Bremse hinten Links sehr heiß


Themenersteller
BadBoostard
Beiträge: 5
Registriert: 17. Feb 2016, 20:48
Hat sich bedankt: 1 Mal

Bremse hinten Links sehr heiß

Ungelesener Beitragvon BadBoostard » 12. Apr 2016, 21:30

Hey Leute,

vor ein paar Tagen bin ich c.a. 3 km gefahren bis die Reifendruckanzeige anging. Daraufhin bin ich dann zur nächsten Tankstelle um den Druck zu überprüfen und habe festgestellt, dass wie schon erwähnt die Bremse hinten auf der Fahrerseite sehr heiß war(Felge war sogar schon heiß). Daraufhin bin ich ein bisschen weitergefahren bis es aufgehört hat. Heute, c.a. 5 Tage später, habe ich das selbe Problem gehabt. Ungefähr selbe Strecke, Reifendruck anzeige am ausrasten und die Felge war wie gerade aus der Hölle geholt. Habt ihr vielleicht eine Ahnung was es sein kann und wie viel das c.a. kostet? :/ Habe echt ein bisschen Angst das Auto zu bewegen....
Danke im Vorraus!

Mit freundlichen Grüßen,

BadBoostard
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


roi-19e
Beiträge: 1
Registriert: 12. Apr 2016, 21:57
Alter: 30

Bremse hinten Links sehr heiß

Ungelesener Beitragvon roi-19e » 12. Apr 2016, 22:10

Hi.
Hatte das gleiche Problem auch schon. Bei mir war es so, dass die Handbremse ab und an mal hing.
Achte mal darauf, ob du etwas "Spiel" im Handbremshebel hast. So war es bei mir. Wenn du dann von hinten den kleinen Anker, an den das Handbremsseil geht, mit der Hand hochschiebst ( in die End Position), solltest du kein "Spiel" mehr haben. Das sollte zumindest kurzfristig helfen. Wenn es aber immer wieder vorkommt, solltest du als erstes mal das Handbremsseil und die Mechanik gangbar machen bzw. schmieren. Hoffe ich konnte dir erstmal weiterhelfen.
Mfg
Fahrzeuge: Polo 9N3 GT Rocket  

Benutzeravatar

Bozzey
Beiträge: 666
Registriert: 6. Apr 2012, 18:52
Wohnort: 63571 Gelnhausen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Bremse hinten Links sehr heiß

Ungelesener Beitragvon Bozzey » 12. Apr 2016, 22:13

Wenn es wie du sagst beim fahren abkühlt nach einer Weile, würde ich das radlager eigentlich ausschließen.
Habe im Verdacht, dass die Handbremsmechanik klemmen könnte. Den Bremssattel kriegst du neu ab Ca 60€.

Gruß

Gesendet von meinem LT26i mit Tapatalk
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Benutzeravatar

Jan1Z
Beiträge: 506
Registriert: 6. Okt 2014, 20:11
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal
Alter: 44

Bremse hinten Links sehr heiß

Ungelesener Beitragvon Jan1Z » 12. Apr 2016, 22:50

Hi,
Wenn du dann von hinten den kleinen Anker, an den das Handbremsseil geht, mit der Hand hochschiebst ( in die End Position), solltest du kein "Spiel" mehr haben.
Wenn es das nicht ist, dann kann auch die Handbremsmechanik im Bremssattel verklemmt sein. Test dazu wäre: Hochbocken, Rad anstossen. Vermutlich läuft es nur schwer und bleibt sofort stehen. Dann vorsichtig von vorne (durch die Felge) und hinten mit z.B. dem Radmutternschlüssel auf den Bremssattel klopfen. Manchmal (z.B. in unserem Fall) löst sich die Blockade dadurch. Ist aber keine Dauerlösung, weil die nächste Handbremsbetätigung und/oder die nächste stärkere Bremsung das wieder blockieren kann.

Mit einem neuen Bremssattel wirst du nicht auskommen. Wenn die Felge sogar schon heiss war, wird die Bremsscheibe vermutlich ausgeglüht sein und sollte getauscht werden, ebenso die Bremsbeläge. Fahren würde ich damit nicht mehr.

Bei unserem 9N haben letztlich nur neue Sattel auf beiden Seiten geholfen, aber dank Kurzstreckenbetrieb von max 10 km mit max 70 km/h sind die Bremsen nie so heiss geworden, dass andere Teile beschädigt wurden.

Viele Grüße,

Jan
1Z5 CFHF Bild / 9N1 BBY Bild


cyclone001
Beiträge: 76
Registriert: 25. Mai 2009, 07:00

Re: Bremse hinten Links sehr heiß

Ungelesener Beitragvon cyclone001 » 13. Apr 2016, 00:34

Denke auch mal das es der Sattel ist. Ist ne Krankheit bei VW. Die werden schon seit Jahren verbaut und gammeln intern fest. War beim 4er Golf über den 5er bis zum heutigen Polo so. Kosten nicht so viel. Die Scheiben hinten sind auch recht günstig. Einmal neu machen und Ruhe ist.


MikaOne
Beiträge: 4
Registriert: 14. Apr 2016, 10:36

Bremse hinten Links sehr heiß

Ungelesener Beitragvon MikaOne » 14. Apr 2016, 10:43

ich empfehle eine Led Rückleuchte hinten bei euren Vw Polo einzubauen. Das sieht echt hammer geil aus, habe es mir komplett gewchselt, ein bisschen Tuning schadet nicht. :hurra2:

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1873
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 102 Mal
Danksagung erhalten: 138 Mal
Alter: 27
Kontaktdaten:

Bremse hinten Links sehr heiß

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 14. Apr 2016, 12:57

Ich würde gleich beide Sättel tauschen, Scheiben und Beläge neu und dann ist wieder rund 150tkm Ruhe. Sonst kommt doch in 20tkm dann die andere Seite und man rennt wieder in die Werkstatt.

Außerdem wäre das jetzt die Chance, auf die Bremssättel mit größeren Kolben umzusteigen, um die Bremsstabilität zu verbessern und hinten nie wieder Rostprobleme zu haben.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3024
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Bremse hinten Links sehr heiß

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 14. Apr 2016, 13:24

ich empfehle eine Led Rückleuchte hinten bei euren Vw Polo einzubauen. Das sieht echt hammer geil aus, habe es mir komplett gewchselt, ein bisschen Tuning schadet nicht. :hurra2:
Also wenn die Bremse hinten fest ist, Rücklicht tauschen gegen LED..... :schlaefrig:
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste