Hat Ibiza mit Motorsportbremse anderen BKV?

Benutzeravatar

Themenersteller
lwlTDI
Beiträge: 729
Registriert: 12. Mai 2007, 11:27
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 48

Hat Ibiza mit Motorsportbremse anderen BKV?

Ungelesener Beitragvon lwlTDI » 10. Okt 2012, 21:37

Hallo!

Kann eventuell jemand mit AKTE mal nachschauen ob der Ibiza mit der Motorsportbremse einen anderen/größeren BKV hat als der GTI/131PS TDI aus dem Polo mit der 288mm Bremse.

Ziel ist es, den Pedalweg nach Bremsenupgrade wieder etwas zu verkürzen....
96kw TDI Bild

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

frostie
Beiträge: 340
Registriert: 12. Mär 2009, 23:50
Wohnort: Bleicherode
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hat Ibiza mit Motorsportbremse anderen BKV?

Ungelesener Beitragvon frostie » 10. Okt 2012, 22:54

Wäre ich auch sehr interessiert dran.
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Benutzeravatar

Toergi
Beiträge: 3037
Registriert: 31. Mär 2008, 17:38
Wohnort: Seevetal
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 137 Mal
Alter: 36
Kontaktdaten:

Re: Hat Ibiza mit Motorsportbremse anderen BKV?

Ungelesener Beitragvon Toergi » 11. Okt 2012, 04:05

Ansonsten nimm doch die Idee vom Thomas auf. Den R32 BKV. Der hat einen grösseren HBZ und soll auch 1:1 passen.
Die Steigerung an Erfahrung steigt mit dem Wert des zerstörten Gegenstandes !
Fahrzeuge: Polo 9N Special  

Benutzeravatar

Themenersteller
lwlTDI
Beiträge: 729
Registriert: 12. Mai 2007, 11:27
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 48

Re: Hat Ibiza mit Motorsportbremse anderen BKV?

Ungelesener Beitragvon lwlTDI » 11. Okt 2012, 08:36

Er meinte ja, dass man beim Diesel Wasserrohre/Leitungen ändern müsste... Darauf wollte ich verzichten und wenn es was 100%ig passendes finden würde.

Kann man sonst nur den HBZ umbauen, hast du damit Erfahrungen?
96kw TDI Bild

Benutzeravatar

frostie
Beiträge: 340
Registriert: 12. Mär 2009, 23:50
Wohnort: Bleicherode
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal
Kontaktdaten:

Re: Hat Ibiza mit Motorsportbremse anderen BKV?

Ungelesener Beitragvon frostie » 11. Okt 2012, 13:17

habe mal nach so einen bkv gesucht aber bei ebay keinen gefunden und neu kommt nicht in Frage
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1953
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Hat Ibiza mit Motorsportbremse anderen BKV?

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 11. Okt 2012, 13:42

Hallo!

Kann eventuell jemand mit AKTE mal nachschauen ob der Ibiza mit der Motorsportbremse einen anderen/größeren BKV hat als der GTI/131PS TDI aus dem Polo mit der 288mm Bremse.
Ziel ist es, den Pedalweg nach Bremsenupgrade wieder etwas zu verkürzen....
Meinst du die optionale AP Racing 4-Kolben Sportbremse vom Ibiza 6L Cupra?
Oder die Seat Sport Zubehör 4-Kolben Brembo Bremsanlage mit 313x25mm Scheiben?
Oder die Brembo GT 4-Kolbenbremse mit 323x25mm Scheiben?
Diese Sättel haben alle 2x36 und 2x40mm Kolben und damit effektiv sogar etwa 1% weniger Kolbenfläche als die Lucas C54 und ATE54 Sättel.

Den Pedalweg kannst du natürlich mit einem HBZ aus der Golf 4 Plattform verringern.
Der HBZ passt von der Verschraubung sogar auf den Polo BKV, sodass sich auch die Bremskraftunterstützung gleichzeitig wieder verringert und damit zusätzlich das Pedalgefühl verbessert.
Laut einem User den ich ma gefragt hatte, ist der HBZ aber minimal zu kurz vom Druckkolben her, sodass er da ein kleines Drehteil zwischen BKV und HBZ reingemacht hat, um den "Totweg" am Anfang des Pedalwegs wegzubekommen.
Für noch weniger Pedalweg könnte man auch die Teile vom Sharan und Co. verbauen, da würde dann ein Golf 4 BKV dazu passen, jedoch ist dann wieder die Frage, ob man evtl. so ein kleines Adapterstück braucht.

Die HBZ sind umso kürzer, je größer die Kolben. Entsprechend ändert sich auch die Position am HBZ, beim Golf 4 HBZ ist es aber wohl weniger schlimm laut Pimpowski, sodass nur leicht umgebogen werden muss. Wie es dann beim Sharan HBZ aussieht, weiß ich leider nicht, wird aber schwieriger.
Außerdem muss neben dem HBZ auch der Ausgleichsbehälter mitgetauscht werden, was insofern schwierigkeiten bereitet, dass der Polo Ausgleichsbehälter ne Aussparung für den Luftfilterkasten hat und die von Golf 4 und Sharan nicht. Kleine Platzprobleme gilt es also bei originalem Luftfilterkasten wie beim Polo GTI auch zu lösen.

Wär schön, wenn da mal bisl mehr Infos zusammenkommen.
Alle Teile mal kaufen und rumprobieren ist halt schon recht teuer :(
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Benutzeravatar

Themenersteller
lwlTDI
Beiträge: 729
Registriert: 12. Mai 2007, 11:27
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 48

Re: Hat Ibiza mit Motorsportbremse anderen BKV?

Ungelesener Beitragvon lwlTDI » 13. Okt 2012, 18:57

Danke für die ausführlichen Antworten! :top:

Schade, dass man es nicht relativ 'einfach' lösen kann... Der Plan war nämlich, eventuell statt der 312mm auf der 334mm vom R32 umzusteigen, aber da ändert sich die Kolbenfläche ja wieder ein wenig(richtig?) und ich finde das Bremspedal jetzt schon grenzwertig...
96kw TDI Bild

Benutzeravatar

Nuerne89
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 1953
Registriert: 15. Okt 2011, 01:35
Wohnort: Dresden
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Alter: 28
Kontaktdaten:

Re: Hat Ibiza mit Motorsportbremse anderen BKV?

Ungelesener Beitragvon Nuerne89 » 14. Okt 2012, 19:45

Die 334er passt zwar, aber folgendes ssei dazu noch gesagt:
1. Du brauchst den Golf 4 HBZ, weil die R32 Sättel 2x42mm Kolben haben, was von der Fläche her deutlich über denen von den ATE54 Sätteln liegt. Für anständig straffes Pedalgefühl wär dann der Sharan HBZ mit nem Golf 4 BKV nötig.
2. Die 334er ist sau schwer. Das merkst du bei Fahrverhalten und Beschleunigung.

Die deutlich bessere Alternative sowohl vorne, als auch hinten ist die Leon 1M Cupra R Bremsanlage mit 323x28mm Brembo GT vorne und 256x22mm Bremse hinten.
~~ Mein Ibiza FR 1.8T Umbau-Thread
~~~~ Mein umfangreicher Fahrwerkstechnik-Thread
~~~~~~ Kontakt und Beratung jetzt auch über Facebook
Fahrzeuge: Seat Ibiza 6L  

Benutzeravatar

Themenersteller
lwlTDI
Beiträge: 729
Registriert: 12. Mai 2007, 11:27
Danksagung erhalten: 5 Mal
Alter: 48

Re: Hat Ibiza mit Motorsportbremse anderen BKV?

Ungelesener Beitragvon lwlTDI » 14. Okt 2012, 20:22

Meine Überlegung war es ja... aber dadurch lasse ich es.

Hinten habe ich ja schon die 256mm vom Jubi GTI drin.

Trotzdem danke für die Info's:-)
96kw TDI Bild

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast