Schlauch gerissen, Diesel "verloren"


Themenersteller
BMChris
Beiträge: 23
Registriert: 28. Jun 2012, 08:50
Hat sich bedankt: 4 Mal
Alter: 27

Schlauch gerissen, Diesel "verloren"

Ungelesener Beitragvon BMChris » 30. Mär 2017, 14:02

Hallo Leute,

gestern hatte ich einen Riss in der Dieselleitung von der Pumpe und es ist jetzt überall Diesel verspritzt. Der Schlauch wurde übergangsweise von einem Bekannten ersetzt, bis ich einen passenden gefunden habe. War schon beim Freundlichen, aber der hatte keinen da. Er meinte das is Meterware und da muss ich zum Teilehändler.

Nun stellt sich mir die Frage, ob ich mit dem ganzen verspritzten Diesel im Motorraum ohne Sorgen fahren kann?
Sollte vermutlich schnellstmöglich gereinigt werden oder?

Komm ich damit ca. 1-3 km zur nächsten Werkstatt zum Reinigen? Hab kein Bock, dass irgendwas abfackelt.

Danke und Grüße
Chris
Fahrzeuge: Polo 9N3 BlueMotion  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3036
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal

Schlauch gerissen, Diesel "verloren"

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 30. Mär 2017, 19:17

Was soll denn bei 1-3km so warm werden das Diesel anfängt zu brennen???

Glaub nich mal das es auf Dauer dazu kommt, aber wenn es dich wurmt und belastet, lass ne Motorwäsche machen.
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste