Rückleuchten Schaden


Themenersteller
PolskiNRW
Beiträge: 914
Registriert: 6. Jun 2009, 15:33
Wohnort: Aachen
Alter: 37

Rückleuchten Schaden

Ungelesener Beitragvon PolskiNRW » 18. Mär 2013, 22:05

Hallo Polofahrer,
habe nach dem ganzen Schnee bemerkt das meine beiden Rückleuchten iwie nicht mehr in Ordnung sind.Beide Seiten haben ganz viele kleine "Striche".Es sieht aus,als ob die Scheinwerfer zu warm geworden sind oder so.Soll ich mir jetzt einfach neue bestellen oder damit zu VW.Es sind ja die originalen Leuchten die damals im Auto waren und sie sind gerade mal 5 Jahre alt.
Im Anhang ist noch ein Bild.Ich hoffe ihr seht was ich meine.
Gruß Rafael
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Rabatt für unser Forum auf Fahrwerke & Federn:

Es gibt einen besonderen Forum Rabatt für preiswerte Fahrwerke und Federn vieler bekannter Hersteller. Ihr könnt einfach eine Mail schreiben mit dem Fahrwerk eurer Wahl, gerne auch mehrerer Fahrwerke.

Bei Interesse wendet euch einfach an mich.

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!


4Snake
Beiträge: 3182
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC

Re: Rückleuchten Schaden

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 19. Mär 2013, 13:05

Sind die oberflächlich oder ganz durchs Material?
Wenn sie durch gehen könnten es Spannungsrisse sein, keine Ahnung ob VW da Garantie drauf gibt...
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas ! Larry Flynt

1% expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  


TRON
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 2799
Registriert: 4. Okt 2006, 13:07
Alter: 14

Re: Rückleuchten Schaden

Ungelesener Beitragvon TRON » 19. Mär 2013, 13:51

Derartige typische Rissbilder entstehen eigentlich so nur, wenn da jemand oder etwas Druck aufs Glas ausübt, zum Beispiel durch Schieben des Autos.
Chief -Havana Angels Germany-
Bild
Bild ABSOLUTE BLACK Bild MATTSCHWARZ Bild MINI R60 S all4 Bild


Themenersteller
PolskiNRW
Beiträge: 914
Registriert: 6. Jun 2009, 15:33
Wohnort: Aachen
Alter: 37

Re: Rückleuchten Schaden

Ungelesener Beitragvon PolskiNRW » 19. Mär 2013, 16:46

Hab das Auto verkaufen nicht angeschoben oder sonstiges.Auch kein Druck ausgeübt.
Seltsamerweise sind die Risse von innen :-(
Rabatt für unser Forum auf Fahrwerke & Federn:

Es gibt einen besonderen Forum Rabatt für preiswerte Fahrwerke und Federn vieler bekannter Hersteller. Ihr könnt einfach eine Mail schreiben mit dem Fahrwerk eurer Wahl, gerne auch mehrerer Fahrwerke.

Bei Interesse wendet euch einfach an mich.


mezger
Beiträge: 70
Registriert: 30. Okt 2009, 13:37
Alter: 31

Re: Rückleuchten Schaden

Ungelesener Beitragvon mezger » 19. Mär 2013, 16:56

Kennt ihr beim Plastikgeschirr die Risse im Kunststoff?
Ich vermute hier ist das gleiche...auch wenn die Scheinwerfer nicht so alt sind wie das Geschirr von Mama :|
Fahrzeuge: Polo 9N Highline  


4Snake
Beiträge: 3182
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC

Re: Rückleuchten Schaden

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 19. Mär 2013, 16:57

Dann sind es Spannungsrisse, die Dinger werden ja nach dem kleben nicht mehr getempert, daher ist da Spannung im Material und dann kann sowas passieren. Kann auch beim lackieren passieren, ungetempert will die Spannung dann aus dem Material und dadurch entstehen Risse bzw Sprünge.
Meiner is auch nie geschoben worden, hab aber auch an einer so ähnliche Risse, aber mehr am Rand vorbei.
Keine Ahnung ob das an Temepraturschwankungen liegt, aber vermutlich schon.
Ich denke aber das VW da keine Garantie gibt, weil dadurch die Funktion nicht beeinträchtigt wird. Aber mal anfragen kann ja nicht schaden ;)
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas ! Larry Flynt

1% expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  


McSmith
Beiträge: 273
Registriert: 17. Okt 2009, 18:08
Wohnort: AZ
Alter: 34

Re: Rückleuchten Schaden

Ungelesener Beitragvon McSmith » 19. Mär 2013, 17:43

Also ich hatte an meiner linken 9N3-Rückleuchte ähnliche Risse, allerdings entlang des oberen Randes - quasi am Übergang zwischen "Glas" und dem schwarzen Plastik. Nebenbei war die Rückleuchte auch Teilzeit-Aquarium, infolge dessen mir einmal innerhalb von 2 Monaten 3 Blinkerbirnchen ertrunken sind.

Dass dein Schaden unter den Rubriken Garantie oder Kulanz laufen wird, kannst du im Grunde vergessen. Hatte die Neuwagen-Anschlussgarantie und habe mich an die zuständigen Volkswagen Versicherungsdienst-GmbH wegen der Undichtigkeit der Leuchte gewandt. Antwort:

"[...]
Ihr Anliegen betrifft den Ersatz der Schlussleuchte nach Eintritt von Feuchtigkeit,
in Folge dessen kam es zu Korrosionsbildung im Bereich des Lampenträgers.

Gemäß der zu diesem Vertrag gültigen Garantiebedingungen Ziffer III., Absatz 2)a),
ist die Beleuchtung innen und außen nicht ersatzpflichtig.

Zudem sind gemäß Ziffer III., Absatz 2)e), Wasserlecks, Undichtigkeiten sowie Korrosionsschäden, unter den Garantieausschlüssen aufgeführt.

Eine Regulierung des Schadens ist uns aus diesem Grunde bedauerlicherweise nicht möglich.
[...]"

Grüße
Marco
Bild
Fahrzeuge: Polo 6R Highline  


Themenersteller
PolskiNRW
Beiträge: 914
Registriert: 6. Jun 2009, 15:33
Wohnort: Aachen
Alter: 37

Re: Rückleuchten Schaden

Ungelesener Beitragvon PolskiNRW » 19. Mär 2013, 19:41

Okay Jungs,danke für eure Hilfe.Dann werde ich wohl in Zukunft neue holen.Wäre ja zu schön gewesen :D
Rabatt für unser Forum auf Fahrwerke & Federn:

Es gibt einen besonderen Forum Rabatt für preiswerte Fahrwerke und Federn vieler bekannter Hersteller. Ihr könnt einfach eine Mail schreiben mit dem Fahrwerk eurer Wahl, gerne auch mehrerer Fahrwerke.

Bei Interesse wendet euch einfach an mich.

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste