Bremsenumbau

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1881
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Bremsenumbau

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 15. Jun 2015, 12:46

Mein Angebot beinhaltet alles: Sättel, Halter, Beläge, Scheiben, Staubschutzbleche, Schrauben, Kleinteile. Sicher geht es günstiger. Ich persönlich werde nie wieder HA-Sättel mit der nervigen Handbremsmechanik überholen. Das zerlegen und wieder zusammenbauen ist wirklich lästig, mal vom reinigen/entlacken und neu lackieren/pulvern/abkleben abgesehen.

Die Distanzstücke von Epytec funktionieren nicht richtig, die Scheibe schleift dann im Sattelhalter, das haben schon min. 2 Leute hier probiert, u.a. Toergi. Die 4Motion-Halter sind für die 256er Scheiben nicht zu gebrauchen.
Die Adapter auf 280er Scheiben funktionieren zwar, aber das ist er recht nicht mehr "einfach" eintragbar.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

45dcoe
Beiträge: 94
Registriert: 28. Aug 2013, 16:41
Wohnort: 85452 Eichenried
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 41

Re: Bremsenumbau

Ungelesener Beitragvon 45dcoe » 15. Jun 2015, 12:53

Servus

Ich baue ja gerade auch auf Lucas 54 mit 288er vorne und Lucas C41 hinten mit 232 um .... jetzt lese ich hier das man das hinten nicht oder nur sehr schwer eingetragen bekommt.

Wer hat da genaue Infos bezüglich TÜV ??

Gruß

Kai
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1881
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Bremsenumbau

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 15. Jun 2015, 14:32

Die Kombination ist eintragbar. Golf 4 GTI hatte 288mm ATE54 vorn, 232mm Lucas C41 hinten.
ATE und Lucas 288er haben beide 54mm Kolben. Daher ist das abnahmefähig.
Sonst eben nur vorne eintragen lassen, hinten sieht eh keiner den Unterschied bei den Kolbengrößen.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  


stivler
Beiträge: 38
Registriert: 14. Sep 2013, 23:08
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Bremsenumbau

Ungelesener Beitragvon stivler » 15. Jun 2015, 18:02

Ich sage doch dein Preis ist wirklich super :top:
Aber mir persönlich macht gerade das schrauben und tüfteln Spaß, das ist ja mein Hobby. Klar wenn ich alles fertig kaufen würde, wäre ich viel schneller und nur wenig teurer, aber so kann ich immer etwas dazulernen und hab meinen Spaß beim Schrauben.
Hab die Halter bis jetzt nur einmal am TT 8N verbaut und da passte alles, musste aber ein paar Z18 Porschehalter auch schon etwas nachbearbeiten das sie 100%ig passten...

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1881
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Bremsenumbau

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 18. Jun 2015, 22:03

ok ;)

Vorsicht mit den Porsche Sätteln, die Kolben sind viel zu groß, gerade bei den Z18. Bei den Z17 ist es eigentlich auch schon zu viel.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Benutzeravatar

Toergi
Beiträge: 3019
Registriert: 31. Mär 2008, 17:38
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 136 Mal
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: Bremsenumbau

Ungelesener Beitragvon Toergi » 20. Jun 2015, 20:47

Ich musste auf Auflage vom TÜV auch den Bremskraftverstärker umbauen ! Dann hat das Verhältnis wieder gepasst !
Die Steigerung an Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes !
Fahrzeuge: Polo 9N Special  

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1881
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 103 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Bremsenumbau

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 21. Jun 2015, 02:26

Ja, das bekommt man passend.
Dennoch wird die Bremsbalance unnötig frontlastig und die ABS-Regelqualität schlechter.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast