er will anspringen, schafft es aber nicht


Themenersteller
Phosgore.x4
Beiträge: 21
Registriert: 6. Dez 2014, 19:53

er will anspringen, schafft es aber nicht

Ungelesener Beitragvon Phosgore.x4 » 6. Dez 2014, 20:19

heyho :)

habe folgendes Problem : mein 9n 1.4 tdi Bj 2004, 300 tkm runter startet schlecht im kalten Zustand, wenn er jetzt ne Nacht stand. der Anlasser nuckelt 10-30 Sekunden und denn startet er ziemlich ruckelig. fahre ich dann meine kleine in die Kita, also wenn ich 1 km fahre, springt er danach noch super an, ist er später handwarm, hab ich ne 50:50 Chance das Auto wieder zu starten. ist er auf 90°C nuckelt er meist nur noch. der freundliche meinte, die Vakuumpumpe ist hin,da nachm fahren nur noch Schaum durch den Vorlauf kommt. heute getauscht, das einzige was sich verbessert hat, sind die dumpfen ploppgeräusche, die er warm im Leerlauf gemacht hat.ansonsten läuft er immernoch sporadisch etwas unruhig wenn er warm ist. auslesen ergab keine Fehler, Zündung ist okay. auslesen ergab keine Fehler, also was mechanisches.nehme an, dass er Luft zieht. vielleicht am einen SchlauchWinkel, der in die Vakuumpumpe aus Richtung Innenraum in die Pumpe geht, da sich der noch drehen lässt. folgendes wurde zusätzlich noch gewechselt: Glühkerzen, Anlasser, Kraftstofffilter,Kühlmittelsensor (der graue am Motorblock) und zuletzt die Pumpe. ich hoffe, dass jemand hier schlauer ist, als ich es bin, danke im voraus :)

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Cinilein
Beiträge: 330
Registriert: 6. Jun 2008, 21:34
Alter: 33

Re: er will anspringen, schafft es aber nicht

Ungelesener Beitragvon Cinilein » 6. Dez 2014, 21:38

Verliert er Kühlmittel? Beim Zündung einschalten sollte so ein einspritzendes geräusch kommen, macht der polo das?
Fahrzeuge: Audi A4 Avant  


Themenersteller
Phosgore.x4
Beiträge: 21
Registriert: 6. Dez 2014, 19:53

Re: er will anspringen, schafft es aber nicht

Ungelesener Beitragvon Phosgore.x4 » 6. Dez 2014, 22:02

also wenn du die voreinspritzpumpe meinst, manchmal läuft se ^^ hat aber anscheinend kein Einfluss aufs anspringen, manchmal startet er nicht, wenn se anläuft, manchmal springt er an,wenn ich die Pumpe nich schlürfen höre


Themenersteller
Phosgore.x4
Beiträge: 21
Registriert: 6. Dez 2014, 19:53

Re: er will anspringen, schafft es aber nicht

Ungelesener Beitragvon Phosgore.x4 » 6. Dez 2014, 22:18

ich hab kein Leistungsverlust, Wagen beschleunigt sehr gut, für 75 PS optimale Leistungsentfaltung, fährt sehr geschmeidig. keine Mayonnaise im Kühlerdeckel, Ölverbrauch und Spritverbrauch auch normal :) und er läuft auch ruhig wenn er kalt ist.


WMCBolle
Beiträge: 112
Registriert: 27. Feb 2014, 19:54
Alter: 36

Re: er will anspringen, schafft es aber nicht

Ungelesener Beitragvon WMCBolle » 6. Dez 2014, 23:00

Wenn das du die Fahrertür aufmachst, sollte ein summen zu hören sein. Beim zündung anmachen auch. Ein Arbeitskollege hatte dieses erste summen nicht und musste auch erst ewig orgeln bis er startet
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  


Themenersteller
Phosgore.x4
Beiträge: 21
Registriert: 6. Dez 2014, 19:53

Re: er will anspringen, schafft es aber nicht

Ungelesener Beitragvon Phosgore.x4 » 6. Dez 2014, 23:01

dafuq da is kein Summen :| manchmal ein klicken beim Zündung anmachen aber das war's :| was war denn das Problem bei deinem Kollegen ?


WMCBolle
Beiträge: 112
Registriert: 27. Feb 2014, 19:54
Alter: 36

Re: er will anspringen, schafft es aber nicht

Ungelesener Beitragvon WMCBolle » 6. Dez 2014, 23:15

Die sicherung von der vorförderpumpe war kaputt. Der werkstatttyp hat ihm erklärt, dass die summt beim tür aufmachen um den druck zum starten aufzubauen. Und wenn das nicht geht, dass dann beim leiern die pumpe im tank von ganz hinten den druck aufbauen muss. Ob da was dran ist, weiß ich nicht, aber die sicherungen überprüfen kann ja nicht schaden
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  


Themenersteller
Phosgore.x4
Beiträge: 21
Registriert: 6. Dez 2014, 19:53

Re: er will anspringen, schafft es aber nicht

Ungelesener Beitragvon Phosgore.x4 » 6. Dez 2014, 23:39

is die auf der Batterie oder an der Seite vom Cockpit beim Fahrer? laufen die pumpen über Relais? soll das einfach nur ne Stecksicherung sein?


WMCBolle
Beiträge: 112
Registriert: 27. Feb 2014, 19:54
Alter: 36

Re: er will anspringen, schafft es aber nicht

Ungelesener Beitragvon WMCBolle » 7. Dez 2014, 00:26

Das kann ich dir leider nicht beantworten, da ich zu dem Zeitpunkt noch mit
meinem polo 2f Unterwegs war und mangels relevanz kein Interesse an so "extravaganter technik" da war. Bei meinem jetzigen hab ich in der Hinsicht noch keine Probleme gehabt, dass ich mich damit beschäftigen gemusst hätte. Aber ich denke, dass hier sich bestimmt jemand findet, der das weiß. Und vor allem, ob das beim diesel überhaupt so ist (habs vorher überlesen) hatte bisher nur benziner, von daher weiß ich nicht, obs da nen Unterschied gibt.
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  


Themenersteller
Phosgore.x4
Beiträge: 21
Registriert: 6. Dez 2014, 19:53

Re: er will anspringen, schafft es aber nicht

Ungelesener Beitragvon Phosgore.x4 » 7. Dez 2014, 00:29

hast auch nix verkehrt gemacht mit nem Benziner..überlege schon den Polo zu verkaufen.. schade dass es dafür nicht mehr allzu viel gibt


Themenersteller
Phosgore.x4
Beiträge: 21
Registriert: 6. Dez 2014, 19:53

Re: er will anspringen, schafft es aber nicht

Ungelesener Beitragvon Phosgore.x4 » 10. Dez 2014, 18:54

hab mich mal beim freundlichen erkundigt. er hat mir geraten, den Nockenwellensensor zu tauschen. Relais 109 wechsle ich sicherheitshalber auch mit. gebe dann Rückmeldung was bei rausgekommen ist :)


Andreas85
Beiträge: 282
Registriert: 17. Sep 2006, 20:01
Kontaktdaten:

Re: er will anspringen, schafft es aber nicht

Ungelesener Beitragvon Andreas85 » 10. Dez 2014, 21:29

Ich habe eben weiter oben gelesen, das jemand gefragt hat nach dem Summen beim Türe öffnen. Falls die Benzinpumpe defekt sein sollte, dann sag mir Bescheid, ich habe noch eine nagelneue (Nachbau) zu verkaufen.

Grüße
Andreas
...Signatur wird geladen
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Basis  


Themenersteller
Phosgore.x4
Beiträge: 21
Registriert: 6. Dez 2014, 19:53

Re: er will anspringen, schafft es aber nicht

Ungelesener Beitragvon Phosgore.x4 » 10. Dez 2014, 21:30

meinst du ne Dieselpumpe? weil meiner is n tdi :) liebe Grüße
Martin


ulf
Beiträge: 4620
Registriert: 13. Nov 2004, 20:35
Wohnort: Saarland

Re: er will anspringen, schafft es aber nicht

Ungelesener Beitragvon ulf » 11. Dez 2014, 06:20

der freundliche meinte, die Vakuumpumpe ist hin,da nachm fahren nur noch Schaum durch den Vorlauf kommt. heute getauscht, das einzige was sich verbessert hat, sind die dumpfen ploppgeräusche, die er warm im Leerlauf gemacht hat.
Tausche die schwarzen Schlauchstücke zwischen DiFi und Motorblock testweise gegen transparente Stücke (z.B. Aquarienzubehör). Wenn da oft und viel Schaum durchläuft, sucht die Quelle bzw. die Stelle des Lufteintritts.
Das kann der DiFi sein, oder der eingesteckte Knackfrosch, die Pumpeneinheit im Tank, oder auch der Vorlauf vom Tank zum DiFi.
Wenn nur die Tandempumpe am Motor die Luft reinsaugt, dürfte bei warmem Motor (wenn der Knackfrosch den Rücklauf in den Tank durchschaltet) der Schaum NUR im Rücklaufschlauch zu sehen sein.
Repariert das Luftleck, dann wird der Motor vsl. auch wieder normal starten ;)
Gruß Ulf

Mein Polo
Fahrzeuge: Polo 6R WRC  


Wisco

Re: er will anspringen, schafft es aber nicht

Ungelesener Beitragvon Wisco » 14. Dez 2014, 16:26

Du sagst das er nur bei kalten Tagen schlecht anspringt. was heißt kalt? also unter 5°C glüht er bei mir auch seine 3-6 sekunden.
Was sagt die Spannung von der Batterie? Davon hast du noch nichts erzhält.
Ich hatte schon mal so ein ähnliches problem bei mir, das wenn der motor wieder lauwarm wurde, erdann nicht mehr richtig ansprang(ruckelte stark).
Die Batterie hatte nur noch 12,1V, jedoch konnte der fehler mit einer neuen behoben werden.


Themenersteller
Phosgore.x4
Beiträge: 21
Registriert: 6. Dez 2014, 19:53

Re: er will anspringen, schafft es aber nicht

Ungelesener Beitragvon Phosgore.x4 » 14. Dez 2014, 16:42

eigentlich kann's die Batterie nicht sein.. hatte die 3 Monate im Golf 3 und danach jetzt im Polo. hab se damals neu gekauft. ist eine mit 72 ah.. hab ja damals Batterietausch trotzdem gemacht, Problem blieb. ich schätze mal, dass er irgendwo Luft zieht.. kommt ja nur noch Schaum durch den Vorlauf, der knackFrosch ist aber heil und der Difi is auch erst n halbes Jahr alt.. unter 5 grad glüht er länger vor, die Kerzen sind alle heil und kriegen Spannung. bei mir ruckelt er warmgefahren im Leerlauf sehr stark.. vorförderpumpe is das nächste was ich Wechsel..


Themenersteller
Phosgore.x4
Beiträge: 21
Registriert: 6. Dez 2014, 19:53

Re: er will anspringen, schafft es aber nicht

Ungelesener Beitragvon Phosgore.x4 » 20. Dez 2014, 19:16

so, am Montag fahre ich zu nem bekannten bei VW. ich halte euch auf dem laufenden ^^


Chris0808
Beiträge: 19
Registriert: 5. Jul 2013, 10:23
Alter: 37

Re: er will anspringen, schafft es aber nicht

Ungelesener Beitragvon Chris0808 » 28. Jan 2015, 14:02

Hi Phosgore.x4,

was ist denn rausgekommen? Habe ähnliche Probleme mit meinem Polo 9n3 TDI 1.9.

Danke & Grüße
Chris0808
Fahrzeuge: Volkswagen Polo 9n3  


KC-86
Beiträge: 3
Registriert: 30. Aug 2022, 23:30

er will anspringen, schafft es aber nicht

Ungelesener Beitragvon KC-86 » 16. Jun 2024, 17:08

Hallo zusammen.
Ich grabe diese alte Leiche mal aus, da ich ein ähnliches Problem habe.

Ich fahre einen 1.4tdi Bj. 2005 MKB BNV.
Ab und zu startet der Polo nicht beim ersten Versuch oder orgelt beim ersten Versuch längere Zeit.
Bislang ist er immer angesprungen, aber orgelt wie gesagt ab und zu einfach viel länger.
Kann es nicht reproduzieren und auch fest machen, ob es nach bestimmten Situationen passiert.
Meine Sorge ist, dass er natürlich irgendwann nicht mehr anspringt.
Fehler wurde mit Delphi ausgelesen (keine Möglichkeit andere Programme zu nutzen).
Fehler waren keine eingetragen, bis auf „ESP Sensoreinheit keine Kommunikation Permanent“. Könnte der damit zu tun haben?
Schonmal jemand so ein Problem gehabt oder Tipps, wo ich anfangen soll zu suchen?
Vielen Dank vorab
Fahrzeuge: Polo 9N3 Comfortline  


PoloDriver18
Beiträge: 3
Registriert: 28. Apr 2024, 23:37

er will anspringen, schafft es aber nicht

Ungelesener Beitragvon PoloDriver18 » 17. Jun 2024, 11:25

Kann es nicht reproduzieren und auch fest machen, ob es nach bestimmten Situationen passiert.
Moin, du könntest mal darauf achten, ob dieses Problem bei bestimmten Temperaturen auftritt. Dann würde der Temperaturgeber vom Kühlmittel (G62) in Frage kommen. Mein Polo ist bei kaltem Motor und bei warmem Motor (Anzeige 70-90°) problemlos angesprungen, aber bei Temperaturen zwischen ca. 35° und 55°C gab es Startschwierigkeiten. Vielleicht fällt dir ja etwas ähnliches auf?
Der Temperaturgeber liefert dann bei bestimmten Temperaturen fehlerhafte Werte. Bei diesem Problem mit dem Temperaturgeber wird oftmals kein Fehler gespeichert.
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste