Leistungsverlust durch 17" - Polo Bluemotion 1.4 59Kw 80PS


Themenersteller
Ansi
Beiträge: 25
Registriert: 11. Sep 2013, 10:50
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 48

Leistungsverlust durch 17" - Polo Bluemotion 1.4 59Kw 80PS

Ungelesener Beitragvon Ansi » 5. Okt 2013, 17:17

Hallo liebe Polofahrer,

ich bin am überlegen ob ich auf meinen Polo 9N3 BlueMotion größere Felgen montieren soll.
Zum Beispiel 17x7,5. Im Auge hätte ich z.B. die Lenso RS4.
Im Moment sind noch die original 14" Jerez Felgen drauf.
Diese wiegen nur 5,2 kg und sorgen aufgrund der dadurch insgesamt sehr niedrigen ungefederten Masse für relativ ordentlichen Vorschub.
Von 0 auf 80 kmh braucht er im Moment knapp 8 Sekunden.
Vmax sind laut Tacho 200 kmh.

Von den größeren Felgen erhoffe ich mir neben der besseren Optik eine stabilere Straßenlage.

Nun meine Fragen an euch:

Wie hoch wird wohl die Einbuße an Beschleunigung und Vmax sein? Immerhin wiegt eine 7,5er 17" rund 10 Kilo, also ca. das doppelte an ungefederter Masse.

Um wieviel wird der Verbrauch wohl ca. steigen?

Sind die Bauteile um die Felge herum, also Radaufhängung, Dämpfer, Feder, Karosse usw. überhaupt für eine schwerere Felge und die bedingt durch den wenigeren Gummi härtere Straßenlage ausgelegt?

Welche Reifen empfehlt ihr mir auf 17x7,5?


Fragen über Fragen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Hier noch ein Bild wie er im Moment aussieht:
Bild

Viele Grüße aus Stg.,
Ansi

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Hobby-Schrauber
Beiträge: 2629
Registriert: 21. Mai 2008, 18:25
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal
Alter: 30

Re: Leistungsverlust durch 17" - Polo Bluemotion 1.4 59Kw 80

Ungelesener Beitragvon Hobby-Schrauber » 5. Okt 2013, 17:24

Der Verbrauch beim Benziner, steigt zirka um einen Liter und die beschleunigung wird sich deutlich verschlächtern, dann kann man aber mittel Chiptuning recht gut beheben. Aber warum kaufst du dir einen BlueMotion, wenn du nicht günstig Auto fahren willst.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten ;).
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


Davido
Beiträge: 94
Registriert: 6. Feb 2013, 12:02
Wohnort: Baden
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Alter: 28

Re: Leistungsverlust durch 17" - Polo Bluemotion 1.4 59Kw 80

Ungelesener Beitragvon Davido » 5. Okt 2013, 17:27

Hallo liebe Polofahrer, (...)


Welche Reifen empfehlt ihr mir auf 17x7,5?

Zu den möglichen Kombinationen empfehle ich diese Seite. Es lebe die Forumssuche :anbeten:
felgen-reifen/14-18-mogliche-rad-reifen ... 10882.html

Gruß David
------------

------------
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


Themenersteller
Ansi
Beiträge: 25
Registriert: 11. Sep 2013, 10:50
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 48

Re: Leistungsverlust durch 17" - Polo Bluemotion 1.4 59Kw 80

Ungelesener Beitragvon Ansi » 5. Okt 2013, 17:29

Hallo Hobbyschrauber,

habe den BM hauptsächlich aufgrund der optischen Verschönerungen, der Gewichtsreduktion und der daraus resultierenden höheren Agilität, gekauft.
Die Sparsamkeit war eher ein Bonus oben drauf.

Viele Grüße,
Ansi

Benutzeravatar

XSNADDEL
Beiträge: 26
Registriert: 4. Mär 2013, 14:20
Hat sich bedankt: 6 Mal
Alter: 34

Re: Leistungsverlust durch 17" - Polo Bluemotion 1.4 59Kw 80

Ungelesener Beitragvon XSNADDEL » 6. Okt 2013, 10:22

Also ich fahre 17 zoll auch mit dem 1,4 TDI 80 ps, Chip Tuning auf ca. 110 :) der 3 Zylinder lahmt so oder so unten rum. Denke nicht das es groß den kohl Fett macht ^^
Fahrzeuge: Polo 9N3 Tour  

Benutzeravatar

InFLiCT
Beiträge: 924
Registriert: 10. Feb 2007, 13:59
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 21 Mal

Re: Leistungsverlust durch 17" - Polo Bluemotion 1.4 59Kw 80

Ungelesener Beitragvon InFLiCT » 6. Okt 2013, 10:58

felgen merkt man sehr doll. du darfst ja auch nicht nur die einzelne felge sehen sondern plus reifen. da bist du bei 17 zoll ganz schnell bei 20kg. und im vergleich zu deinen jetzigen rädern macht das pro rad circa 8kg mehr gewicht, das ganze rechnet sich als anhaltswert 4 fach ( bewegte massen) ins fahrzeuggewicht. sprich 32kg pro rad und davon 4 stück, macht das auto um die 120kg "schwerer". schwerer wird es ja nicht aber es fühlt sich so an als wäre es schwerer. nur durch bewegte massen!
und beim polo sind das sehr sehr sehr sehr viel kg!!

da bleiben nur leichtbaufelgen
Fahrzeuge: Polo 9N3  

Benutzeravatar

Matze_2905
Beiträge: 78
Registriert: 15. Feb 2009, 16:08
Wohnort: Leipzig/Amberg
Danksagung erhalten: 2 Mal
Alter: 30
Kontaktdaten:

Re: Leistungsverlust durch 17" - Polo Bluemotion 1.4 59Kw 80

Ungelesener Beitragvon Matze_2905 » 6. Okt 2013, 11:08

bei den reifen empfehle ich dir NICHT den Pirelli P ZERO NERO, das ist ein Holzreifen vorm Herren !!!! einzig der Grip geht in Ordnung aber Laufgeräusche und Rollwiderstand (Spritverbrauch) sind hier absolut unakzeptabel .

aufm lupo meiner freundin fahren wir gerade den hankook s1 evo in 195/40 16

und der ist in den oben bemängelten sachen echt gut und gripniveau ist auch sehr hoch und für den alltag mehr als ausreichend
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI   KTM LC4   Seat Leon  


Gast

Re: Leistungsverlust durch 17" - Polo Bluemotion 1.4 59Kw 80

Ungelesener Beitragvon Gast » 6. Okt 2013, 11:12

Ich hatte das damals bei meinem BM auch überlegt, aber mir ging es nicht um die Optik sondern um die angesprochene Haftung der Reifen. Habe dann 17er probehalber draufgehabt mit 225er vom Golf 4. Die Beschleunigung hat sich schon stark nach unten geregelt, oder nennen wir es lieber Agilität ;)

Habe dann zum nächsten Frühjahr die 165er Reifen gegen 185er getauscht und war damit auch wirklich zufrieden. Das alles auf den originalen Jerez-Felgen, fand die Optik der Felgen eh schick.

Mich hat auch die kleine Bremse gestört hinter den 17ern, vor allem mit der Trommelbremse hinten.

Benutzeravatar

XSNADDEL
Beiträge: 26
Registriert: 4. Mär 2013, 14:20
Hat sich bedankt: 6 Mal
Alter: 34

Re: Leistungsverlust durch 17" - Polo Bluemotion 1.4 59Kw 80

Ungelesener Beitragvon XSNADDEL » 6. Okt 2013, 21:52

Ähm blöde frage ..? Trommel bremse hinten beim Blue Motion? Echt jetzt??
Fahrzeuge: Polo 9N3 Tour  


Gast

Re: Leistungsverlust durch 17" - Polo Bluemotion 1.4 59Kw 80

Ungelesener Beitragvon Gast » 6. Okt 2013, 22:08

Ja klar, warum nicht? Habe Ihn so als Gebrauchten gekauft.

Das war vor der Lackierung in schwarz.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Themenersteller
Ansi
Beiträge: 25
Registriert: 11. Sep 2013, 10:50
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 48

Re: Leistungsverlust durch 17" - Polo Bluemotion 1.4 59Kw 80

Ungelesener Beitragvon Ansi » 6. Okt 2013, 22:24

Vielen Dank für die Posts! :top:

Ich hab werksmäßig hinten Scheibenbremsen verbaut. :cheesy:

Hab mir grade nagelneue Lenso RS4 7,5x17 ET35 ersteigert. :hurra2:
Bin gespannt auf das neue Fahrverhalten und werde dann im kommenden Frühjahr Bericht erstatten.


Bild

Benutzeravatar

Hoffes
Beiträge: 2993
Registriert: 17. Jul 2008, 19:05
Wohnort: WW + ES
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Leistungsverlust durch 17" - Polo Bluemotion 1.4 59Kw 80

Ungelesener Beitragvon Hoffes » 7. Okt 2013, 01:12

Nun meine Fragen an euch:

Wie hoch wird wohl die Einbuße an Beschleunigung und Vmax sein? Immerhin wiegt eine 7,5er 17" rund 10 Kilo, also ca. das doppelte an ungefederter Masse.

Um wieviel wird der Verbrauch wohl ca. steigen?

Sind die Bauteile um die Felge herum, also Radaufhängung, Dämpfer, Feder, Karosse usw. überhaupt für eine schwerere Felge und die bedingt durch den wenigeren Gummi härtere Straßenlage ausgelegt?

Welche Reifen empfehlt ihr mir auf 17x7,5?
Bei 80 PS merkt man den Unterschied in der Beschleunigung recht stark. Die Höchstgeschwindigkeit sollte gleich bleiben. Schließlich ist das Gewicht ziemlich egal wenn das Mehr an Masse in Bewegung ist ;)

Pauschal kann man nicht einfach so sagen um wie viel der Verbrauch steigt. Schließlich hängt es einerseits sehr stark vom Streckenprofil ab, andererseits von den Reifen. Ich kann dir so viel sagen:

Ich fahre überwiegend Autobahn, bzw. Langstrecke. Bei mir stieg der Verbrauch mit 215/35 R17 Hankook gegenüber den 165/70 R14 Michelin bei trockener Autobahn um 0,1-0,2 l/100 km. Bei starkem Regen um bis zu 0,7 l/100 km.

Die durch die Räder betroffenen Teile machen das im Grunde gut mit. Entscheidender ist eine Tieferlegung. Zudem ist es sinnvoll wenn du es dir angewöhnst nur dann zu lenken, wenn das Fahrzeug in Bewegung ist. Und möglichst nicht im Stand ;)

Empfehlen kann ich dir die Hankook Ventus S1 EVO in 215/35 ZR17. Die haben zwar ein bisschen weniger Grip bei Trockenheit, sind dafür jedoch gut bei Nässe, also um Welten besser als die EVO V12!
„Rasen ist für mich ein Ausdruck von Unfähigkeit!“ (Walter Röhrl)


Themenersteller
Ansi
Beiträge: 25
Registriert: 11. Sep 2013, 10:50
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 48

Re: Leistungsverlust durch 17" - Polo Bluemotion 1.4 59Kw 80

Ungelesener Beitragvon Ansi » 7. Okt 2013, 01:33

Danke Hoffes super Beitrag! :top:

Fahre 2 mal die Woche Langstrecke 300 km.
Unter der Woche hauptsächlich Kurzstrecke.

Ich werd im Frühjahr, dann mal ne viertel Meile stoppen - einmal mit den 5x14 mit 165/70 und einmal mit den 7,5x17 und entsprechender Bereifung.

Die Hankook wären gut aber sind die nicht zu schwer?
Wäre ja sinnvoll, bei der schwereren Felge dann zumindest einen leichteren Reifen zu verwenden.

Hier mal ein paar Vergleichswerte bei 205/40 R17:

Conti Sport Contact 3: 7,7 kg
Hankook V12 Evo: 8,8 kg
Hankook S1 Evo: 10,3 kg
Michelin PilotSport PS3: 8,3 kg
Pirelli P-Zero Nero: 11 kg
Semperit Speed-Life: 8,2 kg

Tieferlegung ist bei dem BlueMotion glaub ich 10 mm VA HA.

Wird denn eigentlich auch der Bremsweg länger, weil die Bremsen mehr rotierende Radmasse abbremsen müssen?

Wie siehts mit Aquaplaning aus?

Benutzeravatar

ulf
Motor-Tuning/-Technik
Motor-Tuning/-Technik
Beiträge: 4620
Registriert: 13. Nov 2004, 20:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Leistungsverlust durch 17" - Polo Bluemotion 1.4 59Kw 80

Ungelesener Beitragvon ulf » 7. Okt 2013, 06:42

Bei 80 PS merkt man den Unterschied in der Beschleunigung recht stark. Die Höchstgeschwindigkeit sollte gleich bleiben. Schließlich ist das Gewicht ziemlich egal wenn das Mehr an Masse in Bewegung ist ;)
Soweit richtig, aber wenn sich sich auch noch die Aerodynamik verschlechtert (Reifenbreite!), wird auch die reale Vmax sinken.
Auf dem Tacho sieht man das nur, wenn der Abrollumfang gleich bleibt.
Sind die neuen Reifen kleiner, dann kann u.U. die gewohnte Vmax-Drehzahl und -Tachoanzeige(!) erreicht werden, aber real fährt man trotz Vollgas ein Stück langsamer.
Gruß Ulf

Mein Polo
Fahrzeuge: Polo 6R WRC  

Benutzeravatar

Hoffes
Beiträge: 2993
Registriert: 17. Jul 2008, 19:05
Wohnort: WW + ES
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Leistungsverlust durch 17" - Polo Bluemotion 1.4 59Kw 80

Ungelesener Beitragvon Hoffes » 9. Okt 2013, 21:16

Soweit richtig, aber wenn sich sich auch noch die Aerodynamik verschlechtert (Reifenbreite!), wird auch die reale Vmax sinken.
Auf dem Tacho sieht man das nur, wenn der Abrollumfang gleich bleibt.
Sind die neuen Reifen kleiner, dann kann u.U. die gewohnte Vmax-Drehzahl und -Tachoanzeige(!) erreicht werden, aber real fährt man trotz Vollgas ein Stück langsamer.
Du hast natürlich recht, Ulf! Aber ich denke mir, dass der Unterschied ohnehin so minimal ist, dass man es nicht wirklich merkt :rolleyes:
Danke Hoffes super Beitrag! :top:

Fahre 2 mal die Woche Langstrecke 300 km.
Unter der Woche hauptsächlich Kurzstrecke.

Ich werd im Frühjahr, dann mal ne viertel Meile stoppen - einmal mit den 5x14 mit 165/70 und einmal mit den 7,5x17 und entsprechender Bereifung.

Die Hankook wären gut aber sind die nicht zu schwer?
Wäre ja sinnvoll, bei der schwereren Felge dann zumindest einen leichteren Reifen zu verwenden.

Hier mal ein paar Vergleichswerte bei 205/40 R17:

Conti Sport Contact 3: 7,7 kg
Hankook V12 Evo: 8,8 kg
Hankook S1 Evo: 10,3 kg
Michelin PilotSport PS3: 8,3 kg
Pirelli P-Zero Nero: 11 kg
Semperit Speed-Life: 8,2 kg

Tieferlegung ist bei dem BlueMotion glaub ich 10 mm VA HA.

Wird denn eigentlich auch der Bremsweg länger, weil die Bremsen mehr rotierende Radmasse abbremsen müssen?

Wie siehts mit Aquaplaning aus?
Nichts zu danken ;)

Klar wäre ein leichterer Reifen besser. Aber ich wollte (und kann) dir hier nur von meinen Erfahrungen mit den Hankooks erzählen weil ich sonst keine anderen Niederquerschnitt-Reifen hatte.

Und bei den ContiSportContact sollte dir bewusst sein, dass die im Zeitraffer verschleißen. Bei dem MX-5 meiner Mutter halten die nur eine Saison, keine 12.000 km (bei 195/50 R15 ! ). Natürlich hinkt der Vergleich aufgrund der verschiedenen Fahrzeuge, Fahrwerke etc. Aber da der Conti unschlagbar bei der Haftung ist (siehe diverse Testberichte - AutoBild & Co.), ist es auch logisch, dass man bei der Haltbarkeit/Lebensdauer Abstriche machen muss ;)

Die Tieferlegung beim BM müsste doch eher 15 mm betragen. So wie bei dem optionalen Sportfahrwerk, oder nicht? :rolleyes:

ceterus paribus:

Die Aquaplaninggefahr steigt bei breiteren Reifen. Der Bremsweg wird kleiner. Unter anderem auch deswegen hat ja mittlerweile jeder Kompaktwagen mit kleinen Aluminiumfelgen mind. 205er ab Werk.
„Rasen ist für mich ein Ausdruck von Unfähigkeit!“ (Walter Röhrl)

Benutzeravatar

ulf
Motor-Tuning/-Technik
Motor-Tuning/-Technik
Beiträge: 4620
Registriert: 13. Nov 2004, 20:35
Wohnort: Saarland
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 94 Mal

Re: Leistungsverlust durch 17" - Polo Bluemotion 1.4 59Kw 80

Ungelesener Beitragvon ulf » 10. Okt 2013, 06:58

wenn sich sich auch noch die Aerodynamik verschlechtert (Reifenbreite!), wird auch die reale Vmax sinken.
Auf dem Tacho sieht man das nur, wenn der Abrollumfang gleich bleibt.
Sind die neuen Reifen kleiner, dann kann u.U. die gewohnte Vmax-Drehzahl und -Tachoanzeige(!) erreicht werden, aber real fährt man trotz Vollgas ein Stück langsamer.
Du hast natürlich recht, Ulf! Aber ich denke mir, dass der Unterschied ohnehin so minimal ist, dass man es nicht wirklich merkt :rolleyes:
. . . bis man von seinem Lieblingsrivalen, mit dem man sich regelmäßig auf der BAB Vmax-Duelle liefert, plötzlich locker abgehängt wird :haha:
Gruß Ulf

Mein Polo
Fahrzeuge: Polo 6R WRC  

Benutzeravatar

Hoffes
Beiträge: 2993
Registriert: 17. Jul 2008, 19:05
Wohnort: WW + ES
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Leistungsverlust durch 17" - Polo Bluemotion 1.4 59Kw 80

Ungelesener Beitragvon Hoffes » 10. Okt 2013, 11:17

Daher habe ich auch eine leistungsoptimierte Software auf dem Motorsteuergerät :top:
„Rasen ist für mich ein Ausdruck von Unfähigkeit!“ (Walter Röhrl)


Themenersteller
Ansi
Beiträge: 25
Registriert: 11. Sep 2013, 10:50
Hat sich bedankt: 1 Mal
Alter: 48

Re: Leistungsverlust durch 17" - Polo Bluemotion 1.4 59Kw 80

Ungelesener Beitragvon Ansi » 11. Okt 2013, 13:18

Vielen Dank für die hilfreichen Posts :)

Habe heute die auf ebay ersteigerten Felgen bekommen. Gutachten ist auch dabei.

Auf den ersten Blick sehen die Felgen echt gut aus. Allerdings bin ich mir nicht sicher was die Qualität der Felgen anbetrifft.

Habe die Felgen zunächst alle mal gewogen. Zwei davon wiegen genau gleich viel - 10,3 kg.
Die dritte wiegt 10,0 kg und die vierte 11,0 kg
Den Unterschied zwischen 10,3 und 10,0 kg kann man denk ich verzeihen.
Aber der zwischen 10,0 und 11,0 kg beunruhigt mich ein wenig.

Bei genauerer Untersuchung der 11,0 kg Felge viel mir auf, dass die Rückseite der Speichen anders aussieht als die der anderen drei Felgen. Hier seht selbst:

Bild

Bild

Außerdem ist mir bei einer anderen Felge noch diese komische Stelle aufgefallen. Sieht aus, als wäre ein Loch zugeschmiert worden. Ist das ein Sicherheitsrisiko?

Bild


Schlussendlich verstehe ich das Gutachten nicht ganz. Welche der beiden Spalten muss ich wählen. Steht ja vor beiden nur 9N und sonst keine genauere Definition. kW hab ich 59. Ich schätze ich bin einfach zu doof dafür. Welche Reifen darf ich jetzt nehmen?

Bild

Viele Grüße,
Ansi


fabkuhl
Beiträge: 768
Registriert: 4. Mär 2010, 21:02
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Alter: 31
Kontaktdaten:

Re: Leistungsverlust durch 17" - Polo Bluemotion 1.4 59Kw 80

Ungelesener Beitragvon fabkuhl » 11. Okt 2013, 13:21

Du hast schon gemerkt, dass die eine Felge nen anderen Lochkreis hat?
5x112 statt 5x100.

Benutzeravatar

chriSpe
Beiträge: 1725
Registriert: 9. Dez 2009, 20:50
Wohnort: irgendwo im nirgendwo
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

Re: Leistungsverlust durch 17" - Polo Bluemotion 1.4 59Kw 80

Ungelesener Beitragvon chriSpe » 11. Okt 2013, 13:26

Genau das ist mir auch aufgefallen. Zumindest der Einprägung nach zu urteilen. Da ist wohl eine "falsche" Felge dabei (sind die neu?)

Gutachten: In der letzten Spalte steht die Aufklärung; Die obere Zeile ist für Fun/Cross, die untere für die restlichen 9n(3). Fun/Cross haben einen etwas größeren Abrollumfang, daher andere Reifengrößen (wie auch Original)
mir doch wurscht!

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste