neuer Lader, LLK, - Muss/sollte AGR Kühler auch neu ?


Themenersteller
PO2008
Beiträge: 1
Registriert: 1. Nov 2016, 13:16

neuer Lader, LLK, - Muss/sollte AGR Kühler auch neu ?

Ungelesener Beitragvon PO2008 » 1. Nov 2016, 13:25

Hallo an alle die sich auskennen,

ich hatte einen Turboladerschaden. Folglich: Dampfmaschine, Öl verbrannt + unverbranntaus dem Auspuff und das übliche halt....
Auf der Abgasseite war das Schauffelrad am Lader verschwunden. Vermutlich im Partikelfilter eingebrannt.

Alle betreffenden Schläuche sind nun gereinigt, der Ladeluftkühler ist neu, Partikelfilter neu, Turbolader (Komplettset) neu
sowie das Differenzdruck-Zeug (Komplettset) ist neu.

---> Meine Frage ist, da nahezu überall Öl zu finden war - Muss / soll der AGR-Kühler auch neu ? <---
Das AGR-Ventil und der Ansaugbereich sieht bzw. sah im Gegensatz ganz gut aus.

Ich finde keine zusammenhängende Zeichnung im Bezug auf den AGR-Kühler, so dass ich mir es selbst herleiten könnte.
Hängt die Abgasrückführung bzw. der Kühler vor dem Lader, so dass hier kein Öl hineingelaufen sein kann ?

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1903
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 143 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

neuer Lader, LLK, - Muss/sollte AGR Kühler auch neu ?

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 1. Nov 2016, 19:47

AGR würde ich direkt mit Blinddichtungen stilllegen, per Software deaktivieren und fertig.
sg-motormanagement (Blackfrosch hier ausm Forum) macht dir das auch für nen schmalen Taler.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast