Scheibenbremse hinten rechts quietscht.

Benutzeravatar

RollinCrew
Beiträge: 735
Registriert: 28. Apr 2012, 20:37
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 46 Mal
Alter: 25

Scheibenbremse hinten rechts quietscht.

Ungelesener Beitragvon RollinCrew » 17. Jul 2017, 16:42

Hallo,

das ist leider ein altbekanntes Problem beim Polo, da die Bremse an der Hinterachse einfach zu wenig beansprucht wird. Du solltest die rostigen Schreiben wechseln, abdrehen lassen lohnt sich wegen der geringen Neukosten nicht. Kauf am besten die Bremsscheiben von ATE . Es gibt jedoch ein paar zusätzliche Dinge, die du tun kannst:

1.) relativ "weiche" Bremsbeläge fahren. Die Serienbeläge sollten eigentlich relativ weich sein, ansonsten Ferodo Premier. Die genaue Bezeichnung ist "FDB1788".

2.) den einen, spielbehafteten Führungsbolzen (das ist der gestufte) durch einen spielfreien Führungsbolzen ersetzten. Die Bolzen gibt es günstig im Set z.B. bei Amazon. Das Set heißt "TRW ST1160". Der rechte Bolzen auf diesem Foto ist der spielbehaftete, der durch den linken ersetzt werden soll.

3.) jeweils eine zusätzliche, außen angebrachte Rückholfeder an den Bremssätteln verbauen. Diese unterstützen die interne Handbremsmechanik und wirkt dem Festgammeln entgegen. Gibt es für wenig Geld bei VW und sehen so aus, wie auf diesem Bild. Teilenummern sind die folgenden:

1x _ 7H0 615 295 A ______ 3,15€ __ Zusatz-Rückstellfeder Handbremsmechanik links
1x _ 7H0 615 296 ________ 3,15€ __ Zusatz-Rückstellfeder Handbremsmechanik rechts

Das sollte dann erstmal für die nächsten paar Jahre für Ruhe sorgen.

Ab und zu mal kräftig runterbremsen (z.B. 5 mal 160 auf 90 km/h, kurz vorm ABS Eingriff) schadet natürlich auch nicht!
Meine Polo GTI Umbauten.

Suche: CUP Heckschürze, Farbe egal
Biete: Hilfe bei Fahrwerkseinbau, Raum Düsseldorf
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Schmatzek1
Beiträge: 480
Registriert: 31. Aug 2012, 06:58
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Scheibenbremse hinten rechts quietscht.

Ungelesener Beitragvon Schmatzek1 » 17. Jul 2017, 19:38

Ich glaube das ist das gleiche nur von Bosch oder?
Bild


Gesendet von iPhone 7 mit Tapatalk

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1828
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Alter: 27
Kontaktdaten:

Scheibenbremse hinten rechts quietscht.

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 17. Jul 2017, 21:12

Ja, sieht so aus.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  


diemelbecker2.0
Beiträge: 42
Registriert: 9. Mai 2017, 17:39
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Scheibenbremse hinten rechts quietscht.

Ungelesener Beitragvon diemelbecker2.0 » 18. Jul 2017, 09:04

Diese drei Maßnahmen (weiche Beläge, spielfreie Führungsbolzen und Rückstellfedern) sind wirklich wirksam und sinnvoll.

Ich merke dies seit ungefähr 3000km, die Bremse macht keine Probleme mehr!

Wirklich empfehlenswert!:)

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 2987
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 34 Mal
Danksagung erhalten: 57 Mal

Scheibenbremse hinten rechts quietscht.

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 21. Jul 2017, 16:52

Generell auf die Sättel kann man es nicht abwälzen, geht ein Bremssattel nicht mehr in die Nullstellung, dann können das genauso gut die Bowdenzüge sein die festgegammelt sind, ebenfalls ein bekanntes VW Problem,kann man ganz einfach testen indem man den Bowdenzug aus der Bremse aushakt, dann den Arm vom Sattel mal bewegt (meiner ging ohne Probleme auf Null zurück) und dann den Bowdenzug testet. Da ging meiner zB kaum noch, nur sehr schwer zu bewegen, sprich festgegammelt, zum 2. mal jetzt schon. Mit 210k auf dem Tacho seh ich das allerdings auch nicht dramatisch...

Edit: und was das mit der rechten Seite zu tun hat ist relativ simpel und kein Polozaubertrick, liegt schlicht und ergreifend daran das die Straßen zumeist ein rechtsgefälle haben, dadurch mehr Dreck und Feuchtigkeit an dieser Seite was logischerweise zu Konsequenzen führt.
Nur für den Fall das sich jemand darüber noch wundert!
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast