1.4 TDI klackert und keine Leistung


Themenersteller
PoloHM
Beiträge: 3
Registriert: 29. Dez 2018, 16:17

1.4 TDI klackert und keine Leistung

Ungelesener Beitragvon PoloHM » 29. Dez 2018, 16:30

Hallo zusammen,

mein 9N3 (BMS) aus 2008 hat seit heute eine leuchtende Motorkontrollleuchte. Seit etwa 3 Tagen klackert er stark hörbar vor allem bei höheren Drehzahlen und hat spürbar weniger Leistung. Bei dem Klackern dachte ich zuerst an einen mechanischen Defekt.

Fehlerspeicher:

- P0684 Glühzeitsteuergerät 1=> (J179) unplausibles Signal (sporadisch)
- P0101 Luftmassenmesser (G70) unplausibles Signal, Warnleuchte an, statisch

Der erste Fehler ist glaube ich schon länger drin (wurde behoben, aber Fehler nicht gelöscht).

Frage:
- kann dieses mechanische Klackern mit einem defekten LMM zusammenhängen?
- welche Auswirkung hat ein defektes Glühzeitsteuergerät?

Mit Service, Zahnriemen usw wurden erst 1000€ reingesteckt und würde ihn jetzt ungern verschrotten müssen.

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Grüße

P.S.: ein Abziehen vom Stecker am LMM ändert an dem Klackern/Nageln nichts!

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


holoy
Beiträge: 83
Registriert: 6. Mai 2012, 17:21
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Alter: 49

1.4 TDI klackert und keine Leistung

Ungelesener Beitragvon holoy » 30. Dez 2018, 10:47

Bei einem defekten Glühzeitsteuergerät wird im schlimmsten Fall halt nicht vorgeglüht. Bei den (je nach Region) aktuellen Temperaturen wird er schwerer anspringen und auch zu Anfang wie ein Sack Nüsse laufen.

Dein Klackern ist aber ein mechanisches Problem. Vielleicht mal den Ventildeckel auf machen und reingucken.
Oder Motorsteuergerät Messwertblock 13 die Leerlaufruheregelung ansehen.
Fahrzeuge: seat ibiza  


Themenersteller
PoloHM
Beiträge: 3
Registriert: 29. Dez 2018, 16:17

1.4 TDI klackert und keine Leistung

Ungelesener Beitragvon PoloHM » 5. Jan 2019, 07:50

Nun herrscht etwas mehr Klarheit. Nockenwelle und mehrere Hydrostößel hin und evtl auch noch eine PD-Einheit.

Damit ist nach 190tkm der zweite Motor wegen diesem Problem hin. Werkstatt sagt wirtschaftlicher Totalschaden.

Könnte es selber machen. Aber meint ihr es lohnt noch? Oder ist durch den Abrieb schon zu viel Metall im Ölkreislauf, dass Lager wie Kurbelwelle, Pleuel etc auch demnächst kommen?

Mich ärgert nur, dass 2018 noch so viel Geld in der Kiste versenkt wurde. Sonst würde ich direkt verschrotten.


holoy
Beiträge: 83
Registriert: 6. Mai 2012, 17:21
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Alter: 49

1.4 TDI klackert und keine Leistung

Ungelesener Beitragvon holoy » 5. Jan 2019, 23:56

Das Lohnen hängt ja auch von anderen Faktoren ab, z.b. dem Allgemeinzustand, Fahrwerk, Bremse, Kupplung usw.
Kann man denn Abrieb oder Späne im Öl erkennen?
Was ist denn genau defekt bzw. wie äußert sich das? Grundsätzlich ist das kein Hexenwerk und wenn du es selbst reparieren kannst/möchtest, so kommst du natürlich deutlich günstiger bei weg also durch eine Werkstatt.
Fahrzeuge: seat ibiza  


Themenersteller
PoloHM
Beiträge: 3
Registriert: 29. Dez 2018, 16:17

1.4 TDI klackert und keine Leistung

Ungelesener Beitragvon PoloHM » 6. Jan 2019, 18:37

Das Auto ist rundum gewartet und in einem guten Zustand - daher würd euch auch gerne reparieren.

Wegen Abrieb werde ich die Ölwanne abmontieren und mal gucken. Doof ist nur dass wir morgen in einen lange gebuchten Urlaub fahren.

Der defekt äußert sich wie oben beschrieben in einem lauten Klackern und deutlich weniger Leistung, vor allem spürbar im 4. und 5. Gang.

Wenn der Ventildecker ab ist erkennt man auf den ersten Blick dass mind. 1 Nocken der Nockenwelle und der zugehörige Stößel einen ab hat.

Sollte man die Rollenkipphebel eigentlich grundsätzlich mit tauschen? Die ganzen Reparatursets sind immer nur Nockenwelle, 6 Hydros, Lagerschalen und die Schrauben.

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste