Erfahrungsbericht - Klöterndes Geräusch an der Bremse


Themenersteller
Exil-Hamburger
Beiträge: 7
Registriert: 17. Jul 2013, 07:35

Erfahrungsbericht - Klöterndes Geräusch an der Bremse

Ungelesener Beitragvon Exil-Hamburger » 6. Sep 2020, 18:53

Hallo Forum,

ich wollte mal schreiben was ich erlebt habe, vielleicht hilft es dem einen oder anderen.
Polo war ein 9N3, 59KW Benzing mit Schreibenbremsen. Schreiben und Beläge waren recht neu. Gefahren wurde zu 99% Autobahn Langstrecke. Irgendwann hörte ich ein rollendes, klöterndes, kratzendes Geräusch beim rollen und Beschleunigen. Beim Bremsen war es weg.
Die beiden Werkstätten in der Nähe tippten aufs Getriebe und Radlager und meinten da könne man nix machen außer neues einbauen.
Ich war mir aber sicher dass es an der Bremse lag und habe den Bremssattel vorne-rechts abnehmen lassen, und siehe da der Bremsbelag hatte einen 2-3x2 Zentimeter großen und ca. 1 cm tiefen Lunker (Hohlraum) :wow: aus dem ein kleines Stück gelöster Bremsbelag fiel.
Der kleine Schlingel hat wohl dem Lärm verursacht, danach war nix mehr zu hören. Die Beläge habe ich dann natürlich ersetzt.
Fahrzeuge: Polo 9N3 United  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast