Beste Bremsen für Polo GTI gesucht


Themenersteller
Chilli
Beiträge: 78
Registriert: 16. Okt 2008, 00:41
Hat sich bedankt: 7 Mal
Kontaktdaten:

Beste Bremsen für Polo GTI gesucht

Ungelesener Beitragvon Chilli » 8. Jun 2011, 14:23

hi
suche eine gute kombination von bremsbelägen/bremsscheiben für den polo gti
kann mir da wer weiterhelfen?
danke :anbeten:

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

Toergi
Beiträge: 3037
Registriert: 31. Mär 2008, 17:38
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: Beste Bremsen für Polo GTI gesucht

Ungelesener Beitragvon Toergi » 8. Jun 2011, 14:47

hi
suche eine gute kombination von bremsbelägen/bremsscheiben für den polo gti
kann mir da wer weiterhelfen?
danke :anbeten:

in welcher Weise sollen sie denn gut sein ??


Preis ?

Leistung ?

Abrieb und Staubverhalten ?

Haltbarkeit ?


Jeder kann da ja andere vorlieben haben !


Gruss --Jörg--
Die Steigerung an Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes !
Fahrzeuge: Polo 9N Special  


Themenersteller
Chilli
Beiträge: 78
Registriert: 16. Okt 2008, 00:41
Hat sich bedankt: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Beste Bremsen für Polo GTI gesucht

Ungelesener Beitragvon Chilli » 8. Jun 2011, 15:37

müssen net die billigsten sein
aber naja besonders viel will ich auch net ausgeben
hab schonmal geschaut
für scheiben kann man ja über 500 euro ausgeben wenn man will
hatte auf nem früheren auto mal greenstuff drauf und dazu brembo scheiben
was ist denn zu empfehlen?
abrieb kann ruhig weniger sein als original :D
hi
suche eine gute kombination von bremsbelägen/bremsscheiben für den polo gti
kann mir da wer weiterhelfen?
danke :anbeten:

in welcher Weise sollen sie denn gut sein ??


Preis ?

Leistung ?

Abrieb und Staubverhalten ?

Haltbarkeit ?


Jeder kann da ja andere vorlieben haben !


Gruss --Jörg--

Benutzeravatar

RollinCrew
Beiträge: 798
Registriert: 28. Apr 2012, 20:37
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Alter: 26

Re: Beste Bremsen für Polo GTI gesucht

Ungelesener Beitragvon RollinCrew » 15. Aug 2013, 23:31

Hallo,

ich würde die Frage gerne wieder aufgreifen.
Kriterien sind bissige Bremswirkung, redzierte Bremsstaubbildung und attaktive Optik der Scheiben. Bei den Belägen dachte ich an die EBC Red Stuff. Im Internet hatte ich irgendwo mal gefunden, dass jemand diese Scheiben von Brembo fährt:
Bild
Von der Optik her finde ich die schon sehr genial!
Weiß jemand, wie die heißen? Kennt ihr Alternativen?
Meine Polo GTI Umbauten.

Suche: CUP Heckschürze, Farbe egal
Biete: Hilfe bei Fahrwerkseinbau, Raum Düsseldorf
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  

Benutzeravatar

SHT
Beiträge: 774
Registriert: 1. Nov 2007, 16:36
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Alter: 29

Re: Beste Bremsen für Polo GTI gesucht

Ungelesener Beitragvon SHT » 16. Aug 2013, 06:53

Also EBC Yellowstuff in Kombination mit EBC Black Dash packen bei mir schon gut zu.
Gruß Steffen
38Motion - Everyday is a VAG-day
Cricket Turbo: mein-polo/2004er-cricket-von-sht-t58593.html
Fahrzeuge: Polo 9N Cricket   Seat Ibiza 6K  

Benutzeravatar

RollinCrew
Beiträge: 798
Registriert: 28. Apr 2012, 20:37
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Alter: 26

Re: Beste Bremsen für Polo GTI gesucht

Ungelesener Beitragvon RollinCrew » 16. Aug 2013, 09:07

Also EBC Yellowstuff in Kombination mit EBC Black Dash packen bei mir schon gut zu.
Nachteil an den Yellowstuff ist halt, dass die laut Hersteller wohl erst warm gebremst werden müssen, bevor sie wirklich packen. Sind die Black Dash eigentlich dauerhaft schwarz, oder ist das nur so ne Schicht, die runtergebremst wird? Weitere Bremsscheibenvorschläge? Kennt jemand die auf dem Foto?
Meine Polo GTI Umbauten.

Suche: CUP Heckschürze, Farbe egal
Biete: Hilfe bei Fahrwerkseinbau, Raum Düsseldorf
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  

Benutzeravatar

SHT
Beiträge: 774
Registriert: 1. Nov 2007, 16:36
Wohnort: Wolfsburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal
Alter: 29

Re: Beste Bremsen für Polo GTI gesucht

Ungelesener Beitragvon SHT » 16. Aug 2013, 11:31

Das mit dem Warmbremsen ist richtig. Aber als negativ hab ich das nicht wirklich empfunden. Wenn die Yellowstuff mal am Ende sind, dann probiere ich vielleicht die Redstuff aus. Die Black Dash sind nur beschichtet, hinterher sehen die wie normale Bremsscheiben aus.

Zur Verbesserung der Bremsperformance würde ich evtl. noch zu Stahlflex-Bremsleitungen, den Tyrolsport-Führungshülsen und anderer Bremsflüssigkeit (ATE Racing Blue o. a.) greifen.
Gruß Steffen
38Motion - Everyday is a VAG-day
Cricket Turbo: mein-polo/2004er-cricket-von-sht-t58593.html
Fahrzeuge: Polo 9N Cricket   Seat Ibiza 6K  


sloi
Beiträge: 736
Registriert: 13. Aug 2008, 00:35
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Alter: 29

Re: Beste Bremsen für Polo GTI gesucht

Ungelesener Beitragvon sloi » 16. Aug 2013, 12:45

Ich fahre Red stuff, Stahlflex und ATE Racing Blue. mit original VW Scheiben.
Bremst echt gut aber die Scheibe geht schnell runter;)
Wird was anderes folgen... Persönlich würde ich Ferrodo beim nächsten mal nehmen obwohl ich echt zufrieden bin den Red Stuff.
Freund fährt Brembo 4 Kolben Anlage mit Red Stuff und Brembo Scheiben. Der ist auch super zufrieden aber die Scheibe nutzt auch zu schnell ab.

Wenn EBC Beläge dann muss die passende Scheibe dazu die nicht zu weich ist und die aggresiven Beläge auch "auffängt"...
Gib mal im Internet Bremse Kombination oder so bei Google ein, da gibt es ne schöne Tabelle...

hier nen Link: http://www.motor-talk.de/bilder/kombina ... 85331.html

Natürlich spreche ich jetzt von einem Golf 5 aber ich habe genauso wie der GTI die b**************** Verh******* wich***** Bremse die nichts taugt... und hatte sie auch im 130 PS Polo
Alter: Polo 2005 1.9 TDI 131PS
Neuer: Golf V Yellow Speed 2.0 TDI DSG
Fahrzeuge: Polo 9N3 Sportline  

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1953
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Beste Bremsen für Polo GTI gesucht

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 16. Aug 2013, 15:59

Das wichtigste sind Beläge und dann noch ne Scheibe, die das auch aushält.

Bester Alltags-Bremsbelag bzgl. konstantem Reibwert über gesamten Temperaturbereich sind die Ferrodo DS Performance. Dazu wärmebehandelte Scheiben und gut.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Benutzeravatar

RollinCrew
Beiträge: 798
Registriert: 28. Apr 2012, 20:37
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Alter: 26

Re: Beste Bremsen für Polo GTI gesucht

Ungelesener Beitragvon RollinCrew » 16. Aug 2013, 16:57

Welche Vorschriften muss man bei Bremsen eigentlich beachten? Ich lese öfters was von TÜV und ABE. Eintragen muss ich Scheiben und Beläge doch aber nicht, oder?
Meine Polo GTI Umbauten.

Suche: CUP Heckschürze, Farbe egal
Biete: Hilfe bei Fahrwerkseinbau, Raum Düsseldorf
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1953
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Beste Bremsen für Polo GTI gesucht

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 16. Aug 2013, 18:23

Interessiert keine Sau, zumindest bei den Belägen ;)

Bei lustig gebohrten oder geschlitzten Scheiben wirds schwieriger, aber bei meinen Tarox F2000 hat der Prüfer auch nur gefragt: "Sind die zugelassen?" - Ich so: "Ja, Nummer steht dort, wo die Felge auf der Scheibe aufliegt" - Er: "Ah...ok."
Klar steht da die Tarox Nummer, aber keine Zulassungsnummer :D


btw: Einiges wie EBC Zeugs gibts deutlich billiger in UK zu kaufen, einfach mal bei Larkspeed und Deamon Tweeks gucken ;)
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Benutzeravatar

RollinCrew
Beiträge: 798
Registriert: 28. Apr 2012, 20:37
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal
Alter: 26

Re: Beste Bremsen für Polo GTI gesucht

Ungelesener Beitragvon RollinCrew » 16. Aug 2013, 18:32

Interessiert keine Sau, zumindest bei den Belägen ;)

Bei lustig gebohrten oder geschlitzten Scheiben wirds schwieriger, aber bei meinen Tarox F2000 hat der Prüfer auch nur gefragt: "Sind die zugelassen?" - Ich so: "Ja, Nummer steht dort, wo die Felge auf der Scheibe aufliegt" - Er: "Ah...ok."
Klar steht da die Tarox Nummer, aber keine Zulassungsnummer :D


btw: Einiges wie EBC Zeugs gibts deutlich billiger in UK zu kaufen, einfach mal bei Larkspeed und Deamon Tweeks gucken ;)
Ich denke bei sowas halt immer direkt an den Unfall - im schlimmsten Fall mit Personenschäden - bei dem es dann nachher nicht heißen soll, der Versicherungsschutz bestünde nicht mehr..
Meine Polo GTI Umbauten.

Suche: CUP Heckschürze, Farbe egal
Biete: Hilfe bei Fahrwerkseinbau, Raum Düsseldorf
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1953
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Beste Bremsen für Polo GTI gesucht

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 16. Aug 2013, 18:48

Genau, weil dann jemand die Scheiben aus dem Schrottwagen kratzt und sagt: "Eh, du bist mit F2000 unterwegs gewesen..."
Wenn sich irgendwelche Penner China-Schrott draufmachen, die Scheibe reißt und die ihre Karre zerlegen, wird der Gutachter auch nur einer Schreiben: "Unfall wegen technischem Defekt."
Und der Idiot muss dann deswegen trotzdem nicht bluten, wenn er andere wegen schlechten Bremsen über den Haufen gefahren hat.

Das ist jetz mal etwas übertrieben formuliert, aber man versteht sicher was ich meine ;)
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  


Ras-Tschubai
Beiträge: 1227
Registriert: 8. Sep 2008, 20:29
Wohnort: Ingolstadt
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal
Alter: 27
Kontaktdaten:

Re: Beste Bremsen für Polo GTI gesucht

Ungelesener Beitragvon Ras-Tschubai » 8. Sep 2013, 15:27

Ich fahr zwar keinen GTI, kann aber die Kombi: ATE Powerdisc mit Ferodo DS Performance Belägen empfehlen ;)
LG Ras-Tschubai ( Jo ) :blumen:

"Anfliegende Geschosse haben immer Vorfahrt" :D
Fahrzeuge: Polo 9N Cricket  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast