Vorderachsknacken bzw. POLTERN 9N/9N3 - Konkrete Hinweise

Federn, Alus, Radkappen, Bremsen - hier gehts um alles was damit in Zusammenhang steht

Forumsregeln
Dieses Unterforum wird streng moderiert. Folgende Kriterien sind zu beachten:

- sinnvoller und passender Topic-Titel
- vorhergehende Suche, um passende Topics zu finden und ggf. zu erweitern
- nur in diese Kategorie passende Topics
- Auswählen eines geeigneten Unterforums, wenn vorhanden
- kein Spam, kein OffTopic
Benutzeravatar

Didget
Beiträge: 1909
Registriert: 21. Apr 2006, 12:55
Wohnort: Nähe Kassel
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Alter: 38

Ungelesener Beitragvon Didget » 17. Apr 2007, 23:17

hi hab mal ne frage,wenn ich das auto anmache und los fahre,dann knallt das einmal bei mir,tritt aber nich immer auf.man könnte denken er sitzt einmal auf oder so,er sitzt aber nicht auf.hat das auch jemand?
:yau: gaaanz genau so! :( :-?

Und vorne quietscht er beim Einfedern, insbesondere bei hohen Temperaturen / langen Fahrten.

Wieso, weshalb, warum?! :ka:
.Bild. . VAG-Com/VCDS-User - Anfragen gerne per PN. . Bild
. . . . . . . . . . . . . Bild

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


Perlico

Ungelesener Beitragvon Perlico » 18. Apr 2007, 21:40

Hallo,

unser Polo hat dieses Poltern von der Vorderachse auch. Wir hatten einen Bj.2005 (75 PS Benziner) und jetzt einen Bj. 2006 (80 PS Benziner) und bei beiden ist dieses poltern da. Wir haben jetzt die Schnauze voll, weil beim ersten Polo das Problem nicht behoben werden konnte.

Lösung: Das nächste mal kaufen wir ein Auto bei der Konkurrenz. Ganz einfach. Muß kein Polo sein, wo sich alle Fehler von Jahr zu Jahr wiederholen, statt vom Hersteller abgestellt zu werden.


Gruss
Perlico


schwadde
Beiträge: 123
Registriert: 4. Nov 2006, 15:35
Wohnort: Norderstedt
Alter: 35

Ungelesener Beitragvon schwadde » 18. Apr 2007, 22:30

bei meinem gti ist es das linke getriebe/motorlager welches poltert
Bild
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  

Benutzeravatar

Steve
Beiträge: 14
Registriert: 28. Dez 2005, 16:46
Wohnort: Laupheim
Alter: 37
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Steve » 27. Apr 2007, 16:00

Hallo zusammen,

ich habe auch so ein "poltern" an der Vorderachse.
Tritt auf wenn ich langsam auf einer unebenen Straße fahre.
Außerdem poltert es beim Anfahren im 1., 2. und 3. Gang immer wenn Kraft auf die Räder kommt.
Ich vermute mal, dass es die Gummimetall-Lager vom Querlenker sind.

Hat die schon mal jemand selber gewechselt?

Gruß Stefan
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

swift
Beiträge: 353
Registriert: 23. Feb 2006, 13:35
Wohnort: Europa
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon swift » 28. Apr 2007, 17:59

ich habe ein 9N baujahr 2003 und auch bei dem war poltern schon present, wie ich sehe VW konnte es in den 4 Jahren gar nicht loesen??? wie peinlich :oops: :oops: :oops:

ich werde am montag mit meinem polo in die verkstatt fahren habe einen tipp von einem freund bekommen was das sein kann wenn das klappt werde ich es hier allen mitteilen.

gruss!
VW POLO 9N | 1.2 6V | 40 kW ~ 55 PS
207.000 km

i am proud i gave this forum 2 BIG solutions:
ULTIMATIVE LÖSUNG FÜR PROBLEME MIT 1.2 MOTOREN
ULTIMATIVE LÖSUNG GEGEN VORDERACHSKNACKEN

Trommelbremsen auf Scheibenbremsen umbauen
Fahrzeuge: Polo 9N Trendline  

Benutzeravatar

Silverbabe
Beiträge: 19
Registriert: 20. Nov 2005, 14:32
Wohnort: Lübbecke
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Silverbabe » 29. Apr 2007, 12:20

Hallo zusammen,

ich habe auch so ein "poltern" an der Vorderachse.
Tritt auf wenn ich langsam auf einer unebenen Straße fahre.
Außerdem poltert es beim Anfahren im 1., 2. und 3. Gang immer wenn Kraft auf die Räder kommt.
Ich vermute mal, dass es die Gummimetall-Lager vom Querlenker sind.

Hat die schon mal jemand selber gewechselt?

Gruß Stefan
hab genau das gleiche problem bei meinem auch. und das wechseln bringt leider rein gar nichts. :burning:
Fahrzeuge: Polo 9N3 Comfortline  

Benutzeravatar

Chrischn
Beiträge: 17
Registriert: 22. Jan 2006, 20:09
Wohnort: Heilbronn

Ungelesener Beitragvon Chrischn » 29. Apr 2007, 21:39

@swift: ja, bitte gleich Bescheid geben! Ich bekomme mittlerweile echte Aggressionen wenn ich in mein Auto steige.

Danke!

Gruß
Chrischn

Benutzeravatar

Steve
Beiträge: 14
Registriert: 28. Dez 2005, 16:46
Wohnort: Laupheim
Alter: 37
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Steve » 29. Apr 2007, 23:09

Also ich hatte mal die Gummimetall-Lager mit WD-40 eingesprüht.
Dann hatte ich für ein paar Tage Ruhe. Deshalb vermute ich das es an den Lagern liegt.
Leider war es nach ein paar Tagen genau wie vorher.

In den letzten Tagen ist mir aufgefallen, dass das poltern bei Temperaturen über 25°C komplett weg ist.
Also ich weiß auch nicht so recht woran es liegen kann.

Ich werd mir jetzt nochmal alle Lager gründlich einsprühen und abwarten.
Die Lager nur auf Verdacht zu wechseln ist wohl ein zu großer Aufwand.

Meine Domlager werd ich aber mal wechseln. Die sind nicht allzu teuer und auch relativ leicht zu wechseln.

Ich berichte dann ob sich was gebessert hat.

Gruß Stefan
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  

Benutzeravatar

swift
Beiträge: 353
Registriert: 23. Feb 2006, 13:35
Wohnort: Europa
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon swift » 6. Mai 2007, 17:42

Ladies and Gentlemen,

hier kommt die ultimative Loesung die Probleme mit knacken, poltern und was weiss ich noch welchen geraeuschen ein fuer alle male loesst.

URSACHE:

Die Ursache an den ganzen Gerauschen der Vorderachse liegt an Gummimetall-Lager Art-Nr. 6Q0 407 183 A der nach ganzen 5 Jahren der Produktion von Polo 9Nx immer der gleiche ist und immer die gleichen Probleme ursacht. Der Problem liegt daran das dieses Gummimetall-Lager das auf der Konsole eingeprest ist die Aggregatetraeger mit dem Querlenker verbindet auf Komfort abgestimmt ist was bedeutet das es nicht voll mit Gummi gefuellt ist sondern das aussere Aluminium Gehaeuse mit dem innerem Gummi nur 3 Punkte verbinden. Das bedeutet:
  • + mehr Komfort
    - nicht direkte und preazise Lenkung
    - knacken und poltern
Knacken/poltern und alle Gerausche kommen daraus das dieses Gummi-Lager so viel Luft/Spielraum (oder wie ich das am besten sagen sollte) hat
das der Querlenker ab und zu bei Unebenheiten oder Bodewellen an dem Verbindungspunkt zu der Konsole leicht schlagen kann was diese metallische Gerausche produziert.

Das komische an der ganzen Sache ist das es ganz egal ist was fuer ein Baujahr der Polo ist oder was fuer ein Fahrwehrk der Polo hat, alle Polos haben den gleichen Gummimetall-Lager egal ob Standard- , Sport- oder Schlechtwege-Farhrwerk.

LOESUNG:

Die Loesung fuer die ich dankbar an einem guten Freund der bei VW arbeitet bin ist das Polo Gummimetall-Lager Art-Nr. 6Q0 407 183 A gegen das Audi A2 Gummimetall-Lager Art-Nr. 8Z0 407 183 zu tauschen. Kosten fuers Material 26.06 EUR ink MwSt. fuer beide Lager links und rechts. Dieses Gummimetall-Lager aus dem Audi A2 ist voll mit Gummi gefuellt hat also ueberhaupt keinen freien Spielraum also da steckt der Querlenker dann wirklich fest und kann gar nicht mehr oben/unten oder links/recht stoessen wie bei dem Polo Lager der nur 3 Verbindungspunkte hat und sonst leer ist. Was aendert sich an dem Fahrzeug:
  • + endlich kein knacken und poltern keine mettallische Schlaege von der Vorderachse mehr
    + perrfekt praeziese Lenkung
    + man hat vieeeel besseres Gefuehl beim lenken da es direkter ist
    + die Lenkung ist straffer
Also Loesung ganz einfach fuer nicht viel Geld und direkt von VW Konzern. Ich verstehe das nicht warum VW selbst diese Sache nicht gemacht hat, von Anfang an hatte doch jeder Polo Probleme damit und die Loesung ist so einfach und sogar schon entwickelt bei einem anderen Model in dem Konzern.

Also Polo-Freunde hoffe das es Ihnen endlich hilft sich von Gerauschen der Vorderachse zu befreien. Falls jemand noch Fragen hat bin ich da um Antworten zu geben. Ich habe es bei VW machen lassen hat zirka 2 Stunden gedauert, man presst das Gummimetall-Lager auf die Konsole wie oben beschrieben, man muss danach die Geometrie NEU einstellen lassen - sehr wichtig und nicht vergessen. Arbeitskosten fuer den Umbau ikl. Geometrie koennen bei VW um die 100-150 EUR sein vermute ich, kann leider nicht die deutsche Preise sagen da ich nicht aus Deutschland bin.
VW POLO 9N | 1.2 6V | 40 kW ~ 55 PS
207.000 km

i am proud i gave this forum 2 BIG solutions:
ULTIMATIVE LÖSUNG FÜR PROBLEME MIT 1.2 MOTOREN
ULTIMATIVE LÖSUNG GEGEN VORDERACHSKNACKEN

Trommelbremsen auf Scheibenbremsen umbauen
Fahrzeuge: Polo 9N Trendline  

Benutzeravatar

Chrischn
Beiträge: 17
Registriert: 22. Jan 2006, 20:09
Wohnort: Heilbronn

Ungelesener Beitragvon Chrischn » 6. Mai 2007, 21:59

@swift: wow, danke für die Info. Ich statte meiner Werkstatt morgen mal einen Besuch ab. Wo genau ist dieses Gummimetall-Lager? Ich habe keine Ahnung.

Kannst du mir das erklären?

Danke!

Grüße
Chrischn

Benutzeravatar

kruemel
Beiträge: 721
Registriert: 13. Jan 2006, 14:49
Wohnort: NRW
Alter: 33

Ungelesener Beitragvon kruemel » 6. Mai 2007, 22:17

Sollte das wirklich des Rätsels Lösung sein 8O bist du glaub ich der Held des ganzen Forums. :welle:
"Und auf das ganze Schlamassel gehört ein Grabstein mit der Aufschrift - Menschheit, du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu."
Charles Bukowski
Fahrzeuge: Polo 9N GT  

Benutzeravatar

Tim
Beiträge: 954
Registriert: 25. Feb 2006, 19:03
Wohnort: Neuss-(Norf)
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Tim » 6. Mai 2007, 22:31

@ swift was für nen Wagen fährst du und hast du ein Gewindefahrwerk?
Fahrzeuge: Polo 9N Comfortline  

Benutzeravatar

kruemel
Beiträge: 721
Registriert: 13. Jan 2006, 14:49
Wohnort: NRW
Alter: 33

Ungelesener Beitragvon kruemel » 6. Mai 2007, 22:33

@ Tim
VW POLO 9N | 1.2 6V | 40 kW ~ 55 PS
black | trendline [anthrazit/blau] | 115.000 km ab 9.2.2003

vw melbourne [6x15 ET43] & toyo proxes t1-r 195/50 R15
Steht doch außer dem Fahrwerk in seiner Sig.
"Und auf das ganze Schlamassel gehört ein Grabstein mit der Aufschrift - Menschheit, du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu."
Charles Bukowski
Fahrzeuge: Polo 9N GT  

Benutzeravatar

swift
Beiträge: 353
Registriert: 23. Feb 2006, 13:35
Wohnort: Europa
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon swift » 6. Mai 2007, 22:34

Ich habe auch ein Foto davon in meinem Handy kann es irgendwie aber im Moment nicht auf web bekommen, aber ich poste das Foto Spaeter.

Wie beschrieben es ist ein Gummimetal-Lager auf der Konsole die Aggregatetraeger mit dem Querlenker verbindet.
VW POLO 9N | 1.2 6V | 40 kW ~ 55 PS
207.000 km

i am proud i gave this forum 2 BIG solutions:
ULTIMATIVE LÖSUNG FÜR PROBLEME MIT 1.2 MOTOREN
ULTIMATIVE LÖSUNG GEGEN VORDERACHSKNACKEN

Trommelbremsen auf Scheibenbremsen umbauen
Fahrzeuge: Polo 9N Trendline  

Benutzeravatar

swift
Beiträge: 353
Registriert: 23. Feb 2006, 13:35
Wohnort: Europa
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon swift » 6. Mai 2007, 22:36

Sollte das wirklich des Rätsels Lösung sein 8O bist du glaub ich der Held des ganzen Forums. :welle:
hehe danke, es ist wirklich die Loesung zumindest fuer die die serienmaessiges Fahrwerk von VW drin haben egal ob Standard, Sport oder Schlechtewege, ich habe mit den Geraeuschen auch 4 Jahre lang gelebt bis mein sehr guter Freund darauf gekommen ist was das sein kann wenn er einen Audi A2 reparierte...
VW POLO 9N | 1.2 6V | 40 kW ~ 55 PS
207.000 km

i am proud i gave this forum 2 BIG solutions:
ULTIMATIVE LÖSUNG FÜR PROBLEME MIT 1.2 MOTOREN
ULTIMATIVE LÖSUNG GEGEN VORDERACHSKNACKEN

Trommelbremsen auf Scheibenbremsen umbauen
Fahrzeuge: Polo 9N Trendline  

Benutzeravatar

kruemel
Beiträge: 721
Registriert: 13. Jan 2006, 14:49
Wohnort: NRW
Alter: 33

Ungelesener Beitragvon kruemel » 6. Mai 2007, 22:36

Scheitert es an der Verbindung Handy -> PC oder nur am Onlinestellen?
Sonst würde ich sagen versuchs mal hier http://www.polo9n.info/picupload.html
"Und auf das ganze Schlamassel gehört ein Grabstein mit der Aufschrift - Menschheit, du hattest von Anfang an nicht das Zeug dazu."
Charles Bukowski
Fahrzeuge: Polo 9N GT  

Benutzeravatar

swift
Beiträge: 353
Registriert: 23. Feb 2006, 13:35
Wohnort: Europa
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon swift » 6. Mai 2007, 22:37

@ swift was für nen Wagen fährst du und hast du ein Gewindefahrwerk?
Nein ich habe das serienmaessige Standard-Fahrwerk.
VW POLO 9N | 1.2 6V | 40 kW ~ 55 PS
207.000 km

i am proud i gave this forum 2 BIG solutions:
ULTIMATIVE LÖSUNG FÜR PROBLEME MIT 1.2 MOTOREN
ULTIMATIVE LÖSUNG GEGEN VORDERACHSKNACKEN

Trommelbremsen auf Scheibenbremsen umbauen
Fahrzeuge: Polo 9N Trendline  

Benutzeravatar

swift
Beiträge: 353
Registriert: 23. Feb 2006, 13:35
Wohnort: Europa
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon swift » 6. Mai 2007, 22:40

Scheitert es an der Verbindung Handy -> PC oder nur am Onlinestellen?
Sonst würde ich sagen versuchs mal hier http://www.polo9n.info/picupload.html
Leider will sich mein Motorola "LaserJet" RAZR nicht mit dem PC per Bluetooth verbinded, eigenes webspace habe ich auch. Ich kriege das irgendwie hin bis morgen :cheesy:
VW POLO 9N | 1.2 6V | 40 kW ~ 55 PS
207.000 km

i am proud i gave this forum 2 BIG solutions:
ULTIMATIVE LÖSUNG FÜR PROBLEME MIT 1.2 MOTOREN
ULTIMATIVE LÖSUNG GEGEN VORDERACHSKNACKEN

Trommelbremsen auf Scheibenbremsen umbauen
Fahrzeuge: Polo 9N Trendline  

Benutzeravatar

Silverbabe
Beiträge: 19
Registriert: 20. Nov 2005, 14:32
Wohnort: Lübbecke
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitragvon Silverbabe » 7. Mai 2007, 20:43

also wenn das auch einer bei nen polo 9n3 ausprobiert hat dann soll er mir mal bitte bescheid geben ob das da genauso toll klappt wie bei einem normalen 9n. ich hab immer noch ne befürchtung das diese reihe immer ne sonderbehandlung braucht.....
also wenn einer das ausprobiert hat einfach mal schreiben

vielen dank schon mal.......
Fahrzeuge: Polo 9N3 Comfortline  

Benutzeravatar

SDi
Beiträge: 969
Registriert: 11. Apr 2006, 19:24
Wohnort: Mödling [Austria]
Alter: 30

Ungelesener Beitragvon SDi » 7. Mai 2007, 20:54

Da alle Polos das gleiche Lager haben, sollte es auch beim 9N3 passen ;)
Bild

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast