Umbau Kennzeichenbeleuchtung

Aussen und innen


Themenersteller
Murphii
Beiträge: 11
Registriert: 27. Apr 2017, 07:43
Hat sich bedankt: 2 Mal

Umbau Kennzeichenbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon Murphii » 3. Mai 2017, 08:28

Hi,
wollte meine Kennzeichenbeleuchtung auf LED umrüsten.
Hab diese hier gefunden:

http://www.ebay.de/itm/2x-TOP-MODULE-LE ... 2805b88f2f

Und wollte wissen ob das mit denen, Plug&Play geht oder ob ich die ganze Heckstange abbauen muss? :???:

PS. Würde das mit der Heckstange abbauen gern vermeiden :lol:
Fahrzeuge: Polo 9N3  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3068
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Umbau Kennzeichenbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 3. Mai 2017, 14:10

Ich würde mir die Hypercolour bestellen, Sofittenbauart und dementsprechend für das Originalgehäuse geeignet. Die Ebay Dinger würd ich nicht nehmen, die kannste bei nem Defekt komplett wegwerfen da alles anscheinend verklebt ist.
Nein Stoßi muß nicht ab, die Leuchten sind nur eingeklipst, mußt nur die Seite mit dem Klips finden und dann kannste die komplett aus der Stoßleiste raus ziehen.
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  


Themenersteller
Murphii
Beiträge: 11
Registriert: 27. Apr 2017, 07:43
Hat sich bedankt: 2 Mal

Umbau Kennzeichenbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon Murphii » 3. Mai 2017, 14:50

Hast du schon Erfahrungen welche größe das sein muss?
Fahrzeuge: Polo 9N3  

Benutzeravatar

RollinCrew
Beiträge: 793
Registriert: 28. Apr 2012, 20:37
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal
Alter: 26

Umbau Kennzeichenbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon RollinCrew » 3. Mai 2017, 14:58

http://www.polo9n.info/Wissen/tipps/lam ... lle-9n/9n3

Da steht alles, was du wissen musst. Kennzeichen: 5W Soffitte, 38 mm.
Meine Polo GTI Umbauten.

Suche: CUP Heckschürze, Farbe egal
Biete: Hilfe bei Fahrwerkseinbau, Raum Düsseldorf
Fahrzeuge: Polo 9N3 GTI  

Benutzeravatar

Rufus
Beiträge: 402
Registriert: 16. Apr 2009, 17:05
Wohnort: Gifhorn
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Alter: 4

Umbau Kennzeichenbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon Rufus » 3. Mai 2017, 17:30

Hi,
wollte meine Kennzeichenbeleuchtung auf LED umrüsten.
Hab diese hier gefunden:

http://www.ebay.de/itm/2x-TOP-MODULE-LE ... 2805b88f2f

Und wollte wissen ob das mit denen, Plug&Play geht oder ob ich die ganze Heckstange abbauen muss? :???:

PS. Würde das mit der Heckstange abbauen gern vermeiden :lol:
Hol dir die. Stoßstange musst du zum wechseln nicht abbauen. :top:
Normale Sofitten gehen zwar auch, ist dann aber nicht zulässig beim Tüv. Mein Prüfer hat immer geschaut. Wegen sowas durchzufallen beim Tüv muss nicht sein und vorher hin und her tauschen ist auch nicht so geil.... :meschugge:
Alle sagten: "Das geht nicht". Dann kam einer der wußte das nicht, der hat es einfach gemacht...
Fahrzeuge: Polo 9N3 United  


Themenersteller
Murphii
Beiträge: 11
Registriert: 27. Apr 2017, 07:43
Hat sich bedankt: 2 Mal

Umbau Kennzeichenbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon Murphii » 4. Mai 2017, 07:26

Wie soll ich denn dann die LED´s von Ebay einbauen, wenn ich die Stoßstange nicht abmachen muss?
Wisst ihr ob die LED´s von Hypercolor ECE bzw. ABE gekennzeichnet sind?
Fahrzeuge: Polo 9N3  

Benutzeravatar

chriSpe
Beiträge: 1724
Registriert: 9. Dez 2009, 20:50
Wohnort: irgendwo im nirgendwo
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 129 Mal

Umbau Kennzeichenbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon chriSpe » 4. Mai 2017, 07:36

Indem du die alte Kennzeichenleuchten ausbaust und die neuen LED-Teile einbaust. Wofür soll da die Stoßstange ab müssen?

Nein, die von Hyperkolor haben keine Zulassung. Da die Leuchten immer in Verbindung mit dem Leuchtmittel zugelassen sind, sind in allen (Außen-) Leuchten nur die dafür vorgesehenen Leuchtmittel (Hier: Glühlampe 5W, Soffitte 38mm) zulässig.
mir doch wurscht!


Themenersteller
Murphii
Beiträge: 11
Registriert: 27. Apr 2017, 07:43
Hat sich bedankt: 2 Mal

Umbau Kennzeichenbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon Murphii » 4. Mai 2017, 07:53

Also könnte es da Probleme geben beim TÜV?
Fahrzeuge: Polo 9N3  

Benutzeravatar

4168 Ecki
Beiträge: 61
Registriert: 26. Feb 2010, 18:23
Wohnort: Vogelsdorf
Danksagung erhalten: 1 Mal
Alter: 56

Umbau Kennzeichenbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon 4168 Ecki » 7. Mai 2018, 07:26

Aber man kann keine Kennzeichenbeleuchtung ohne die passenden Kennzeichen machen! Dafür brauchst du coole Kennzeichen, .....weil um ehrlich zu sein bei LED Beleuchtung auch die passenden Kennzeichen gehen müssen!
Was ist das den für ein Quatsch :hehe:
Also könnte es da Probleme geben beim TÜV?
Ich habe seit Jahren LED-Sofitten drin und es hat keinen TÜV-ler interessiert.
Cool sieht es auch noch aus. :fuck:
Polo ID: #4168 1,4TDI in green und mit 95 PS Bild
VW Tiguan 2,0 TDI 4Motion 7-DSG / VW T4 Multivan 2,5 TDI
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... =261848786

Benutzeravatar

Skyhigh
Beiträge: 1070
Registriert: 5. Mai 2011, 21:31
Wohnort: Mahlberg
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Alter: 25
Kontaktdaten:

Umbau Kennzeichenbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon Skyhigh » 8. Mai 2018, 05:25

Also könnte es da Probleme geben beim TÜV?

Definitiv Ja.
Wenn der Prüfer das heutzutage nicht mehr überprüft ist das sein Problem. Aber legal sind eben nur Kennzeichenbeleuchtungen mit StVZo Zulassung. Alles andere kann man machen, kann aber von der Polizei gemerkt werden wenn die es ernst meinen und dann 70€ und 1 Punkt kosten (so meinem Bruder passiert) . Darum habe ich bei mir die vom 6R verbaut gehabt. Sind zwar nicht die billigsten aber dafür wenigstens legal.
Fahrzeuge: Polo 6R  

Benutzeravatar

px
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 24272
Registriert: 2. Apr 2004, 19:36
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal
Alter: 38
Kontaktdaten:

Umbau Kennzeichenbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon px » 8. Mai 2018, 08:46

Solange sie ein E-Zeichen haben, kein Problem ;) Nicht, dass das jemals bei mir aufgefallen wäre beim TÜV. In der Regel haben ja alle möglichen Modelle LED bekommen, da ist es schwer, zu wissen welches Baujahr usw. noch keine hatte usw.

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3068
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Umbau Kennzeichenbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 8. Mai 2018, 11:29

Bin noch nie deswegen angehalten worden, ebenso beim TÜV keinerlei Probleme. Wie Patrick da schon richtig sagt, mittlerweile gibt es viele Autos mit und nur die älteren ohne, da blicken auch die Prüfer nicht mehr durch, bestenfalls die übereifrigen! Ausserdem.....warum läuft die Diskussion eigentlich unter mein Polo??
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  

Benutzeravatar

px
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 24272
Registriert: 2. Apr 2004, 19:36
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal
Alter: 38
Kontaktdaten:

Umbau Kennzeichenbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon px » 8. Mai 2018, 13:55

Gute Frage! Irgendwann muss ich dich noch zum Mod machen, Guido... :lol:

Benutzeravatar

Skyhigh
Beiträge: 1070
Registriert: 5. Mai 2011, 21:31
Wohnort: Mahlberg
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 55 Mal
Alter: 25
Kontaktdaten:

Umbau Kennzeichenbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon Skyhigh » 8. Mai 2018, 16:23

Solange sie ein E-Zeichen haben, kein Problem ;)
Nur solange die Prüfung mit LED Leuchtmittel gemacht wurde. Man "darf" nicht einfach eine LED soffitte in eine Halterung drücken die mit Glühlampe getestet wurde.
Nicht, dass das jemals bei mir aufgefallen wäre beim TÜV. In der Regel haben ja alle möglichen Modelle LED bekommen, da ist es schwer, zu wissen welches Baujahr usw. noch keine hatte usw.
Da hast du Natürlich Recht. Das Risiko das es auffällt ist sehr gering. Dennoch sollte man im Hinterkopf behalten das es folgen haben kann wenn man nicht geprüfte Beleuchtung am Fahrzeug verbaut. Darauf wollte ich nur hinweisen :)
Fahrzeuge: Polo 6R  

Benutzeravatar

px
polo9N.info | polo6R.info
polo9N.info | polo6R.info
Beiträge: 24272
Registriert: 2. Apr 2004, 19:36
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 98 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal
Alter: 38
Kontaktdaten:

Umbau Kennzeichenbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon px » 9. Mai 2018, 07:40

Ich bezog das auf die komplette Leuchteinheit, nicht auf die Soffitten. Das erkennt man auch recht einfach, weil die Lichtstreuung merkwürdig aussieht bei anderem Leuchtmittel.

Benutzeravatar

4Snake
Beiträge: 3068
Registriert: 3. Dez 2006, 10:52
Wohnort: AC
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal

Umbau Kennzeichenbeleuchtung

Ungelesener Beitragvon 4Snake » 9. Mai 2018, 11:21

Gute Frage! Irgendwann muss ich dich noch zum Mod machen, Guido... :lol:
Das wäre ja wie den Bock zum Gärtner machen Patrick! :lol:
Meinungen sind wie Arschlöcher, jeder hat sowas !

by Larry Flynt

1% Expect no mercy!
Fahrzeuge: Polo 0   Opel GT - AL  

Dieses Projekt wird durch Werbung finanziert. Lästig? Dann werde einfach Teil unserer Community! Jetzt kostenlos registrieren!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast