Hankook V12 EVO2 oder S1 EVO in 205/40 R17?

Benutzeravatar

Hoffes
Beiträge: 2993
Registriert: 17. Jul 2008, 19:05
Wohnort: WW + ES
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal
Alter: 33
Kontaktdaten:

Re: Hankook V12 EVO2 oder S1 EVO in 205/40 R17?

Ungelesener Beitragvon Hoffes » 23. Jul 2015, 20:20

Habe beide Reifen gefahren, der V12 ist super bei trocken Straßen, aber schlecht bei Nässe, der S1 ist bei Nässe deutlich besser, hat aber nicht den agressieven Grip bei Trockenheit. Für den Alltag empfehle ich den S1, für die Rennstrecke den V12.
Deckt sich 1:1 mit meinen Erfahrungen - V12 noch als 205/40, S1 als 215/35. Die V12 waren katastrophal bei Nässe, da kamen selbst Champiro-Reifen mit :meschugge:
einzig auf nässe ist der v12 n bisschen besser als der S1.. aber bei normaler fahrweise merkt man den unterschied net..

Erst beim schnelleren einfahren in kurven auf NASSER STRAßE geht der s1 schneller ins untersteuern über...
Genau die gegenteilige Erfahrung gemacht, s. o.
... Bei sportlciher Fahrweise werden beide recht schnell weich und schmierig, quietschen mitunter sehr laut.
Ich hab meinen Polo extrem oft in die Kurven geschmissen und bin am absoluten Grenzbereich gefahren. Gequietscht haben die nie, auch nicht im Grenzbereich :hmm2: Weich und schmierig fand ich die nun auch nicht, allerdings halt auch nicht so steif wie es sein könnte - s. Nuernes Kommentar zum Aufbau der Reifenflanke.
Also ich hab die S1 Evo´s aufm CUP und muss sagen das ich echt entäuscht bin, ich hatte bei meinem normalen GTI die Continental Sport Contact drauf die warn 7 Jahre alt :P aber hatten ne 10 mal bessere haftung als die S1 Evo, hier in Oberbayern am rande der Alpen gibts schon sehr viele Kurven und kleinere Passstraßen, mit den S1 Evo´s auf meinem Cup traue ich mich aber nicht sportlich in kurven zu fahren weil er Schiebt und Rutscht das alles zu spät ist (man muss echt aufpassen mit den Reifen, manchmal gehts manchmal nicht, die grenze ist aber viel zu früh erreicht) und wenn ich mal (bis jetz 2 mal passiert) voll in die Bremse steige dann quietscht es nur und bremsen tut er dann nicht wirklich, man schlittert eher dahin besonders jetzt wo es warm ist, die sin 2 jahre alt und waren schon drauf, auch wenn sie noch ca 5mm Profil haben kommen die nächsten Monat runter und dann entweder wieder die Continental oder eben mal die RSR probiern, aber die S1 Evo find ich echt schrott, schlechter als 5 Jahre ältere Contis und der Fahrspaß leidet schon sehr.
Kann ich komischerweise auch überhaupt nicht bestätigen :rolleyes:
„Rasen ist für mich ein Ausdruck von Unfähigkeit!“ (Walter Röhrl)

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Themenersteller
philipp12
Beiträge: 51
Registriert: 19. Dez 2012, 12:27
Hat sich bedankt: 14 Mal
Alter: 28

Hankook V12 EVO2 oder S1 EVO in 205/40 R17?

Ungelesener Beitragvon philipp12 » 29. Feb 2016, 11:34

leider nichts mehr gehört von dem einen Benutzer der mir ein Bild schicken wollte.
Will diese Woche Somerreifen bestellen, gibt es jetzt Erfahrungsberichte vom V12 EVO2?
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  

Benutzeravatar

fLaVa
Beiträge: 448
Registriert: 28. Dez 2007, 11:42
Wohnort: Meckenbeuren
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Alter: 29

Re: Hankook V12 EVO2 oder S1 EVO in 205/40 R17?

Ungelesener Beitragvon fLaVa » 8. Mär 2016, 06:46

Hey Philipp,
Dass War ja ich *duckundweg*

Werde heute abend nahm ein bisschen was schreiben.

Sry hab es voll vergessen.

Aber generell bin ich sehe zufrieden mit den Reifen. Das kann ich so mal sagen.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
Grüße vom Bodensee!
Fahrzeuge: Polo 9N3 Tour  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste