535 601 025 D auf Polo 9N3?


Themenersteller
cosmiq85
Beiträge: 2
Registriert: 16. Feb 2017, 09:56

535 601 025 D auf Polo 9N3?

Ungelesener Beitragvon cosmiq85 » 16. Feb 2017, 10:05

Guten Morgen,

ich würde gerade an diese Felgen kommen mit der VW-Teilenummer 535 601 025 D
Sind wohl original Corradofelgen, 6,5x15H2 ET43.

Also eigentlich ja eine Größe, die ich auf dem Polo fahren darf.
Wäre aber wohl am besten sie trotzdem eintragen zu lassen oder ?
in meinem Papieren stehen nur die 185 14Zoll drin.

Leider habe ich noch keinerlei ABE, Gutachten oder Traglasgutachten gefunden zu den Dingern.


Gruß Christian

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Bozzey
Beiträge: 660
Registriert: 6. Apr 2012, 18:52
Wohnort: 63571 Gelnhausen
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: 535 601 025 D auf Polo 9N3?

Ungelesener Beitragvon Bozzey » 16. Feb 2017, 11:06

Streng genommen sind ohne Eintragung nur die Felgen zulässig, die von VW explizit für den Polo zugelassen sind. Du dürftest also z.B. auch nicht einfach Golf 4 / Corrado Felgen nehmen, auch wenn alle Größen passen. Da die Corrado Felgen logischerweise auch nicht für den 9n vorgesehen sind, müsstest du sie, damit du deine Zulassung nicht verlierst, eintragen lassen. Da es keine explizite ABE dafür, sondern nur eine Traglastbescheinigung gibt (bekommst du bei VW), musst du sie über Einzelabnahme eintragen lassen.

Gruß
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste