Motor ruckelt nach dem Abstellen


Themenersteller
PoloMensch
Beiträge: 6
Registriert: 8. Feb 2018, 14:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Motor ruckelt nach dem Abstellen

Ungelesener Beitragvon PoloMensch » 18. Sep 2018, 18:22

Hallo,

an unserem 9n3 1.4 TDI DPF (2006) ruckelt der Motor schlagartig nach dem Abstellen des Motors.
Anfangs war es nur hin und wieder mal, mittlerweile jedesmal. Hat jemand eine Ahnung woran es liegen könnte ?

Kann eventuell ein zu hoher Kühlwasserstand die Ursache dafür sein ? Habe nämlich aktuell Probleme für den richtigen Wasserstand zu sorgen.
Hatte nämlich vor ein paar Tagen einfach mal Haube aufgemacht um nachzusehen und da war der Stand im warmen Zustand deutlich über max.
Ich habe ca 0.4Liter rausgenommen und den Motor mit offenem Behälter paar Minuten laufen lassen. Behälter wieder zu und am nächsten Morgen bei kaltem Motor war der Stand ganz leicht über min.
Nun hab ich vorhin nach der langen Fahrt wieder den Stand kontrolliert und nun ist er wieder ca 1cm über max. Wie muss ich hier vorgehen ?

Ich weiß, dass es jetzt zwei Themen sind, aber vielleicht ist es ja zusammenhängend? Jedenfalls ruckelt der Motor nach dem Abstellen auch bei offenem Kühlwasserbehälter.

Hoffe auf Antworten.

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

RollinCrew
Beiträge: 803
Registriert: 28. Apr 2012, 20:37
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Alter: 26

Motor ruckelt nach dem Abstellen

Ungelesener Beitragvon RollinCrew » 18. Sep 2018, 19:01

Das Ruckeln hat nichts mit dem Kühlwasserstand zu tun.

Ich tippe stark auf ein oder mehrere verschlissene Motorlager. Der Polo hat drei Stück davon: Eins unten an der Vorderachse (Drehmomentstütze), eins (Motorlager) von oben gesehen links und eins von oben gesehen links (Getriebelager). Schau mal, ob der Motor auch stark nach vorne und hinten wackelt, wenn du den Motor startest.

Bei mir schwankt der Kühlwasserstand auch immer, je nach Temperatur. Grundsätzlich ist dazu zu beachten: Bei kaltem Motor (ca. 20°C) sollte das Kühlmittel zwischen Min und Max stehen. Bei heißem Motor darf das Kühlmittel etwas über Max stehen.
Meine Polo GTI Umbauten.

Suche: CUP Heckschürze, Farbe egal
Biete: Hilfe bei Fahrwerkseinbau, Raum Düsseldorf
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  


Themenersteller
PoloMensch
Beiträge: 6
Registriert: 8. Feb 2018, 14:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Motor ruckelt nach dem Abstellen

Ungelesener Beitragvon PoloMensch » 18. Sep 2018, 19:23

Das Ruckeln hat nichts mit dem Kühlwasserstand zu tun.

Ich tippe stark auf ein oder mehrere verschlissene Motorlager. Der Polo hat drei Stück davon: Eins unten an der Vorderachse (Drehmomentstütze), eins (Motorlager) von oben gesehen links und eins von oben gesehen links (Getriebelager). Schau mal, ob der Motor auch stark nach vorne und hinten wackelt, wenn du den Motor startest.

Bei mir schwankt der Kühlwasserstand auch immer, je nach Temperatur. Grundsätzlich ist dazu zu beachten: Bei kaltem Motor (ca. 20°C) sollte das Kühlmittel zwischen Min und Max stehen. Bei heißem Motor darf das Kühlmittel etwas über Max stehen.
Okay danke schon mal, das werde ich morgen mal testen und beobachten.
Den Kühlwasserstand kontrollier ich am besten dann wieder morgen früh vor der Fahrt zur Arbeit.
Wenn ich das jetzt richtig verstehe, ist die min und max Anzeige also eigentlich nur im kalten Zustand relevant ?
Im Netz wird mal dies und mal das geschrieben. Nach einigen Antworten darf der Wasserstand auch bei warmem Motor "max" nicht überschreiten.

Benutzeravatar

RollinCrew
Beiträge: 803
Registriert: 28. Apr 2012, 20:37
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Alter: 26

Motor ruckelt nach dem Abstellen

Ungelesener Beitragvon RollinCrew » 19. Sep 2018, 08:52

Genau, wie gesagt: Im kalten Zustand sollte der Kühlmittelstand in etwa mittig zwischen min und max liegen. Im warmen Zustand ist ein bisschen über max schon okay, allerdings keinen ganzen Zentimeter oder so.
Meine Polo GTI Umbauten.

Suche: CUP Heckschürze, Farbe egal
Biete: Hilfe bei Fahrwerkseinbau, Raum Düsseldorf
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  


Themenersteller
PoloMensch
Beiträge: 6
Registriert: 8. Feb 2018, 14:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Motor ruckelt nach dem Abstellen

Ungelesener Beitragvon PoloMensch » 19. Sep 2018, 14:29

Also bei kaltem Motor ruckelt er schonmal nicht beim Abstellen. Vorhin mehrmals getestet nach 8Std Ruhezustand, kein Ruckeln festzustellen.

Heute morgen nach ca der ersten 10km Fahrt kam das Ruckeln allerdings wieder. 45min später kam die zweite 10km Fahrt, wo er wieder geruckelt hat.

Nach meiner Beobachtung ist das Verhalten wie folgt: Ist der Motor einmal warm, kann man das Ruckeln beim Abstellen hintereinander reproduzieren.
Ist der Motor kalt, folgt auch nach mehrmaligem an- und Abstellen kein Ruckeln.

Benutzeravatar

Jan1Z
Beiträge: 530
Registriert: 6. Okt 2014, 20:11
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal
Alter: 45

Motor ruckelt nach dem Abstellen

Ungelesener Beitragvon Jan1Z » 20. Sep 2018, 17:19

Hi,

ein schlagartiger Ruck nach dem Abstellen weist auf Probleme mit der Abstellklappe hin. Die ist dafür da, dass der Motor beim Abstellen quasi Vakuum zieht und nicht in die Kompression läuft und mit einem Ruck stehenbleibt.

In den meisten Fällen liegt das an Problemen mit dem Unterdrucksystem (die Klappe wird mit Unterdruck betätigt). Was macht denn deine Bremse, wenn das Auto ein paar Stunden stand und der Motor aus ist? Kannst du sie dann normal durchtreten (noch Unterdruck vorhanden) oder ist das Pedal dann steinhart? Achtung... es geht um das einmalige Durchtreten. Ein paar Mal Durchtreten im Stand führt bei jedem Auto dazu, dass kein Unterdruck mehr da ist und das Pedal steinhart wird.

Mein vorheriger TDI hatte mal einen kleinen Riß in der Leitung zum Bremskraftverstärker. Bremsen ging noch normal, die Bremse wurde aber schnell steinhart. Für die Abstellklappe hat es nicht gereicht - beim Abstellen hatte ich jedes Mal das Gefühl, dass der Motor fast aus dem Auto fällt.

Deine Temperaturabhängigkeit kann bei einem kleinen Riß gut möglich sein... ich würde obiges auf jeden Fall checken, denn einmal auf die Bremse treten ist ja kein Aufwand.

Viele Grüße,

Jan
1Z5 CFHF Bild / 9N1 BBY Bild


Themenersteller
PoloMensch
Beiträge: 6
Registriert: 8. Feb 2018, 14:16
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Motor ruckelt nach dem Abstellen

Ungelesener Beitragvon PoloMensch » 20. Sep 2018, 17:54

Hi,

danke für die Antwort.
Vor ein paar Monaten hatte ich am Fahrzeug einen Unterdruckschlauch mit Rückschlagventil ausgetauscht, weil das Konstrukt einen Bruch hatte und die Bremsen steinhart waren. Nach dem Tausch war das Problem mit der Bremse gelöst. Das Ruckeln des Motors nach dem Abstellen ist erst seit einigen Wochen.

Das mit der Bremse Durchtreten bei kaltem Motor werde ich mal beobachten/testen und mich dann hier melden.

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste