo man unten über den 50er Torx entspannt.
https://www.pkwteile.de/ridex/15180549

Und ich möchte aber gerne ein Set von SKF einbauen, da ich den Hersteller kenne, und SKF sehr gut Lager baut, leider ist da der Spanner anders, wird dort über den 16er Schlüssel entspannt direckt an der Rolle, passt der Spanner trotzdem ins Auto ? Oder gibt's da Unterschiede?
https://www.pkwteile.de/skf/1365300
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast